Die führende Expertin zum Thema „Stimme“ heißt: Cornelia C. Fink

Die führende Expertin zum Thema "Stimme" heißt: Cornelia C. Fink

STIMME. MACHT. ERFOLG
Der Stimme MÄCHTIG zu sein ist die Königsdisziplin, wenn es um PERSÖNLICHES WACHSTUM und SELBSTFINDUNG geht, und darum, sich in allen Belangen ERFOLGREICH ZUR SPRACHE ZU BRINGEN. Wer sich seiner eigenen Stimme bewusst ist, wird aber auch in die Lage versetzt, IN ANDEREN STIMMEN ZU LESEN. Das „macht in mächtig“ über andere, weil er hören lernt, was die Stimme eines Menschen durch ihren Klang, die Art zu sprechen, die Wahl der Worte über begleitende Mimik und Gestik verrät. Sie können hören, was das Gegenüber wirklich denkt, meint und bewirken will.

Cornelia C. Fink
Mit 40 Jahren Bühnenerfahrung als Sängerin, Schauspielerin und Regisseurin und 34 Jahren als Dozentin, Trainerin und Coach ist Cornelia C. Fink eine der erfahrensten Expert*innen in Sachen „Stimme, Sprache und Persönlichkeit“ im deutschsprachigen Raum. Sie kann auf insgesamt über 3000 zufriedene Kunden aus nahezu allen Bereichen der Wirtschaft, Politik, Medizin ebenso verweisen wie auch auf eine ganze Reihe Einzelpersonen, die sie sehr erfolgreich dabei unterstützt (hat), sich in Führungspositionen glaubwürdig und überzeugend zu positionieren. Authentische Selbstpräsentation ist dabei ihr primäres Anliegen. Einen kostenlosen Download mit ihren wichtigsten Tipps zu diesem Thema findet man auf ihrer Startseite (https://cornelia-fink.de/).

Der Ton zeigt die Person

„Jeder Mensch trägt in seiner Stimme das gesamte Potenzial seiner Stärken, Anlagen und Bedürfnisse wie eine Art Code bei sich“, weiß Cornelia C. Fink. Zu diesem Thema forscht sie seit 2013 intensiv und konkret an einem softwarebasiertem Verfahren, um dieses nicht nur zu behaupten und mit ihren Erfahrungen zu belegen, sondern um es sichtbar und für jeden valide anwendbar zu machen. Sie möchte damit einen Beitrag in der Personalentwicklung leisten, der als einziges Tool seiner Art im Ergebnis nicht trainierbar ist und sich dadurch von allen anderen Verfahren unterscheidet. „Nicht der Beste, sondern der Geeignetste hat den nachhaltigsten Mehrwert für ein Unternehmen“.

Erkenne dich selbst, und du weißt alles

Besonders am Herzen liegen Cornelia C. Fink Schulabgänger und Berufseinsteiger, denen sie bereits heute mit diesem Ansatz und mit ihren Coachings bei der Berufswahl unterstützend zu Seite steht. „Es geht nicht darum, welchen Beruf du ergreifen willst, sondern darum, welche Stärken und vor allem welche Bedürfnisse in dir grundgelegt sind, um deine Ziele erreichen zu können.“ Das Ergebnis dieses Ansatzes ist eine augenscheinliche Stärkung des Selbstwertes und vor allem des Selbst-bewusst-Seins dieser jungen Menschen. Das bestätigen der studierten Pädagogin und Psychologin alle, die mit ihr arbeiten durften. „Das ist das Wichtigste, was wir alle unseren Kindern auf ihren Lebensweg mitgeben sollten. Dafür brenne ich, seit ich denken kann (https://cornelia-fink.de/blog/).“

„Man sieht nur mit dem Herzen gut“

Durch ihren blinden Großvater lernte Cornelia C. Fink schon als ganz kleines Kind „mit den Ohren zu sehen und mit dem ganzen Körper zu fühlen“, was sich hinter der Fassade einer Stimme und den Worten, die jemand wählt, verbirgt. „Ich kann hören, was eine Stimme erzählt. Ich fungiere als eine Art Übersetzer, nicht zuletzt auch für den Stimmbesitzer selbst“, sagt sie und zitiert A.de Saint- Exupery: „Man sieht nur mit dem Herzen gut.“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Antoine_de_Saint-Exup%C3%A9ry)

Cornelia C. Fink ist in der Lage, „den Wesenskern“ eines Menschen zu erfassen. Sie kennt für jeden den passenden Weg, diesen Kern freizulegen. „Im Rahmen individueller StimmCoaching-Prozesse oder konkreter Stimmschulungen gehen Stimmentfaltung und Persönlichkeitsentwicklung Hand in Hand“, bestätigt ihr die Erfahrung. Und: „Es gibt keine zwei gleichen Wege – und keine Abkürzungen, auch wenn das oft versprochen wird.“

„Worte können Türen öffnen oder Mauern sein“

In Unternehmen wird Cornelia C. Fink nicht nur als Trainerin, für Inhouse- Schulungen und in Mentoring-Programmen gebucht, sondern auch in ihrer Funktion als Kommunikationspsychologin mit einem ganz besonderen Ansatz für Konfliktthemen. „Zwischenmenschliche Konflikte entstehen in den meisten Fällen, wenn Menschen zwar dieselben Worte verwenden, aber nicht dieselben Inhalte und Absichten damit verbinden“, erklärt Cornelia C. Fink. Ihre besondere Art des Zuhörens ist dabei der Schlüssel: „Ich höre, was eine Stimme mir erzählt – ich erfasse Unstimmigkeiten und Missverständnisse, indem ich dem energetischen Fluss in der Kommunikation folge – ich übersetze, was ich höre, sodass am Ende bei allen Beteiligten Verständnis füreinander entsteht.“ Worte schaffen Wirklichkeit.

Authentisch ist, wer sich selbst so zeigt, wie er ist

„Der sicherste Weg zum Erfolg führt über die Brücke der Selbsterkenntnis.“ Cornelia C. Fink ist zutiefst davon überzeugt, dass viele Menschen etwas sein wollen, was sie in Wahrheit gar nicht sind. „Wer sich mehr um den Schein bemüht als um das Sein – also um das, was ihn im Innersten wirklich glücklich macht – wer sich mehr um den äußeren Status kümmert, weil er sich dann geliebter fühlt, lebt an sich selbst vorbei und verpasst die Chance, das Leben zu führen, was ihm alles gibt, um zufrieden – also im Frieden mit sich selbst – zu sein.“

Wer das sucht und wer bereit ist, sich auf den erfolgversprechendsten Weg zu machen, den ein Mensch gehen kann, der ist bei Cornelia C. Fink genau richtig. Wer in seinem Unternehmen zwischenmenschliche Werte und Zusammenhalt untereinander für wichtiger erachtet als Gewinn allein, der sollte sie buchen. Und wer Verständnis für erstrebenswerter hält als Konkurrenzkampf, kann sicher sein, dass er in Cornelia C. Fink den besten Partner findet.

Wer das Ohr beleidigt, dringt nicht zu Seele vor

Dieser Ausspruch eines römischen Rhetoriklehrers ist eine weitere Maxime in Cornelia C. Finks Angeboten. „Durch ein gutes und individualisiertes Stimmtraining lässt die Wirkung einer Person um bis zu 80% steigern“, sagt sie. „Wenn Sie die Stimme eines Menschen nicht mögen, schaltet das Gehirn auf Durchzug“, erklärt sie. Oder um es mit den Worten Friedrich Nitzsches zu sagen: „Man widerspricht einer Meinung oft nur, weil uns der Ton, in dem sie vorgetragen wurde, nicht gefällt.“

Was also liegt näher für jeden, der sich mehr Erfolg im Verkauf und in seiner Außenwirkung wünscht, als sich Cornelia C. Fink als Trainerin ins Haus zu holen oder private Stunden bei ihr zu buchen. Nur 2x im Jahr findet man sie auf dem Volkersberg in der Rhön mit öffentlichen Seminaren. Ansonsten sind es eher geschlossene Veranstaltungen für die sie angefragt wird. Die gute Nachricht aber ist: Sie hat begonnen, ihr gesamtes Wissen in Ratgebern und Artikeln zu verschriftlichen, und wer ihren Newsletter auf ihrer Webseite (https://cornelia-fink.de/) bucht, wird über jede Neuerscheinung und jeden neuen Artikel zu ihren Themen informiert.

„Der Weg hinter die Spiegel“

So lautet der Titel eines bemerkenswerten Buches, das Cornelia C. Fink gemeinsam mit ihrer Tochter im letzten Jahr veröffentlicht hat. Wer gerne liest und bereit ist, seine Sichtweise auf das Leben mit völlig neuen Augen zu sehen, sollte sich diesen Roman, der eher ein Ratgeber ist, ohne Rat zu geben – vielmehr eine magisch-mystische Reise zu sich selbst – unbedingt kaufen (https://cornelia-fink.de/buecher/). In diesem Buch legt sie auch ihr gesamtes spirituelles Wissen zum Thema „Stimme“ offen und zeigt, wie mit dem richtigen Einsatz der Stimme Wunder und Heilung möglich sind. Das Buch ist eine wahre Schatzkammer mit allen großen Fragen des Lebens … und den Antworten darauf. Wer jedoch nicht daran glaubt, dass es eine größere Wirklichkeit hinter unserer Realität gibt, sollte lieber die Hände davonlassen.

Erfolg kommt, wenn die Absicht stimmt

Das ist nicht nur die Erfahrung von Cornelia C. Fink, sondern auch das ihrer vielen zufriedenen Kunden. Jeder „stimmige“ Weg führt automatisch auch zu Wohlstand und Fülle. Und mit Sicherheit ist dies auch „der neue Weg für die Zeitenwende“.

Cornelia C. Fink ist eine der erfahrensten Experten in Sachen „Stimme, Sprache und Persönlichkeit“. Mit 40 Jahren Bühnenerfahrung als Sängerin, Schauspielerin und Regisseurin und 34 Jahren als Dozentin, Trainerin und Coach kann sie auf über insgesamt 3000 zufriedene Kunden aus nahezu allen Bereichen der Wirtschaft, Politik und Medizin verweisen.

Firmenkontakt
Stimmwege Stimme, Sprache, Gesang
Cornelia Fink
Schlesierstraße 8
97078 Würzburg
(0176) 844 34 342
ccf@stimmwege.de

Startseite

Pressekontakt
The Way of Business TV
Ron Gebauer
Bergstr, 4
57647 Enspel
02661/2094639
redaktion@thewayofbusiness.tv

Home

Persönlichkeit mit Auszeichnung – Janis McDavid erhält den Personal Brand Award 2022

Ben Schulz ehrt Janis McDavid mit dem Personal Brand Award für herausragende Persönlichkeiten und führte ein ganz persönliches Interview mit dem Preisträger.

Persönlichkeit mit Auszeichnung - Janis McDavid erhält den Personal Brand Award 2022

Ben Schulz ehrt Janis McDavid mit dem Personal Brand Award für herausragende Persönlichkeiten.

Janis McDavid ist der Preisträger des Personal Brand Award (https://www.benschulz-partner.de/services/personal-branding/personal-brand-award/) 2022. Er befindet sich damit in bester Gesellschaft: Walter Kohl, Judith Williams und Thomas Anders erhielten bereits diese Auszeichnung. Menschen werden zwar am laufenden Band für ihr Lebenswerk, musikalische oder schauspielerische Leistungen oder politisches Engagement ausgezeichnet – Persönlichkeit spielt dabei aber, wenn überhaupt, nur eine untergeordnete Rolle. „Wir haben den Personal Brand Award ins Leben gerufen, um Menschen für ihre außergewöhnliche Persönlichkeit zu ehren, für ihr authentisches Auftreten und dafür, auch in der Öffentlichkeit echte Identität zu zeigen“, erläutert Ben Schulz.

Der 30-jährige Janis McDavid ist eine wahrhaft außergewöhnliche Persönlichkeit – er fährt Rennwagen, reist um die Welt, ist als UNICEF-Botschafter im Einsatz, schreibt Bücher und steht als Speaker auf der Bühne. Dass er ohne Arme und Beine geboren ist, hält ihn keineswegs davon ab, das zu tun was er möchte. Mit seinem Team unterstützt und begleitet Schulz Menschen auf dem Weg zur Personal Brand sowohl strategisch als auch operativ. Dabei begegnen ihm auch ganz besondere Menschen, die diesen Weg konsequent gegangen sind, so wie Janis McDavid. „Janis McDavid ist ein außergewöhnlicher Mensch, der mit seiner einzigartigen Persönlichkeit und seiner Einstellung zum Leben zeigt, dass alles möglich ist“, erzählt Ben Schulz und ergänzt: „Mit der eigenen Persönlichkeit sichtbar zu werden, braucht Identität und Mut – genau das hat Janis McDavid.“

Die eindrucksvolle Geschichte des diesjährigen Preisträgers zeigt, wie viel Wirksamkeit erzielt wird, wenn ein Mensch seine Persönlichkeit nach außen bringt, auch wenn das polarisiert und an manchen Stellen auf Gegenwind stößt. Als Jugendlicher haderte Janis McDavid noch, sich so anzunehmen, wie er ist und musste auch einige Tiefpunkte überwinden. Er beschreibt den Weg zu sich selbst als Prozess und heute kann er mit voller Überzeugung sagen, dass er sich liebt und für ihn alles möglich ist. Janis McDavid geht gerne über Grenzen hinaus und überrascht regelmäßig damit, Dinge zu tun, die so niemand von ihm erwartet. So bestieg er den Kilimandscharo und dreht im PS-starken Rennwagen seine Runden. Mit im Gepäck hat er immer seine persönliche Botschaft, die er nicht müde wird zu betonen. Seine Vision ist eine Welt, in der Merkmale, die uns unterscheiden, nicht zu einer Unterscheidung führen. Janis McDavid ist fest davon überzeugt, dass sich die großen Zukunftsfragen nur dann lösen lassen, wenn allen bewusst ist, dass jeder und jede in der Gesellschaft dafür gebraucht wird. Doch Janis McDavid spricht und schreibt nicht nur über seine Vision, sondern lebt jeden Tag vor, wie eine solche Welt aussehen kann.

„In all seinen Tätigkeiten ist Janis McDavid ein hervorragendes Beispiel für Personal Branding (https://www.benschulz-partner.de/services/personal-branding/personal-branding-definition/) und inspiriert damit andere Menschen, ebenfalls mutig ihre Persönlichkeit zu zeigen. Wir sind sehr stolz darauf, Janis McDavid für seine herausragende Personality auszuzeichnen, die er jeden Tag von ganzem Herzen lebt“, so Ben Schulz.

In einem persönlichen Interview spricht Janis McDavid (https://www.janis-mcdavid.de) mit Ben Schulz (https://www.benschulz-partner.de/ben-schulz/der-unternehmer/) über Wirksamkeit, Diversity und unsere Gesellschaft. Interview auf Youtube ansehen. (https://youtu.be/RHGK_vaJ2b8)

Nähere Informationen zu Ben Schulz und zur Ben Schulz & Partner AG erhalten Sie unter: https://www.benschulz-partner.de

Ben Schulz & Partner AG

Das Beratungshaus für Unternehmertum und Personal Branding im deutschsprachigen Raum unterstützt Inhaber, UnternehmerInnen, Selbstständige und Führungskräfte in ihrem Unternehmertum. Es geht darum, kraftvoll und sicher Grenzen zu überschreiten und neues Land für sich einzunehmen.

Von strategischem Sparring für UnternehmerInnen über Management Coaching und Unternehmensleitbildentwicklung bis hin zu Personal Branding und Marketing & Vertrieb – Die Ben Schulz & Partner AG liefert Consulting und Services auf höchstem Niveau.

Als Resulter ist es ihre Mission, den Fokus auf Ergebnisse zu legen, effektiv Ziele zu erreichen und die Weite im Denken zu fördern. Sie ermächtigen ihre Klienten in ihrer Handlungsfähigkeit und sorgen so für mehr Zukunftsstabilität.

Mit ihrem Hintergrund als Pioniere des Personal Branding, steht für die ExpertInnen der Ben Schulz & Partner AG der Mensch mit seiner Identität im Mittelpunkt. Sie verbinden ihr Know-how über Unternehmensstrategie mit psychologischem Wissen und dem handwerklichen Können aus Marketing und Vertrieb. Eine über 20jährige Unternehmensgeschichte spricht für sich.

Kontakt
Ben Schulz & Partner AG
Ben Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+492772582010
mail@benschulz-partner.de
www.benschulz-partner.de

Wie die Persönlichkeit den Vertriebserfolg beeinflusst

Welchen Einfluss hat die Persönlichkeit auf den Erfolg im Verkaufsprozess? Oder der mysteriöse Scan des Kunden!

Wie die Persönlichkeit den Vertriebserfolg beeinflusst

(Bildquelle: @pixabay)

Verkaufen ist ein komplexer und individueller Prozess zwischen Menschen. Wir folgen intuitiv unseren Persönlichkeitspräferenzen. Um die Basis für Verkaufserfolg zu schaffen, richtet sich unser Vorgehen bewusst entlang den inneren Prozessen der Kunden aus. Die gut trainierte Verkäufer-Wahrnehmung liest den Kunden zuverlässig. Vernachlässige ich die inneren Prozesse meines Kunden, sind alle anderen Werkzeuge aus meiner Verkäufertoolbox grobe Hämmer. Das strengt alle an und liefert zufällige Erfolge.

Ein Blick aus der Beratungspraxis aus der Reihe „Persönlichkeit und…“ von Marcus Kaliga, cockpit4me, Berater für Transformation, Spezialist für Persönlichkeitsanalysen und individuelle Performance-Steigerung.

Persönlichkeit und Vertriebserfolg
Reduzieren wir „Verkaufen“ auf das Wesentliche, ist der Kern eine zielgerichtete Interaktion zwischen Menschen. Viele Leser/innen denken bei „Verkaufen“ intuitiv an Begriffspaare wie Bedarf und Nutzen, Problem und Lösung oder Nachfrage und Angebot. Das ist gut! Doch zu früh!
Vor dem Einsatz der umfangreichen und ausgefeilten Verkäufer-Toolboxen, kommen zuerst feinsinnige und erfolgsentscheidende Werkzeuge unserer Persönlichkeit bzw. unseres Gehirns zum Einsatz. Dies gilt sowohl für Verkaufssituationen in Web-Meetings, Telefongesprächen oder Live-Situationen. Nur die Wahrnehmungskanäle variieren hier jeweils.
Zuerst passiere den mysteriösen Scan des Kunden, im Anschluss setzte Deine altbewährten Werkzeuge ein.
Vielleicht sagst Du Dir, dass Du dies alles kennst und anwendest. Kontakt herstellen durch Ähnlichkeit, Pacing und Leading, Körpersprache spiegeln, Einwände behandeln, etc.
Werfen wir einen Blick auf diese Techniken durch den Scan des Kunden. Welche Signale sendest Du ? Was empfängt der Kunde, wenn Du diese Werkzeuge am Anfang der Kommunikation verwendest? Was geht in ihm vor? Wie klingt sein innerer Dialog?

„Mal sehen was dieser Verkäufer für Tricks drauf hat.“
„Oh, er versucht Kontakt herzustellen. Na super.“
„Sieht er mich eigentlich? Nein, er ist nur mit sich selbst beschäftigt.“
„Interessiert er sich für mich? Nein, er will Umsatz machen.“
„Uh, jetzt versucht er, meine Einwände zu behandeln. Das wird nix, mein Freund.“

Diese Dialoge sind ein deutliches Zeichen, dass der Scan des Kunden noch nicht passiert wurde.

Ein Wunder der Evolution: Unser unbewusster Scan
Unser Gehirn stattet uns mit einem phänomenalen Wahrnehmungswerkzeug aus: Dem unbewussten Scan. Jeder scannt jeden, ständig. Menschen sind verletzlich. Deshalb schützen sie sich. Der Scan wirkt wie ein Schutzschild. Kunden, vor allem Einkäufer, verfügen über einen präzisen Scan. Er sieht alles, Dein Verhalten, Deine Wortwahl, Deine Mimik, wie Du mit anderen sprichst, und wie sich die Gesichtszüge der anderen verändern, wenn Du mit ihnen sprichst. All dies ist für unser inneres Radar sichtbar.
Wer den Scan passiert, gewinnt den Auftrag.
Wonach sucht der Scan des Kunden?
Der Scan prüft unterbewusst 12 Kriterien ab. Hier drei Beispiele:

2. Ist er/sie präsent? Ist er/sie bei mir oder ist er/sie gedanklich woanders?
3. Werde ich gesehen? Oder sieht der/die andere nur sich selbst?
7. Sind wir in unseren persönlichen Grundausprägungen ähnlich?

Nur wenn ALLE Kriterien erfüllt sind, entspannt sich unser Scan und wir beginnen, Vertrauen aufzubauen. Wenn einzelne Kriterien nicht erfüllt sind, sendet unser Scan Warnsignale und läuft weiter. Dies kostet Energie, erzeugt Störgefühle und reduziert unsere Verkaufserfolgschancen stark.

Schauen wir beispielsweise auf das 7. Kriterium: die Ähnlichkeit zueinander. Hierbei geht es nicht um Hobbies, Aussehen oder Fahrzeuge. Es geht um die Persönlichkeit. Persönlichkeiten werden u.a. von Verhaltenspräferenzen und inneren Motiven geprägt. Erkennen wir in dem anderen ähnliche Persönlichkeitsprägungen wie bei uns, entsteht Sympathie. Wir entwickeln die Vorstellung, dass der andere Mensch sich aufgrund der inneren Ähnlichkeit so verhalten wird, wie wir es selbst tun würden. Der/die andere wird für uns berechenbar und wird zum Spiegel unserer Welt.

Wie passiere ich den Scan des Kunden?
Um erfolgreichen den Scan zu passieren, sind 5 Schritte notwendig. Die gute Nachricht ist: Schon jetzt wird jeder Schritt von Dir unterbewusst gemacht!
1.Menschen lesen (Persönlichkeitstyp des Kunden einschätzen)
2.Inneren Schutzschild überwinden (Eigenen Persönlichkeitstypen erkennbar und lesbar machen)
3.Verbinden (Ansprechen, Austauschen, Ähnlichkeiten)
4.Kontakt-/Vertrauensgrad erhöhen (Empathie, Klarheit, Dilemma ansprechen)
5.Den Scan passieren (Kunden zum JA-Wort führen)
Aber Achtung! Es sollte echt sein!
Du brauchst Mut Deine Persönlichkeit zu zeigen, den Schutz zurück zu nehmen und Dinge, die Du siehst, anzusprechen. Dann entsteht eine echte Verbindung zwischen Menschen. Dann bist Du nicht nur der Verkäufer, der um jeden Preis den Abschluss macht. Du wirst als authentischer Mensch wahrgenommen.
Tipp:
Cockpit4me bietet u.a. zum Thema „Persönlichkeit und Verkaufen“ ein Wissenspaket für Menschen im Vertrieb an. Dies beinhaltet Seminare, Workshops, Bücher und innovative Persönlichkeitsanalysen für den Vertrieb. Mache zum Beispiel mit Hilfe der von „cockpit4-customer – Der Käufertypenanalyse“ eine Prognose auf das Verhalten Deines Kunden und lass Dir den Weg aufzeigen, wie Du ihn/sie für Dich gewinnst. Mehr unter cockpit4me.de/verkaufen.
(https://cockpit4me.de/verkaufen.)

Transparenz über Verhalten und Motivationen
Unser Ziel ist es, Wissen und Erkenntnisse aus der Beratungs- und Coaching-Praxis in digitaler Form allen zur Verfügung zu stellen. Dazu entwickeln wir digitale Lösungen die Klarheit in emotionale Zustände bringen und damit Grundlage für Selbstreflexionsprozesse liefern.

In Verbindung mit Maßnahmen, die unsere Berater oder Ihre Führungskräfte durchführen können, können wir Veränderung im Unternehmen wirksam beschleunigen.

Wie führen auch Ausbildungsprogramme für Berater und Führungskräfte durch, damit sie unsere Entwicklungswege und Tools einsetzen können.

Kontakt
cockpit4me e.K.
Marcus Kaliga
Kassenberg 34a
45479 Mülheim
+492084391140
info@cockpit4me.de

Transformation, Teams, Führung, Digitale Tools

Personal Brand Magazin 2l21 – jetzt die neue Ausgabe sichern

Die neue Ausgabe des Personal Brand Magazins im Gespräch mit Thomas Anders, Gewinner des Personal Brand Awards 21

Personal Brand Magazin 2l21 - jetzt die neue Ausgabe sichern

Sichern Sie sich jetzt die neue Ausgabe des Personal Brand Magazins

Die zweite Ausgabe des Personal Brand Magazins 2021 steht unter dem Motto „Erfahrungen“. Beeindruckende Persönlichkeiten erzählen ihre Erfolgsgeschichten und die Erfahrungen, die sie auf ihrem Weg zur Personenmarke gemacht haben.

Eine dieser besonderen Persönlichkeiten ist Musiklegende Thomas Anders, der mit dem Personal Brand Award ausgezeichnet wurde. Im Interview erzählt er, warum er lukrative Aufträge auch mal ablehnt, welchen Werten er folgt, warum Herkunft wichtig ist und was der Blick in die Zukunft für ihn bedeutet.

In weiteren mitreißenden Artikeln erzählen Persönlichkeiten ihre teils spannenden, teils schicksalhaften und immer authentischen Geschichten. In der Titelstory beispielsweise, erfahren die LeserInnen, wie Dr. Peter-Nahne Jens vom Tierarzt zum Managementtrainer wurde; und auch Ben Schulz, Vorstand der Ben Schulz & Partner AG und Herausgeber des Magazins, der mittlerweile 20 Jahre als Unternehmer aufweist, erzählt seine ganz persönliche Geschichte.

Das Thema Persönlichkeit ist eines der großen Themen unserer Zeit. Ob in der Wirtschaft, Politik oder Gesellschaft – Personality ist der ausschlagende Punkt. „Nur wer authentisch ist, sich mit seinen Werten und seiner Persönlichkeit in der Öffentlichkeit zeigt und keine oftmals aufgezwungene Rolle spielt, überzeugt andere Menschen“, stellt Ben Schulz heraus.

Jede einzelne der portraitierten Persönlichkeiten hat sich selbst als Personal Brand in ihrem Bereich etabliert und musste auf diesem Weg unterschiedlichste Herausforderungen meistern. Doch genau das ist es, was Personality ausmacht, wie Ben Schulz erläutert: „Es ist spannend zu sehen, wie sich Menschen entwickeln und wie sie, geprägt durch ihre Geschichten, ihre Werte, Themen und Visionen zur Personal Brand reifen und so erfolgreich geworden sind.“ Und genau dieser Erfolg hängt essenziell mit der Persönlichkeit zusammen.
„In der neuen Ausgabe des Personal Brand Magazins stellen wir wieder außergewöhnliche Menschen nahbar und echt, mit Ecken und Kanten dar. Jeder ist seinen eigenen Weg gegangen und überzeugt mit seiner einzigartigen Persönlichkeit“, ergänzt Susanne Wagner, CFO und Strategieexpertin der Ben Schulz & Partner AG.

Alle 12 Portraits sowie das Interview mit dem Personal Brand Award Preisträger Thomas Anders können Sie in der aktuellen Ausgabe des Personal Brand Magazins nachlesen: www.personal-brand-magazin.de (https://www.personal-brand-magazin.de)

Ben Schulz & Partner AG

Das Beratungshaus für Unternehmertum und Personal Branding im deutschsprachigen Raum unterstützt Inhaber, UnternehmerInnen, Selbstständige und Führungskräfte in ihrem Unternehmertum. Es geht darum, kraftvoll und sicher Grenzen zu überschreiten und neues Land für sich einzunehmen.

Von strategischem Sparring für UnternehmerInnen über Management Coaching und Unternehmensleitbildentwicklung bis hin zu Personal Branding und Marketing & Vertrieb – Die Ben Schulz & Partner AG liefert Consulting und Services auf höchstem Niveau.

Als Resulter ist es ihre Mission, den Fokus auf Ergebnisse zu legen, effektiv Ziele zu erreichen und die Weite im Denken zu fördern. Sie ermächtigen ihre Klienten in ihrer Handlungsfähigkeit und sorgen so für mehr Zukunftsstabilität.

Mit ihrem Hintergrund als Pioniere des Personal Branding, steht für die ExpertInnen der Ben Schulz & Partner AG der Mensch mit seiner Identität im Mittelpunkt. Sie verbinden ihr Know-how über Unternehmensstrategie mit psychologischem Wissen und dem handwerklichen Können aus Marketing und Vertrieb. Eine über 20jährige Unternehmensgeschichte spricht für sich.

Kontakt
Ben Schulz & Partner AG
Ben Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+492772582010
mail@benschulz-partner.de
www.benschulz-partner.de