Jahresendspurt bei WH SelfInvest

Jahresendspurt bei WH SelfInvest

Zum Jahresausklang baut der internationale Online-Broker WH SelfInvest sein Angebot noch einmal aus und hat zwei neue Handelsstrategien in seine NanoTrader-Plattform integriert. Sowohl die Trendscore-Strategie als auch die HLHB Forex Trend-Catcher Strategie stehen den Kunden nun kostenlos zur Verfügung. Zudem wurde die Kryptowährung Solana in die Produktpalette aufgenommen.

Der internationale Online-Broker WH SelfInvest steht bereits seit Jahren für hervorragenden Service und gilt als zuverlässiger Partner für den Handel mit CFDs, Forex, Futures und Aktien. Erst vor wenigen Wochen wurde der Finanzdienstleister auf dem „Salon du Trading“ in Paris als bester Futures Broker 2021 ausgezeichnet – bereits zum wiederholten Male, denn auch in den vergangenen Jahren konnte WH SelfInvest die Besucher und Veranstalter von sich überzeugen.

Für den Broker ist das allerdings kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen und so verbessert er kontinuierlich sein Angebot. Zuletzt integrierte er zwei neue Handelsstrategien auf seiner NanoTrader Plattform. Die Forex-Strategie „HLHB Forex Trend-Catcher“ wird auf der Website Babypips, einer Seite für Forex-Einsteiger, veröffentlicht. Es handelt sich um eine sehr einfache Strategie mit niedrigem Tempo, die sich besonders für Anfänger eignet. Die zweite Strategie ist die auf dem gleichnamigen Indikator basierende Trendscore-Strategie, die den Bund handelt aber auch für andere Instrumente verwendet werden kann. Wie bei WH SelfInvest üblich, sind die neuen Strategien für die Kunden kostenfrei auf der NanoTrader Plattform nutzbar.

Auch im Bereich der Kryptowährungen gibt es Neuigkeiten. „Der Token Solana wird von vielen Analysten als zukünftiger Konkurrent von Ethereum gesehen, daher wollen wir unseren Kunden die Möglichkeit geben, von den Möglichkeiten dieser Kryptowährung zu profitieren“, erklärt Dominic Schorle, Leiter der deutschen Niederlassung von WH SelfInvest. „Mit Solana sind jetzt mehr als 25 Währungen verfügbar. Großen Wert legen wir dabei auf die Sicherheit der Anlage: Kunden handeln hier direkt in einem europäischen Bankkonto in ihrem Namen.“

Weitere Informationen zum ausgezeichneten Service und der stetig wachsenden Produktpalette von WH SelfInvest stehen auf der Webseite des Brokers unter https://www.whselfinvest.de zur Verfügung.

Über WH SelfInvest:
Der unabhängige Finanzdienstleister WH SelfInvest S.A. wurde 1998 in Luxemburg als Broker für US-Aktien gegründet. Im Jahr 2002 kam der Handel mit Futures hinzu. Drei Jahre später wurde das Angebot erneut ausgeweitet und um den Forex-Handel ergänzt. Seit 2006 stehen den Kunden des Brokers darüber hinaus auch CFDs zur Verfügung.

Damit bietet WH SelfInvest seit 15 Jahren die volle Produktpalette aus Forex-, CFD- und Futures-Handel für aktive Investoren und Trader auf höchstem Niveau. Insbesondere Premium- und Heavy-Trader schätzen den vielfach ausgezeichneten Service des Brokers. Mit dem NanoTrader verfügt das Unternehmen über eine eigene Handelsplattform, die keine Wünsche offenlässt und mit einem breiten Informationsangebot inklusive Tick-by-Tick-Daten und Highspeed-Orderausführung die optimalen Voraussetzungen für das erfolgreiche Trading bietet.

Derzeit ist WH SelfInvest in Luxemburg, Belgien, Frankreich, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Österreich aktiv.

Firmenkontakt
WH SelfInvest S.A.
Dominic Schorle
Niedenau 36
60325 Frankfurt am Main
+49 (69) 2 71 39 78-0
info@whselfinvest.de
https://www.whselfinvest.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-3030 80 89 14
kraus@quadriga-communication.de

Home

WH SelfInvest startet große Bildungsoffensive

WH SelfInvest startet große Bildungsoffensive

Der international renommierte Online-Broker WH SelfInvest startet mit einer großen Bildungsoffensive in den Herbst. In zwei Webinarreihen mit bekannten Größen der deutschen Tradingszene erhalten die Teilnehmer einen tiefen Einblick in die Geheimnisse erfolgreicher Trader. Wie immer bei WH SelfInvest ist die Teilnahme kostenlos und steht sowohl Kunden als auch anderen Interessierten offen.

In den vergangenen Monaten der Pandemie haben sich immer mehr Menschen dazu entschlossen, ihre Finanzen in die eigenen Hände zu nehmen. Angesichts von Null- oder gar Negativzinsen und einer steigenden Inflationsrate hierzulande ist das eine kluge Entscheidung, doch man sollte sich nicht unvorbereitet in das Abendteuer Börse stürzen. Um das für den Anlageerfolg nötige Wissen zu vermitteln, hat der renommierte Forex- und CFD-Broker WH SelfInvest daher eine groß angelegte Bildungsoffensive ins Leben gerufen. Zusätzlich zum ohnehin bereits umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangebot des Finanzdienstleisters starten im Oktober zwei neue Webinar-Reihen, in denen die Größen der deutschsprachigen Tradingszene den Teilnehmern einen fundierten Einblick in die Geheimnisse erfolgreicher Trader gewähren.

Los geht es am 12. Oktober 2021 mit der ersten Ausgabe der Reihe „Erfolgreich Geld anlegen mit Hilfe von Eurex-Futures“ und dem Thema „Investment und Absicherung“, später folgen ein Marktausblick, erfolgreiche Investment- und Tradingstrategien, sowie ein Ausflug in die Börsenpsychologie. In fünf Terminen, jeweils Dienstag von 18:00 bis 19:00 Uhr zeigt Profitrader Andre Stagge, wie man Eurex-Futures für die Geldanlage einsetzt und welche Faktoren entscheidend für den Investmenterfolg sind.

In der zweiten Webinar-Reihe geben Michael Voigt und Jochen Schmidt, beides anerkannte Größen der deutschen Tradingszene, einen Einblick in den Alltag erfolgreicher Börsenprofis. Unter dem Titel „Tradebesprechung mit Michael Voigt & Jochen Schmidt – Was ist Lust und was ist Pflicht?“ können private Trader ihre Trades einreichen und von den erfahrenen Händlern beurteilen und diskutieren lassen. So gewinnen die Teilnehmer tiefe Einsichten in die Denkweise der Profis und lernen, typische Fehler zu vermeiden. Die neue Webinar-Reihe findet ab dem 17. Oktober 2021 alle 14 Tage jeweils Sonntag von 19:00 bis 20:00 Uhr statt.

„Eine fundierte Aus- und Weiterbildung ist das A und O für einen erfolgreichen Einstieg an der Börse. Schon lange bauen wir bei WH SelfInvest daher diesen Bereich immer weiter aus und verfügen mittlerweile über eine umfangreiche Mediathek zu nahezu allen für das Trading relevanten Themen. Mit Michael Voigt, Jochen Schmidt und Andre Stagge haben wir nun drei der bekanntesten Profitrader für uns gewinnen können. Sie verfügen nicht nur über langjährige Börsenerfahrung, sondern zählen auch zu den beliebtesten Referenten zu Themen rund ums Trading. Daher freuen wir uns besonders auf die beiden Webinar-Reihen, die unser bisheriges Angebot optimal ergänzen“, freut sich Dominic Schorle, Leiter der deutschen Niederlassung von WH SelfInvest in Frankfurt.

Die Teilnahme an den Webinaren ist wie bei WH SelfInvest üblich nicht nur für Kunden des Finanzdienstleisters möglich, sondern steht allen interessierten Tradern und Trading-Einsteigern offen. Die Anmeldung ist kostenlos über die Homepage von WH SelfInvest unter https://www.whselfinvest.de/de-de/trading/webinare-seminare/kostenlose/trader-trading-lernen-ausbildung-coaching-kurse möglich. Hier gibt es darüber hinaus weitere Informationen zu den Inhalten der einzelnen Termine sowie eine komplette Übersicht über die aktuell angebotenen Webinare. Im Anschluss an die Live-Veranstaltungen werden die Aufzeichnungen der Termine auch auf dem YouTube-Kanal von WH SelfInvest unter https://www.youtube.com/c/WHSelfInvestDeutschlandFrankfurt hochgeladen und stehen dort dauerhaft zum Abruf bereit.

Über WH SelfInvest:
Der unabhängige Finanzdienstleister WH SelfInvest S.A. wurde 1998 in Luxemburg als Broker für US-Aktien gegründet. Im Jahr 2002 kam der Handel mit Futures hinzu. Drei Jahre später wurde das Angebot erneut ausgeweitet und um den Forex-Handel ergänzt. Seit 2006 stehen den Kunden des Brokers darüber hinaus auch CFDs zur Verfügung.

Damit bietet WH SelfInvest seit 15 Jahren die volle Produktpalette aus Forex-, CFD- und Futures-Handel für aktive Investoren und Trader auf höchstem Niveau. Insbesondere Premium- und Heavy-Trader schätzen den vielfach ausgezeichneten Service des Brokers. Mit dem NanoTrader verfügt das Unternehmen über eine eigene Handelsplattform, die keine Wünsche offenlässt und mit einem breiten Informationsangebot inklusive Tick-by-Tick-Daten und Highspeed-Orderausführung die optimalen Voraussetzungen für das erfolgreiche Trading bietet.

Derzeit ist WH SelfInvest in Luxemburg, Belgien, Frankreich, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Österreich aktiv.

Firmenkontakt
WH SelfInvest S.A.
Dominic Schorle
Niedenau 36
60325 Frankfurt am Main
+49 (69) 2 71 39 78-0
info@whselfinvest.de
https://www.whselfinvest.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-3030 80 89 14
kraus@quadriga-communication.de

Home

Fit für den Krypto-Handel – mit WH SelfInvest

Fit für den Krypto-Handel - mit WH SelfInvest

Logo WH SelfInvest

Der Handel mit Kryptowährungen wird immer beliebter. Doch noch immer fällt vielen der Einstieg schwer, angesichts der vielen Informationen, Angebote und Gerüchte, die im Umlauf sind. Der renommierte, internationale Broker WH SelfInvest hat es sich zur Aufgabe gemacht, Anlegern hierbei Hilfestellung zu leisten. Daher bietet er nicht nur den Handel mit 20 Kryptowährungen über ein echtes Multiwährungskonto an, sondern unterstützt auch bei der Fort- und Weiterbildung – mit Webinaren, dem Börsenforum www.boersen-loewen.de oder als Sponsor der ersten Crypto Convention.

Während der Bitcoin mittlerweile ein fester Bestandteil der täglichen Finanznachrichten ist, sind andere Kryptowährungen wie Ethereum, Stellar oder Ripple weiterhin nur einem kleinen Teil der Anleger bekannt – zu Unrecht, wie Experten finden. Denn gerade bei den weniger prominenten Kryptowährungen kann sich der Einstieg durchaus lohnen. Voraussetzung für den Erfolg beim Trading mit Bitcoin, Ethereum und Co. sind jedoch das nötige Wissen sowie ein zuverlässiger Partner für den Handel. Beides finden Anleger beim mehrfach preisgekrönten Broker WH SelfInvest, der sein Angebot an Kryptowährungen gerade nochmal kräftig auf 20 Währungen erweitert hat.

„Unsere Mission ist es, den Kryptohandel sicher und einfach für alle anzubieten. Doch damit ist es natürlich nicht getan, denn auch hier ist Wissen der Schlüssel zu Erfolg. Dieses wollen wir vermitteln und damit Deutschland fit für den Kryptohandel machen“, erklärt Dominic Schorle, Leiter der deutschen Niederlassung von WH SelfInvest in Frankfurt. „Deshalb haben wir uns auch entschlossen, die erste Crypto Convention im Juli als Sponsor zu unterstützen. Ziel war es, international bekannte Blockchain- und Kryptowährungs-Experten auf einer Veranstaltung mit interessierten Anlegern zusammenzubringen, um so den Informations- und Ideenaustausch zu ermöglichen. Mit zahlreichen namhaften Speakern wie Finanzdiva Katja Eckhard, Julian Hosp, Markus Miller und Sascha Huber war die erste Auflage der Crypto Convention ein voller Erfolg und eine optimale Ergänzung zu unserem hauseigenen Fort- und Weiterbildungsprogramm, bei dem es ebenfalls um die Vermittlung fundierter Informationen geht und nicht nur darum, wie man das schnelle Geld macht.“

Tatsächlich beobachtet der Broker ein reges und stetig wachsendes Interesse, am Boom der Kryptowährungen zu partizipieren, insbesondere mit einem seriösen und regulierten Unternehmen als Partner. Für interessierte Anleger hat WH SelfInvest daher mit seinem Multiwährungskonto „Aktien & Mehr“ das optimale Angebot geschaffen. Im Gegensatz zum herkömmlichen Handel mit Kryptowährungen benötigen Trader so kein extra Wallet mehr, sondern können Bitcoin & Co. direkt ohne Emittentenrisiko oder den Umweg über eine der Kryptobörsen handeln.

Weitere Informationen zu WH SelfInvest und zum Handel mit Kryptowährungen über das Multiwährungskonto „Aktien & Mehr“ stehen unter https://www.whselfinvest.com/de-lu/investieren/aktien-waehrungen-etf-fonds-kaufen/kostenlose-echtzeit-kurse zur Verfügung.

Über WH SelfInvest:
Der unabhängige Finanzdienstleister WH SelfInvest S.A. wurde 1998 in Luxemburg als Broker für US-Aktien gegründet. Im Jahr 2002 kam der Handel mit Futures hinzu. Drei Jahre später wurde das Angebot erneut ausgeweitet und um den Forex-Handel ergänzt. Seit 2006 stehen den Kunden des Brokers darüber hinaus auch CFDs zur Verfügung.

Damit bietet WH SelfInvest seit 15 Jahren die volle Produktpalette aus Forex-, CFD- und Futures-Handel für aktive Investoren und Trader auf höchstem Niveau. Insbesondere Premium- und Heavy-Trader schätzen den vielfach ausgezeichneten Service des Brokers. Mit dem NanoTrader verfügt das Unternehmen über eine eigene Handelsplattform, die keine Wünsche offenlässt und mit einem breiten Informationsangebot inklusive Tick-by-Tick-Daten und Highspeed-Orderausführung die optimalen Voraussetzungen für das erfolgreiche Trading bietet.

Derzeit ist WH SelfInvest in Luxemburg, Belgien, Frankreich, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Österreich aktiv.

Firmenkontakt
WH SelfInvest S.A.
Dominic Schorle
Niedenau 36
60325 Frankfurt am Main
+49 (69) 2 71 39 78-0
info@whselfinvest.de
https://www.whselfinvest.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-3030 80 89 14
kraus@quadriga-communication.de

Home

Die Börsen-Löwen: WH SelfInvest präsentiert neues Börsenforum

Die Börsen-Löwen: WH SelfInvest präsentiert neues Börsenforum

Logo WH SelfInvest

Der renommierte Broker WH SelfInvest stellt mit den Börsen-Löwen ein neues Börsenforum für Trader aller Art zur Verfügung. Neben wichtigen Terminen, fundierten Informationen und Analysen bekannter Börsenexperten bietet das Forum auch die Möglichkeit sich über einzelne Werte oder Strategien auszutauschen. Hinzu kommen Live-Charts zu Kryptowährungen, Aktien und Indizes, die von TradingView zur Verfügung gestellt werden.

Verlässliche und umfassende Informationen sind die Grundlage einer fundierten Kaufentscheidung. Das gilt für das neue Auto genauso wie für den Aktienhandel. Das weiß auch der international bekannte und mehrfach preisgekrönte Broker WH SelfInvest und bietet seinen Kunden daher bereits seit langem ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm an. Mit dem Börsenforum www.boersen-loewen.de kommt nun die Möglichkeit hinzu, sich unter Gleichgesinnten auszutauschen, neue Strategien zu entdecken und die aktuellsten Informationen rund um das Thema Trading auf einer Seite gebündelt abzurufen.

Bereits zum Start des neuen Portals konnte WH SelfInvest mit Andre Stagge, dem Heikin Ashi Trader, Markus Gabel oder Wim Lievens einige der renommiertesten Tradingexperten Deutschlands als Autoren und Mitglieder gewinnen. Abgedeckt werden von dem neuen Forum nicht nur alle wichtigen Trading-Themen wie Aktien, Rohstoffe, Forex, Kryptowährungen und Markteffekte, sondern die Forenmitglieder können sich auch darauf verlassen, immer die aktuellsten Charts, Analysen, Newsmeldungen und Daten zu erhalten. Um die Qualität der Daten sicherzustellen, arbeitet WH SelfInvest mit TradingView zusammen.

„Es ist eine Tatsache, dass Erfolg an der Börse zu einem großen Teil davon abhängt, dass man die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt richtig interpretiert. Dafür muss man sich auf seine Quellen verlassen können und braucht auch ein gewisses Maß an Erfahrung. Mit unserem neuen Forum boersen-loewen.de bieten wir den Mitgliedern genau das: Fundierte und top-aktuelle Informationen sowie die Möglichkeit, sich mit erfahrenen Tradern auszutauschen, Fragen zu stellen und zu diskutieren“, erklärt Dominic Schorle, Leiter der deutschen Niederlassung von WH SelfInvest in Frankfurt. „Damit bieten wir mit boersen-loewen.de einen zentralen Anlaufpunkt für den Trading-Alltag unserer Mitglieder.“

Zu finden sind neben täglichen Analysen der wichtigsten US-Aktien, Indizes und Unternehmensdaten auch aktuelle Nachrichten aus den Bereichen Finanzmärkte, Kryptowährungen und IPOs. Darüber hinaus stehen Trading-Signale wie beispielsweise Chartformationen zur Verfügung. Interessierte Trader und Anleger können sich kostenfrei für das Forum unter www.boersen-loewen.de registrieren. Hier stehen auch weitere Informationen zum Forum zur Verfügung.

Über WH SelfInvest:
Der unabhängige Finanzdienstleister WH SelfInvest S.A. wurde 1998 in Luxemburg als Broker für US-Aktien gegründet. Im Jahr 2002 kam der Handel mit Futures hinzu. Drei Jahre später wurde das Angebot erneut ausgeweitet und um den Forex-Handel ergänzt. Seit 2006 stehen den Kunden des Brokers darüber hinaus auch CFDs zur Verfügung.

Damit bietet WH SelfInvest seit 15 Jahren die volle Produktpalette aus Forex-, CFD- und Futures-Handel für aktive Investoren und Trader auf höchstem Niveau. Insbesondere Premium- und Heavy-Trader schätzen den vielfach ausgezeichneten Service des Brokers. Mit dem NanoTrader verfügt das Unternehmen über eine eigene Handelsplattform, die keine Wünsche offenlässt und mit einem breiten Informationsangebot inklusive Tick-by-Tick-Daten und Highspeed-Orderausführung die optimalen Voraussetzungen für das erfolgreiche Trading bietet.

Derzeit ist WH SelfInvest in Luxemburg, Belgien, Frankreich, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Österreich aktiv.

Firmenkontakt
WH SelfInvest S.A.
Dominic Schorle
Niedenau 36
60325 Frankfurt am Main
+49 (69) 2 71 39 78-0
info@whselfinvest.de
https://www.whselfinvest.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-3030 80 89 14
kraus@quadriga-communication.de

Home

Investui-Musterdepots: Neue Allzeithochs im Juli

Investui-Musterdepots: Neue Allzeithochs im Juli

Das Jahr 2021 läuft für die Kunden des innovativen Investmentservice Investui bislang hervorragend. Mit einer Nettorendite von 15,2 Prozent bis Ende Juli schlägt das Futures-Musterdepot sowohl den Dow Jones als auch den DAX deutlich. Hinzu kommen neue Allzeithochs bei allen vier Musterdepots im Juli.

Der Börsenhandel gehört in Zeiten von Null- oder gar Negativzinsen mittlerweile fast zwingend zu einer erfolgreichen Geldanlagestrategie dazu. Doch längst nicht jedem Trader oder Anleger ist dabei Erfolg beschieden, insbesondere wenn das nötige Wissen, die erforderliche Zeit oder eine belastbare Strategie fehlt. Für all jene, die ihr Geld zwar in die eigene Hand nehmen wollen, sich aber nicht sicher sind, wie sie es anstellen sollen oder aber schlicht nur wenig Zeit haben, sich um ihre Finanzen zu kümmern, hat der renommierte Broker WH SelfInvest das innovative Investment Investui geschaffen – mit Erfolg wie ein Blick auf die Zahlen des Jahres 2021 zeigt!

So können sich die Kunden 2021 über eine Nettorendite von +15,2 Prozent bis Ende Juli freuen. Damit schlagen die auf Markteffekten basierenden Investui-Strategien sowohl den Dow Jones, der auf ein Plus von 14 Prozent kommt, als auch den DAX mit +13,3 Prozent. Noch deutlicher zeigt der Vergleich mit dem sicheren Hafen Gold die Vorteile von Investui, denn hier mussten Anleger ein Minus von fünf Prozent im gleichen Zeitraum hinnehmen.

Diese Performance zeigt, wie stark die Strategien von Investui sind, wie Iris Heinen, Marktexpertin von Investui, erklärt: „Drei unserer vier Strategien liegen 2021 deutlich im Plus. Lediglich der „Friday Gold Rush“ konnte in diesem Jahr sein Potenzial noch nicht unter Beweis stellen. Trotzdem stehen 44 Gewinntrades nur 28 Verlusttrades gegenüber – das ist eine Trefferquote von 61 Prozent! Besonders hervorgetan hat sich dabei die „Pound Shorter“-Strategie: Hier konnten wir zwischen dem 25. Mai und dem 27. Juli 2021 eine Gewinnsträhne von zehn positiven Trades in Folge verzeichnen.“

Auch Dominic Schorle, Leiter der deutschen Niederlassung von WH SelfInvest in Frankfurt, zeigt sich begeistert von den bisherigen Ergebnissen von Investui: „Uns war immer klar, dass Strategien, die auf Markteffekten basieren funktionieren und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollten. Der Erfolg unserer Investui-Musterdepots beweist, dass wir damit Recht hatten.“

Weitere Informationen zu Investui, den verwendeten Investmentstrategien und den angebotenen Kontomodellen stehen auf der Webseite von Investui unter https://www.investui.de/ zur Verfügung.

Über Investui

Investui ist ein Service für Anleger, die mehr aus ihrem Geld machen wollen, aber nur begrenzte Zeit investieren können. Ob Gold, Währungen oder Börsenindizes – die Strategien, die bei Investui zum Einsatz kommen, nutzen Markteffekte wie den Turnaround-Tuesday-Effekt, um für die Nutzer das Optimum aus ihrem Investment herauszuholen. Markteffekte sind Preismuster, welche zu ganz bestimmten Zeiten eintreten. So steigt der Preis für Gas beispielsweise, wenn der Winter bevorsteht. Der Goldpreis ist ein anderes Beispiel. Er steigt normalerweise am Freitag, weil Gold von Institutionen als „Versicherung“ gegen unerwartete Ereignisse am Wochenende gekauft wird.

Die Funktionsweise von Investui ist für die Nutzer denkbar einfach: Per E-Mail erhalten sie klare Alarme, ähnlich wie bei einem Signaldienst. Doch Investui kann noch mehr. Mit nur einem Klick in der E-Mail können die Alarme in ein echtes Investment konvertiert werden. Dabei haben die Kunden die Wahl, ein verwaltetes Konto zu nutzen oder selbst aktiv zu werden.

Investui (Ihre Investments) ist eine Marke und ein Service des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. WH SelfInvest ist bekannt für seinen ausgezeichneten Service und betreut seit 1998 private Investoren. Das Unternehmen hat Niederlassungen in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Luxemburg, der Schweiz und Deutschland.

Firmenkontakt
Investui
Dominic Schorle
Niedenau 36
60325 Frankfurt am Main
06934872671
info@investui.de
https://www.investui.de/de-de/

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
www.quadriga-communication.de