WH SelfInvest startet große Bildungsoffensive

WH SelfInvest startet große Bildungsoffensive

Der international renommierte Online-Broker WH SelfInvest startet mit einer großen Bildungsoffensive in den Herbst. In zwei Webinarreihen mit bekannten Größen der deutschen Tradingszene erhalten die Teilnehmer einen tiefen Einblick in die Geheimnisse erfolgreicher Trader. Wie immer bei WH SelfInvest ist die Teilnahme kostenlos und steht sowohl Kunden als auch anderen Interessierten offen.

In den vergangenen Monaten der Pandemie haben sich immer mehr Menschen dazu entschlossen, ihre Finanzen in die eigenen Hände zu nehmen. Angesichts von Null- oder gar Negativzinsen und einer steigenden Inflationsrate hierzulande ist das eine kluge Entscheidung, doch man sollte sich nicht unvorbereitet in das Abendteuer Börse stürzen. Um das für den Anlageerfolg nötige Wissen zu vermitteln, hat der renommierte Forex- und CFD-Broker WH SelfInvest daher eine groß angelegte Bildungsoffensive ins Leben gerufen. Zusätzlich zum ohnehin bereits umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangebot des Finanzdienstleisters starten im Oktober zwei neue Webinar-Reihen, in denen die Größen der deutschsprachigen Tradingszene den Teilnehmern einen fundierten Einblick in die Geheimnisse erfolgreicher Trader gewähren.

Los geht es am 12. Oktober 2021 mit der ersten Ausgabe der Reihe „Erfolgreich Geld anlegen mit Hilfe von Eurex-Futures“ und dem Thema „Investment und Absicherung“, später folgen ein Marktausblick, erfolgreiche Investment- und Tradingstrategien, sowie ein Ausflug in die Börsenpsychologie. In fünf Terminen, jeweils Dienstag von 18:00 bis 19:00 Uhr zeigt Profitrader Andre Stagge, wie man Eurex-Futures für die Geldanlage einsetzt und welche Faktoren entscheidend für den Investmenterfolg sind.

In der zweiten Webinar-Reihe geben Michael Voigt und Jochen Schmidt, beides anerkannte Größen der deutschen Tradingszene, einen Einblick in den Alltag erfolgreicher Börsenprofis. Unter dem Titel „Tradebesprechung mit Michael Voigt & Jochen Schmidt – Was ist Lust und was ist Pflicht?“ können private Trader ihre Trades einreichen und von den erfahrenen Händlern beurteilen und diskutieren lassen. So gewinnen die Teilnehmer tiefe Einsichten in die Denkweise der Profis und lernen, typische Fehler zu vermeiden. Die neue Webinar-Reihe findet ab dem 17. Oktober 2021 alle 14 Tage jeweils Sonntag von 19:00 bis 20:00 Uhr statt.

„Eine fundierte Aus- und Weiterbildung ist das A und O für einen erfolgreichen Einstieg an der Börse. Schon lange bauen wir bei WH SelfInvest daher diesen Bereich immer weiter aus und verfügen mittlerweile über eine umfangreiche Mediathek zu nahezu allen für das Trading relevanten Themen. Mit Michael Voigt, Jochen Schmidt und Andre Stagge haben wir nun drei der bekanntesten Profitrader für uns gewinnen können. Sie verfügen nicht nur über langjährige Börsenerfahrung, sondern zählen auch zu den beliebtesten Referenten zu Themen rund ums Trading. Daher freuen wir uns besonders auf die beiden Webinar-Reihen, die unser bisheriges Angebot optimal ergänzen“, freut sich Dominic Schorle, Leiter der deutschen Niederlassung von WH SelfInvest in Frankfurt.

Die Teilnahme an den Webinaren ist wie bei WH SelfInvest üblich nicht nur für Kunden des Finanzdienstleisters möglich, sondern steht allen interessierten Tradern und Trading-Einsteigern offen. Die Anmeldung ist kostenlos über die Homepage von WH SelfInvest unter https://www.whselfinvest.de/de-de/trading/webinare-seminare/kostenlose/trader-trading-lernen-ausbildung-coaching-kurse möglich. Hier gibt es darüber hinaus weitere Informationen zu den Inhalten der einzelnen Termine sowie eine komplette Übersicht über die aktuell angebotenen Webinare. Im Anschluss an die Live-Veranstaltungen werden die Aufzeichnungen der Termine auch auf dem YouTube-Kanal von WH SelfInvest unter https://www.youtube.com/c/WHSelfInvestDeutschlandFrankfurt hochgeladen und stehen dort dauerhaft zum Abruf bereit.

Über WH SelfInvest:
Der unabhängige Finanzdienstleister WH SelfInvest S.A. wurde 1998 in Luxemburg als Broker für US-Aktien gegründet. Im Jahr 2002 kam der Handel mit Futures hinzu. Drei Jahre später wurde das Angebot erneut ausgeweitet und um den Forex-Handel ergänzt. Seit 2006 stehen den Kunden des Brokers darüber hinaus auch CFDs zur Verfügung.

Damit bietet WH SelfInvest seit 15 Jahren die volle Produktpalette aus Forex-, CFD- und Futures-Handel für aktive Investoren und Trader auf höchstem Niveau. Insbesondere Premium- und Heavy-Trader schätzen den vielfach ausgezeichneten Service des Brokers. Mit dem NanoTrader verfügt das Unternehmen über eine eigene Handelsplattform, die keine Wünsche offenlässt und mit einem breiten Informationsangebot inklusive Tick-by-Tick-Daten und Highspeed-Orderausführung die optimalen Voraussetzungen für das erfolgreiche Trading bietet.

Derzeit ist WH SelfInvest in Luxemburg, Belgien, Frankreich, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Österreich aktiv.

Firmenkontakt
WH SelfInvest S.A.
Dominic Schorle
Niedenau 36
60325 Frankfurt am Main
+49 (69) 2 71 39 78-0
info@whselfinvest.de
https://www.whselfinvest.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-3030 80 89 14
kraus@quadriga-communication.de

Home