Daniel Faust unterstützt SeniorenLebenshilfe in Colbitz

Daniel Faust unterstützt SeniorenLebenshilfe in Colbitz

Lebenshelfer für Senioren in Colbitz, Daniel Faust

Colbitz, 15.02.2022. Colbitz. Die SeniorenLebenshilfe ist ein großes Netzwerk selbstständiger Lebenshelfer, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Senioren tatkräftig in ihrem Alltag zu unterstützen. Die Arbeit der Helfer setzt im vorpflegerischen Bereich an, konzentriert sich also gezielt auf Tätigkeiten, die von Mitarbeitern von Pflegediensten nicht geleistet werden. Diese Arbeiten aber sind es, die als Ergänzung zu den reinen Pflegemaßnahmen von den Senioren dringend benötigt werden, um auch im Alter noch ein selbstständiges und würdevolles Leben zu führen. Daniel Faust ist seit Winter 2022 für die SeniorenLebenshilfe in Colbitz mit dabei und freut sich auf seine neue Herausforderung. Detaillierte Informationen zur SeniorenLebenshilfe können auf seniorenlebenshilfe.de (https://www.seniorenlebenshilfe.de/) und zum Herrn Faust unter Lebenshelfer Colbitz (https://www.seniorenlebenshilfe.de/lebenshelfer-in-sachsen-anhalt/lebenshelfer-daniel-faust/) abgerufen werden.

Ein einmaliges Dienstleistungskonzept

Das Dienstleistungskonzept der SeniorenLebenshilfe ist in dieser Form einmalig in Deutschland. Gegründet wurde die SeniorenLebenshilfe im Jahr 2011 von Carola Braun, die vorher selbst ein älteres Ehepaar betreute und feststellte, dass es bei den Senioren einen großen Unterstützungsbedarf gibt. Schnell konnte auch ihr Mann Benjamin von der Idee überzeugt werden, ein bundesweites Netzwerk mit vielen Seniorenhelfern zu etablieren. Heute führen die beiden die SeniorenLebenshilfe als Familienunternehmen. Dieses hat seinen Hauptsitz in Berlin. Wie Geschäftsführerin Carola Braun betont, gehe es bei der Arbeit der Lebenshelfer nicht nur um das Abarbeiten von verschiedenen Tätigkeiten, sondern darum, für die Senioren ein vertrauensvoller Helfer sowie ein wichtiger Ratgeber und sogar Freund zu sein.

Ein breites Angebot an Dienstleistungen

Daher bieten die Lebenshelfer ein umfangreiches Angebot an verschiedenen Dienstleistungen an. Sie kümmern sich um den Haushalt, kochen, gehen einkaufen oder übernehmen Tätigkeiten im Garten. Sie begleiten ihre Senioren zu Arzt- oder Behördentermin und fahren sie dort mit ihrem eigenen Auto hin. Wer möchte, kann mit seinem Lebenshelfer auch einen Ausflug in die Natur unternehmen oder eine kulturelle Veranstaltung besuchen. Ebenso bieten sich die Lebenshelfer für einen Spielenachmittag an oder kommen einfach nur vorbei, wenn jemand für ein gutes Gespräch benötigt wird.

Daniel Faust hofft auf viele neue Kontakte

„Mit Menschen arbeiten und einen sinnvollen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, das hat mich motiviert, Lebenshelfer zu werden.“ Mit diesen Worten begründet Daniel Faust sein Engagement bei der SeniorenLebenshilfe und freut sich, möglichst vielen Menschen helfen zu können. Daniel Faust ist Jahrgang 1979 und hat schon einiges an beruflicher Erfahrung sammeln können. Er kann eine kaufmännische Ausbildung vorweisen, war lange im Einzelhandel tätig, hat für die Bundeswehr gearbeitet und war zuletzt als Servicetechniker unterwegs. Daniel Faust ist ein leidenschaftlicher Koch und liebt die Bewegung an der frischen Luft. Radfahren und Wandern sind seine wichtigsten Hobbys.

Über den Lebenshelfer Daniel Faust/Über die Lebenshilfe

Für die SeniorenLebenshilfe wird Daniel Faust ältere Menschen in Colbitz und Umgebung betreuen. Er ist als selbstständiger Lebenshelfer tätig. Grundsatz bei der SeniorenLebenshilfe ist, dass sämtliche Senioren und Seniorinnen immer vom demselben Lebenshelfer betreut werden. Dies ist die Basis für eine gute, auf Vertrauen beruhende Beziehung. Da der Bedarf bei den Senioren, die Unterstützung benötigen, stetig größer wird, ist die SeniorenLebenshilfe laufend an neuen Lebenshelfern interessiert. Diese erhalten zum Einstieg einen umfangreichen Ausbildungskurs, werden aber auch zu späteren Zeiten immer wieder geschult. Wer Interesse an einer sinnvollen Tätigkeit als Selbstständiger hat, kann sich an die Mitarbeiter aus der Berliner Zentrale wenden.

Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

Kontakt
SeniorenLebenshilfe
Benjamin Braun
Bessemerstraße 86/88
12103 Berlin
0800/83221100
info@senleb.de

SeniorenLebenshilfe

Das Angebot der SeniorenLebenshilfe in Nienburg

Senioren in Nienburg und Umgebung können in Zukunft das Angebot der SeniorenLebenshilfe nutzen

Das Angebot der SeniorenLebenshilfe in Nienburg

Lebenshelferin für Senioren in Nienburg, Monika Peters

Nienburg, 14.02.2022. Wenn ältere Menschen sich nicht mehr alleine versorgen können und sich dennoch einen selbstbestimmten Lebensabend in ihrer vertrauten Umgebung wünschen, können sie sich auf die Unterstützung der SeniorenLebenshilfe verlassen. Die bundesweit tätigen Lebenshelfer unterbreiten Senioren ein vielfältiges Leistungsangebot, bestehend aus individuellen Tätigkeiten im vorpflegerischen Bereich. Die neue Lebenshelferin Monika Peters bietet ihre Unterstützung in Zukunft Senioren in Nienburg und Umgebung an. Detaillierte Informationen zu Einzelnen Dienstleistungen können unter Lebenshelfer Nienburg (https://www.seniorenlebenshilfe.de/lebenshelfer-in-niedersachsen/lebenshelferin-monika-peters/) abgerufen werden.

Praktische Tätigkeiten im vorpflegerischen Bereich und soziale Unterstützung

Gegründet wurde die SeniorenLebenshilfe im Jahr 2012 von Carola Braun. Sie leitet das Familienunternehmen von der Berliner Zentrale aus und bietet den Lebenshelfern, die in ganz Deutschland verteilt sind, in allen Bereichen ihre Unterstützung an. Die Lebenshelfer sind auf selbstständig-freiberuflicher Basis tätig und erhalten eigene Schulungen und Fortbildungen für einen optimalen Start in ihre verantwortungsvolle Aufgabe. Neben den vielfältigen praktischen Leistungen, die die Lebenshelfer übernehmen, spielt auch der soziale Aspekt eine wichtige Rolle für Carola Braun und ihre Lebenshelferinnen und -helfer. Je nachdem, in welchem Bereich die Interessen der betreuten Senioren liegen, werden gemeinsame Aktivitäten der unterschiedlichsten Art unternommen. Zudem haben die Lebenshelfer stets ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der älteren Menschen.

Lebenshelfer sind Haushaltshilfen, Wegbegleiter und Freizeitpartner

Der Umfang der erbrachten Leistungen wird individuell mit den Senioren abgestimmt. Bei Bedarf halten die Lebenshelfer die Wohnung sauber, kümmern sich um den Einkauf und kochen das Mittagessen. Sie begleiten ihre Senioren außerdem zu Terminen beim Arzt und zu Behördengängen. Jedem Lebenshelfer steht ein Pkw zur Verfügung, damit die Wege dorthin beschwerdefrei und innerhalb kurzer Zeit bewältigt werden können. Die aktive und sinnvolle Freizeitgestaltung ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt innerhalb der täglichen Arbeit der Lebenshelfer. Mit den Senioren werden gemeinsame Spaziergänge unternommen, Bekannte besucht und interessante Gespräche über Themen aller Art geführt.

Monika Peters ist die neue Lebenshelferin für Senioren in und um Nienburg

Mit Monika Peters ist das seniorengerechte Angebot der SeniorenLebenshilfe nun auch für ältere Menschen in Nienburg und Umgebung zugänglich. Die 1960 in Luttmissen geborene Mutter von zwei erwachsenen Töchtern war 34 Jahre lang in verschiedenen kaufmännischen Bereichen aktiv. Anschließend war sie als Zeitungs- und Postzustellerin tätig und konnte als ehrenamtliche Betreuerin für Senioren in einem Betreuungsverein erste Erfahrungen auf dem Gebiet der Seniorenbetreuung sammeln. Als Lebenshelferin möchte sie Senioren dabei helfen, ihren Alltag zu bewältigen, was ihr große Freude bereitet. Monika Peters unternimmt gerne Radtouren und schwimmt regelmäßig. Sie liest außerdem viel auf ihrem E-Book und hat neuerdings Handarbeiten und Brotbacken für sich entdeckt.

Weitere Informationen rund um die Arbeit der SeniorenLebenshilfe

Monika Peters und die zahlreichen anderen Lebenshelfer in ganz Deutschland sind täglich im Auftrag ihrer Senioren aktiv und bereichern deren Leben auf vielfältige Art und Weise. Damit in Zukunft noch mehr Senioren von dem Angebot der SeniorenLebenshilfe profitieren können, ist das Unternehmen, das eine eingetragene Marke der Salanje GmbH ist, ständig auf der Suche nach weiteren engagierten und qualifizierten Lebenshelfern. Wenn Sie sich für diese Tätigkeit interessieren oder wenn Sie selbst einen Lebenshelfer in Ihrer Nähe suchen, dann schauen Sie sich am besten auf www.seniorenlebenshilfe.de (https://www.seniorenlebenshilfe.de/) um.

Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

Kontakt
SeniorenLebenshilfe
Benjamin Braun
Bessemerstraße 86/88
12103 Berlin
0800/83221100
info@senleb.de

SeniorenLebenshilfe

Das Angebot der SeniorenLebenshilfe in Laatzen

ist fortan für ältere Menschen zugänglich

Das Angebot der SeniorenLebenshilfe in Laatzen

Laatzen, 10.02.2022. Im Laufe des Alters lässt bei vielen Menschen die Fähigkeit, sich selbst zu versorgen, nach. Um Senioren dennoch ein selbstbestimmtes Leben in ihrem eigenen Zuhause zu ermöglichen, bietet die SeniorenLebenshilfe ein deutschlandweit einzigartiges Angebot an, das aus vielfältigen Leistungen im vorpflegerischen Bereich besteht. Die Lebenshelfer sind eine wichtige Stütze im Leben der älteren Menschen und sorgen dafür, dass eine hohe Lebensqualität bis ins hohe Alter hinein erhalten bleibt. Thomas Reineking sorgt als Lebenshelfer in Zukunft dafür, dass auch Senioren in Laatzen und Umgebung in den Genuss des seniorengerechten Angebots der SeniorenLebenshilfe kommen.

Für mehr Selbstständigkeit und ein selbstbestimmtes Leben im Alter

Die Gründerin der SeniorenLebenshilfe Carola Braun verfolgt mit ihrem Unternehmen das Ziel, die Selbstständigkeit und Selbstbestimmtheit von älteren Menschen zu unterstützen. Sie hat das familiengeführte Unternehmen im Jahr 2012 gegründet und sich seitdem ein breites Netzwerk aus Lebenshelfern aufgebaut, die im gesamten Bundesgebiet aktiv sind. Die Lebenshelfer unterstützten ihre Senioren im Alltag und sind auch als soziale Stütze eine Bereicherung für das Leben der von ihnen betreuten Menschen. Bei ihrer Arbeit werden die selbstständig-freiberuflich tätigen Lebenshelfer von der Berliner Zentrale aus in allen Bereichen vielfältig unterstützt.

Vielfältige praktische Leistungen und soziale Unterstützung

Die Leistungen der Lebenshelfer richten sich nach den persönlichen Bedürfnissen und individuellen Wünschen der Senioren. Bei Bedarf helfen die Lebenshelfer im Haushalt, sie putzen die Wohnung, übernehmen den Einkauf oder waschen die Wäsche. Außerdem begleiten sie ihre Senioren zu Terminen beim Arzt oder unterstützen bei bürokratischen Angelegenheiten. Jeder Lebenshelfer ist mit einem eigenen Pkw ausgestattet, sodass die älteren Menschen bequem transportiert werden können. Neben den vielfältigen praktischen Tätigkeiten spielt auch der soziale Aspekt eine wichtige Rolle bei der Arbeit der Lebenshelfer. Sie bieten den Senioren jederzeit ein offenes Ohr zum Reden an und motivieren sie zu gemeinsamen Unternehmungen.

Thomas Reineking als neuer Lebenshelfer für Laatzen und Umgebung

Mit dem neuen Lebenshelfer Thomas Reineking ist das Angebot der SeniorenLebenshilfe nun auch für Senioren in Laatzen und Umgebung zugänglich. Der 1962 in Billerbeck geborene Rundfunk- und Fernsehtechniker hat nach seiner Ausbildung als Fachberater und Verkäufer sowie als Laden- und Verkaufsleitung in diversen Elektronikfachmärkten gearbeitet, bevor er 26 Jahre lang als Tankstellenpächter selbstständig tätig war. Der Vater zweier Söhne und Opa einer Enkeltochter möchte als Lebenshelfer einen emotionalen sowie menschlichen Beitrag zum Wohle älterer Menschen leisten. Dazu möchte er die Senioren bei ihren Problemen im Alltag unterstützen und auch ihre Freizeitgestaltung bereichern. Thomas Reineking besitzt eine beachtliche Lego-Technic-Sammlung und begeistert sich für das Handwerkern und Restaurieren von alten Dingen.

Weitere Informationen zur Arbeit der SeniorenLebenshilfe

Wenn Sie mehr über die SeniorenLebenshilfe und den neuen Lebenshelfer Thomas Reineking erfahren möchten, dann werden Sie online unter www.seniorenlebenshilfe.de (https://www.seniorenlebenshilfe.de/) und Lebenshelfer Laatzen (https://www.seniorenlebenshilfe.de/lebenshelfer-in-niedersachsen/lebenshelfer-thomas-reineking/) fündig. Neben Thomas Reineking sind zahlreiche weitere Lebenshelfer in ganz Deutschland zum Wohle älterer Menschen tätig. Dennoch ist das seniorengerechte Angebot noch lange nicht für alle interessierten Senioren zugänglich. Die SeniorenLebenshilfe, die eine eingetragene Marke der Salanje GmbH ist, freut sich daher stets über weitere motivierte Menschen, die als Lebenshelfer das Leben älterer Menschen bereichern wollen.

Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

Kontakt
SeniorenLebenshilfe
Benjamin Braun
Bessemerstraße 86/88
12103 Berlin
0800/83221100
info@senleb.de

SeniorenLebenshilfe

SeniorenLebenshilfe in Waldenbuch

Andrea Haydn unterstützt als neue Lebenshelferin Senioren in Waldenbuch

SeniorenLebenshilfe in Waldenbuch

Lebenshelferin für Senioren in Waldenbuch, Andrea Haydn

Waldenbuch, 02.02.2022. Zuwachs für die SeniorenLebenshilfe in Waldenbuch – Andrea Haydn unterstützt fortan das bundesweite Netzwerk an Lebenshelfern. Die Lebenshelfer der SeniorenLebenshilfe haben es sich zur Aufgabe gemacht, ältere Menschen auf vielfältige Art und Weise in ihrem Alltag zu unterstützen. Die Arbeit der Helfer setzt bewusst im vorpflegerischen Bereich an und versteht sich als eine Ergänzung zu den klassischen Tätigkeiten, die von Mitarbeitern von Pflegediensten übernommen werden. Ziel ist es, dass die Senioren so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben in ihren eigenen vier Wänden führen können und mehr Lebensqualität im Alltag erfahren.Detaillierte Informationen zum können auf www.seniorenlebenshilfe.de (https://www.seniorenlebenshilfe.de)und Lebenshelfer Waldenbuch (https://www.seniorenlebenshilfe.de/lebenshelfer-in-baden-wuerttemberg/lebenshelferin-andrea-haydn/) abgerufen werden.

Ein wachsendes Netzwerk

Die SeniorenLebenshilfe, die ihren Hauptsitz in Berlin hat, bietet älteren Menschen ein umfangreiches Dienstleistungsangebot an. Dieses gibt es in dieser Form in Deutschland kein zweites Mal. Gegründet wurde die SeniorenLebenshilfe im Jahr 2011 von Carola Braun. Sie betreute zuvor selbst ein älteres Ehepaar und stellte fest, dass es auch bei anderen Menschen im fortgeschrittenen Alter einen großen Unterstützungsbedarf gibt. Sie berichtete ihrem Mann Benjamin von ihren Beobachtungen und beide beschlossen mit einem großen Netzwerk an Lebenshelfern Senioren in ganz Deutschland zu helfen. Heute gibt es kaum noch eine Region, in der kein Lebenshelfer tätig ist, und das Netzwerk wächst kontinuierlich weiter.

Dienstleistungen unterschiedlichster Art

Die Lebenshelfer bieten Dienstleistungen unterschiedlichster Art an. So übernehmen sie verschiedenste Tätigkeiten im Haushalt, erledigen leichte Gartenarbeiten, kochen oder gehen einkaufen. Ferner begleiten sie ihre Senioren zu Behördengängen und zu Arztterminen. Wer möchte, kann seinen Lebenshelfer zu einem vergnügten Spielenachmittag einladen sowie mit ihm einen Ausflug unternehmen oder eine kulturellen Veranstaltung besuchen. Nicht zuletzt sind die Lebenshelfer gute Gesprächspartner, die gerne mit Rat zur Seite stehen oder mit denen man einfach eine nette Plauderei führen kann. Grundsätzlich besitzen die Lebenshelfer ein eigenes Auto, welches sie für ihre Arbeiten nutzen.

Andrea Haydn freut sich auf ihre neue Aufgabe

Seit Anfang 2022 ist Andrea Haydn neu im Team der SeniorenLebenshilfe. Gefragt zu ihrer Motivation für die neue Aufgabe hält sie es mit Albert Schweitzer: „Die einzig wahrhaft Glücklichen unter uns werden die sein, die den Weg zum Dienst an anderen gesucht und gefunden haben.“ Dazu ergänzt sie: „Ich möchte meine bislang gesammelten Erfahrungen in einen positiven Neuanfang stecken und Senioren tatkräftig unterstützen und ihnen so den Alltag vereinfachen.“ Andrea Haydn ist Jahrgang 1966. Sie absolvierte als junge Frau eine Ausbildung im Einzelhandel und arbeitete über viele Jahre in diesem Bereich. Im Laufe der Zeit stieg sie zur Teamleiterin und auch zur stellvertretenden Abteilungsleiterin auf. Später entschloss sie sich, einen neuen Weg in ihrem Berufsleben einzuschlagen und machte eine Ausbildung als Qi-Gong- sowie Yogatrainerin und setzte ihren Schwerpunkt auf die Arbeit mit behinderten Menschen sowie Senioren. In der jüngeren Vergangenheit betreute und pflegte sie ihre Mutter bis zu deren Tod. Auch diese Aufgabe gab ihr den Anstoß, sich weiter für ältere Menschen zu engagieren. Privat liest sie gerne Bücher, geht mit ihrem Mann ins Kino oder Restaurant.

Über Andrea Haydn/Über die SeniorenLebenshilfe

Andrea Haydn steht ab sofort älteren Menschen in Waldenbuch und Umgebung als selbstständige Lebenshelferin für die SeniorenLebenshilfe zur Verfügung. Sie hat von den Mitarbeitern aus der Berliner Zentrale eine umfangreiche Ausbildung erhalten und wird auch zukünftig von dort aus unterstützt. Die SeniorenLebenshilfe ist stetig auf der Suche nach neuen Lebenshelfern. Interessenten sind jederzeit willkommen.

Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

Kontakt
SeniorenLebenshilfe
Benjamin Braun
Bessemerstraße 86/88
12103 Berlin
0800/83221100
info@senleb.de

SeniorenLebenshilfe

Die SeniorenLebenshilfe kommt nach Aachen

Ältere Menschen können das seniorengerechte Angebot der SeniorenLebenshilfe zukünftig auch in Aachen in Anspruch nehmen

Die SeniorenLebenshilfe kommt nach Aachen

Lebenshelferin für Senioren in Aachen, Susanne Fischbach

Aachen, 24.01.2022. Die SeniorenLebenshilfe ist ein deutschlandweit tätiger Dienstleister, der ältere Menschen bei der Bewältigung ihres Alltags unterstützt. Dazu werden vielfältige praktische Leistungen angeboten, die im vorpflegerischen Bereich angesiedelt sind. Die tatkräftigen und kompetenten LebenshelferInnen bereichern das Leben der Senioren außerdem durch soziale Zuwendung. Susanne Fischbach macht als neue Lebenshelferin das Angebot der SeniorenLebenshilfe fortan auch für Senioren in Aachen und Umgebung zugänglich.

Praktische und soziale Leistungen für ältere Menschen
Mit ihrem in Deutschland einzigartigen Angebot, das individuell auf die Bedürfnisse der betreuten Senioren abgestimmt wird, ist die SeniorenLebenshilfe seit 2012 für ältere Menschen aktiv. Gegründet wurde das Berliner Familienunternehmen von Carola Braun, die gemeinsam mit ihrer Familie die zahlreichen Lebenshelfer in allen Bereichen unterstützt. Die selbstständig-freiberuflich arbeitenden Lebenshelfer erhalten für einen optimalen Start in die Tätigkeit interne Schulungen und Unterstützung bei der Akquise von Neukunden. Neben den zahlreichen praktischen Leistungen, die von der SeniorenLebenshilfe angeboten werden, spielt auch der soziale Aspekt bei der Arbeit der Lebenshelferinnen und Helfer eine wichtige Rolle. Die Senioren bekommen von ihren Lebenshelfern vielfältige Vorschläge für eine interessante Freizeitgestaltung unterbreitet, um ihre Lebensqualität bis ins Alter hinein zu sichern.

Für mehr Lebensqualität und gegen Einsamkeit
Die Lebenshelfer unterstützen ihre Senioren überall dort, wo diese Hilfe benötigen. Dies kann bei der Haushaltsführung sein, aber auch in Form einer Alltagsbegleitung ablaufen. Die Lebenshelfer übernehmen den Wohnungsputz, den Lebensmitteleinkauf und begleiten die Senioren zu ärztlichen und bürokratischen Terminen. Jedem Lebenshelfer steht ein Pkw zur Verfügung, mit dem im Bedarfsfall Wege bequem zurückgelegt werden können. Zusätzlich zu der praktischen Unterstützung spielen die Lebenshelfer auch im sozialen Bereich eine wichtige Rolle im Leben der älteren Menschen. Die Lebenshelfer haben stets ein offenes Ohr für die ihnen anvertrauten Senioren und nehmen sich die nötige Zeit für zwischenmenschliche Gespräche oder gemeinsame Spaziergänge. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Senioren ihr Leben im eigenen Zuhause selbstbestimmt bewältigen können und sich nicht einsam fühlen.

Susanne Fischbach verstärkt fortan das Team der SeniorenLebenshilfe
Die 1970 in Hildesheim geborene Susanne Fischbach ist eine neue Lebenshelferin, die ihre Dienste zukünftig älteren Menschen in Aachen und Umgebung anbietet. Die alleinerziehende Mutter eines Sohnes hat nach ihrer Ausbildung zur Pflegekraft und Krankenschwester mehrere Jahre als stationäre Pflegekraft gearbeitet. Zudem hat sie eine Weiterbildung zur Stations- und Bereichsleitung als leitende Pflegekraft gemacht, ist qualifizierte Wundexpertin und in den Bereichen Phytotherapie, Homöopathie und Heilpraktik ausgebildet. In der Betreuung von Senioren hat sie während ihrer bisherigen Tätigkeit bereits umfangreiche Erfahrungen gesammelt. Als Lebenshelferin kann sie sich nun mehr Zeit für die individuelle Betreuung älterer Menschen nehmen und optimal auf die Bedürfnisse der Senioren eingehen.

Weitere Informationen rund um die SeniorenLebenshilfe
Neben Susanne Fischbach, die für Senioren in Aachen und Umgebung tätig ist, sind weitere Lebenshelferinnen und Lebenshelfer in ganz Deutschland aktiv. Die SeniorenLebenshilfe, die eine eingetragene Marke der Salanje GmbH ist, ist jedoch ständig bestrebt, das seniorengerechte Angebot für noch mehr Menschen zugänglich zu machen. Dazu werden stetig weitere motivierte Lebenshelfer gesucht, die das Leben von Senioren bereichern wollen. Weitere Informationen rund um das familiengeführte Unternehmen erhalten Sie online unter w ww.seniorenlebenshilfe.de (https://www.seniorenlebenshilfe.de/) und Lebenshelfer Aachen (https://www.seniorenlebenshilfe.de/lebenshelfer-in-nordrhein-westfalen/lebenshelferin-susanne-fischbach/).

Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

Kontakt
SeniorenLebenshilfe
Benjamin Braun
Bessemerstraße 86/88
12103 Berlin
0800/83221100
info@senleb.de

SeniorenLebenshilfe

SeniorenLebenshilfe bekommt Zuwachs in Dresden

Melanie Martin unterstützt als Lebenshelferin der SeniorenLebenshilfe das Team in Dresden

SeniorenLebenshilfe bekommt Zuwachs in Dresden

Lebenshelferin für Senioren in Dresden, Melanie Martin

Dresden, 21.01.2022. Die SeniorenLebenshilfe ist ein Zusammenschluss von einer
Vielzahl an Lebenshelfern, deren Ziel es ist, älteren Menschen in Deutschland den Alltag
so angenehm wie möglich zu gestalten. Unterstützung erhält die SeniorenLebenshilfe in
Dresden jetzt von Melanie Martin. Sie betreut Senioren in der Elbmetropole, besucht
aber auch hilfsbedürftige, die in einem Radius von 30 Kilometer um die Stadt herum
wohnen. Nähere Informationen zur SeniorenLebenshilfe und Melanie Martin unter
www.seniorenlebenshilfe.de (https://www.seniorenlebenshilfe.de/) und Lebenshelfer Dresden (https://www.seniorenlebenshilfe.de/lebenshelfer-in-sachsen/lebenshelferin-melanie-martin/).

Für mehr Lebensqualität im Alter
Die SeniorenLebenshilfe bietet ein Dienstleistungsangebot, welches es in dieser Form
kein zweites Mal in Deutschland gibt. Die Unterstützung der Lebenshelfer setzt im
vorpflegerischen Bereich an. Die LebenshelferInnen übernehmen bewusst Aufgaben,
die von keinem Mitarbeiter bei einem Pflegedienst erledigt werden können. Zum
Konzept gehört es, dass die Senioren immer von derselben Person betreut werden.
Dies ist wichtig, damit ein echtes Vertrauensverhältnis zwischen ihnen und den
Lebenshelfern entstehen kann. Vor jeder Beauftragung steht ein persönliches
Kennenlernen, welches ganz unverbindlich ist.

Umfangreiches Leistungsangebot von Lebenshelfern
Das Leistungsspektrum der Lebenshelfer ist vielseitig. Sie halten die Wohnung sauber,
kaufen für ihre Senioren ein oder machen Erledigungen bei der Post. Da die
LebenshelferInnen über ein eigenes Auto verfügen, begleiten sie ihre Schützlinge ferner
zum Arzt oder zu Behördengängen. Wer möchte, kann mit seinem Lebenshelfer auch
einfach nur ein bisschen Zeit verbringen. So ist es möglich, mit den Lebenshelfern
spazieren zu gehen, ein Spiel zu spielen, eine kulturelle Veranstaltung zu besuchen
oder ein gutes Gespräch zu führen. Darüber hinaus ist noch vieles mehr möglich.

Melanie Martin ist seit Anfang 2022 als Lebenshelferin mit dabei
Die gelernte Einzelhandelskauffrau war in ihrer Laufbahn in verschiedenen Berufen
tätig, erkannte aber in den vergangenen Jahren, dass sie gerne mit Senioren
zusammenarbeitet. Zu ihrer Motivation sagt Melanie Martin: „Mir liegt es sehr am
Herzen, für andere Menschen da zu sein und ihnen genau dort zu helfen, wo auch
immer sie Hilfe und Zuwendung benötigen.“ Melanie Martin ist verheiratet und Mutter
von drei Kindern. Sie liebt es in der Natur zu entspannen und macht gerne
Wanderausflüge. Ihre große Leidenschaft ist das Nähen, vor allem von Kinderkleidung.
Ihren Ausbildungskurs bei der SeniorenLebenshilfe absolvierte Sie 2021 erfolgreich.

Ein wachsendes Netzwerk der SeniorenLebenshilfe
Melanie Martin ist in Dresden die neuste Lebenshelferin der SeniorenLebenshilfe,
welche ihren Hauptsitz in Berlin hat und eine eingetragene Marke der Salanje GmbH ist.
Die Firma ist ein Familienunternehmen und wird von Carola und Benjamin Braun
geleitet. Carola Braun arbeitete 2009 für ein älteres Ehepaar und fand in diesem Beruf
ihre Erfüllung. Zudem erkannte sie, dass viele Senioren einen großen Betreuungsbedarf
haben, der in den meisten Fällen aber nicht abgedeckt wird. So entstand bei ihr die
Idee, ein Netzwerk mit Lebenshelfern zu schaffen. Zusammen mit ihrem Mann gründete
sie das Unternehmen und konnte über die Jahre kontinuierlich Mitstreiter gewinnen, die
sie bei dem Projekt begleiten. Inzwischen gibt es in Deutschland kaum noch eine
Region, in der kein Lebenshelfer tätig ist. Dennoch ist die SeniorenLebenshilfe laufend
an neuen selbstständigen Helfern interessiert, die das Projekt unterstützen und
Senioren in ihrem Alltag helfen möchten.

Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

Kontakt
SeniorenLebenshilfe
Benjamin Braun
Bessemerstraße 86/88
12103 Berlin
0800/83221100
info@senleb.de

SeniorenLebenshilfe

SeniorenLebenshilfe fortan in Kempen und Umgebung tätig

Ein neuer Lebenshelfer macht das Angebot der SeniorenLebenshilfe fortan für
Senioren in Kempen und Umgebung zugänglich

SeniorenLebenshilfe fortan in Kempen und Umgebung tätig

Lebenshelfer für Senioren in Kempen, Holger Rausch

Kempen, 20.01.2022. Mit zunehmendem Alter nimmt bei vielen Menschen die Fähigkeit ab, sich selbstständig zu versorgen. Damit Senioren dennoch ein selbstbestimmtes Leben in ihrer vertrauten Umgebung führen können, hat die SeniorenLebenshilfe ein seniorengerechtes Konzept erarbeitet. Mit vielfältigen Leistungen werden ältere
Menschen von Lebenshelferinnen und Lebenshelfern bei der Bewältigung ihres Alltags unterstützt. Dank unseres neuen Lebenshelfers Holger Rausch können auch in Kempen und Umgebung Senioren in Zukunft von dem Angebot der SeniorenLebenshilfe profitieren.

Umfangreiches Leistungsangebot aus dem vorpflegerischen Bereich

Die von den Lebenshelfern angebotenen Leistungen sind im vorpflegerischen Bereich angesiedelt und setzt sich aus praktischen Tätigkeiten sowie vielfältiger sozialer Unterstützung zusammen. Geschäftsführerin Carola Braun hat die SeniorenLebenshilfe gegründet, um die Lebensqualität älterer Menschen bis ins hohe Alter hinein zu sichern. Ins Leben gerufen wurde das Familienunternehmen im Jahr 2012, nachdem die Berlinerin einige Zeit lang selbst als Lebenshelferin aktiv war – und heute noch ist. Von der Berliner Zentrale aus werden die über das gesamte Bundesgebiet verteilten Lebenshelfer in allen Bereichen unterstützt. Diese sind auf selbstständig-freiberuflicher Basis tätig und bekommen unter anderem interne Schulungen, sowie Fortbildungen angeboten.

Praktische Leistungen und soziale Unterstützung

Die Lebenshelfer besprechen die von ihnen durchgeführten Tätigkeiten individuell mit den betreuten Senioren. Ein wichtiger Aspekt bei ihrer Arbeit ist die Unterstützung im Haushalt. Die Lebenshelfer putzen bei Bedarf die Wohnung, gehen für oder gemeinsam mit den Senioren einkaufen und kümmern sich um die Wäsche. Als Alltagsbegleiter bringen sie die älteren Menschen zudem zu Terminen aller Art und helfen auch bei bürokratischen Angelegenheiten. Jedem Lebenshelfer steht zudem ein eigener Pkw zur Verfügung, sodass auf die Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln oder teuren Taxifahrten verzichtet werden kann. Neben den praktischen Leistungen spielt auch der soziale Aspekt innerhalb der Arbeit der Lebenshelfer eine wichtige Rolle. Sie motivieren die ihnen anvertrauten Senioren zu gemeinsamen Spaziergängen oder besuchen mit
ihnen kulturelle Veranstaltung – je nachdem, wo die persönlichen Interessensgebiete der Senioren liegen.

Holger Rausch ist ab sofort als Lebenshelfer in Kempen und Umgebung aktiv

Der gebürtige Koblenzer Holger Rausch bereichert neuerdings das Team der SeniorenLebenshilfe. Er bietet seine vielfältige Unterstützung Senioren aus Kempen und Umgebung an. Der verheiratete Diplom-Kaufmann und Versicherungsfachmann BWV hat nahezu 30 Jahre lang als Spezialist für betriebliche Altersversorgung, sowie private und gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung in diversen Institutionen gearbeitet. Seine neue Aufgabe als Lebenshelfer ist für ihn eine Herzensangelegenheit. Erfahrung in der Betreuung älterer Menschen hat er bereits durch die Unterstützung seiner Schwiegereltern, Eltern und einer alleinstehenden Nachbarin gesammelt. Holger Rausch liebt seine Hündin Amelie und verbringt sehr gerne Zeit mit ihr in der Natur. Auch für Schach und andere Gesellschaftsspiele ist er zu begeistern.

Weitere Lebenshelfer werden gesucht

Die SeniorenLebenshilfe ist eine eingetragene Marke der Salanje GmbH und hat ihren Hauptsitz in Berlin. Holger Rausch sowie die zahlreichen weiteren Lebenshelferinnen und Helfer in ganz Deutschland sind eine wichtige Stütze für ältere Menschen. Doch längst noch nicht alle Senioren, die das Angebot der SeniorenLebenshilfe gerne in Anspruch nehmen würden, können dies auch tun. Daher werden kontinuierlich weitere motivierte Menschen gesucht, die das Leben von älteren Menschen bereichern. Wenn Sie sich für das Angebot der SeniorenLebenshilfe interessieren, werden Sie unter www.seniorenlebenshilfe.de (https://www.seniorenlebenshilfe.de/) und Lebenshelfer Kempen (https://www.seniorenlebenshilfe.de/lebenshelfer-in-nordrhein-westfalen/lebenshelfer-holger-rausch/) fündig.

Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

Kontakt
SeniorenLebenshilfe
Benjamin Braun
Bessemerstraße 86/88
12103 Berlin
0800/83221100
info@senleb.de

SeniorenLebenshilfe

SeniorenLebenshilfe ist künftig in Detmold vertreten

Das seniorengerechte Angebot der SeniorenLebenshilfe ist künftig in Detmold und Umgebung verfügbar durch Lebenshelferin Bianca Wache

SeniorenLebenshilfe ist künftig in Detmold vertreten

Lebenshelferin für Senioren in Detmold, Bianca Wache

Detmold, 19.01.2022. Die stundenweise Seniorenbetreuung durch die SeniorenLebenshilfe macht es Senioren möglich, in ihrer vertrauten Umgebung alt zu werden. Mit vielfältigen praktischen Tätigkeiten unterstützen die Lebenshelfer ältere Menschen bei der Bewältigung ihres Alltags. Die Leistungen des bundesweit tätigen Dienstleisters sind im vorpflegerischen Bereich angesiedelt. Mit der neuen Lebenshelferin Bianca Wache können fortan auch Senioren in Detmold und Umgebung die Seniorenbetreuung in Anspruch nehmen.

Vielfältige Leistungen zur Alltagserleichterung und für mehr Lebensqualität

Die SeniorenLebenshilfe hat ihren Hauptsitz in Berlin und agiert seit 2012 auf dem Gebiet der Seniorenbetreuung im vorpflegerischen Bereich. Gegründet wurde das Familienunternehmen von Carola Braun, die auch zuvor schon als Lebenshelferin tätig war. Erklärtes Ziel der SeniorenLebenshilfe ist es, älteren Menschen das Leben zu erleichtern und ihre Lebensqualität zu steigern. Um dies zu erreichen, liegt der Fokus der Lebenshelfer neben dem Angebot zahlreicher praktischer Leistungen auch auf sozialen Aspekten. Die selbstständig-freiberuflich agierenden Lebenshelfer unternehmen mit den Senioren gemeinsame Aktivitäten und haben jederzeit ein offenes Ohr für deren Sorgen und Nöte.

Praktische Leistungen und soziale Unterstützung

Welche Leistungen die Lebenshelfer im Einzelnen übernehmen, wird mit den Senioren individuell angesprochen. Die Lebenshelfer werden als Haushaltshilfe aktiv, kochen das Mittagessen, waschen die Wäsche und putzen die Wohnung, sind aber auch Begleiter in Alltagssituationen, wenn die Senioren zum Beispiel einen Termin beim Arzt haben oder es bürokratische Angelegenheiten zu erledigen gilt. Jedem Lebenshelfer steht ein Pkw zur Verfügung, mit dem etwaige Wege bequem zurückgelegt werden können. Darüber hinaus unterstützen die Lebenshelfer ihre Senioren bei ihrer sinnvollen Freizeitgestaltung. Interessante Gespräche, gemeinsame Spaziergänge und Besuche auf dem Friedhof bereichern das Leben der Senioren. Abgerechnet werden die Leistungen auf Honorar-Basis.

Bianca Wache ist die neue Lebenshelferin für Detmold und Umgebung

Bianca Wache bietet ihre Hilfe als Seniorenbetreuerin zukünftig älteren Menschen in Detmold und Umgebung an. Die 1974 geborene Mutter zweier Töchter ist gelernte Friseurin und hat unter anderem als Bürokraft und Verkäuferin in einem Kaufhaus, als Reinigungskraft sowie als Küchenkraft in einem Altersheim gearbeitet. Als Pflegehelferin in verschiedenen Altersheimen hat sie bereits wichtige Erfahrungen in der Arbeit mit Senioren gesammelt. Durch ihre Arbeit als Lebenshelferin möchte sie älteren Menschen die Einsamkeit nehmen und sie in ihrer Selbstständigkeit unterstützen. In ihrer Freizeit geht Bianca Wache gerne mit ihren Hunden wandern und liest sehr viel. Das wertvollste ist ihr aber die gemeinsame Zeit mit ihrer Familie.

Weitere Informationen rund um die Arbeit der SeniorenLebenshilfe

So wie sich ältere Menschen in Detmold und Umgebung zukünftig auf Bianca Wache verlassen können, profitieren bereits zahlreiche Senioren in ganz Deutschland von den Leistungen der Lebenshelfer. Die SeniorenLebenshilfe, die eine eingetragene Marke der Salanje GmbH ist, unterstützt die Lebenshelfer von der Berliner Zentrale aus in allen Bereichen. Unter anderem werden die Lebenshelfer durch eigene Schulungen und Fortbildungen optimal auf ihre Arbeit vorbereitet. Die SeniorenLebenshilfe ist ständig auf der Suche nach weiteren tatkräftigen Menschen, die als Lebenshelfer das Leben von Senioren bereichern wollen. Weitere Informationen rund um die SeniorenLebenshilfe und die Lebenshelferin Bianca Wache erhalten Sie online unter www.seniorenlebenshilfe.de (https://www.seniorenlebenshilfe.de/) oder Lebenshelfer Detmold (https://www.seniorenlebenshilfe.de/lebenshelfer-in-nordrhein-westfalen/lebenshelferin-bianca-wache/).

Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

Kontakt
SeniorenLebenshilfe
Benjamin Braun
Bessemerstraße 86/88
12103 Berlin
0800/83221100
info@senleb.de

SeniorenLebenshilfe

Thomas Herrmann unterstützt die SeniorenLebenshilfe in Leipzig

Thomas Herrmann unterstützt die SeniorenLebenshilfe in Leipzig

Lebenshelfer für Senioren in Leipzig, Thomas Herrmann

Leipzig, 17.01.2022. Die SeniorenLebenshilfe ist ein immer größer werdendes Netzwerk selbstständiger Lebenshelfer, die sich um das Wohlbefinden von älteren Menschen kümmern. Die Lebenshelfer sehen sich als wichtige Schnittstelle im vorpflegerischen Bereich. Das heißt, dass sie sich vor allem um Dinge kümmern, die nicht von Mitarbeitern von Pflegediensten übernommen werden. Für die Region Leipzig konnte mit Thomas Herrmann jetzt ein neuer Seniorenbetreuer dazugewonnen werden. Detaillierte Informationen zum Angebot können auf seniorenlebenshilfe.de (https://www.seniorenlebenshilfe.de/) und Lebenshelfer Leipzig (https://www.seniorenlebenshilfe.de/lebenshelfer-in-sachsen/lebenshelfer-thomas-herrmann/) abgerufen werden.

Für mehr Lebensqualität im Alter

Das Dienstleistungskonzept der SeniorenLebenshilfe verfolgt vor allem ein Ziel: Senioren sollen mehr Lebensqualität im Alltag bekommen und ein selbstbestimmtes Leben in ihren eigenen vier Wänden so lange wie möglich führen. Gegründet wurde die SeniorenLebenshilfe 2012 von Carola Braun. Die Idee, ein großes Netzwerk mit vielen Seniorenbetreuern zu schaffen, hatte sie, weil sie sich zuvor selbst um ein älteres Ehepaar kümmerte und erkannte, wie groß der Unterstützungsbedarf bei Menschen im fortgeschrittenen Alter ist. Zusammen mit ihrem Mann Benjamin gelang es ihr, das Netzwerk kontinuierlich auszubauen. Heute sind in nahezu jeder Region in Deutschland Lebenshelfer tätig, die sich um eine Vielzahl an Senioren kümmern. Nach wie vor handelt es sich bei dem Unternehmen um einen Familienbetrieb.

Ein vielfältiges Angebot

Die Lebenshelfer unterstützen ihre Kunden im Alltag. Sie übernehmen Reinigungsarbeiten im Haus, in der Wohnung oder im Garten. Sie gehen einkaufen und begleiten ihre Senioren zu Arzt-, Behörden- und Friseurterminen. Auch in der Küche werden sie tätig und bereiten leckere Mahlzeiten zu. Wer möchte, kann mit seinem Seniorenhelfer ferner einen Spaziergang oder Ausflug unternehmen, eine Kulturveranstaltung besuchen oder sich einfach nur zu einem gemütlichen Spiele- oder Gesprächsnachmittag verabreden. Jeder Lebenshelfer verfügt über ein eigenes Auto dadurch können die Senioren und Seniorinnen alle Termine immer bequem wahrnehmen.

Thomas Herrmann ist als neuer Lebenshelfer in der Region Leipzig tätig

Thomas Hermann ist seit Anfang 2022 als neuer Lebenshelfer in der Region Leipzig für die SeniorenLebenshilfe mit dabei. Zuvor schloss er den Ausbildungskurs des Netzwerkes erfolgreich ab. Thomas Herrmann ist Jahrgang 1963. Er hat eine Lehre zum Zimmerer erfolgreich abgeschlossen und anschließend eine weitere Ausbildung zum Heilerziehungspfleger gemacht. In diesem Beruf hat er rund 30 Jahre lang für verschiedene Einrichtungen gearbeitet. Ferner hat der sympathische Sachse eine Weiterbildung zum ehrenamtlichen Hospizhelfer und Traumapädagogen absolviert. „Dank meiner Erfahrung im Umgang mit meinen Eltern und Schwiegereltern weiß ich, wie wichtig Unterstützung für Senioren ist“, erklärt Thomas Hermann zu seiner Motivation. Diese Erfahrungen haben ihn inspiriert, auch anderen Menschen seine Hilfe zukommen zu lassen. In seiner Freizeit liest Thomas Herrmann gerne viel, schaut Sportsendungen und liebt Wanderungen in der Natur. Nicht zuletzt ist er ein begeisterter Koch.

Über die SeniorenLebenshilfe

Thomas Herrmann arbeitet für die SeniorenLebenshilfe als selbstständiger Lebenshelfer. Alle Lebenshelfer werden von den Mitarbeitern in der Berliner Zentrale geschult und unterstützt. Für die Kunden ist wichtig zu wissen, dass sie immer von ein und demselben Lebenshelfer betreut werden. Dies sorgt für Kontinuität und ein gutes Vertrauensverhältnis auf beiden Seiten. Wer sich für die Angebote der SeniorenLebenshilfe interessiert, kann seinen Lebenshelfer vor einer Beauftragung in einem unverbindlichen Gespräch kennenlernen. Über die Jahre ist das Netzwerk immer weiter gewachsen, doch die SeniorenLebenshilfe ist immer daran interessiert, neue qualifizierte Lebenshelfer in ihren Reihen zu begrüßen. Interessenten dürfen sich gerne in der Zentrale melden. Besteht ein ernsthaftes Interesse, können sie an einem Ausbildungskurs teilnehmen und auch während ihrer Tätigkeit mit laufenden Fortbildungen rechnen.

Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

Kontakt
SeniorenLebenshilfe
Benjamin Braun
Bessemerstraße 86/88
12103 Berlin
0800/83221100
info@senleb.de

SeniorenLebenshilfe

SeniorenLebenshilfe jetzt in Straubenhardt vertreten

Zuhause-Service durch Lebenshelferin Nadine Wacker bringt Älteren mehr Lebensqualität

SeniorenLebenshilfe jetzt in Straubenhardt vertreten

Lebenshelferin für Senioren in Straubenhardt, Nadine Wacker

Straubenhardt, 14.01.2022. Mit einem neuen Zuhause-Service will die SeniorenLebenshilfe älteren Menschen mehr Unterstützung im Alltag bieten. Der Dienstleister sorgt mit seinen niedrigschwelligen Hilfen bundesweit für eine höhere Lebensqualität Älterer und erweist sich so im vorpflegerischen Bereich als verlässliche Schnittstelle. Schon bevor Pflege nötig wird, werden die Lebenshelfer aktiv. Mit vielen praktischen Tätigkeiten stehen sie Senioren immer dann zur Verfügung, wenn diese Hilfen benötigen. Mit Nadine Wacker steht der Service jetzt auch Senioren in Straubenhardt und Umgebung zur Verfügung. Wichtige Informationen zur SeniorenLebenshilfe und Nadine Wacker unter www.seniorenlebenshilfe.de (https://www.seniorenlebenshilfe.de/) und Lebenshelfer Straubenhardt (https://www.seniorenlebenshilfe.de/lebenshelfer-in-baden-wuerttemberg/lebenshelferin-nadine-wacker/).

Neues Konzept orientiert sich an den Bedürfnissen älterer Menschen

Lange zu Hause und im gewohnten Umfeld leben zu können, ist ein wichtiger Beitrag, gesund zu altern. Das selbstbestimmte Leben von Älteren sollte deshalb nicht an den kleinen Hürden des Alltags scheitern. Das Konzept der SeniorenLebenshilfe setzt deshalb dort an, wo älteren Menschen mit menschlicher und sachkundiger Hilfe die Hand gereicht kann. Der soziale Dienstleister konzentriert sich als einziger Anbieter bundesweit auf die vorpflegerische Hilfe und Unterstützung Betreuung von Älteren. „Unseren Senioren wollen wir ein verlässlicher Begleiter und Helfer und in vielen Lebenslagen sein“, sagt die Geschäftsführerin der SeniorenLebenshilfe, Carola Braun. „Wichtig sind dabei vor allem Kontakte sowie zwischenmenschliche Gespräche“ fasst die ausgebildete Krankenschwester ihre langjährigen Erfahrungen bei der Betreuung von älteren Menschen zusammen. Seit der Gründung der Lebenshilfe im Jahr 2012 installierte der Dienstleister ein beinahe bundesweites Netz von Lebenshelferinnen und -helfern. Tätig sind sie auf einer selbstständig-freiberuflichen Grundlage. Koordiniert, fachlich geschult und fortgebildet werden sie von der Zentrale in Berlin.

Individuelle Unterstützung: Fürsorge und alltägliche Hilfen für Senioren

Die Lebenshelfer und Lebenshelferinnen helfen zuverlässig in beinahe allen Lebenslagen. Ihren Einsatz sprechen sie individuell mit ihren Senioren ab. So bringen sie die Hilfe genau an die richtige Stelle. Zu den Alltagshilfen gehören nicht nur die notwendigen Arbeiten im Haushalt, wie kochen, waschen, putzen oder den Einkauf erledigen. Sehr oft sind die Lebenshelfer auch Begleiter zu Arztterminen, zu Therapien, bei Behördengängen oder ins Theater. Mit Bus oder Taxi brauchen die Senioren solche Wege nicht mehr zurückzulegen. Denn die Lebenshelfer verfügen über einen Pkw. Oft erledigen die Helfer auch die Korrespondenz und werden im Laufe der Zeit zu Vertrauten, die interessiert zuhören gute Gespräche führen können.

Nadine Wacker ist die neue Senioren-Lebenshelferin in Straubenhardt und Umgebung

Interessierte können mit Nadine Wacker die SeniorenLebenshilfe nun auch in Straubenhardt nutzen. Die ausgebildete medizinischen Fachangestellte bringt für diese verantwortungsvolle Tätigkeit alle fachlichen Voraussetzungen mit. Erfahrungen sammelte sie in 30 Jahren Tätigkeit im medizinischen Bereich. Bei ihrer neuen Lebensaufgabe möchte sie jetzt mit viel Freude auf die Bedürfnisse anderer Menschen eingehen und sie bei ihren Belangen zu unterstützen. „Kein Mensch sollte auf dieser Welt allein sein“ ist das Motto ihrer Arbeit für die SeniorenLebenshilfe.

Über die SeniorenLebenshilfe / Lebenshelferin Nadine Wacker:

Nadine Wacker ist die selbstständige Lebenshelferin für die SeniorenLebenshilfe im Raum Straubenhardt. Die SeniorenLebenshilfe ist ein familiengeführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin. Es gehört als eingetragene Marke zur Salanje GmbH und sucht für den bundesweiten Ausbau der Seniorenbetreuung laufend nach weiteren, qualifizierten Lebenshelferinnen und -helfern. Dazu bietet der Dienstleister eigene Schulungen und Fortbildungen.

Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

Kontakt
SeniorenLebenshilfe
Benjamin Braun
Bessemerstraße 86/88
12103 Berlin
0800/83221100
info@senleb.de

SeniorenLebenshilfe