Weniger Papiermüll durch digitale Visitenkarten

Weniger Papiermüll durch digitale Visitenkarten

Jährlich werden Milliarden Visitenkarten gedruckt. Die meisten davon landen mittelfristig im Mülleimer. Digitale Visitenkarten sind zeitgemäßer und nachhaltiger. Nun gibt es eine kostenlose App, die hilft, Papier zu sparen.

Wer schon einmal eine Messe oder eine Netzwerk-Veranstaltung besucht hat, kennt es: Vorher müssen noch schnell aktuelle Visitenkarten gedruckt werden, weil sich die Handynummer, die Adresse der Firma oder die Positionsbezeichnung geändert hat. Und da der Druck „nichts mehr kostet“, werden gleich statt hundert Karten, fünfhundert oder gar tausend bestellt. Der Aufpreis dafür ist gering und man weiß ja nie, wie viele Exemplare noch benötigt werden. Die alten neunhundertachtzig werden in dem Zuge dann gleich entsorgt. Schade um das Papier.

Zukünftig muss das nicht mehr sein. Die Firma tellz.me® international GmbH hat eine digitale Visitenkarte entwickelt, die kostenlos für alle Userinnen und User angeboten wird.

Durch Scannen eines QR-Codes mit dem Handy lassen sich Kontaktdaten einfach austauschen. Wenn sich Daten des gescannten Profils ändern, werden alle verbundenen Personen automatisch darüber informiert. So bleiben die gespeicherten Daten immer aktuell. Das Profil kann um beliebig viele Kontaktmöglichkeiten, Links und Social-Media-Kanäle ergänzt werden. Dabei bestimmt der User selbst, welche Informationen zur Verfügung gestellt werden.

„Wir haben in den vergangenen zwei Jahren intensiv an dieser App gearbeitet, um ein neues Kommunikationsmedium zu schaffen, das viele alte Wege der Werbung ergänzt oder auch komplett ersetzen kann. So auch die ausgediente Visitenkarte. Das Smartphone wird immer mehr zum Mittelpunkt des Austausches. Und dem haben wir mit tellz.me® Rechnung getragen“, sagt Timo Bösch Chefentwickler und CEO der tellz.me® International GmbH.

Seit dem 16. Januar 2023 steht die App über Apple-Store, Google-Play und kostenlos zum Download bereit.

IOS:
https://apps.apple.com/de/app/tellz-me-page/id1622993070

ANDROID:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.app.tmpage

Die tellz.me® International GmbH ist ein 2017 gegründetes Start-up, das sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von Apps und Software auf nationaler sowie internationaler Ebene spezialisiert hat. www.tellz.me

Kontakt
VGVFI Verlagsgesellschaft für Verbraucher- und Firmeninformationen mbH
Ole Albers
Mittelweg 44
20149 Hamburg
040-22 85 42 330
pr@vgvfi.de

VGVFI

MORGEN – Etablierte Digitalagentur medienreaktor gründet neue Unternehmensberatung für Geschäftsmodellentwicklung

Das ausgegründete Unternehmen baut auf die über 19 Jahre Erfahrung der Digitalagentur in der strategischen Unterstützung von über 400 mittelständischen Unternehmen

MORGEN - Etablierte Digitalagentur medienreaktor gründet neue Unternehmensberatung für Geschäftsmodellentwicklung

v.l.n.r. Daniel Kestler, Jonas Reuter und Jonas Lindner

Bamberg, 26.01.2023 – Die Digitalagentur medienreaktor gründet eine neue Unternehmensberatung namens MORGEN aus, die sich auf die Entwicklung von nachhaltigen Geschäftsmodellen spezialisiert. Mit 19 Jahren Erfahrung im Mittelstand bringt medienreaktor Know-how, Netzwerk und Expertise in die neue Beratung ein.

Die Gründung von MORGEN verwirklicht die Vision von medienreaktor, moderne Beratungsmodelle abseits des klassischen Projektgeschäfts anzubieten. Das Geschäftsmodell von MORGEN basiert dabei auf zwei Pfeilern:
– In der MORGEN Akademie werden mittelständische Geschäftsführer:innen zusammengebracht, um gemeinsam neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.
– Mittelfristig werden die entstehenden Inhalte und die Community auch als Digitalisierungstool MORGEN Menschen angeboten. Dieses eigens entwickelte Softwaretool unterstützt Unternehmen bei der Geschäftsmodellentwicklung in Eigenleistung.

Mit einem Akademie-Modell in einem Jahr zum neuen Geschäftsmodell
Die MORGEN Akademie garantiert als Ergebnis von zehn Workshops innerhalb eines Jahres ein neues Geschäftsmodell für teilnehmende Unternehmen. Das Akademie-Modell kombiniert dabei zeitgemäße Beratungsansätze wie Peer-to-Peer und Gamification mit persönliche Begleitung. In exklusiven Gruppen von 6-8 Geschäftsführer:innen aus ähnlichen Branchen werden in doppeltägigen Workshops mit Impulsfragen und anhand von Case-Studies neue Geschäftsmodelle erarbeitet. Evaluation und Begleitung bis zur Markteinführung inklusive.

Entwicklung des Digitalisierungstools MORGEN Menschen
Der Peer-to-Peer-Ansatz soll mittelfristig auch in den digitalen Raum übertragen werden. Dafür entwickelt die Unternehmensberatung das Digitalisierungstool MORGEN Menschen, eine umfassende Wissensplattform mit Sozialem Netzwerk sowie Kollaborations- und Projekttoolintegration. Dort können Mitglieder eigenständig an der Weiterentwicklung des Unternehmens arbeiten. In öffentlichen Bereichen wird die Option für Crowdsourcing zur Verfügung stehen, um auf das kumulierte Wissen und die Unterstützung anderer Unternehmer:innen zuzugreifen. Die Software-as-a-Service-Lösung soll sich hauptsächlich an KMU richten, welche ohne externe Beratung die digitale Transformation antreiben möchten.

Wissenschaftlichen Ansatz soll erfolgreiche Modelle hervorbringen
Das Beratungsmodell von MORGEN basiert auf wissenschaftlichen Modellen und Methoden unter anderen auf dem St. Gallener Modell der Strategieentwicklung. Kernelement sind dabei wiederkehrende wissenschaftlich belegten Muster erfolgreicher Geschäftsmodelle, die anhand individueller Impulsfragen und Case-Studies in Transferleistung auf das eigene Geschäftsmodell übertragen werden können. Ziel ist dabei stets die Entwicklung digitaler, nachhaltiger, skalierbarer, kundenzentrierter und wertbasierter Geschäftsmodelle.

„Der Mittelstand steht vor einer gemeinsamen Herausforderung – ein gemeinschaftlicher Ansatz und gemeinsame Anstrengungen eröffnen neue Möglichkeiten und Potentiale.“ So Jonas Reuter, Partner bei MORGEN „Wir ermöglichen den Austausch von Know-how und Expertise zwischen Geschäftsführer:innen in einem geschützten Raum und helfen mit den richtigen Impulsen, Unternehmen nachhaltig zu wandeln – und bereit für MORGEN zu machen.“

Über medienreaktor:
medienreaktor ist eine inhabergeführte Digitalagentur, die auf über 15 Jahre Erfahrung zurückblickt. Mit Sitz in Bamberg hat sich die Agentur auf die Entwicklung digitaler Strategien für mittelständische Weltmarktführer aus der Industrie spezialisiert. Neben der Digitalisierungsberatung stehen dabei Content-Management-Systeme, PIM-Systeme und Produktkonfiguratoren im Fokus der Arbeit. Mit der Gründung von MORGEN baut medienreaktor die Kompetenzen in der Unternehmensberatung weiter aus und unterstützt Unternehmen dabei, ihre etablierten Geschäftsmodelle zukunftssicher auszurichten.

medienreaktor ist eine inhabergeführte Digitalagentur, die auf über 15 Jahre Erfahrung zurückblickt. Mit Sitz in Bamberg hat sich die Agentur auf die Entwicklung digitaler Strategien für mittelständische Weltmarktführer aus der Industrie spezialisiert. Neben der Digitalisierungsberatung stehen dabei Content-Management-Systeme, PIM-Systeme und Produktkonfiguratoren im Fokus der Arbeit.

Kontakt
medienreaktor
Jonas Reuter
Franz-Ludwig-Straße 16
96047 Bamberg
0951 209 33 44-0
info@medienreaktor.de
https://www.medienreaktor.de/

„Innovation leben! Award“ – der wahrscheinlich aufrichtigste Award für Innovation im Mittelstand

Visionsalive und Lena Lührmann zeichnen das mittelständische Unternehmen WURST Stahlbau mit dem „Innovation leben! Award“ 2022 aus.

"Innovation leben! Award" - der wahrscheinlich aufrichtigste Award für Innovation im Mittelstand

Innovation leben! Award – Lena Lührmann (ganz rechts) von Visionsalive vergibt den wahrscheinlich au

Seit mehr als 15 Jahren arbeitet Lena Lührmann im Innovationskontext und hat dort vieles erlebt – unter anderem auch die Vergabe von Innovations-Awards. In ihrem aktuellen Buch „Innovation leben!“ schreibt sie darüber: „Ich habe erlebt, wie selbst die größten Unternehmen nach außen hin innovativ wirken und mit Innovations-Awards überhäuft werden. Innen drin sind die Strukturen aber so verkrustet, dass sie eine pragmatische und angemessene Implementierung von Innovation verhindern.“

Bei genauerem Hinsehen werde ebenfalls klar, dass die Zahl der angemeldeten Patente oft der ausschlaggebende Faktor für den Gewinn ist. „Als ehrgeiziger Innovationstreiber in Deutschland fühlt man sich damit vor den Kopf gestoßen“, sagt Lena Lührmann und ergänzt: „Ich zumindest weiß, dass viele Zielvereinbarungen von Innovationstreibern die Anmeldung von Patenten beinhalten und es ist überraschend, wie viel Kram als Patent angemeldet wird, der weder eine Überlebenschance noch einen sinnhaften Nutzen hat.“ Hierbei gehe es nicht mehr um das Umsetzen einer guten Idee oder ein aufrichtiges Innovationsbestreben Richtung Zukunft.

Aus diesem Grund hat Lena Lührmann gemeinsam mit ihrem Team von Visionsalive den „Innovation leben! Award“ initiiert. Namensgeber hierfür war ihr gleichnamiges Buch „Innovation leben!“, in welchem sie einen erfrischend anderen Blick auf Innovationen wirft. Sie schildert klar und direkt, ohne Business-Sprech, woran Innovation immer noch scheitert, obwohl alles Notwendige an Techniken und Budget aufgefahren wird. Dabei setzt sie dort an, wo Innovation entsteht: am Fundament, der Haltung und Einstellung.

Der „Innovation leben! Award“ wird zukünftig jährlich an Unternehmen vergeben, die das Thema Innovation zu einer Priorität gemacht haben und sich in allen Bereichen ihres Unternehmens der Zukunftssicherung verschreiben. Das beinhaltet das Reflektieren und Ablegen alter Denkmuster, das Aneignen neuer Mindsets und Methoden, die Auflösung von internen Innovationsverhinderungsfaktoren und die Wertschätzung der eigenen Herkunft zugunsten einer sicheren Zukunft.

„Wir freuen uns sehr, den Innovation leben! Award des Jahres 2022 an Wurst Stahlbau zu vergeben. Hier wird Innovation wie aus dem Buch in der Praxis gelebt – von der Führung bis hin zu den Mitarbeitenden. Mit dem Award ehren wir auch die Geschwindigkeit und Offenheit der Menschen im Unternehmen, mit welcher sie sich auf die Transformation zum Zukunftsunternehmen begeben haben. Hier wird Innovation ohne Blabla umgesetzt, mit dem Mut, neue Wege zu gehen und sich auf das große Unbekannte der aufrichtigen Innovation einzulassen“, so Lena Lührmann über den Award-Gewinner.

Wurst Stahlbau ist ein inhabergeführtes mittelständisches Familienunternehmen in 2. Generation mit Stammsitz in Bersenbrück (Niedersachsen) und Niederlassungen in Düsseldorf und Bremen mit mehr als 240 Mitarbeitenden. Stahlharte Probleme leicht gelöst: Das ist die Maxime, nach der WURST Stahlbau arbeitet. Und es ist ein Versprechen, das sie mit 50 Jahren Erfahrung im Stahlbau und einem eingespielten Team einlösen.

Mehr zum Thema Innovation lesen Sie im aktuellen Buch „Innovation leben!“ von Lena Lührmann, das z. B. über Amazon (https://www.amazon.de/Innovation-leben-Unternehmen-Zukunftspotenziale-beurteilen/dp/3527511067/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=1HEIZ5O0VEC1K&keywords=innovation+leben&qid=1655468384&sprefix=innovation+leben%2Caps%2C78&sr=8-1) bestellt werden kann.

Mehr Informationen und Kontakt zu Lena Lührmann und Visionsalive gibt es unter www.visionsalive.de (https://www.visionsalive.de/)

Wenn frische Ideen jetzt genau das Richtige wären, der Wettbewerb dicht auf den Fersen ist, eingetretene Wege verlassen werden müssen oder Innovation im Alltagsgeschäft versandet – braucht es Visionsalive. Lena Lührmann ist überzeugt, dass die Lösung für die Herausforderungen von Unternehmen bereits im Unternehmen selbst und den Mitarbeitern steckt und ermöglicht mit ihrem Team, inneres Potenzial mit frischen Ideen und Innovationen zu heben. Wer sich Lena Lührmann und ihr Team ins Haus holt, darf unkonventionelle Herangehensweisen, außergewöhnliche Ideen und damit ganz neue Möglichkeiten erwarten. Der Weg dazu führt über Beratung, Problemidentifikation, Herausforderungsanalyse, Potenzialhebeworkshops, Konzeptentwicklung, Umsetzung, Implementierung und Prozessteuerung.
Geradeaus um die Ecke, out of the box, vernetzt und allumfassend – das ist Lena Lührmann.

Kontakt
Lena Lührmann – visionsalive
Lena Lührmann
Wellingsbüttler Weg 148
22391 Hamburg
+49 (0) 40 609 41210
hello@visionsalive.de
https://www.visionsalive.de/

Sozial engagierte Mitarbeiter der APROS Consulting & Services GmbH spenden Euro 1.100

Sozial engagierte Mitarbeiter der APROS Consulting & Services GmbH spenden Euro 1.100

Sozial engagierte Mitarbeiter der APROS Consulting & Services GmbH spenden Euro 1.100

Mitarbeiter Spende für leukämiekranken Loris

Bemerkenswertes Engagement der APROS Consulting & Services GmbH Mitarbeiter aus Reutlingen. Gemeinsam sind sie in einem Sozialprojekt der TOP Sozial Charta aktiv und begleiten den kleinen schwerkranken Loris. Zum Jahresende überreichten sie eine weitere Spende.
Das Unternehmen begleitet das soziale Projekt bei Themen wie Sponsoring, Planung und Umsetzung. Durch die Öffentlichkeitsarbeit des APROS Marketing Teams begleiteten sie das Schicksal des kleinen vierjährigen Loris. Nachdem das Unternehmen selber die Familie unterstütze, hatten vor einiger Zeit die Azubis in ihrem sozialen Ausbildungsprojekt eine Spende überreicht. Nun wurde von den Mitarbeitern aus Eigeninitiative ein interner Bericht mit freiwilligem Spendenaufruf im Team geteilt und es war schnell klar, dass sie hier mithelfen und etwas spenden wollen. Der gemeinnützige Verein der Familienkrebshilfe Sonnenherz hat eine Spendenmöglichkeit über das Vereinskonto eingerichtet.

Die große Not der Familie des leukämiekranken Loris sollte gelindert werden und Hülya Albayrak das Projekt von Unternehmensseite Anfang an mit viel Herzblut. „Ein solches Schicksal ist sehr berührend und lässt den Wunsch entstehen, auch zu helfen. Das Leid und die Not der Familie geht uns sehr Nahe und da wir die Möglichkeiten haben zu helfen, ist es uns eine Freude. Auch meine Tochter Larissa steht voll hinter dem Projekt und beteiligte sich an der Spende. Wir alle wünschen ihm und seiner Familie gute Besserung und alles Gute für die Zukunft.“

Bei Loris wurde eine „akute lymphatische Leukämie“ diagnostiziert. Die Diagnose veränderte schlagartig das bisherige Leben der jungen Familie, die zu diesem Zeitpunkt noch einmal Nachwuchs erwartete. Die Eltern geben seither alles, um Loris in der schweren Zeit zu unterstützen. Loris ist trotz schrecklicher Schmerzen während der Chemotherapien sehr tapfer. Zwischenzeitlich hat er mehrere Behandlungen hinter sich und strahlt weiterhin viel Lebensfreude aus.

Wir wünschen ihm und der Familie alles Gute.

Weitere Informationen:
www.APROS-Consulting.com
www.fkh-sonnenherz.de
www.TOP-Sozial-Charta.de

APROS Consulting & Services GmbH Unternehmensberatung, Werbeagentur, PR-Agentur und ganzheitliche Dienstleistungen.

Seit mehr als 22 Jahren sind wir aktiv und stabil für unsere Kunden tätig z. B. bei Themen wie Strategien, Prozesse, IT, Kooperationen, Hosting, SEO, Social Media, Marketing, PR, Vertrieb und Werbung.

Wir sind mittlerweile mit 30 Spezialisten in Reutlingen Tübingen, Eningen, Stuttgart, Nagold und deutschlandweit vertreten und auch der Ausbau der Geschäftsfelder geht stetig und konstant voran.

„Die Firmenphilosophie Idee und Umsetzung durch praxiserfahrene Spezialisten, hat sich im Lauf der Jahre bestens bewährt.“

Kontakt
APROS Consulting & Services GmbH
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen – Reutlingen
49 (0)7121-9809911
info@APROS-Consulting.com
https://www.APROS-Consulting.com

Telefonmarketing vs. Social Media

Der Kampf der Vertriebswege.

Telefonmarketing vs. Social Media

Social Media und Telefonmarketing sind zwei unterschiedliche Vertriebswege, die beide ihre Vor- und Nachteile haben. Social Media ist ein relativ neuer Weg, um Kunden zu erreichen und zu motivieren. Dieser Weg ist sehr direkt, da es um die Interaktion von Menschen geht. Social Media ist jedoch nicht so gut für die Informationsvermittlung, da es meistens nur um emotionale Themen geht.
Der andere Weg, Telefonmarketing, ist ein etwas älterer Vertriebsweg. Telefonmarketing bedeutet, dass Geschäftsleute mit Kunden über das Telefon sprechen. Dieser Weg ist sehr gut für die Informationsvermittlung, da es um konkrete Produkte und Dienstleistungen geht. Allerdings ist Telefonmarketing auch nicht so emotional wie Social Media.

Vorteile von Telefonmarketing gegenüber Social Media

Telefonmarketing und Social Media sind zwei der effektivsten und beliebtesten Vertriebswege, die Unternehmen heutzutage nutzen. Der Kampf zwischen den beiden Strategien ist jedoch ein ständiger. Beide Wege haben ihre Vor- und Nachteile, weshalb es immer schwieriger wird, sich für eine Seite zu entscheiden. Um Ihnen bei der Entscheidungsfindung zu helfen, werden wir hier die Unterschiede und Vorteile von Telefonmarketing vs. Social Media aufführen.

Telefonmarketing vs. Social Media

Telefonmarketing hat viele Vorteile gegenüber Social-Media-Marketing, insbesondere in Bezug auf die direkte Interaktion mit dem Kunden. Durch den Einsatz von persönlichen Gesprächen kann ein Unternehmen leicht ermitteln, welche Art von Produkt oder Dienstleistung am besten zu den Bedürfnissen des Kunden passt und ihm dies effizient vermitteln. Außerdem kann das Unternehmen auf direkte Fragen des Kunden reagieren und so seine Chance auf einen Verkauf erhöhen.

Social Media hat hingegen viel mehr Reichweite als Telefonmarketing und ist daher eine hervorragende Option für Unternehmen, um ihr Publikum zu erreichen. Es ermöglicht Ihnen auch, Inhalte zu teilen, die Ihr Publikum interessieren könnte, was es einfach macht, potenzielle Kunden anzusprechen und sich mit ihnen zu verbinden. Sie können auch Anzeigen schalten oder Sponsoring-Kampagnen starten, um Ihr Publikum besser anzusprechen und mehr Leads zu generieren.

Fazit

In Bezug auf Telefonmarketing vs. Social Media gibt es deutliche Unterschiede in Bezug auf Reichweite und direkte Interaktion mit dem Kunden. Unabhängig davon ist keine dieser Strategien überlegener als die andere – es liegt an den jeweiligen Zielgruppenzielen des Unternehmens sowie an der Effizienz der jeweiligen Strategien bei der Erreichung dieser Ziele. Daher ist es am besten, beide Methoden gleichermaßen zur Umsatzgenerierung einzusetzen, anstatt sich für nur eine Seite zu entscheiden!

KCC GmbH steht für 23 Jahre Erfahrung im Bereich Telefonmarketing und CallCenter im BtoB.
Unsere Leistungen sind auf Ihre Ziele und Bedürfnisse ausgerichtet. Wir unterstützen Sie auf allen Wegen Ihrer Telemarketing Kampagne, ob kleinere oder komplexe größere Projekte.
Eine umfassende Vertriebserfahrung aus verschiedenen Branchen ermöglicht unseren Kunden beste Ergebnisse. Wir arbeiten ausschließlich aus unserem Firmensitz in Köln und setzen keine Home Office-Lösungen ein.
Ihr professioneller Partner, wenn es um die Pflege und den Ausbau Ihrer Kundenkontakte geht.

Kontakt
KCC GmbH
Ralph Kreuzer
Hansestraße 83
51149 Köln
022039839000
022039839009
ralph.kreuzer@kcc-koeln.com

Startseite – Platzhalter

Promotionbasis kürt die Top Agenturen der Promotion-, Messe- und Event-Branche

Promotionbasis kürt die Top Agenturen der Promotion-, Messe- und Event-Branche

Kiel, Januar 2023 – Promotionbasis hat das Ranking der beliebtesten Agenturen im Promotion-, Messe- und Event-Bereich veröffentlicht. Die Nutzer von Promotionbasis haben entschieden, wer zu den beliebtesten Agenturen gehört.

Promotionaktionen für Produkteinführungen, Fachberatungen für Dienstleistungen, Events und Messen bedürfen einer umfangreichen Planung und reibungslosen Durchführung mit passendem Personal. In Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich eine Vielzahl an Agenturen und Unternehmen auf die Promotion-, Messe- und Event-Branche spezialisiert. Auftraggeber haben es hier oft schwer, die passende Agentur für die eigenen Aktionen und Veranstaltungen zu finden. Mit der Auszeichnung Top Agentur 2022 auf Promotionbasis (https://www.promotionbasis.de/top-agenturen-2022) können Auftraggeber eine erste Orientierung erhalten.

Die Auszeichnung „Top Agentur 2022 im Promotion-, Messe- und Event-Bereich“ wurde an die beliebtesten Agenturen verliehen. Diese können auf Promotionbasis (https://www.promotionbasis.de/top-agenturen-2022) eingesehen werden. Grundlage für die Ermittlung der Rankingpositionen ist die Auswertung der erhaltenen Bewertungen durch Jobsuchende auf der Jobbörse promotionbasis.de im jeweiligen Jahr. Die Agenturen und Unternehmen mit den meisten Sterne-Bewertungen gewinnen die Auszeichnung als Top Agentur 2022 in der Promotion-, Messe- und Event-Branche. Zu den Rankingfaktoren zählten unter anderem die Zusammenarbeit mit dem Personal, die Bezahlung der Einsätze, die Kommunikation und die Arbeitsbedingungen.

promotionbasis.de ist die große deutschsprachige Ressource für Informationen und Jobs aus dem Promotion-, Messe- und Eventbereich für Promoter, Hostessen/Hosts und Event-Personal. Seit der Gründung 2002 finden mehr als 700.000 angemeldete Jobsuchende passende Promotion-Jobs, Messe-Jobs oder Event-Jobs auf der übersichtlichen und leistungsstarken Jobbörse. Mehr als 6.000 Agenturen und Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vertrauen auf die Leistungen von promotionbasis.de.

Kontakt
Promotionbasis GmbH
Promotionbasis GmbH Presseabteilung
Sophienblatt 44-46
24114 Kiel
0431-66675810
pressearbeit@promotionbasis.de
https://www.promotionbasis.de

Trends im Mittelstand 2023

Ben Schulz greift einige Trends heraus, die den Mittelstand 2023 bewegen und erläutert, was UnternehmerInnen im kommenden Jahr brauchen.

Trends im Mittelstand 2023

Ben Schulz spricht über Trends im Mittelstand 2023.

Explodierende Energiepreise, steigende Zinsen, eine drohende Rezension, fehlende Fachkräfte – das seien nur einige Aspekte, die UnternehmerInnen auch 2023 noch begleiten werden. Wer diese aktuellen Herausforderungen jedoch als Impulse für einen Wandel sehe, könne mit Mut und Optimismus die Zukunft gestalten. Ben Schulz, Vorstand der Ben Schulz & Partner AG, hat einige Trends herausgefiltert, die kommendes Jahr den Mittelstand betreffen und erläutert diese im Folgenden näher.

Mittlerweile sei klar, dass sich die Situation für Unternehmen von einem Tag auf den anderen komplett ändern kann. „Nichts ist mehr über einen längeren Zeitraum planbar und die Rezepte von gestern funktionieren heute nicht mehr“, so Ben Schulz. Ein zu beachtender Trend für das kommenden Jahr sei, dass sich die komplexen Herausforderungen nicht im Alleingang lösen lassen. Die Aufgabe der Führung liege vermehrt darin, Rahmenbedingungen und Voraussetzungen zu schaffen, die eine kooperative Zusammenarbeit ermöglichen. Unter diesen Aspekt falle auch die Förderung der Zusammenarbeit. Wie enorm groß das Potenzial einer geschlossen agierenden Mannschaft ist, die mit Verstand und Herz auf ein Ziel hinarbeite, zeige sich besonders im Sport, doch lasse sich gleichermaßen auf Unternehmen übertragen. „Ein gelebtes Leitbild, gemeinsame Ziele und das daraus resultierende Wir-Gefühl sind Faktoren, die jedes Unternehmen und jede Führungskraft 2023 auf der Agenda haben sollte“, erläutert Ben Schulz.

Mehr denn je habe das vergangene Jahr gezeigt, dass sich der Arbeitsmarkt zunehmend zugunsten der Arbeitnehmer entwickelt. Daraus ergebe sich insbesondere für mittelständische Unternehmen der Trend, den Fachkräftemangel anzupacken, da sich die Neubesetzung von Stellen oft Monate hinzieht und sich die Ansprüche der Arbeitnehmer deutlich verändern und immer höher werden. Ein Leitbild zahle bereits positiv auf diese Entwicklung ein, doch es empfehle sich ebenso, sich mit Themen rund um „New Work“ auseinanderzusetzen. Diesbezüglich greift Ben Schulz heraus: „Unternehmen sind immer mehr gefordert, die Individualität ihrer Mitarbeitenden anzuerkennen. Das spielt unter anderem beim Thema Homeoffice eine Rolle. Wir müssen weg von starren Regeln und hin zu Lösungen, die für unsere Mitarbeitenden passen.“ Darüber hinaus gelte es, die Mitarbeitenden zurückzugewinnen, die aktuell nur Dienst nach Vorschrift leisten. Schließlich brauche es für die Zukunftssicherung und den Erfolg Mitarbeitende, die engagiert, motiviert und außerhalb der Box denken. Ein Blick auf die Zahlen des Gallup-Instituts (https://www.gallup.com/workplace/349484/state-of-the-global-workplace-2022-report.aspx), dass durchschnittlich 5 von 7 Mitarbeitenden Dienst nach Vorschrift leisten und jeder 7. innerlich bereits gekündigt hat, zeigt, dass der Trend für 2023 deutlich ausschlägt, wenn es darum geht, die Mitarbeitenden wieder zu beflügeln und das vorhandene Potenzial zu nutzen. Auch hier komme das Leitbild zum Tragen, wie Ben Schulz ausführt: „Der zentrale Schlüssel für erfolgreiche Unternehmen liegt in der Kultur, die durch ein Leitbild positiv beeinflusst wird. Wer ein Bewusstsein über den Sinn der gemeinsamen Arbeit schafft, Werte definiert und den Fokus auf das Wesentliche legt, holt Mitarbeitende aus der Lethargie des Hamsterrades und schafft es, sie neu für das Unternehmen zu begeistern.“

Im Jahr 2023 sind Weitblick, unternehmerischer Mut und ein starkes Miteinander gefragt wie nie zuvor. Wer das erkennt, die Möglichkeiten der Trends nutzt und schnell sowie konsequent agiert, sei auf einem guten Weg, die Zukunft trotz aller kommenden Widrigkeiten stabil zu gestalten.

Nähere Informationen zu Ben Schulz und der Ben Schulz & Partner AG erhalten Sie unter: www.benschulz-partner.de (https://www.benschulz-partner.de)

Ben Schulz & Partner AG

Das Beratungshaus für Unternehmertum und Personal Branding im deutschsprachigen Raum unterstützt InhaberInnen, UnternehmerInnen, Selbstständige und Führungskräfte in ihrem Unternehmertum. Es geht darum, kraftvoll und sicher Grenzen zu überschreiten und neues Land für sich einzunehmen.

Von strategischem Sparring für UnternehmerInnen über Management Coaching und Unternehmensleitbildentwicklung bis hin zu Personal Branding und Marketing & Vertrieb – Die Ben Schulz & Partner AG liefert Consulting und Services auf höchstem Niveau.

Als Resulter ist es ihre Mission, den Fokus auf Ergebnisse zu legen, effektiv Ziele zu erreichen und die Weite im Denken zu fördern. Sie ermächtigen ihre Klienten in ihrer Handlungsfähigkeit und sorgen so für mehr Zukunftsstabilität.

Mit ihrem Hintergrund als Pioniere des Personal Branding, steht für die ExpertInnen der Ben Schulz & Partner AG der Mensch mit seiner Identität im Mittelpunkt. Sie verbinden ihr Know-how über Unternehmensstrategie mit psychologischem Wissen und dem handwerklichen Können aus Marketing und Vertrieb. Eine über 20-jährige Unternehmensgeschichte spricht für sich.

Kontakt
Ben Schulz & Partner AG
Ben Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+492772582010
mail@benschulz-partner.de
www.benschulz-partner.de

Vertriebstraining Value Selling / Mehrwert-Verkauf

Damit Kunden Ihre Preise gerne bezahlen

Vertriebstraining  Value Selling / Mehrwert-Verkauf

werthaltig beratend verkaufen (Bildquelle: iStock)

Vertriebstraining Value Selling / Mehrwert-Verkauf (Seminar 2-3 Tage)
Produkte und Leistungen werden immer komplexer und deren Darstellung wird virtueller. Für viele Interessenten und Kunden entsteht jedoch der Eindruck, dass diese Beschreibungen immer ähnlicher oder gar unverständlicher werden. Die Entscheidungsträger beim Kunden müssen die Unterscheidungsmerkmale jedoch erkennen und verstehen können.
Kaufentscheidend ist die Fähigkeit des Beraters bzw. Verkäufers, für den Kunden einen möglichst großen Kundenvorteil zu schaffen und diesen auch deutlich transparent darzustellen. Nicht alleine Produkteigenschaften oder niedrige Preise sind kaufentscheidend. Ausschlaggebend ist hierbei das geschaffene Wertsteigerungspotenzial für den Kunden. Die Unterscheidung des „Mehr-Wertes“ zum Wettbewerb liegt in der Art und Weise, wie Projektmanager, Berater und Vertriebler das Vorteilspaket für diesen Kunden schnüren und entscheidungswirksam präsentieren. Sie müssen Komplexes einfach und für jede Hierarchieebene und alle Entscheider-Persönlichkeiten verständlich darstellen.

Die Ansprechpartner und Entscheider beim Kunden müssen nicht nur verstehen, was Sie bieten, sondern vor allem, was es deren Unternehmen nutzt es einzusetzen und was jeder jeweils persönlich davon hat. – Nur dann sind Kunden durchaus gewillt einen eventuell höheren Preis zu zahlen.
Die Teilnehmer lernen in diesem Vertriebstraining, wie sie bei ihrem Kunden die relevanten Wünsche und Anforderungen schneller erkennen und wie sie ihre Stärken und Möglichkeiten in Lösungen für den Kunden verwandeln. Sowohl der technische, der wirtschaftliche wie auch der emotionale Nutzen haben Einfluss auf die Entscheidung der Kunden. Die Teilnehmer lernen, diese wirkungsvoll hervorzuheben und üben authentische und praktikable Methoden, wie sie die Wirkung ihrer Gespräche und Präsentationen entscheidungsrelevant erhöhen.
Karlheinz Pflug zeigt in diesem Seminar die Besonderheiten des Business-to-Business-Verkaufs und schildert die für Ihren Vertrieb entsprechenden relevanten Möglichkeiten, den Spagat zwischen Technik und Kommerz, zwischen funktionellen Details und menschlichen Emotionen einfacher und Erfolg steigernd zu bewältigen.
Das Verkaufstraining wird auch online konsequent in einem lebendigen Workshop-Stil gehalten, damit ein maximaler Lerneffekt im Verkaufstraining möglich ist. Während des Seminars erarbeiten die Teilnehmer/Innen die Lerninhalte direkt an eigenen Praxisbeispielen, so dass sie in der Lage sind, das Gelernte am nächsten Tag sofort umzusetzen.
Firmeninternes Training 2-3 Tage / Online-Alternative 4-6 mal 3,5 Stunden.
www.kh-pflug.de/vertriebstraining.html

Karlheinz Pflug (Wirtschaftsingenieur) gilt als einer der erfahrensten Vertriebstrainer und Coach im B2B und technischen Vertrieb. Dabei schöpft er aus 20 Jahren eigener, außergewöhnlicher Erfolge im Vertrieb und weitern 20 Jahren Trainererfahrung. Sein Kundenspektrum für Verkaufstraining und Coaching reichet von Einmann- bis zu Dax-Unternehmen, von Flensburg bis Wien. Der Schwerpunkt ist technischer Vertrieb und beratungsintensiver BtoB-Verkauf von Rohstoffen über Maschinenbau bis IT-Dienstleistungen.
99,6% der Teilnehmer empfehlen seine Seminare weiter. Als Vertriebstrainer, greift er auf solides „Verkaufs-Handwerkszeug“ zurück, das sich in der Praxis bewährt hat, Informationen um Strategien zu entwickeln, Argumente die Selbstsicherheit stärken, Tricks, Tools und Kniffe aus dem Erfahrungsschatz vieler Vertriebsprofis. Zwischenmenschlichen Aspekte des Verkaufs stehen im Mittelpunkt, denn Geschäfte werden immer zwischen Menschen gemacht. Werden die Coaching-Inhalte untermauert mit aktuellen Erkenntnissen der Psychologie und Hirnforschung.

Business Coaching & Training Karlheinz Pflug Dipl. Wirtsch. Ing.
Hauptmann-Hoffmann-Str. 25
76891 Erlenbach
info@kh-pflug.de
06398-993117
http://www.kh-pflug.de

Kontakt
Karlheinz Pflug
Karlheinz Pflug
Hauptmann-Hoffmann-Strasse 25
76891 Erlnbach
06398-993117
info@kh-pflug.de
www.kh-pflug.de/verkaufstraining.html

asioso ist TOP Company 2023

asioso ist TOP Company 2023

Die asioso Mitarbeiter mit dem kununu TOP Company Award

Nachdem wir schon 2022 den TOP Company Award erhalten haben, freuen wir uns sehr, auch 2023 mit diesem Siegel ausgezeichnet worden zu sein.

Wir gehören damit zu den Top-5% der am besten bewerteten Unternehmen. Die Besonderheit dieser Auszeichnung ist die unabhängige Bewertung, da es nicht durch eine Jury, sondern durch die Bewertungen der Mitarbeiter:innen erfolgt.

DARAUF SIND WIR BESONDERS STOLZ
Der Branchendurchschnitt in der IT liegt bei 3,8 Punkten – wir haben 4,7 und somit +21% im Vergleich zum Branchendurschnitt! Das zeigt, wie sehr uns unsere Mitarbeiter:innen vertrauen und darauf wollen wir weiter aufbauen.

Wir bedanken uns für das Vertrauen und die positiven Rezensionen und freuen uns sehr, eine kununu TOP Company zu sein!

asioso steht für Integrität, Vertrauen, Wertschätzung und Nachhaltigkeit. Wir freuen uns, dass auch unsere Mitarbeiter das so sehen.

„Wir sind sehr stolz darüber, was wir als Team auf die Beine gestellt haben. Wir freuen uns schon auf die vielen weiteren gemeinsamen Momente – die Reise ist noch nicht zu Ende!“
so Nico Rehmann, Mitgründer und Geschäftsführer von asioso.

DAS SAGEN UNSERE MITARBEITENDEN ÜBER UNS ALS ARBEITGEBER
„Regelmäßige Treffen, online Meetings und Mittagessen, lustige Späßchen zwischendurch…. Zeit für das Miteinander ist wichtig und wird gelebt. Hier haben die Kollegen und Vorgesetzten immer ein offenes Ohr füreinander. asioso unterstützt seine Mitarbeiter und setzt sich für sie ein.“

„Fair, direkt, freundlich, kein klassisches Hierachieverhältnis.“

„Mit einem kleinen Kind finde ich wichtig, dass man flexibel arbeiten und das Kind einmal früher vom Kindergarten holen oder zum Arzt bringen kann, ohne dafür einen halben Tag frei nehmen zum müssen. Das ist hier vollständig gegeben. Unkomplizierter geht es nicht.“

asioso ist kreativer Ideengeber und technischer Wegbereiter der Digitalisierung.

Als ausgezeichneter Top Job Arbeitgeber sind wir eine Full-Service-Digitalagentur, die nicht nur nachhaltig arbeitet, sondern auch ausbildet und für einzigartige, digitale Erlebnisse sorgt.

Bei uns stehen die Kundenwünsche im Vordergrund und deshalb holen wir immer das Beste aus jedem Projekt heraus.

Wir verbinden Unternehmen mit ihren Kunden und stärken die Markenloyalität. Wir unterstützen unsere Kunden und mache ihre Ziele zu unseren. asioso bietet von der Beratung, der Planung, über das Konzept, das Design bis zur erfolgreichen technischen Umsetzung all das, was man als professionelles Unternehmen bezeichnet.

Unsere Experten verfügen neben der langjährigen internationalen Projekterfahrung, über international anerkannte Projektmanagement- und Führungszertifizierungen.

Neben dem Hauptsitz in München ist asioso noch in Banja Luka und Belgrad vertreten. asioso hat langjährige und erfolgreiche Partnerschaften zu e-Spirit, Pimcore, Frontify und COYO.

Kontakt
asioso GmbH
Nico Rehmann
Wilhelmine-Reichard-Str. 26
80935 München
+49 89 9545706 10
info@asioso.de
https://www.asioso.com

Moderne Coaching-Website mit einem geringen Budget erstellen

Sie wollen eine Coaching-Website erstellen? Wir zeigen Ihnen, wie es geht – und das auch noch günstig.

Moderne Coaching-Website mit einem geringen Budget erstellen

Sie müssen kein Vermögen ausgeben, um eine Coaching-Website (https://www.myvisuell.com) zu erstellen, die toll aussieht und gut funktioniert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie es mit einem kleinen Budget schaffen können!

Die Erstellung einer Coaching-Website (https://www.myvisuell.com/) mit einem geringen Budget ist definitiv möglich! Mit WordPress haben Sie Zugang zu einer großen Auswahl an Vorlagen, die Ihnen den Einstieg erleichtern. Außerdem gibt es online zahlreiche Ressourcen, die Ihnen bei der Erstellung helfen. Lassen Sie sich also nicht entmutigen, wenn Sie mit einem knappen Budget arbeiten – Sie können immer noch eine erstaunliche Coaching-Website erstellen, die Ihnen helfen wird, Ihre Ziele zu erreichen.

Wenn Sie eine Coaching-Website mit kleinem Budget erstellen möchten, gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten. Erstens: Kaufen Sie einen Domainnamen. Eine Domain ist Ihr Name in der Welt des Internets, und sie ist sehr günstig zu erwerben und kostet nur 10 Euro pro Jahr. Sie können eine Domain auf Websites wie Bluehost kaufen. Wenn sie fertig sind, haben sie ihre eigene Website-Adresse, auf der sie ihr Coaching-Geschäft aufbauen können.

Sobald Sie eine Domain gekauft haben, müssen Sie den nächsten Schritt machen – Sie müssen ein Content Management System (CMS) installieren – ein System, mit dem Sie Inhalte auf Ihrer Website verwalten und bearbeiten können. WordPress ist das beliebteste CMS und es ist sehr benutzerfreundlich und intuitiv. Der Webhosting-Service von Bluehost bietet eine Ein-Klick-Installation, so dass Sie für die Einrichtung von WordPress keine großen technischen Kenntnisse benötigen. Mit WordPress können Sie Ihre Coaching-Website (https://www.myvisuell.com) in weniger als 5 Minuten einrichten!

WordPress ist ein kostenloses CMS-System, für das Sie keine monatlichen Kosten zahlen müssen. Es hat viele Erweiterungen, die Ihnen helfen, Ihre Website zu verbessern und zu gestalten. WordPress ist einfach zu bedienen. Es gibt auch viele Plugins und Themes, die Sie verwenden können, um Ihre Website zu personalisieren.

Bitte besuchen Sie meinen Blog, um das Video anzusehen: https://www.myvisuell.com/post/1108461729944/5-ways-to-make-your-coaching-website

WIE INSTALLIERT MAN WORDPRESS? (https://www.myvisuell.com/shop)

Jetzt sollten Sie wissen, was WordPress ist, wie es funktioniert und warum es die richtige Wahl für Ihre Website oder Ihren Blog sein könnte. Sie haben auch gelernt, wie Sie WordPress auf Ihrem Webserver installieren. Jetzt ist es an der Zeit, ein Thema oder eine Vorlage für Ihre Website auszuwählen. Dies ist ein wichtiger Schritt, da er das allgemeine Aussehen Ihrer Website bestimmen wird.

Letzter Schritt:

Beeindrucken Sie Ihr Publikum: Das perfekte WordPress-Design für Sie finden
Unten finden Sie ein WordPress-Theme für Coaches, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Sobald Sie ein Coaching WordPress Theme (https://www.myvisuell.com) gefunden haben, das Ihnen gefällt, installieren Sie es auf Ihrer WordPress-Website. Eine professionell aussehende Website ist eine gute Möglichkeit, neue Coaching-Kunden zu gewinnen und Ihr Geschäft auszubauen.

www.myvisuell.com (https://www.myvisuell.com)

Nach dem Kauf erhalten Sie ein Video, das Ihnen zeigt, wie Sie Ihre WordPress-Vorlage in 2 Minuten hochladen können.

Coaching Website Design , WordPress Template, Website Template, Website Theme, wordpress Template, WordPresss Theme, Coaching Website, Feminine WordPress, WordPress Website, WordPress Design, Website Design, Web Design, Modern Website, wordpress coaching, elementor template,

Kontakt
Myvisuell.com
Dilek Karakoc
Daimlerstr. 2
89250 Senden
017623213212
support@myvisuell.com
https://www.myvisuell.com/