Category Vermögensverwaltung

120 Jahre ORANIER: Heizen. Kochen. Fortschritt.

Technologie mit langer Tradition

120 Jahre ORANIER: Heizen. Kochen. Fortschritt.

Seit dem Jahr 1904 steht die Marke ORANIER für Tradition, Innovation und Leidenschaft.

Mit der 1904 gegründeten Marke ORANIER blickt das gleichnamige hessische Unternehmen auf eine zwölf Jahrzehnte währende Firmengeschichte zurück. Gestartet im Kaiserreich, über das wiedervereinigte Deutschland hin in das 21. Jahrhundert wurden zahlreiche Herausforderungen gemeistert und der technische Fortschritt rund ums Heizen und Kochen in Deutschland entscheidend mitgestaltet.

Hervorgegangen aus der Frank“schen Eisenwerke GmbH in Adolfshütte, ist die ORANIER-Gruppe heute einer der größten Arbeitgeber der Region. Seit Juli 2015 ist der Firmensitz in Haiger-Sechshelden. Nahe dem geografischen Mittelpunkt Deutschlands gelegen, entwickelt das Unternehmen neue Produkte und betreibt ein modernes Logistik-Zentrum. Die ORANIER Heiztechnik GmbH zählt heute gemeinsam mit der Zweitmarke JUSTUS zu den Marktführern bei Kamin- und Gasöfen sowie Pelletgeräten. Die ORANIER Küchentechnik GmbH bietet das gesamte Sortiment an Küchengeräten. Hierzu zählen Backöfen, Kochfelder, Geschirrspüler, Dunstabzugshauben und Kühlgeräte.

Für die Zukunft gut gerüstet

Mit Eingliederung der ELKAS Logistic Solutions im Jahr 2022 in die ORANIER-Gruppe wurde ein weiteres Standbein geschaffen. ELKAS produziert pro Jahr rund 150.000 Ladungsträger; das sind Gitterboxen und Metallgestelle, die hauptsächlich in der Automobilindustrie und bei anderen industriellen Großkunden zum Einsatz kommen. Die Übernahme schaffte Synergien in der Metallbearbeitung und in der Logistik.

„Mit gezielter Diversifizierung erweitern wir unser Spektrum“, so Nikolaus Fleischhacker, Geschäftsführer der ORANIER-Gruppe. „Ein aktuelles Beispiel ist unser kürzlich eröffneter Ladepark, der mit insgesamt 32 Ladesäulen zu den größten Hessens zählt.“ Verkehrsgünstig an der A 45 versorgt „ORANIER ePower“ sowohl die Region als auch den überregionalen Reiseverkehr mit grünem Ladestrom und fördert so die E-Mobilität. Der Ökostrom stammt aus hauseigener Produktion von den Photovoltaik-Anlagen auf den Dachflächen der Firmengebäude.

Mitarbeiter im Mittelpunkt

Die Unternehmensgruppe baut ihre Position von Jahr zu Jahr weiter aus und schreibt das Ergebnis den engagierten Mitarbeitern zu. „Wir sind ein starkes Team“, lobt Fleischhacker. „Alle stehen hinter dem Unternehmen und sind das Fundament unseres Erfolges. Daher legen wir auch viel Wert auf die Bedürfnisse unserer rund 250 Beschäftigten, wofür das Unternehmen im Jahr 2023 als „Top-Arbeitgeber“ ausgezeichnet wurde.“ ORANIER sucht kontinuierlich neue Mitarbeiter, die die Zukunft tatkräftig mitgestalten wollen. Mehr zum Unternehmen und den Produkten unter www.oranier.com.

Seit über 400 Jahren hat sich ORANIER darauf spezialisiert, Technologie zu entwickeln, die das Zuhause zu einem solchen besonderen Ort macht. Seit 1904 erfinden und produzieren wir moderne Heiz- und Kochgeräte, die nicht nur Wohnkomfort steigern und Alltagshilfe sind, sondern einem höheren Anspruch folgen: Familien das Gefühl zu geben, zuhause zu sein. Für uns sind Kaminöfen und Küchengeräte weitaus mehr als Technik.
Als deutsche Traditionsmarke folgen wir seit 1904 diesem übergeordneten Ziel. Unser Gefühl für Familie, unser Verständnis von Gemeinschaft und unser technologisches Know-how fließen in immer wieder neue Produktideen für Heiz- und Kochgeräte, die mit innovativen technischen Details und formschön-funktionalem, teils sogar prämiertem Design das Zuhause zum besten Ort der Welt machen. Zum Ort der Familie.

Kontakt
Oranier Unternehmensgruppe
Derya Turgay-Herz
Oranierstr. 1
35708 Haiger
+49 (0)2771 2630-327
+49 (0)2771 2630-349
www.oranier.com

Rugby-Star Antoine Dupont wird Bitpanda-Botschafter

Rugby-Star Antoine Dupont wird Bitpanda-Botschafter

– Bitpanda, Europas führende Online-Handelsplattform, gibt den Namen seines neuen Botschafters bekannt: Antoine Dupont, der weltbeste Rugby-Spieler im Jahr 2021 und beste Spieler des 6-Nationen-Turniers 2020, 2022 und 2023.
– Antoine Dupont und Bitpanda teilen die gleichen Werte: Disziplin, Leistung, Führung und Integrität.
– Diese Ankündigung ist Teil des starken Engagements von Bitpanda in der Welt des Sports. Zu Beginn dieses Jahres gab Bitpanda strategische Partnerschaften mit Tennis-Star Stanislas Wawrinka und dem FC Bayern München bekannt.

Paris, 15. Juli 2024. „Selbstvertrauen ist ein Schlüsselfaktor für Leistung. Es ist wichtig für mich, zu wissen, dass ich auf die Menschen um mich herum zählen kann. Das gilt auch für alle meine Partner. Daher ist es beruhigend, eine Plattform wie Bitpanda zu haben, die es den Menschen ermöglicht, mit Vertrauen zu investieren“, sagt Antoine Dupont.

Die neue Partnerschaft festigt die Position von Bitpanda als Marktführer in seinem Sektor und sein Engagement in der Welt des Sports. Bitpanda erweitert seine Initiativen und seinen Einsatz, um das Wachstum neuer Technologien und deren Einsatz auf internationaler Ebene zu fördern. Diese Zusammenarbeit ist ein Zeichen für die Verbindung zwischen dem Rugby-Sport und der dynamischen Welt der Kryptowährungen.

Eric Demuth (https://www.linkedin.com/in/eric-demuth-9ba02943/), Mitbegründer und CEO von Bitpanda, kommentiert: „Die Zusammenarbeit mit außergewöhnlichen Persönlichkeiten, die unsere Werte teilen, ist für Bitpanda als Europas führendes Unternehmen für digitale Assets von zentraler Bedeutung. Wir wollen Partner, die Champions sind, die mit uns sowohl ein Gewinner-Mindset teilen als auch eine Leidenschaft für unsere Arbeit, und die sich nicht vor neuen Herausforderungen scheuen. Antoine Duopont verkörpert genau das. Als einer der größten Sportler seiner Generation ist er ein echter Champion und Leader. Außerdem ist er ein authentischer Vertreter in Sachen digitale Assets und ein überzeugter Unterstützer der zugrunde liegenden Technologie. Ich freue mich über unsere Zusammenarbeit und wünsche ihm viel Glück bei seinem bevorstehenden Olympia-Debüt.“

Die größte Auswahl an digitalen Vermögenswerten in Europa

Bitpanda bietet über seine Investmentplattform mehr als 3.000 digitale Vermögenswerte an, darunter mehr als 400 Krypto-Assets, zahlreiche Aktien, ETFs, Edelmetalle und Rohstoffe. Damit ist Bitpanda die Plattform mit einem der umfangreichsten Angebote an digitalen Assets in Europa. Gleichzeitig ist Bitpanda eine der am stärksten regulierten Krypto-Plattformen in Europa und bietet seinen Nutzern das höchste Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit auf dem Markt.

Bitpanda wurde 2014 in Wien gegründet und ist einer der führenden Krypto-Broker Europas. Mit einer Auswahl von über 2.800 digitalen Vermögenswerten, zu denen mehr als 400 Kryptowerte sowie zahlreiche Aktien*, ETFs*, Edelmetalle und Rohstoffe gehören, bietet das österreichische Fintech-Einhorn eines der umfangreichsten Investment-Angebote. Mehr als 4,5 Millionen Nutzer:innen und Dutzende Banken und andere Finanzinstitute vertrauen bereits der Multi-Asset-Investitionsplattform. Bitpanda ist in zahlreichen europäischen Ländern lizenziert und arbeitet seit Jahren eng und vertrauensvoll mit den lokalen Aufsichtsbehörden zusammen. Damit gilt Bitpanda als eine der sichersten und am strengsten regulierten Trading-Plattformen der Branche. Bitpanda hat Büros in Wien, Amsterdam, Barcelona, Berlin und Bukarest.

*Aktien und ETFs sind die zugrunde liegenden Assets der als Bitpanda Stocks geführten Verträge und werden von Bitpanda Financial Services GmbH ausgestellt. Weitere Informationen sind auf bitpanda.com abrufbar.

Firmenkontakt
Bitpanda GmbH
Paul Wolter
Stella-Klein-Löw Weg 17
1020 Wien
+49 (0) 89 99 38 87 0
https://www.bitpanda.com/de

Pressekontakt
HBI Communication Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Hermann-Weinhauser-Str. 73
81673 München
+49 (0) 89 99 38 87 30

Home

MOOG für erfolgreiche Beratung bei Unternehmensverkauf ausgezeichnet

Darmstädter Kanzlei gewinnt den zum ersten Mal ausgeschriebenen M&A Award

MOOG für erfolgreiche Beratung bei Unternehmensverkauf ausgezeichnet

Preisverleihung (v.l.): Dr. Jan Pörschmann (BM&A), Dr. Tobias Moog und Dr. Bernd Pfertner (MOOG)

Darmstadt, 15. Juli 2024 – Unternehmenskäufe, -verkäufe und Integrationen (M&A) sind ein Schwerpunkt der Beratung der MOOG Partnerschaftsgesellschaft für Rechts- und Steuerberatung sowie Wirtschaftsprüfung. Die Art und Weise, wie die Mandanten an den MOOG-Standorten Darmstadt, Dresden und Freiberg in diesem Segment von der Kombination der drei Kanzleidisziplinen Recht, Steuern und Finanzen profitieren, wurde jetzt beim M&A Summit des Bundesverbandes Mergers & Acquisitions ausgezeichnet: mit dem erstmals vergebenen Preis beim M&A Award in der Kategorie „Legal Advisory“.

„Dieser besondere Preis ist eine schöne Würdigung der interdisziplinären Arbeit unserer Kanzlei“, sagt MOOG-Partner Dr. Tobias Moog, nachdem er den Preis mit Dr. Bernd Pfertner, Senior Adviser und Rechtsanwalt bei MOOG, entgegengenommen hatte. „Wir wurden damit für unsere Beratung beim Verkauf eines Infrastruktur-Unternehmens ausgezeichnet. An diesem komplexen Mandat hat ein großes Team von MOOG – bestehend aus Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern – im vergangenen Jahr mehrere Monate intensiv gearbeitet.“

Für den M&A Award werden alle nominierten Projekte von einem Forschungsteam umfassend analysiert. Wer jedoch den Preis in welcher Kategorie bekommt, darüber befindet aufgrund der Bewertung eine Jury aus Branchenexperten und Preisträgern des Vorjahres.

Bei dem durch den Award prämierten Projekt konnten die Experten von MOOG ihre M&A-Kompetenz umfangreich einbringen. Es mussten verschiedene Verkaufsinteressen der Mandanten rechtlich aufeinander abgestimmt und vereint werden. Da manche Verkäufer über eine Minderheitsbeteiligung investiert bleiben wollten, musste ein steuerlich anspruchsvolles Rückbeteiligungsmodell integriert werden. Zudem war dem Verkauf ein Bieterprozess vorgeschaltet, der ebenfalls von MOOG mitbegleitet wurde.

„Seit Frühjahr 2023 ist MOOG Mitglied im Bundesverband M&A. Wir schätzen am jährlichen Summit, den wir jetzt zum zweiten Mal besucht haben, die Vorträge, Diskussionen und Workshops sowie den fachübergreifenden, nationalen und internationalen Austausch im Bereich Unternehmensverkäufe und Private Equity“, so Dr. Tobias Moog. „Dass wir mit dem Preis, der Innovation und Exzellenz in der M&A-Welt ehren will, nun ausgezeichnet wurden, bestätigt das hohe fachliche Niveau unserer M&A-Praxis.“

Über MOOG:
Die Partnerschaftsgesellschaft mbB ist eine wirtschaftsrechtlich ausgerichtete, multidisziplinäre Kanzlei für Rechts- und Steuerberatung sowie Wirtschaftsprüfung. Die von 15 Partnern geführte Gesellschaft berät mit 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor allem Unternehmen, Kapitalgesellschaften und Privatpersonen. An den Standorten Darmstadt, Dresden, und Freiberg (Sachsen) sind insgesamt 45 Berufsträger – Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Notare – tätig.

Das JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2023/2024 empfiehlt die MOOG Partnerschaftsgesellschaft als eine von 29 Wirtschaftskanzleien in der Region Mitte (Hessen/Rheinland-Pfalz) und gibt ihr drei Sterne. Die Immobilien Zeitung hat sie auch 2022/2023 als eine der wichtigsten deutschen Kanzleien für Immobilienrecht benannt.

Als Mitglied der MSI Global Alliance, einem weltweiten Zusammenschluss mittelständischer Steuerberater- und Rechtsanwaltskanzleien, verfügt MOOG über eine starke internationale Beratungskompetenz.
www.moogpartner.de

Firmenkontakt
MOOG Partnerschaftsgesellschaft mbB
Peter Degel
Holzhofallee 15A
64285 Darmstadt
06151 / 99 36-0
www.moogpartner.de

Pressekontakt
rfw. kommunikation Ina Biehl-v.Richthofen
Ina Biehl-v. Richthofen
Poststraße 9
64293 Darmstadt
06151 3990-15

PR-Agentur – rfw. kommunikation

Cloud Computing Unternehmen Vultr untersucht KI-Reifegrad in Unternehmen

Frankfurt 15. Juli 2024 – Vultr (https://www.vultr.com/), die weltweit größte eigenständig finanzierte Cloud-Computing-Plattform, hat die Studie „The New Battleground: Unlocking the Power of AI Maturity with Multi-Model AI“ veröffentlicht. Sie zeigt eine deutliche Korrelation zwischen dem KI-Reifegrad eines Unternehmens und seiner Fähigkeit, bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen und die Konkurrenz in Bezug auf Umsatzwachstum, Marktanteil, Kundenzufriedenheit und betriebliche Effizienz zu übertreffen. Eine große Mehrheit der befragten Unternehmen (89 %) erwartet eine fortgeschrittene KI-Nutzung schon innerhalb von zwei Jahren. Bereits fast drei Viertel (72 %) haben einen höheren Reifegrad bei der Nutzung von KI erreicht.

Steigende Anzahl an KI-Modellen in Unternehmen
Durchschnittlich nutzen fortgeschrittene Unternehmen bereits 158 verschiedene KI-Modelle. Prognosen gehen davon aus, dass diese Zahl innerhalb des nächsten Jahres auf 176 KI-Modelle ansteigt. Dieses Wachstum unterstreicht die Beschleunigung der KI-Einführung über alle Branchen hinweg.

Die Anzahl der in einem Unternehmen aktiv eingesetzten KI-Modelle ist ein zuverlässiges Maß für bestehende KI-Fähigkeiten und die allgemeine KI-Reife. Die Daten zeigen, dass fortgeschrittene KI-Anwender eine Vielzahl von KI-Modellen gleichzeitig als Teil eines Multi-Modell-Ansatzes nutzen.

KI-Kenntnisse und -Reife bestimmen die Unternehmensleistung
KI wird sich im gesamten Unternehmen durchsetzen, so 80 % der Befragten. Innerhalb der nächsten 24 Monaten gehen sie von einer KI-Akzeptanz in allen Geschäftsbereichen aus. Das bedeutet auch, dass KI in alle Anwendungen und Geschäftsbereiche integriert wird.

Dies wird einen großen Einfluss auf das unternehmensweite Leistungsvermögen haben. Schon heute berichten Unternehmen mit transformativen KI-Praktiken, dass sie die Leistung ihrer Konkurrenten übertreffen und ein höheres Niveau erreichen. 50 % der Unternehmen, die den KI-Wandel vollziehen, schneiden im Vergleich zu ihren Mitbewerbern „signifikant besser“ ab.

Eine große Mehrheit der KI-gesteuerten Unternehmen gibt an, dass sie sich im Vergleich zum Vorjahr in den Bereichen Kundenzufriedenheit (90 %), Umsatz (91 %), Kostensenkung/Margenerhöhung (88 %), Risikominimierung (87 %), Marketing (89 %) und Marktanteil (89 %) gesteigert haben. Fast die Hälfte der Unternehmen bestätigen einen „wesentlichen“ Einfluss von KI auf Marktanteil, Umsatz, Kundenzufriedenheit, Marketingverbesserungen sowie Kosten- und Risikosenkungen.

„Da Unternehmen auf der ganzen Welt strategische Investitionen in KI tätigen, haben wir den Status der KI-Reife untersucht“, so Kevin Cochrane, CMO der Muttergesellschaft von Vultr, Constant. „Laut der Studie überzeugen KI-Vorreiter, also transformative Organisationen, ihre Kunden besser, erzielen mehr Umsatz und verbessern gleichzeitig die Gewinnspanne. KI-Reife ist der neue Wettbewerbsfaktor. Unternehmen müssen jetzt investieren, um KI-Modelle, -Training und -Skalierung im Betrieb zu beschleunigen.“

Mehr Budget für KI als für IT
Um das Potenzial von KI voll auszuschöpfen, beabsichtigen 88 % der befragten Unternehmen, ihre KI-Ausgaben bis 2025 zu erhöhen. Es wird erwartet, dass KI-Investitionen die IT-Ausgaben überholen. Weitere, wichtige Ergebnisse in Bezug auf Infrastruktur-, Partner- und Implementierungsstrategien sind:
Für Cloud-native Anwendungen entwickeln zwei Drittel der Unternehmen entweder eigene Modelle oder nutzen Open-Source-Modelle zur Bereitstellung von Funktionen.
2025 wird der KI-Infrastruktur-Stack eine Hybrid-Cloud sein, wobei 35 % der KI-Inferenzen On-Premises und 38 % in der Cloud/Multi-Cloud stattfinden.
Aufgrund des Fachkräftemangels nutzen 47 % der Unternehmen einen Partner, der sie bei der Strategie, der Implementierung und dem Einsatz von KI im großen Maßstab unterstützt. Nur 15 % greifen dabei auf Hyperscaler wie AWS, GCP oder Azure zurück.
Offen, sicher und Compliance-konform sind die wichtigsten Attribute von Cloud-Plattformen für die Skalierung von KI im gesamten Unternehmen, in verschiedenen geografischen Regionen und am Edge.

Herausforderungen bei der Skalierung von KI
Der Wettlauf in Richtung KI wird sich weiter beschleunigen, aber nicht ohne Hindernisse. Als größte Hürden nennen Unternehmen Budgetbeschränkungen, die Entwicklung oder Beschaffung von KI-Algorithmen, Mangel an qualifiziertem Personal und Datenqualität, um die nächste Stufe der KI-Reife zu erreichen.

Für Unternehmen, die bereits ein transformatives Reifeniveau erreicht haben, gilt die Governance (30 %) als größeres Problem. Dagegen ist die Unternehmenskultur für diejenigen, die sich noch in der Beschleunigungsphase befinden, die größere Hürde.

„Jahrelang haben die Hyperscaler den Infrastrukturmarkt dominiert und sich dabei auf ihre Größe, Ressourcen und technologisches Know-how verlassen. Das wird sich komplett ändern“, erklärt Cochrane. „Im nächsten Jahrzehnt werden die Infrastrukturen mit KI als Kernstück neu aufgebaut, wobei Unternehmen die Prinzipien des Cloud-Engineerings in ihren Betrieb integrieren. Infolgedessen werden wir einen Aufstieg von KI-Spezialisten und unabhängigen Anbietern erleben, die Unternehmen in die Lage versetzen, transformativ zu arbeiten und sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.“

Über die Studie
Für die von S&P Global Market Intelligence im Auftrag von Vultr durchgeführte Studie wurden mehr als 1.000 Entscheidungsträger aus den Bereichen IT und digitale Transformation befragt, die für die KI-Strategie ihres Unternehmens verantwortlich sind. Sie sind unter anderem in den Bereichen Gesundheitswesen und Biowissenschaften, Öffentlicher Sektor, Einzelhandel, Fertigung und Finanzdienstleistungen tätig. Der Bericht enthält auch eine qualitative Betrachtung der KI-Nutzung in Unternehmen unterschiedlicher Größen, die durch ausführliche Interviews mit KI-Entscheidungsträgern und -Experten ermittelt wurde.

Weitere Informationen und einen Download des vollständigen Reports „The New Battleground: Unlocking the Power of AI Maturity with Multi-Model AI“ finden Sie hier (https://experience.vultr.com/report-ai-maturity.html).

Über Constant und Vultr
Constant, die Gründungs- und Muttergesellschaft von Vultr, stellt hochleistungsfähiges Cloud Computing für Unternehmen und Entwickler weltweit einfach, bezahlbar und lokal bereit. Vultr liefert für über 1,5 Millionen Kunden in 185 Ländern flexible, skalierbare, globale Cloud Computing-, Cloud GPU-, Bare Metal- und Cloud Storage-Lösungen. Vultr wurde von David Aninowsky gegründet und hat sich zum weltweit größten eigenständig finanzierten Cloud-Computing-Unternehmen entwickelt. Erfahren Sie mehr unter www.vultr.com.

Firmenkontakt
Vultr
– –
– –
– Frankfurt

https://www.vultr.com/

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
0611-74131-16
finkfuchs.de

DENIOS ist und bleibt ausgezeichnet

DENIOS ist und bleibt ausgezeichnet

Das neue BEST PLACE TO LEARN®-Zertifikat für DENIOS – überreicht durch AUBI-plus

Mit diesem Zertifikat ist es offiziell: Die DENIOS SE gehört auch weiterhin zu den Top-Ausbildern in Deutschland. Das Familienunternehmen aus Bad Oeynhausen (NRW) ist erneut mit dem Siegel BEST PLACE TO LEARN® ausgezeichnet worden. Damit zählt der Weltmarktführer für Gefahrstofflagerung und Arbeitssicherheit auch weiterhin zu den besten Ausbildungsbetrieben im Land. Mit dem Siegel beweist DENIOS, dass das Unternehmen eine kontinuierlich hochwertige Ausbildung anbietet und sich in diesem Bereich auch fortlaufend verbessert.

BEST PLACE TO LEARN® – Deutschlands Gütesiegel für betriebliche Ausbildung

Das Siegel BEST PLACE TO LEARN® zeichnet Unternehmen aus, die junge Menschen vorbildlich ausbilden. Ins Leben gerufen wurde die Auszeichnung von AUBI-plus – einem Ausbildungsportal, das in der benachbarten Gemeinde Hüllhorst seinen Sitz hat. Bei einer wissenschaftlich fundierten Online-Umfrage wurden die Qualitäten von DENIOS unter die Lupe genommen – untersucht wurden unter anderem der betriebliche Ausbildungsprozess, Ausbildungsinhalte, das berufliche Lernen oder auch die Kompetenz des Ausbildungspersonals. An der Umfrage nahmen die aktuell Auszubildenden und Studierenden von DENIOS teil, außerdem ehemalige Auszubildende und Studierende der letzten Jahre sowie Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte. „Wir freuen uns natürlich riesig darüber, dass wir bei DENIOS auch weiterhin ein BEST PLACE TO LEARN® sind und unsere Ausbildung auf einem so hohen Niveau gesehen wird“, sagt Lena Vollmer (Personalreferentin & Ausbildungsleitung). „Unsere starke und positive Entwicklung hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich fortgesetzt. Wer sich bei uns auf einen freien Ausbildungs- oder Studienplatz bewirbt, kann sich also sicher sein: Hier bei DENIOS wird der Start ins Berufsleben großgeschrieben und wir legen großen Wert auf die Qualität.“

DENIOS bietet vielfältiges Ausbildungsangebot

Neben Herstellung und Vertrieb von innovativen Umwelt-Produkten sind vor allem die Mitarbeitenden der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens – DENIOS investiert hier mit einer hochwertigen Ausbildung in die eigene Zukunft. „Wir möchten mit unserer Azubi-Strategie natürlich auch frühzeitig eigene Nachwuchskräfte gewinnen“, erklärt Helgard Meffert (Leiterin Human Resources) „Deshalb bieten wir eine Vielzahl an tollen Ausbildungsplätzen und dualen Studiengängen an, das Ganze eben als solide Grundlage für ein erfolgreiches Berufsleben“.

Wer sich über das Ausbildungsangebot des Unternehmens ausführlich informieren möchten, der findet mehr im Netz auf den DENIOS Karriere-Seiten: denios.jobs

Wir schützen Mensch und Umwelt.
Daher schätzen uns unsere Kunden aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung weltweit als zuverlässigen Partner. Der Schutz natürlicher Ressourcen ist unsere Leidenschaft, gesetzeskonforme Produkte unser Versprechen. Für mehr Informationen besuchen Sie uns auch im Internet auf www.denios.de.

Firmenkontakt
DENIOS SE
Oliver Rose
Dehmer Straße 54-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS SE
Oliver Rose
Dehmer Straße 54-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
http://www.denios.de

Yoga Teacher Training in India für mehr Balance

200 hour yoga teacher training mit Yoga India Foundation

Yoga Teacher Training in India für mehr Balance

Yoga India Foundation: Yoga Teacher Training in India für mehr Balance

München, 15. Juli 2024 – Yoga, eine jahrtausendealte Praxis, die ihren Ursprung in Indien hat, bietet eine Vielzahl von Vorteilen für Körper und Geist. Es kombiniert physische Haltungen, Atemübungen und Meditationstechniken, die zusammen helfen, Stress abzubauen, die Flexibilität zu erhöhen und das allgemeine Wohlbefinden zu fördern. Yoga ist besonders bekannt dafür, dass es Menschen dabei hilft, ihre innere Balance zu finden und ein harmonisches Leben zu führen.

Was ist ein Yoga Teacher Training in India?

Das Yoga Teacher Training in India (https://yogaindiafoundation.com/200-hour-yoga-teacher-training-in-india/) ist ein intensives Programm, das von der Yoga India Foundation angeboten wird. Es umfasst 200 bis 500 Stunden Schulung in traditionellen Yoga-Techniken, Philosophie, Anatomie und Meditation. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, von erfahrenen Yoga-Meistern in der Heimat des Yoga zu lernen und in die Kultur und Weisheit Indiens einzutauchen. Die Programme beinhalten das 200 hour yoga teacher training, das 300 hour yoga teacher training sowie das 500 hour yoga teacher training in India. Für diejenigen, die nicht in der Lage sind, nach Indien zu reisen, bietet die Yoga India Foundation auch ein online yoga teacher training (https://yogaindiafoundation.com/online-yoga-teacher-training-course/) in India an.

Wie wirkt sich ein Yoga Teacher Training in India auf den Körper und Geist aus?

Studien haben gezeigt, dass Yoga zahlreiche positive Auswirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit hat. Eine Untersuchung der Harvard Medical School fand heraus, dass regelmäßiges Yoga die Cortisolspiegel, das primäre Stresshormon, senken kann. Eine andere Studie der University of California zeigte, dass Yoga die graue Substanz im Gehirn erhöht, was mit einer verbesserten Gedächtnisleistung und emotionalen Stabilität verbunden ist. Zudem ergab eine Forschung des National Institute of Health, dass Yoga chronische Schmerzen lindern und die Schlafqualität verbessern kann. Durch ein Yoga Teacher Training in India können diese Vorteile noch intensiver erlebt werden, da die Teilnehmer in die authentische Praxis und die tiefe Weisheit des Yoga eintauchen.

Wie kann ein Yoga Teacher Training in India zu mehr Balance führen?

Ein Yoga Teacher Training in India bietet eine ganzheitliche Ausbildung, die sowohl emotionale als auch psychische und physische Balance fördert:

Emotionale Balance: Durch Techniken wie Meditation und Pranayama (Atemkontrolle) lernen die Teilnehmer, ihre Emotionen besser zu regulieren und ein Gefühl der inneren Ruhe zu kultivieren. Eine Studie der University of Illinois fand heraus, dass Yoga die emotionale Resilienz stärkt und das allgemeine Wohlbefinden verbessert.

Psychische Balance: Yoga fördert die Achtsamkeit und hilft, den Geist zu beruhigen. Dies kann zu einer verbesserten Konzentrationsfähigkeit und einer Reduktion von Angstzuständen führen. Eine Studie der Boston University School of Medicine bestätigte, dass Yoga den GABA-Spiegel im Gehirn erhöht, was eine beruhigende Wirkung hat und Angstzustände reduziert.

Physische Balance: Die körperlichen Übungen des Yoga stärken die Muskulatur, verbessern die Flexibilität und fördern die Ausdauer. Ein Training in der authentischen Umgebung Indiens intensiviert diese Effekte, da die Teilnehmer vollständig in die Praxis eintauchen können.

Vorteile eines Yoga Teacher Training in India

Ein Yoga Teacher Training in India bietet viele Vorteile:

Tiefes Verständnis und Verbindung zur Yoga-Tradition: Lernen direkt von erfahrenen Meistern in der kulturellen Heimat des Yoga.
Ganzheitlicher Ansatz: Kombination von physischem Training, mentaler Schulung und spiritueller Entwicklung.
Internationale Anerkennung: Das Zertifikat der Yoga India Foundation ist weltweit anerkannt und öffnet Türen für eine Karriere als Yoga-Lehrer.
Persönliche Transformation: Viele Teilnehmer berichten von tiefgreifenden Veränderungen in ihrem Leben, sowohl auf persönlicher als auch auf beruflicher Ebene.

Fertility Yoga und seine Bedeutung

Die Yoga India Foundation integriert auch spezielle Kurse wie Fertility Yoga in ihr Programm. Fertility Yoga zielt darauf ab, die Fruchtbarkeit durch spezielle Übungen und Techniken zu unterstützen, die den Hormonhaushalt ausgleichen und Stress reduzieren. Diese Methode hat sich als äußerst effektiv erwiesen und wird von vielen Paaren auf der ganzen Welt genutzt, um ihre Chancen auf eine erfolgreiche Empfängnis zu erhöhen.

Programmdetails und Anmeldung

Das Yoga Teacher Training Programm der Yoga India Foundation umfasst verschiedene Kurse:

200 hour yoga teacher training: Dieser Grundkurs richtet sich an Anfänger und bietet eine umfassende Einführung in die grundlegenden Techniken und Philosophien des Yoga.
300 hour yoga teacher training (https://yogaindiafoundation.com/300-hour-yoga-teacher-training-in-india/): Aufbauend auf den 200 Stunden Kurs, vertieft dieser Kurs das Wissen und die Praxis und ist ideal für diejenigen, die ihre Fähigkeiten weiterentwickeln möchten.
500 hour yoga teacher training in India: Dieser umfassende Kurs kombiniert die Inhalte der 200- und 300-Stunden-Programme und bietet eine tiefgehende und vollständige Ausbildung für angehende Yoga-Lehrer.
Für diejenigen, die nicht in der Lage sind, nach Indien zu reisen, bietet die Yoga India Foundation auch ein online yoga teacher training in India an, das es den Teilnehmern ermöglicht, von zu Hause aus zu lernen und dennoch eine hochwertige Ausbildung zu erhalten.

Die Yoga India Foundation lädt alle Interessierten ein, an diesem transformativen Programm teilzunehmen und die zahlreichen Vorteile des Yoga zu erfahren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website oder kontaktieren Sie uns direkt.

Kontakt:

Yoga India Foundation
E-Mail: info@yogaindiafoundation.com
Web: www.yogaindiafoundation.com

Die Yoga India Foundation ist ein von der Yoga Alliance zertifiziertes Yoga- und Meditationszentrum in Rishikesh, Indien. Gegründet im Jahr 2012, bietet die Foundation umfassende Yogalehrer-Ausbildungen an, die traditionelles Wissen mit moderner Praxis verbinden. Mit über 1000 Absolventen aus mehr als 90 Ländern fördert die Foundation persönliches Wachstum und spirituelle Entwicklung. Die Programme, die in einem ruhigen Ashram inmitten der Natur stattfinden, umfassen Hatha Yoga, Ashtanga, Ayurveda und Emotionale Blockade® Behandlung. Die Yoga India Foundation ist bekannt für ihre erfahrenen Lehrer und qualitativ hochwertige Ausbildung.

Kontakt
Yoga India Foundation
Angelica Ganslgruber
Stephanstrasse
60313 Frankfurt
017650268968
www.yogaindiafoundation.com

Die „Offsite-Villa“ vor den Toren Frankfurts eröffnet

Historische Unternehmervilla aus den 70ern neu belebt als exklusive Offsite-Location

Die "Offsite-Villa" vor den Toren Frankfurts eröffnet

Kahl am Main, Juli 2024

Eine historische Unternehmervilla aus den 1970er Jahren erstrahlt nach einer umfassenden Sanierung in neuem Glanz und dient nun als exklusive Offsite-Location.
Zwischen der malerischen Kahler Seenlandschaft und dem Spessart, unweit von Frankfurt, eröffnet die Offsite-Villa ihre Türen für Unternehmen, die nach einem exklusiven und inspirierenden Ort für ihre Offsite-Meetings und Workshops suchen. Diese luxuriöse Villa bietet den perfekten Rahmen für kreative Zusammenarbeit und strategische Planung in der modernen, hybriden Arbeitswelt.

Historie und Sanierung

Die in den 1970er Jahren erbaute Villa repräsentiert einen einzigartigen Ort für Innovation und Kreativität. Mit ihrem Flair und den stilvoll renovierten Räumlichkeiten schafft die Villa eine inspirierende Atmosphäre, ideal für Unternehmen, die abseits des Alltagstrubels neue Konzepte entwickeln und frische Inspiration schöpfen möchten. Großzügigen Plenar- und Konferenzräume, wie auch gemütliche Räume für Einzel- und Gruppenarbeit, ausgestattet mit moderner Präsentationstechnik, bieten zusammen mit großen Terrassen- und Gartenbereichen den idealen Rahmen für Workshops, Events, Tagungen und kreative Brainstorming-Sessions.

Die Offsite-Villa ist ideal für eine Vielzahl von Veranstaltungen:

-Offsite-Meetings und Workshops: Entfliehen Sie dem Büroalltag und arbeiten Sie in einer inspirierenden Umgebung an langfristigen Strategien und neuen Ideen.
-Teambuilding und Kreativ-Sessions: Nutzen Sie die naturnahe Lage und die flexiblen Raumkonzepte für produktive Teambuilding-Aktivitäten und kreative Brainstormings.
-Pressegespräche und PR-Events: Die elegante Atmosphäre der Villa eignet sich hervorragend für exklusive Presse- und PR-Veranstaltungen.
-Business-Events und Keynotes: Mit großzügigen Räumen und modernster Ausstattung bietet die Villa den perfekten Rahmen für Vorträge, Präsentationen und Networking-Events.

Erstklassige Ausstattung und Logistik

Die Offsite-Villa bietet eine Vielzahl an Räumlichkeiten, die individuell gemietet werden können:

-Erdgeschoss (ca. 200 qm): Große, ineinander übergehende Räume mit direktem Zugang zur Terrasse und zum Garten. Der Plenar-Salon (70 qm) eignet sich ideal für Präsentationen und Vorträge.
-Obergeschoss (ca. 140 qm): Mehrere Räume, perfekt für Workshops und Gemeinschaftsaktivitäten.
-Terrasse und Gartenbereich: Ideal für Outdoor-Veranstaltungen und Entspannungspausen.

Alle Räume sind mit moderner Technik wie WLAN, Monitoren und Moderationstechnik ausgestattet. Zusätzlich bietet die Villa flexible Raumgestaltungsmöglichkeiten von kreativen Sitzsack-Landschaften bis hin zu formalen Bestuhlungen.

Individuelle Services

Neben der Anmietung der Räumlichkeiten bietet die Offsite-Villa maßgeschneiderte Dienstleistungen durch ausgewählte Kooperationspartner:

-Catering: Genussvolle kulinarische Angebote für jede Veranstaltung.
-Übernachtungen: Komfortable Unterkünfte in direkter Nähe.
-Eventtechnik und Moderation: Professionelle Ausstattung und Unterstützung für Ihre Veranstaltung.
-Freizeitangebote: Weinproben, Musik, Künstler und mehr für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Ein Ort für nachhaltigen Erfolg

Die Offsite Villa steht für Flexibilität, Kreativität und Gemeinschaft. Sie bietet nicht nur Raum für produktives Arbeiten, sondern auch für persönliche Entwicklung und Teambuilding. Die exklusive Allein-Nutzung der Villa gewährleistet, dass Ihr Team ungestört arbeiten und die volle Aufmerksamkeit auf die wichtigen Themen richten kann.

Kontakt und Buchung

Buchen Sie Ihr Offsite-Meeting noch heute und erleben Sie, wie effektiv und nachhaltig eine solche Auszeit sein kann. Weitere Informationen und Buchungsanfragen finden Sie auf unserer Website www.offsite-villa.de.

Inspiration trifft Tradition – Ihre exklusive Offsite-Location für nachhaltigen Erfolg.

Wir bieten Unternehmen eine exklusive Offsite-Location in einer historischen Unternehmervilla aus den 1970er Jahren. Unsere stilvoll renovierten Räumlichkeiten sind ideal für kreative Workshops, strategische Planung, Teambuilding-Aktivitäten und Business-Events. Ausgestattet mit modernster Präsentationstechnik und maßgeschneiderten Services wie Catering und Eventtechnik, schaffen wir eine inspirierende Umgebung abseits des Büroalltags. Unsere Villa kombiniert Tradition mit modernem Komfort, um den nachhaltigen Erfolg und die Innovation unserer Kunden zu fördern.

Kontakt
Schließmann Immobilienverwaltung
Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann
Am Ochsensee 4
63796 Kahl am Main
069/6637790
www.offsite-villa.de

Motivation im Change: Waren wir früher alle motivierter?

Motivation im Change: Waren wir früher alle motivierter?

Motivationsredner Dr. Stephan Meyer

Früher war alles besser, einfacher – und wir alle vielleicht auch motivierter? Redner und Motivational Speaker Stephan Meyer betrachtet den Mythos Motivation nicht durch die nostalgisch rosarote Brille, sondern mit wissenschaftlichem Hintergrund und gestützt auf die aktuellen Erkenntnisse zu Changemanagement und zukünftige Veränderungen. Nicht umsonst wird er daher auch Dr. Change genannt.

Der promovierte Wirtschaftspsychologe und Motivational Speaker setzt sich seit Jahren intensiv damit auseinander, was Menschen antreibt, Change nicht nur anzunehmen, sondern selbst anzustoßen. Mit seinem Wissen unterstützt Dr. Stephan Meyer Unternehmen dabei, ihr Changemanagement zu revolutionieren. Seine Vorträge sind visionäre Vorwärtsimpulse, mit denen er faszinierend, wie kein anderer Redner Motivation für Veränderungen auf der Bühne entfacht. Denn Tatsache ist: Motivation selbst unterliegt derzeit einem Change, der Unternehmen in Zukunft auf eine harte Probe stellen wird.

Das Magazin Business Punk berichtete kürzlich über eine neue Studie der Universität des Saarlandes (https://www.business-punk.com/2024/04/studie-von-gen-z-bis-boomer-haengt-die-arbeitsmotivation-wirklich-mit-der-generation-zusammen/), in der die Daten von über einer halben Million Menschen aus 113 Ländern auf ihre Motivation hin ausgewertet wurden – und das bei fortlaufenden Befragungen über einen Zeitraum von 30 Jahren. Das erschreckende Ergebnis: Motivation ist auf einem Sinkflug und das ist eine altersübergreifende Entwicklung. Wer bislang über die jüngeren Generationen und ihren mangelnden Arbeitswillen schimpfte, kann sich an seiner eigenen Nase packen. Denn auch für ältere Generationen wie die Baby Boomer hat die Arbeit immer weniger Bedeutung. Motivation ist also keine Frage der Generationszugehörigkeit, sondern eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung.

Und der nimmt sich Stephan Meyer als motivierender Redner an. Schließlich ist die Diagnose „Missed Motivation“ ein Fall für Dr. Change, für den er ganz eigene Behandlungsmethoden entwickelt hat und als Motivational Speaker in seinen Vorträgen (https://jo.my/vortraege) teilt. Für ihn steht fest: Veränderungen, ob persönlich oder beruflich, stellen unsere Motivation immer wieder auf die Probe. Die großen Changes der Gegenwart wie Technologie, Globalisierung und Künstliche Intelligenz liefern dafür ständig neue Herausforderungen. Und genau hier setzt Redner Dr. Stephan Meyer an, indem er aufzeigt, wie wir diesen Veränderungen mit einer positiven Grundeinstellung begegnen und welche Motivationspotenziale in einem erfolgreichen Changemanagement stecken. Seine Vorträge nehmen die Unsicherheiten und Ängste vor dem, was die Zukunft an Veränderungen für uns bereithält. Stattdessen begeistern sie dafür und lassen sein Publikum ins proaktive Handeln kommen.

Für den Motivational Speaker (https://en.wikipedia.org/wiki/Motivational_speaker) und Dr. Change Stephan Meyer steckt in jedem Change eine Chance – man muss sie nur erkennen und seine individuellen Motivationsquellen kennen. Denn wir selbst sind es, die bestimmen, wie sich unsere Motivation in Zukunft ändern wird.

Internationaler Keynote Speaker Dr. Stephan Meyer.

Kontakt
Dr. Stephan Meyer
Stephan Meyer
Anthipolochagou Georgiou Savva 26, Shop 1-2 –
8201 Paphos
+491749427327
https://www.redner-veraenderung-psychologie.de/

Schenck RoTec eröffnet neues Green Technology Center

Der Darmstädter Maschinenbauer unterstützt hier Kunden mit innovativen Rotortests bei der Entwicklung von Rotoren

Schenck RoTec eröffnet neues Green Technology Center

Die Messräume des Green Technology Centers der Schenck RoTec GmbH (Bildquelle: @Sascha Feuster)

Die laufende Transformation in Richtung E-Mobilität erfordert kontinuierliche Innovationen in der Antriebstechnologie und bei der Herstellung neuer, effizienter Rotoren. Um Kunden aus dem E-Mobility-Sektor noch besser zu unterstützen, eröffnet Schenck RoTec am 10. Juli in Darmstadt das neue Green Technology Center. Der Weltmarktführer in der Auswuchttechnologie bündelt hier alle seine Services rund um die Entwicklung und Produktion von Rotoren.

Die steigenden Anforderungen an die Performance führen bei Rotoren zu immer höheren Drehzahlen. Damit neue Produkte den daraus resultierenden, höheren Fliehkräften standhalten, müssen sie bereits als frühe Prototypen getestet werden. Das Technical Consulting von Schenck RoTec unterstützt hierbei Hersteller mit seiner langjährigen Erfahrung im Bereich der Rotorprüfung, Analyse und Prozessberatung unter anderem mit Hilfe von Schleudertests und Berstanalysen. Darüber hinaus werden nun unter einem Dach im hauseigenen Prüflabor alle nötigen Zertifizierungsservices für die Schenck Auswuchtmaschinen angeboten.

Nutzen bei der Entwicklung neuer Rotoren

Durch die Bündelung der Testeinrichtungen im Green Technology Center werden die Durchlaufzeiten der Rotorprüfungen deutlich beschleunigt. Die zentrale Anordnung und eine moderne Maschinenausstattung ermöglichen es, Tests und Anpassungen schneller und präziser durchzuführen. Dies führt zu einer verbesserten Produktqualität und kürzeren Entwicklungszyklen. Kunden erhalten durch die Unterstützung wertvolle Informationen zum Verhalten des Rotors. So wird beispielsweise mit einer Zyklenprüfung das Verhalten des Rotors über die Betriebsdauer hinweg simuliert. Mit einer Berstprüfung kann darüber hinaus die Drehzahl eines Rotors gefunden werden, bei der dieser versagt – und mit Hilfe von High-Speed-Aufnahmen die exakte Stelle bestimmt werden, an der der Rotor seine Schwachstellen hatte. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse können Kunden ihren Rotor optimieren und weiterentwickeln.

Ausstattung des Green Technology Centers

Das Green Technology Center ist mit mehreren Schleuderständen ausgestattet. Jeder Stand steht auf seinem eigenen Fundament, um die Kräfte in möglichen Berstfällen von Rotoren aufnehmen zu können. Nach den Schleudertests werden die Rotoren in einem speziell eingerichteten Messraum, der über drei hochpräzise Koordinatenmessmaschinen verfügt, geometrisch vermessen. So können Verformungen der Rotoren infolge der Schleuderprüfungen exakt analysiert werden. In einem vorgelagerten Raum können Rotoren auf die für die Messung notwendigen und stabilen Temperaturen gebracht werden. Darüber hinaus verfügt das Center über mehrere Auswuchtmaschinen der Baureihen Pasio 50 und Pasio 15, um bereits kleinste Unwuchtveränderungen durch die Schleuderprüfungen ermitteln zu können. Büro- und Meetingräume befinden sich im zweiten Stockwerk.

Schenck RoTec ist Weltmarktführer in dem Gebiet der Auswuchttechnolo-gie. Das Unternehmen verfügt über 17 Tochtergesellschaften und Joint Ventures mit weltweit sieben Produktionsstandorten. Hinzu kommen über 36 Vertretungen und Büros auf allen fünf Kontinenten. Die Schenck RoTec Gruppe beliefert Branchen wie die Automobil- und -zulieferindustrie, die Elektroindustrie, die Luft- und Raumfahrt, die Turbomaschinenindustrie und den allgemeinen Maschinenbau mit innovativen Technologien.

Firmenkontakt
SCHENCK RoTec GmbH
Holger Mayer
Landwehrstrasse 55
64293 Darmstadt
+49 (0) 6151 32-1502
https://schenck-rotec.de

Pressekontakt
AO Profil GmbH
Oliver Schillings
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
+49 (0) 2204 989 99 30

AO Profil NEU

Approaching Shannon’s Limit: KDPOF wird zu KD

Approaching Shannon’s Limit: KDPOF wird zu KD

Das neue Markenimage spiegelt die neuen Herausforderungen des Unternehmens besser wider, zu denen auch die Eröffnung des neuen Prototyping-Labors und Assembly-Werks in Tres Cantos, Madrid, gehört.

KDPOF (ein führender Anbieter für Highspeed-Konnektivität über Faseroptik in rauer Umgebung) verkündet stolz seine Geschäftserweiterung und brandneue Corporate Identity, die sich von ‚KDPOF – Knowledge Development for Plastic Optical Fiber‘ zu ‚KD – Approaching Shannon’s Limit‘ weiterentwickelt. Da das Unternehmen ständig nach technischer Innovation und neuen Produkten strebt, passt das neue Image perfekt zu den ehrgeizigen Designs, Herausforderungen und zukünftigen Projekten.

„Seit unserer Gründung 2010 sind wir einen erfolgreichen Weg von Innovation, Engagement und hervorragender Leistung in der optischen Highspeed-Netzwerktechnologie für raue Umgebungen gegangen“, erläutert Carlos Pardo, CEO und Mitgründer von KD. „Der aktuelle große Schritt ist die Entwicklung von einem Fabless-Unternehmen zum Aufbau einer Halbleiterfertigung für große Stückzahlen in der Nähe unseres Hauptsitzes in Tres Cantos, Madrid, Spanien.“

Ruben Perez-Aranda, CTO und Mitgründer von KD, fügt hinzu: „Mit der Entwicklung unserer neuen IEEE Std 802.3cz-konformen optischen Multi-Gigabit-Transceiver, die auf einem neuen Ansatz zur Integration von Elektronik, Photonik und Optik basieren, sind wir zu einem weltweiten Maßstab für robuste Kommunikationsanforderungen in den ungünstigsten Umgebungen geworden. Jetzt ist es an der Zeit für ein Upgrade unserer Corporate Identity, um sie mit unseren Leistungen und zukünftigen Meilensteinen in Einklang zu bringen.“

Am 4. Juli 2024 verkündete KDPOF offiziell seine Umbenennung und hatte die Ehre, große Persönlichkeiten wie den Minister für Industrie und Tourismus der spanischen Regierung, Jordi Hereu, den Bürgermeister von Tres Cantos, Jesus Moreno García, und Investoren, die das Unternehmen von Anfang an unterstützt haben, wie Bullnet Capital, Caixa Bank, Kibo Ventures, den Hohen Kommissar von PERTE CHIP, CDTI-Vertreter und Freunde des Unternehmens zu begrüßen.

Approaching Shannon’s Limit

Als Carlos Pardo und Ruben Perez-Aranda KDPOF im Jahr 2010 gründeten, betraten sie als Pioniere im Bereich der optischen Netzwerke Neuland. Seitdem haben die Ingenieure ständig die Grenzen des Unmöglichen erforscht – auf der Suche nach Innovationen, die sich der Shannon-Grenze nähern. Mit ihrer eigenen Produktionsstätte erschafft KD neue Paradigmen der hybriden Integration von Mikroelektronik, Photonik und Optik.

Die Shannon-Grenze oder Shannon-Kapazität eines Kommunikationskanals bezieht sich auf die maximale Rate an fehlerfreien Daten, die theoretisch über den Kanal übertragen werden können, wenn die Verbindung bei einem bestimmten Rauschpegel zufälligen Datenübertragungsfehlern ausgesetzt ist. Das von Claude Shannon 1948 aufgestellte Theorem hat weitreichende Anwendungen sowohl in der Kommunikation als auch in der Datenspeicherung.(1)

Auf der Grundlage dieses Prinzips und der Werte von Teamarbeit, Exzellenz, Innovation und Leidenschaft ist das Unternehmen stolz auf seine bisherigen Leistungen und ehrgeizig im Hinblick auf die vor ihm liegenden Herausforderungen der Zukunft. KD wird weiterhin Meilensteine in der Branche und in der Geschichte der optischen Hochgeschwindigkeitskommunikation für die Automobilindustrie setzen.

Optoelektronik-Produktion in Spanien

Mit der Investition von 25 Millionen Euro im Rahmen des IPCEI-Programms der Europäischen Kommission baut KD in Spanien ein Packaging-Werk für optoelektronische Bauteile. „Wir freuen uns darüber, in Spanien Pionierarbeit bei der Herstellung von Optoelektronik für die Automobilindustrie in hohen Stückzahlen zu leisten und damit die Abhängigkeit von Asien und den USA zu reduzieren“, erklärt Carlos Pardo.

In der Nähe des Hauptsitzes in Tres Cantos, baut KD ein hochwertiges Packaging-Werk für modernste optoelektronische Bauteile. Darüber hinaus eröffnet das Unternehmen sein erstes Prototyp-Labor zum Testen seiner eigenen Produkte.

Das neue Labor wurde vor einigen Wochen eingeweiht und ist mit hochqualifizierten Maschinen für die notwendigen Tests der KD-Produkte ausgestattet. Am Tag der Präsentation der neuen Corporate Identity nahmen Jordi Hereu und Jesus Moreno García an einer Führung teil, um mehr über die Qualitätsprozesse zu erfahren, die in den letzten Wochen in diesem neuen Arbeitsbereich durchgeführt wurden.

Die Verkapselungs- und Testfabrik für große Stückzahlen wird 2025 in Betrieb gehen. Sie wird zum ersten Mal für die Produktion des kommenden Transceiver-ICs für die optische Hochgeschwindigkeitskommunikation in Fahrzeugen eingesetzt – einschließlich der von KD entwickelten neuen und innovativen optoelektronischen Packagingtechnologie.

Robustes, stromsparendes, skalierbares Automotive Netzwerk

Die Automobilindustrie ist eine sehr anspruchsvolle Branche. Die Integration von KI, Sensoren und Prozessoren in selbstfahrende Fahrzeuge erfordert die Technologie von KD, um alle Komponenten robust und kostengünstig über Glasfaser innerhalb des Fahrzeugs miteinander zu verbinden. Der IEEE-Standard 802.3cz konzentriert sich daher auf hochzuverlässige Bedingungen, die eine Mindestbetriebsdauer von 15 Jahren und mehr ermöglichen, bei niedrigen Kosten und hohen Stückzahlen. Der Standard spezifiziert Geschwindigkeiten von 2,5, 5, 10, 25 und 50 Gbit/s pro Lane. Er erfüllt die Temperaturanforderungen für den Automobilbereich von -40 °C bis +105 °C. Die maximale Verbindungslänge beträgt 40 Meter mit vier Inline-Anschlüssen. Die Lösung ist zu relativ niedrigen Kosten erhältlich, da das höhere optische Leistungsbudget einfachere und billigere Steckverbinder ermöglicht. Außerdem ist die OM3-Faser weit verbreitet, was eine hohe Produktionsmenge gewährleistet.

Ein nahezu idealer Kommunikationskanal ermöglicht eine viel einfachere physikalische Schicht mit einer geringeren DSP/Equalization-Komplexität und ohne Echokompensation, was zu einem geringeren Stromverbrauch, einer geringeren Latenzzeit, einer kleineren Siliziumfläche und einer kostengünstigeren Lösung führt. Ein spezieller Betriebs-, Verwaltungs- und Wartungs-Seitenkanal (OAM: Operations, Administration, Maintenance) sorgt für Zuverlässigkeit und Link-Management.

(1) https://en.wikipedia.org/wiki/Noisy-channel_coding_theorem

Über KD

Das Fabless-Halbleiterunternehmen KD bietet innovative optische Hochgeschwindigkeits-Netzwerke in rauer Umgebung. KD hat die Gigabit-Kommunikation über optische Overstep-Index-Kunststofffasern (SI-POF) für die Automobilindustrie realisiert. Das 2010 in Madrid, Spanien, gegründete Unternehmen bietet seine kosteneffiziente Technologie als vollständiges Automotive-qualifizierte ASSP (Application Specific Standard Product) an. Die Technologie von KD nutzt innovative digitale adaptive Algorithmen, um die Empfindlichkeit des Empfängers zu maximieren. Dabei unterstützen die Lösungen eine ertragreiche und zuverlässige optoelektronische Produktion in kostengünstigen Bulk-CMOS-Tiefsubmikron-Knoten. So gewährleistet KD den Automobilherstellern niedrige Risiken, geringe Kosten und kurze Markteinführungszeiten.

Firmenkontakt
KD
Óscar Ciordia
Ronda de Poniente 14 2ºA
28760 Tres Cantos
+34 91 8043387

Home

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Hermann-Roth-Straße 1
82065 Baierbrunn
+49 89 41109402
https://ahlendorf-communication.com