Mietverwaltung in professionellen Händen

WHS – Professionell, effizient und kundenorientiert

Jede Immobilie, ganz gleich, ob es sich um eine reine Wohnanlage, eine Gewerbeimmobilie oder um ein gemischt genutztes Objekt handelt, ist auf ihre Art einzigartig und hat ganz eigene Anforderungen und Bedürfnisse. Die Verwaltung und Betreuung verschiedener Objekte bedarf daher neben dem Fachwissen auch das nötige Feingefühl. Mit über 70 Jahren Erfahrung ist die Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) hierfür genau der richtige Partner.

Immobilien stellen für ihre Besitzerinnen und Besitzer nicht nur einen materiellen Wert dar, sondern sind zugleich Zuhause, Arbeitsplatz, Altersvorsorge und Kapitalanlage. Daher ist es wichtig, dass das Vermögen auf deren Bedürfnisse hin ausgerichtet gezielt verwaltet und betreut wird. Genau das bietet die WHS. Mit qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Bereich Immobilienmanagement können die Ludwigsburger sowohl kaufmännische als auch technische Lösungen anbieten – und das nicht nur am Hauptsitz in Ludwigsburg, sondern deutschlandweit, egal ob Stuttgart, Köln, Frankfurt am Main, Hannover oder Dresden. Darüber hinaus kann die WHS, durch die breit gefächerten Niederlassungen auch überregionale Immobilienportfolios betreuen.

Immobilienvermögen in besten Händen

Kundinnen und Kunden, die ihre Mietverwaltung an die WHS auslagern, profitieren von zahlreichen Vorteilen. Dazu zählen unter anderem hoch qualifizierte, erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie feste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner. Der gelebte Anspruch der WHS besteht darin, einen einwandfreien Service zu garantieren und dass sich das anvertraute Immobilienvermögen in besten Händen befindet. Gemeinsam mit ihren Kundinnen und Kunden entwickeln die Ludwigsburger ein Profil, das auf deren Anforderungen hin ausgerichtet ist. Hierbei spielen Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit eine übergeordnete Rolle. Insgesamt betreut und verwaltet die WHS derzeit rund 7.600 Wohn- und Gewerbeeinheiten.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Mietverwaltung Frankfurt (https://www.whs-wuestenrot.de/informationen/frankfurt/mietverwaltung-frankfurt/), Mietverwaltung Stuttgart (https://www.whs-wuestenrot.de/informationen/stuttgart/mietverwaltung-stuttgart/) und Mietverwaltung Karlsruhe (https://www.whs-wuestenrot.de/informationen/karlsruhe/mietverwaltung-karlsruhe/) finden Interessenten auf https://www.whs-mietverwaltung.de

Als überregional tätige Immobilienexpertin der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe liegen die Kernkompetenzen der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) in den Bereichen Wohn- und Gewerbebau, Projektmanagement, Städtebauliche Beratungen, Immobilienmanagement, Gesundheitsimmobilien und technisches Portfoliomanagement. Seit 1949 hat die WHS bundesweit mehr als 24.750 Häuser und Wohnungen erstellt, rund 460 Sanierungsgebiete in mehr als 265 Städten und Gemeinden betreut und verwaltet derzeit rund 7.500 Wohn- und Gewerbeeinheiten. Die WHS ist mit rund 170 Mitarbeitern am Hauptsitz in Ludwigsburg sowie durch Geschäftsstellen in den Ballungsräumen Dresden, Frankfurt am Main, Hannover, Karlsruhe, Köln, Bad Homburg v. d. Höhe und München aktiv.

Firmenkontakt
Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Anja-Carina Müller
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
07141 16-757291
/

Home

Pressekontakt
Wüstenrot & Württembergische AG
Dr. Immo Dehnert
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
0711 / 662 721471
https://www.ww-ag.com

Studie: Nach der Zinswende steigen die Mieten in Frankfurt

Kaufpreise sinken, aber nicht überall. Heterogene Entwicklung im Jahr 2023

Studie: Nach der Zinswende steigen die Mieten in Frankfurt

Frankfurt, 15. März 2024 – Nach der Zinswende der Europäischen Zentralbank vor zwei Jahren haben sich die Wohnungsmieten und Immobilienpreise im Rhein-Main-Gebiet und insbesondere in Frankfurt sehr heterogen entwickelt. Zum Teil sind die Kaufpreise für Häuser und Wohnungen um fast ein Viertel zurückgegangen. Gleichzeitig stiegen aber die Mieten und in einigen Stadtteilen auch die Kaufpreise weiter stark an. Zu diesen Ergebnissen kommt die Frankfurter Immobilienberatung ImmoConcept GmbH mit ihrer aktuellen Jahresstudie, mit der sie zum zwanzigsten Mal in Folge den Wohnungsmarkt in der Main-Metropole und – anders als andere Studien – auch in den einzelnen Stadtteilen untersucht hat.

Demnach ist die Nachfrage nach Wohnimmobilien in Frankfurt und Umgebung ungebrochen. In Einzelfällen erzielten sie in herausragenden Lagen überdurchschnittliche Kaufpreise. Spitzenreiter beim Preisanstieg war wie schon in den Vorjahren die Frankfurter Innenstadt (+ 44,3 Prozent) sowie die neue Altstadt (+ 45,6 Prozent), wobei ImmoConcept-Geschäftsführer Bernd Lorenz betont: „Wir sehen hier Höchstpreise für neu gebaute Luxuswohnungen. Das sind Ausreißer, die nicht den gesamten Markt abbilden.“ Gleichwohl seien auch in Oberrad, Schwanheim, Riederwald und Riedberg-Kalbach die Kaufpreise vor allem für Neubauten gestiegen.

Für die verbleibenden Stadtteile stellt die Studie jedoch Rückgänge beim Kaufpreis fest. Schlusslicht ist das Bahnhofsviertel mit Preisnachlässen von bis zu 45 Prozent. Im Durchschnitt aller Stadtteile gingen die Kaufpreise für Wohnimmobilien in Frankfurt um 20,3 Prozent zurück.

Hohe Preise im Zentrum sorgen für mehr Nachfrage am Stadtrand

Dabei entwickeln sich zwischen den Preisen für Bestandsimmobilien und denen für Neubau-Projekte erhebliche Unterschiede. Während Bestandsimmobilien fast überall günstiger wurden, bleibt der Neubau auf hohem Preisniveau. Das führt unter anderem zu einem verstärkten Zuzug von Interessenten in den suburbanen Raum. „Aufgrund der steigenden Wohnkosten in gefragten, zentraleren Lagen gewinnen die attraktiven Stadtrandgebiete an Interesse“, heißt es in der Studie. Entsprechend sinken die Preise dort weniger stark als in innerstädtischen Lagen.

Anders als die Kaufpreise sind die Mieten in allen Frankfurter Stadtteilen im Laufe des Jahres 2023 gestiegen. Sie verteuerten sich im Durchschnitt um 4,4 Prozent für Bestandswohnungen und um 4,0 Prozent für Neubauwohnungen. Dabei wurden im Frankfurter Westend mit teilweise 33 Euro pro Quadratmeter die höchsten Kaltmieten für Neubauwohnungen aufgerufen. Im Durchschnitt lagen die Mieten hier bei etwas mehr als 16 Euro pro Quadratmeter. Ähnliche Zahlen gibt es für das Nordend sowie Bornheim, Altstadt und Innenstadt.

Veränderungen gibt es beim Bedarf an Wohnungsgrößen. Im Moment sind laut Studie 59 Prozent der Haushalte in Frankfurt Single-Haushalte. In zentraleren Lagen wie Bockenheim, Bornheim, Gutleutviertel, Nordend, Ostend oder Westend sind es sogar rund 70 Prozent. Das liegt weit über dem deutschen Durchschnitt (41 Prozent Single-Haushalte). Allerdings steigt auch in Frankfurt die durchschnittliche Haushaltsgröße, so dass für die Zukunft mit einem Rückgang der Single-Quote und einem höheren Wohnraumbedarf für Zwei- oder Dreipersonen-Haushalte gerechnet wird.

Teilweise mehr als 7.000 Euro Nettoeinkommen nötig

Der steigende Wohnflächen-Bedarf sowie die steigenden Preise und vor allem teure Mieten bringen dabei die Menschen in Frankfurt weiter unter Druck. Die Studie vergleicht die Entwicklung von Immobilienpreisen und Mieten mit dem regional verfügbaren Nettoeinkommen. Ein Drei-Personen-Haushalt braucht demnach im Durchschnitt ein Netto-Monatseinkommen von mindestens 5.700 Euro. Im Frankfurter Nordend und Teilen des Westends ist sogar ein monatliches Nettoeinkommen von über 7.000 Euro nötig, um dort einen Immobilienkauf oder Miete finanzieren zu können.

Die fortgesetzte Steigerung der Mieten ist nach Einschätzung von ImmoConcept vor allem auf die hohe Nachfrage und das begrenzte Angebot zurückzuführen. Sean Hentsch, der als Analyst die Studie betreut hat, erklärt: „Weniger Neubauaktivitäten haben zu einer Verknappung des Wohnraums geführt, während die wachsende Bevölkerung aufgrund der Zuwanderung den Druck auf den Markt weiter erhöht hat.“ Zwar seien im Jahr 2023 bundesweit rund 245.000 neue Wohnungen errichtet worden, das Ziel von 400.000 neuen Wohnungen sei damit aber verfehlt worden. „Dies hat dazu geführt, dass Haushalte einen zunehmenden Anteil ihres Einkommens für Miete aufwenden müssen, was wiederum die finanzielle Belastung für viele Bewohner erhöht hat.“

Die Zukunftsaussichten für den Wohnungsmarkt in Frankfurt bleiben daher herausfordernd. Angesichts des anhaltenden Bevölkerungswachstums und der begrenzten Bautätigkeit werde die Nachfrage nach Wohnraum voraussichtlich hoch bleiben. In der Folge könnten die Mietpreise weiter steigen und sich die Belastung für Haushalte weiter erhöhen.

Die ImmoConcept GmbH wurde 1989 gegründet und erhebt seit 2003 regelmäßig Daten für den Frankfurter Immobilienmarkt. Das Unternehmen hat bis heute Immobilien im Wert von mehr als einer Milliarde Euro vermittelt. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Residential und Investment Transactions.

Firmenkontakt
ImmoConcept GmbH
Bernd Lorenz
Grüneburgweg 9
60322 Frankfurt
(069) 9798830
https://www.immoconcept.eu

Pressekontakt
ImmoConcept GmbH / Claudius Kroker · Text & Medien
Bernd Lorenz
Grüneburgweg 9
60322 Frankfurt
(069) 9798830
https://www.immoconcept.eu

Süß und vegan! Laden im Auftrag der Vonovia vermittelt

Frank Hoffmann Immobilien vermietet neue Filiale an Cakeshop-Kette in Hamburg

Süß und vegan! Laden im Auftrag der Vonovia vermittelt

Hamburg-Winterhude | Im Auftrag der Vonovia SE vermittelte Frank Hoffmann Immobilien erfolgreich ein Ladenlokal in Hamburg. Neue Mieterin der 136 m² großen Gesamtfläche ist die Kjeks GmbH, die hier einen neuen veganen Cakeshop in der Hansestadt eröffnen wird. Das Unternehmen hat sich auf den Verkauf und Versand von süßen und veganen Backwaren spezialisiert. Neben Verkaufsfilialen in der Schanze und in Hamm eröffnet das Unternehmen in Kürze einen Shop in Winterhude. Hier wird das Angebot um Frühstücksmöglichkeiten erweitert.

Frank Hoffmann Immobilien vermittelt erfolgreich Wohn- und Gewerbeimmobilien in Hamburg und Schleswig-Holstein. Das Unternehmen bietet seinen Kunden umfassende Beratung und Service. Suchen Sie eine geeignete Gewerbeimmobilie in Hamburg und Umgebung? Dann hinterlegen Sie gern Ihre Wünsche in unserem Suchprofil (https://frankhoffmann-immobilien.de/suchprofil-fuer-commercial-kunden/).

Wir melden uns, sobald wir etwas Passendes in unserem Portfolio haben.

Die Frank Hoffmann Immobilien GmbH & Co. KG ist ein professioneller Partner im Bereich Immobilienvermarktung in Hamburg und Schleswig-Holstein. Das Team verfügt über jahrelange Erfahrungen im Bereich Gewerbe- und Wohnimmobilien.

Das Potential der Immobilie wird erkannt, die Marktwerteinschätzungen sind fundiert und führen zum maximalen Erfolg. Aktuelle Vermarktungstools bieten moderne und ansprechende Objektpräsentationen. Das sehr gute Netzwerk zu institutionellen Investoren, Projektentwicklern, Wohnungsunternehmen und Family Offices bietet eine zielgerichtete Ermittlung von qualifizierten Kontakten. Vertrauen Sie auf die Kompetenz von Frank Hoffmann Immobilien und finden Sie jetzt zügig den richtigen Käufer oder Mieter für Ihre Immobilie.

Mit seinen Standorten in Hamburg und Schleswig-Holstein deckt Frank Hoffmann Immobilien einen großen Teil des norddeutschen Immobilienmarktes ab.

Kontakt
Frank Hoffmann Immobilien GmbH & Co. KG
Martina Boyens
Friedenstraße 7
24568 Kaltenkirchen
04191-722620
https://frankhoffmann-immobilien.de/presse-und-unternehmensinformationen/

REBA IMMOBILIEN AG verkauft Ärztehaus Immobilien und Ärztehäuser

Die REBA IMMOBILIEN AG ist ein renommierter Immobilienmakler, der sich auf Ärztehaus Immobilien und Ärztehäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz spezialisiert hat.

REBA IMMOBILIEN AG verkauft Ärztehaus Immobilien und Ärztehäuser

Die REBA IMMOBILIEN AG ist ein renommierter Immobilienmakler, der sich auf Ärztehaus Immobilien und Ärztehäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz spezialisiert hat. Ärztehäuser Immobilien sind spezielle Gewerbeimmobilien, die auf die Bedürfnisse von Medizinern zugeschnitten sind.

Was sind Ärztehaus Immobilien und Ärztehäuser?

Ärztehaus Immobilien, auch als Ärztehäuser bekannt, sind spezielle Gewerbeimmobilien, die für den Betrieb von Arztpraxen und medizinischen Dienstleistungen konzipiert sind. Diese Immobilien bieten nicht nur Räume für Arztpraxen, sondern oft auch zusätzliche Einrichtungen wie Apotheken, Labore, Therapiezentren und Büros für medizinisches Personal. Ärztehäuser sind in der Regel so gestaltet, dass sie den besonderen Anforderungen des Gesundheitswesens gerecht werden, einschließlich ausreichender Parkmöglichkeiten und barrierefreiem Zugang für Patienten.

Immobilienmakler Ärztehaus Immobilien & Ärztehäuser

Die REBA IMMOBILIEN AG hat sich als Experte auf dem Gebiet der Ärztehaus Immobilien etabliert und bietet ihren Kunden ihre Dienstleistungen dafür an. Dazu gehören:

– Beratung
– Vermittlung
– Kauf und Verkauf

Ärztehaus Immobilien kaufen oder verkaufen: Off Market Transaktionen

Ein besonderer Vorteil der REBA IMMOBILIEN AG ist ihre diskrete Off Market Vorgehensweise. Dies bedeutet, dass sie auch Zugang zu nicht öffentlich gelisteten Ärztehaus Immobilien und Ärztehäusern hat, die nicht auf dem freien Markt angeboten werden.

Vorteile der Zusammenarbeit für Käufer und Verkäufer für Ärztehaus Immobilien und Ärztehäuser

Die Zusammenarbeit mit der REBA IMMOBILIEN AG als renommierter Immobilienmakler, der sich auf Ärztehaus Immobilien und Ärztehäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz spezialisiert hat, bietet sowohl Käufern als auch Verkäufern zahlreiche Vorteile. Insbesondere die diskrete Off Market Vorgehensweise eröffnet neue Möglichkeiten:

Für Käufer: Die diskrete Off Market Vorgehensweise ermöglicht es Käufern, Zugang zu exklusiven Immobilienangeboten zu erhalten, die nicht öffentlich gelistet sind. Dadurch haben Käufer die Chance, auf verborgene Juwelen zuzugreifen und potenzielle Investitionen zu tätigen, die sonst möglicherweise unentdeckt bleiben würden. Dies verschafft ihnen einen Wettbewerbsvorteil und eröffnet neue Perspektiven für ihre Immobilienportfolios.

Für Verkäufer: Die diskrete Off Market Vermarktung bietet Verkäufern die Möglichkeit, ihre Ärztehaus Immobilien und Ärztehäuser auf eine besonders vertrauliche und exklusive Weise zu präsentieren. Dies ist besonders vorteilhaft für Verkäufer, die aus Diskretionsgründen oder aufgrund von Sensibilitäten im Zusammenhang mit der Immobilie keine öffentliche Aufmerksamkeit wünschen. Durch die diskrete Vermarktung werden potenzielle Käufer sorgfältig ausgewählt und vertraulich behandelt, was zu einem effizienten und professionellen Verkaufsprozess führt.

Kontakt zur REBA IMMOBILIEN AG

Die REBA IMMOBILIEN AG verkauft Ärztehaus Immobilien für ihre Kunden und Partner. Das Unternehmen ist die richtige Wahl für alle, die nach Ärztehaus Immobilien in Deutschland, Österreich oder der Schweiz suchen oder ihre Ärztehaus Immobilien verkaufen möchten.

Kontaktieren Sie die REBA IMMOBILIEN AG, um mehr über Ärztehaus Immobilien zu erfahren und vom Fachwissen des Teams zu profitieren.

www.reba-immobilien.ch

Über die REBA IMMOBILIEN AG: Immobilieninvestor & Hotelinvestor, Bestandshalter, Bauträger & Projektentwickler

Die REBA IMMOBILIEN AG aus der Schweiz mit Repräsentanzen in Deutschland ist Schweizer Immobilieninvestor für Gewerbeimmobilien, Hotelinvestor für Hotels im Joint Venture mit der Schweizer Hotel Investments AG, Bestandshalter, Bauträger und Projektentwickler.

Auf nationaler und internationaler Ebene agiert die REBA IMMOBILIEN AG zudem diskret für ihre Kunden und Partner als Investmentmakler für Off Market Gewerbeimmobilien. Bei den Off Market Gewerbeimmobilien handelt es sich in der Regel um Anlageimmobilien und Betreiberimmobilien, die außerhalb der Öffentlichkeit und des öffentlich zugänglichen Immobilienmarktes angeboten und mit äußerster Diskretion verkauft oder verpachtet werden.

Die REBA IMMOBILIEN AG bietet mit ihrem Bausanierungsteam auch einen umfassenden Service für Immobiliensanierungen & -renovierungen an. Spezialgebiete: Altbausanierung & Hotelsanierung.

Durch den Einstieg der REBA IMMOBILIEN AG als 50%iger Gesellschafter bei der Vinson Metallbau GmbH werden auch Metallbauarbeiten aller Art umgesetzt.

Weitere Informationen: www.reba-immobilien.ch

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
https://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
https://www.pr4you.de

MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE,16.-17.3.24, Kleine Olympiahalle

Neues Jahr, neue Messe: Auf der MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE 2024 kommt erneut zusammen, was zusammengehört.

MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE,16.-17.3.24, Kleine Olympiahalle

Volle Gänge, gute Stimmung an den Ständen und reger Andrang im Fachforum. Dieses Bild prägte die vergangene Herbstveranstaltung. Besucher wie Aussteller zeigten sich hochzufrieden, Kontakte wurden geknüpft und Zweifel auf beiden Seiten ausgeräumt. Auch für die bevorstehende Frühjahrsausgabe der beliebten Verbrauchermesse konnten Dr. Florian Forster und sein Messeteam bereits zahlreiche Standanfragen und Reservierungen verbuchen, viele davon noch während der letzten Messe. So dürfen sich Immobilieninteressierte jetzt schon auf ein gewohnt großes, breitgefächertes Angebot an Wohnimmobilien in und um München freuen – und zwei spannenden Tagen voll aktueller Information, Markt-Insights und persönlicher Beratung entgegensehen.

Tausende Wohnimmobilienangebote unterschiedlicher Preis- und Größenkategorien, von Neubau bis Altbau. Rund 40 Bauträger, Projektentwickler, Makler, Immobilienvertriebe, Banken und Finanzdienstleister, von Branchengrößen bis Newcomern. Alles ausschließlich aus der Region, direkt aus München und aus dem Umland. Das ist es, was die MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE ausmacht – und sie jedes Jahr aufs Neue zu einem zentralen Hotspot für Verbraucher sowie zu einer Pflichtveranstaltung für die hiesige Bau- und Immobilienbranche werden lässt.

„Dieser exklusive Fokus ist es auch, der die MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE in der Region nicht nur zur einzigen ihrer Art, sondern sie vor allem auch so wertvoll für Besucher und Aussteller macht“, erklärt Dr. Florian Forster, Geschäftsführer der acm medien und messen GmbH und Veranstalter der Messe. „Wer hierhin kommt, weiß genau, was ihn erwartet. Das bedeutet für Verbraucher passgenaue Angebote und Information, für Aussteller ein hochqualifiziertes Publikum und beste Voraussetzungen für viele gewinnbringende Kontakte.“

Auch für die kommende Veranstaltung sind bereits zahlreiche Standflächen von Ausstellern der letzten Messe reserviert. Ebenso konnten bereits Anfragen von Messe-Neulingen verbucht werden. Das zeigt: Erfolg spricht sich rum. Ebenso Mehrwert, was der hohe Besucherandrang zur Herbst-Ausgabe erneut bestätigte. Denn auch, wenn Wohneigentum nach wie vor eines der solidesten Anlageprodukte darstellt, werfen die aktuellen Marktbedingungen bei Verbrauchern wie Branchenakteuren vielfach Zweifel auf. Zweifel an der finanziellen Stemmbarkeit der Traumimmobilie, Unsicherheit über den Absatz und die Rentabilität eines neuen Bauprojekts.

„Zweifellos keine einfache Situation“, so Forster. „Doch was nachweislich funktioniert und viele Zweifel zerstreut, ist der persönliche Austausch. So lassen sich im Vier-Augen-Gespräch gemeinsam Perspektiven ausloten und das gegenseitige Vertrauen stärken, sowie maßgeschneiderte Finanzierungslösungen und Informationen zu neuesten Förderwegen einholen. Darüber lässt sich auf der MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE so schnell und einfach wie nirgendwo sonst neuer Mut fassen – und wieder Vertrauen in die eigenen Immobilienpläne gewinnen.“ Dazu tragen aber nicht nur die Beratungsmöglichkeiten an den Ständen der Immobilienexperten und Finanzierungsprofis bei, sondern auch die themenreichen Vorträge und Podiumsdiskussionen im begleitenden Fachforum, das im Eintrittspreis bereits inbegriffen ist.

Informieren, finden, reservieren – eine starke Kombination und wertvolles Angebot, in diesen herausfordernden Zeiten umso mehr.

Alle Infos für Besucher sowie zu den verfügbaren Ausstellungsflächen unter www.mim.de.

MIM Messeveranstalter

Kontakt
acm medien und messen GmbH
Stefani Dekic
Perchtinger Straße 10
81379 München
089 48 09 01-53
www.mim.de

COBRA Real Estate GmbH feiert 5-jähriges Firmenjubiläum

Eine Erfolgsgeschichte im deutschen Immobilienmarkt

COBRA Real Estate GmbH feiert 5-jähriges Firmenjubiläum

COBRA Real Estate GmbH

COBRA Real Estate GmbH feiert 5-jähriges Firmenjubiläum – Eine Erfolgsgeschichte im deutschen Immobilienmarkt

Die COBRA Real Estate GmbH, ein etabliertes Unternehmen in der Immobilienbranche mit Sitz in Berlin, feiert stolz sein fünfjähriges Bestehen. Bekannt für seine Expertise in der Akquise und dem Off Market Vertrieb von Gewerbeimmobilien, hat sich COBRA Real Estate durch Professionalität, umfassende Marktkenntnis und exzellente Kundenbetreuung einen Namen gemacht.

„Innerhalb dieser fünf Jahre haben wir es geschafft, signifikante Meilensteine zu erreichen und unseren Kundenstamm kontinuierlich auszubauen. Unser Erfolg spiegelt sich nicht nur in den Zahlen wider, sondern auch in der Zufriedenheit unserer Kunden und der Anerkennung im Markt“, so Mirko Herbst, Geschäftsführer der COBRA Real Estate GmbH.

Marie-Louise Holzweißig, geschäftsführende Gesellschafterin, fügt hinzu: „Unser Anspruch war es immer, über den Tellerrand hinauszublicken und innovative Lösungen anzubieten. Die Leidenschaft unseres Teams für Immobilien und der unermüdliche Einsatz für unsere Kunden sind die Grundpfeiler unseres Erfolgs.“

Ein wesentlicher Faktor für das dynamische Wachstum der COBRA Real Estate GmbH im letzten Jahr ist die strategische Partnerschaft mit der Schweizer REBA IMMOBILIEN AG, einem etablierten Immobilieninvestor und Spezialisten für Off Market Gewerbeimmobilien in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es beiden Unternehmen, ihre Stärken zu bündeln, das Portfolio im Immobilienankauf zu diversifizieren und die Präsenz auf dem deutschen Markt zu stärken.

„Die Partnerschaft mit der REBA IMMOBILIEN AG hat uns neue Horizonte eröffnet und unsere Positionierung im deutschen Immobilienmarkt gefestigt. Gemeinsam haben wir innovative Vermarktungsstrategien für diskrete Off Market Transaktionen entwickelt, die uns einen Vorteil im Wettbewerb verschaffen“, erklärt Mirko Herbst.

Marie-Louise Holzweißig betont die Bedeutung dieser Kooperation: „Durch die enge Zusammenarbeit mit der REBA IMMOBILIEN AG können wir unseren Kunden einzigartige Off Market Immobilienangebote unterbreiten und so den Anforderungen des Marktes noch besser gerecht werden.“

Die COBRA Real Estate GmbH blickt optimistisch in die Zukunft und plant, ihre Marktpräsenz weiter auszubauen, indem sie innovative Dienstleistungen entwickelt und die Partnerschaft mit der REBA IMMOBILIEN AG weiter vertieft.

Weitere Informationen:

www.cobra-realestate.com
www.reba-immobilien.ch.

Über die COBRA Real Estate GmbH

Die COBRA Real Estate GmbH ist ein renommierter Immobilienmakler mit Sitz in Berlin, spezialisiert auf die Akquise und den Vertrieb von Gewerbeimmobilien. Mit umfangreicher Marktkenntnis und einem Fokus auf exzellente Kundenbetreuung hat sich das Unternehmen als verlässlicher Partner im Immobiliensektor etabliert.

Weitere Informationen: www.cobra-realestate.com

Über die REBA IMMOBILIEN AG: Immobilieninvestor & Hotelinvestor, Bestandshalter, Bauträger & Projektentwickler

Die REBA IMMOBILIEN AG aus der Schweiz mit Repräsentanzen in Deutschland ist Schweizer Immobilieninvestor für Gewerbeimmobilien, Hotelinvestor für Hotels im Joint Venture mit der Schweizer Hotel Investments AG, Bestandshalter, Bauträger und Projektentwickler.

Auf nationaler und internationaler Ebene agiert die REBA IMMOBILIEN AG zudem diskret für ihre Kunden und Partner als Investmentmakler für Off Market Gewerbeimmobilien. Bei den Off Market Gewerbeimmobilien handelt es sich in der Regel um Anlageimmobilien und Betreiberimmobilien, die außerhalb der Öffentlichkeit und des öffentlich zugänglichen Immobilienmarktes angeboten und mit äußerster Diskretion verkauft oder verpachtet werden.

Die REBA IMMOBILIEN AG bietet mit ihrem Bausanierungsteam auch einen umfassenden Service für Immobiliensanierungen & -renovierungen an. Spezialgebiete: Altbausanierung & Hotelsanierung.

Durch den Einstieg der REBA IMMOBILIEN AG als 50%iger Gesellschafter bei der Vinson Metallbau GmbH werden auch Metallbauarbeiten aller Art umgesetzt.

Weitere Informationen: www.reba-immobilien.ch

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
https://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
https://www.pr4you.de

Wohnen wird in Deutschland flächendeckend teurer

GeoMap-Analyse zur Mietpreisentwicklung 2022 zu 2023

Wohnen wird in Deutschland flächendeckend teurer

Karte Mietpreisentwicklung

Die komplette Analyse inkl. Grafiken lesen Sie hier.
(https://geomap.immo/wohnen-wird-in-deutschland-flaechendeckend-teurer/)

Die Mietpreise in Deutschland stiegen 2023 weiter an, beeinflusst durch verschiedene Faktoren wie anhaltende Zuwanderung, geringe Leerstände, zunehmende Klimaschutzanforderungen an Wohngebäude und steigende Inflation. Das zeigt die aktuelle GeoMap-Analyse, die die Mietpreisentwicklung von 2022 zu 2023 in allen knapp 11.000 deutschen Gemeinden untersucht hat. Berlin führt mit einem Anstieg von 12,7 Prozent unter den Gemeinden mit über 50.000 Einwohnern. München, Frankfurt und Stuttgart behalten auch im Jahr 2023 ihre Positionen mit den höchsten Kaltmietpreisen. Am günstigsten ist das Wohnen in Plauen mit 5,11 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter.

Das Jahr 2023 präsentiert ein homogenes Bild mit flächendeckenden Mietpreisanstiegen, vor allem in beliebten urbanen Gebieten. Der niedrige Leerstand und die hohe Zuwanderung haben die Nachfrage nach Wohnraum erhöht. Zusätzlich lässt sich vermuten, dass sich die gestiegene

Nachfrage nach energetisch effizienten Immobilien und höhere Klimaschutzanforderungen bereits in den Baukosten niederschlagen, was sich wiederum auf die Mietpreise auswirkt.

Um die genauen prozentualen Veränderungen zu ermitteln, hat GeoMap über 500.000 Mietangebote aus dem Jahr 2023 untersucht und mit den Daten aus 2022 verglichen. Den größten Kaufpreisanstieg unter den Gemeinden mit über 50.000 Einwohnern verzeichnet Berlin mit 12,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dort mussten Mieter im Jahr 2022 11,94 Euro pro Quadratmeter für Kaltmiete ausgeben. Im Jahr 2023 liegt der Medianwert bei 13,47 Euro pro Quadratmeter.

Im Berliner Umland sind ebenfalls flächendeckend Mietanstiege zu verzeichnen. Kleinere Gemeinden wie Groß Kreutz (Havel) oder Storkow (Mark) verzeichnen Anstiege von über 14 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Mietpreise in Potsdam moderater entwickelt, mit einer Steigerung von vier Prozent von 11,51 Euro pro Quadratmeter auf nunmehr 11,97 Euro.

Unter den Top 10 der größten Mietanstiege in Gemeinden mit über 50.000 Einwohnern konnten auch Bergheim und Kaiserslautern ermittelt werden. In der bayerischen Gemeinde Bergheim hat sich der Median der Monatskaltmiete von 8,50 Euro pro Quadratmeter im Jahr 2022 auf 9,41 Euro pro Quadratmeter im Jahr 2023 erhöht. Kaiserslautern verzeichnete im Vorjahr 7,99 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter Wohnraum, und im Jahr 2023 liegt der Medianwert bei 8,81 Euro pro Quadratmeter.

Besonders in Nordrhein-Westfalen sind auffällige Mietpreisanstiege in den Städten Kleve, Minden, Wesel und Unna zu verzeichnen, die alle eine Veränderung von über acht Prozent aufweisen.

Unter den deutschen Gemeinden mit über 50.000 Einwohnern verzeichnet Wolfsburg als einzige Stadt einen Mietpreisrückgang mit -2,8 Prozent. Im Jahr 2022 zahlten Mieter dort 8,74 Euro pro Quadratmeter, während die Mediankaltmiete im Jahr 2023 auf 8,50 Euro gesunken ist. In Wolfsburg konnten insgesamt über 6.500 Mietangebote ausgewertet werden.

In Rostock ist die Mediankaltmiete im Jahr 2023 mit einem Anstieg von 0,5 Prozent stabil geblieben und liegt bei 10 Euro pro Quadratmeter Wohnraum. Regensburg und Chemnitz verzeichnen ebenfalls einen geringen Anstieg von 1,9 Prozent.

In Chemnitz stieg die Kaltmiete von 5,42 Euro im Jahr 2022 auf 5,52 Euro pro Quadratmeter Wohnraum im Jahr 2023. Chemnitz zählt zusammen mit Plauen und Görlitz zu den günstigsten Gemeinden zum Wohnen, alle drei in Sachsen. In Plauen beträgt die Mediankaltmiete 5,11 Euro.

Trotz der Aufnahme von Gemeinden aus Nordrhein-Westfalen in die Liste der zehn größten Mietpreisanstiege zeigt sich im Ruhrgebiet ein vergleichsweises einheitliches Bild mit moderaten Steigerungen bis zu sechs Prozent. In größeren Städten wie Essen und Dortmund beträgt der Anstieg der Mietpreise pro Quadratmeter Wohnraum sogar weniger als fünf Prozent.

Unter den größten deutschen Städten verzeichnet Leipzig den zweithöchsten Mietpreisanstieg mit einem Zuwachs von 5,6 Prozent. In der sächsischen Stadt erhöhte sich der Mietpreis pro Quadratmeter von 7,91 Euro im Jahr 2022 auf 8,36 Euro im Jahr 2023. Düsseldorf verzeichnete einen über fünfprozentigen Anstieg von 11,53 auf 12,11 Euro pro Quadratmeter Kaltmiete.
Auch in Düsseldorf mussten Mieter im Jahr 2023 um 5,1 Prozent mehr bezahlen im Vergleich zum Vorjahr.

München bleibt 2023 die teuerste Stadt mit 19,64 Euro pro Quadratmeter Kaltmiete, gefolgt von Frankfurt am Main und Stuttgart. Im Jahr 2023 verzeichnen alle drei Städte moderate Mietpreisanstiege von unter 4,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Methodische Hinweise

Dargestellt ist die Entwicklung des Medians der Monatskaltmiete von Bestandsobjekten mit 2 bis 4 Zimmern pro m² Wohnfläche, ohne möblierte Objekte und ohne Wohnberechtigungsschein, die im Zeitraum vom 01.01.2023 bis 31.12.2023, bzw. in dem Vorjahr ab 01.01.2022 online waren. Bestandsobjekte umfassen Wohngebäude, die bis einschließlich 2019 bezugsfertig waren.

Für die Analyse wurden Angebotsanzeigen in allen 10.995 deutschen Gemeinden analysiert. Für eine detailliertere Betrachtung haben wir einen vertieften Blick auf die Mietpreisentwicklung in Gemeinden mit über 50.000 Einwohnern und mindestens 500 Angeboten pro Jahr geworfen. Gemeinden mit weniger als 10 Angeboten pro Jahr wurden für die Auswertung ausgeschlossen. Die Daten für die Analyse wurden am 03. Januar 2024 von der Online-Datenbank GeoMap entnommen.

Die Leipziger Real Estate Pilot AG entwickelt und betreibt Online-Anwendungen für die Immobilienwirtschaft im DACH-Raum. Ihre Lösungen digitalisieren standardisierte Prozesse von der ersten Idee eines Immobilienprojektes über die Berechnung der Wirtschaftlichkeit einer Immobilieninvestition bis hin zum vollständigen Abverkauf und laufenden Betrieb. Über 60.000 Nutzer agieren bereits auf den angebotenen Plattformen.

Kontakt
Real Estate Pilot AG
Bilyana Mikova
Essener Straße 100
04357 Leipzig
+49 341 253966-60

Home

Vermittlung Betreiber Mikroapartments in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Holger Ballwanz Immobilien ist der erfahrene Partner für die Vermittlung von Betreiber Mikroapartments in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Vermittlung Betreiber Mikroapartments in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Holger Ballwanz Immobilien

Vermittlung Betreiber Mikroapartments in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Holger Ballwanz Immobilien ist der erfahrene Partner für die Vermittlung von Betreiber Mikroapartments in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Holger Ballwanz Immobilien, ein renommierter Immobilienmakler mit Sitz in Berlin, bietet seine spezialisierten Dienstleistungen für die Vermittlung von Betreiber Mikroapartments in Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Mit einer diskreten off-market Vorgehensweise hat sich Holger Ballwanz Immobilien als Experte in diesem wachsenden Marktsegment etabliert.

Vermittlung Betreiber Mikroapartments: Holger Ballwanz – Ansprechpartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Mikroapartments sind in den letzten Jahren zu einer beliebten Wohnlösung für Singles, Studenten, Berufspendler und Geschäftsreisende geworden. Sie bieten eine kosteneffiziente und kompakte Möglichkeit, in urbanen Zentren zu wohnen. Holger Ballwanz Immobilien versteht die Bedürfnisse moderner Stadtbewohner und bietet umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Kauf, Verkauf, Vermietung und Verpachtung von Mikroapartments.

Erfahrung und Expertise im Mikroapartments-Markt

Der Gründer und Geschäftsinhaber, Dipl.-Kfm. Holger Ballwanz, bringt eine langjährige Erfahrung in der Hotelbranche mit und ist Vorstand der Hotel Investments AG sowie der REBA IMMOBILIEN AG. Seine profunde Kenntnis der Branche macht ihn zu einem Experten im Bereich Betreiber Mikroapartments. Holger Ballwanz Immobilien arbeitet diskret und effizient, um die Bedürfnisse von Bauträgern, Projektentwicklern, Eigentümern und Investoren zu erfüllen.

Die Dienstleistungen umfassen:

– Vermittlung Betreiber Mikroapartments: „Wir vermitteln off-market Bestandsobjekte oder Neubauprojekte an Betreiber von Microliving- und Serviced Apartments. Dies beinhaltet die diskrete Ansprache geeigneter Betreiber, Verhandlungen mit verschiedenen Parteien und die Durchführung von Vertragsabschlüssen.“

– Vermietung und Verpachtung: Holger Ballwanz Immobilien bietet Dienstleistungen zur diskreten Off Market Vermarktung von Mikroapartments. „Wir unterstützen bei der Auswahl geeigneter Mieter oder Pächter und übernehmen die gesamte Abwicklung der Miet- oder Pachtverträge.“

– Beratung bei Kauf & Verkauf: „Wir stehen Immobilieninvestoren, -entwicklern und Projektentwicklern mit Fachwissen und Beratungsdienstleistungen beim Kauf und Verkauf von Mikroapartment-Immobilien ab 50 Einheiten in Großstädten zur Seite. Wir unterstützen bei der Entwicklung von Investitionsstrategien und der Verhandlung von Transaktionen.“

Expansion von Mikroliving und Serviced Apartments

Holger Ballwanz Immobilien hilft Betreibern von Microliving und Serviced Apartments bei der Suche und Auswahl von Immobilienobjekten für ihre Expansion in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Dienstleistungen erstrecken sich von der Suche nach geeigneten Mikroapartment-Objekten bis hin zur Unterstützung bei der Vertragsverhandlung und Vertragsabwicklung.

Mit der umfassenden Expertise und langjährigen Erfahrung in diesem spezialisierten Marktsegment ist Holger Ballwanz Immobilien der zuverlässige und diskrete Partner für Mikroapartments-Immobilien in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Weitere Informationen: www.ballwanz.immobilien

Über Holger Ballwanz Immobilien

Holger Ballwanz Immobilien ist ein erfahrener Immobilienmakler mit Sitz in Berlin, der sich auf die diskrete Vermittlung von Mikroapartments an Microliving- und Serviced Apartment Betreiber in Deutschland, Österreich und der Schweiz spezialisiert hat.

Dipl.-Kfm. Holger Ballwanz, Gründer und Geschäftsinhaber, ist neben seiner Tätigkeit bei Holger Ballwanz Immobilien Vorstand des renommierten Schweizer Hotelinvestors Hotel Investments AG sowie Vorstand der REBA IMMOBILIEN AG. Seine langjährige Erfahrung und seine profunde Kenntnis der Hotelbranche machen ihn zu einem Experten im Hotelbetrieb und im Bereich der Betreiber Mikroapartments.

Weitere Informationen: www.ballwanz.immobilien

Über Holger Ballwanz Immobilien:

Holger Ballwanz Immobilien: Spezialist für Off Market Gewerbeimmobilien in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Immobilieninvestoren und Betreiber von Gewerbeimmobilien, die auf der Suche nach exklusiven Gewerbeimmobilien abseits des öffentlichen Marktes sind, sind bei Holger Ballwanz Immobilien genau richtig. Das Unternehmen hat sich auf die diskrete Vermittlung von Off Market Immobilien spezialisiert und ist der verlässliche Partner für Gewerbeimmobilien in der DACH-Region.

Der Fokus liegt auf dem An- und Verkauf von Gewerbeimmobilien sowie der Verpachtung und Vermittlung von Betreibern für Gewerbeimmobilien, sei es Bestandsimmobilien, Neubau oder Projektentwicklungen. Bei den Off Market Transaktionen werden die Immobilien nicht öffentlich am Markt gehandelt, um höchste Vertraulichkeit und Exklusivität zu gewährleisten.

Zu den Asset-Klassen der Off Market Gewerbeimmobilien von Holger Ballwanz Immobilien gehören:

– Büroimmobilien (Bürogebäude, Gewerbeparks)
– Hotelimmobilien & Hotels (Hotellerie)
– Handelsimmobilien & Nahversorgungsimmobilien wie Einzelhandelsimmobilien, Lebensmittel Discounter, Nahversorger & Retail Immobilien, Supermarkt Immobilien, Fachmarktzentrum Immobilien & Fachmarktzentren
– Gesundheitsimmobilien & Sozialimmobilien, Ärztehaus Immobilien & Ärztehäuser, MVZ Immobilien, Medizinische Versorgungszentren
– Logistikimmobilien und Light Industrial Immobilien
– Spezialimmobilien wie Parkhaus Immobilien & Parkhäuser
– Wohnanlagen

Service für Investoren, Bauträger & Projektentwickler:

– Vermittlung von Gewerbeimmobilien
– Ankauf von Gewerbeimmobilien
– Verkauf von Gewerbeimmobilien
– Vermittlung Betreiber für Gewerbeimmobilien (Betreiberimmobilien)
– Vermittlung Hotelbetreiber für Hotelimmobilien
– Vermittlung Betreiber Mikroapartments: Microliving und Serviced Apartment Betreiber

Holger Ballwanz Immobilien ist der vertrauenswürdige Partner für Off Market Gewerbeimmobilien in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen ist auf die Vermittlung von Gewerbeimmobilien, die nicht öffentlich am Markt angeboten werden, spezialisiert. Das engagierte Team arbeitet eng mit seinen Kunden zusammen, um maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, die den speziellen Anforderungen und Zielen gerecht werden.

Holger Ballwanz Immobilien bietet seine Dienstleistungen für Investoren, Bauträger und Projektentwickler an, einschließlich der Vermittlung von Gewerbeimmobilien, An- und Verkauf von Gewerbeimmobilien sowie der Vermittlung von Betreibern.

Dipl.-Kfm. Holger Ballwanz ist Inhaber von Holger Ballwanz Immobilien und agiert zudem als Vorstand der Hotel Investments AG sowie als Vorstand der REBA IMMOBILIEN AG.

Weitere Informationen:

www.ballwanz.immobilien
www.reba-immobilien.ch
www.hotel-investments.ch

Kontakt
Holger Ballwanz Immobilien
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
http://www.ballwanz.immobilien

einwert zeichnet neue Finanzierungsrunde angeführt von Ventech über 4 Mio. Euro für einzigartige Immobilienbewertungsplattform

einwert zeichnet neue Finanzierungsrunde angeführt von Ventech über 4 Mio. Euro für einzigartige Immobilienbewertungsplattform

Das Gründerteam von einwert: Dr. Maximilian Schlachter und Dr. Christina Mauer (Bildquelle: @einwert)

einwert ist die erste umfassende Value Management-Plattform für Immobilien in Europa, die Wertgutachten – durch zertifizierte Gutachter – innerhalb von wenigen Tagen erstellt. Die beiden Gründer Dr. Christina Mauer und Dr. Maximilian Schlachter warben in einer Seed-Finanzierungsrunde, angeführt von Ventech, dem bahnbrechenden paneuropäischen Early-Stage-Venture Capital, vier Millionen Euro ein.

Über die einwert (https://www.einwert.com/)-Plattform lassen sich Wertgutachten beauftragen, die von qualifizierten Partnern erstellt werden – und das blitzschnell dank der speziellen Software zur Optimierung von Arbeitsprozessen. Dabei lassen sich alle relevanten Daten und Dokumente nahtlos über Schnittstellen integrieren und bereitstellen. So können die Bewertungsergebnisse über die Plattform von einwert jederzeit digital abgerufen und analysiert werden. Durch die zusätzliche Integration von aktuellen Marktdaten verschiedenster Anbieter laufen alle relevanten Immobilien-, Bewertungs- und Marktinformationen an einem Ort zusammen, was erstmalig eine Echtzeit-Wertanalyse sowie Benchmarks in der Immobilienwirtschaft ermöglicht. Diese Echtzeit-Analyse dient als Basis für fundierte Entscheidungen, beispielweise für Portfoliooptimierungen, Nachvermietungen oder auch ESG-Investitionen. Zudem sorgt sie für eine interne Zeitersparnis von über 70 Prozent sowie volle Transparenz dank digitalem Auftragsmanagement. Die Value-Management-Plattform von einwert vereint damit alles rund um das Thema Immobilienwert an einem Ort. Zum namhaften Kundenstamm gehören mittlerweile unter anderem BNP Paribas REIM, Exporo und Engel & Völkers.
Die frischen vier Millionen Euro aus der aktuell gezeichneten Seed-Finanzierungsrunde werden – so das Gründer-Duo – in die Entwicklung der einwert-Plattform zum europäischen Marktführer für Value Management fließen.

Ventech (https://www.ventechvc.com/) gesellt sich als neuer Leadinvestor zum bestehenden Investoren-Kreis aus 468 Capital, Wecken & Cie., Auxxo Female Catalyst Fund und infinitas capital, die ihre Beteilungen alle erhöht haben. Ulrich Gros und Jürgen Roth (Immowelt) ergänzen die bestehenden Business Angels Oliver Manojlovic, VP Sales von Personio, und Dr. Stephan Rohr, Gründer und Co-CEO von TWAICE.

Nicolas Barthalon, Principal bei Ventech kommentiert: „einwert füllt eine Lücke auf dem B2B-Immobilienmarkt. Aufgrund des innovativen Marktansatzes glauben wir, dass das Unternehmen eine große Zukunft vor sich hat. Die Erfahrung des Teams mit dem analogen Bewertungsprozess aus erster Hand, die Vision, darauf eine große Datenplattform aufzubauen, und die Fähigkeit, Talente anzuziehen, haben uns überzeugt, zu investieren. Wir freuen uns, Teil eines internationalen Konsortiums von Branchenexperten zu sein, das den Wachstumskurs der Plattform und die globale Expansion von einwert unterstützt.“

Nach der Gründung im Jahr 2022 und der erfolgreichen Etablierung ihrer Plattform im Markt innerhalb so kurzer Zeit, freuen sich die Gründer über diesen nächsten Meilenstein. Dr. Mauer (https://de.linkedin.com/in/dr-christina-mauer/en?trk=public_profile_like_view_actor-name) kommentiert: „Es ist uns gelungen, unsere Vision, die Immobilienbewertung zu revolutionieren, in die Realität umzusetzen. Der Markt benötigt eine digitale Plattform in dem Umfang, wie nur wir ihn aktuell bieten. Die neue Finanzierung ermöglicht es uns, der hohen Nachfrage noch schneller gerecht zu werden und unser Angebot weiter auszubauen.“

einwert ist Europas führende Real Estate Value Management Plattform. Durch die digitale Infrastruktur werden Bewertungen mühelos gemanagt und von Gutachtern auf der Plattform blitzschnell geliefert. Gleichzeitig erfolgt eine nahtlose Integration aller relevanten Daten, wodurch Datensilos eliminiert und bisher unerreichte Einblicke – wie Auswirkungen von ESG auf den Wert für Asset Manager, Corporates, Versicherungen und viele mehr – geschaffen werden.

Firmenkontakt
einwert GmbH i.G.
Dr. Christina Mauer
Am Kartoffelgarten 14
81671 München
89 1795 93800
https://einwert.com/

Pressekontakt
PR13 Agentur für Public Relations
Frederike Dörseln
Osdorfer Weg 68
22607 Hamburg
040 21993366
https://www.pr13.de/

Light Industrial Immobilien: REBA IMMOBILIEN AG erweitert Portfolio

REBA IMMOBILIEN AG erweitert Portfolio und steigt in den Markt für Light Industrial Immobilien ein

Light Industrial Immobilien: REBA IMMOBILIEN AG erweitert Portfolio

REBA IMMOBILIEN AG

Die REBA IMMOBILIEN AG, ein renommiertes Unternehmen im Bereich der Gewerbeimmobilien, baut ihre Präsenz auf dem Immobilienmarkt weiter aus und agiert für Kunden und Partner als Immobilienmakler für Light Industrial Immobilien mit diskretem Off Market An- und Verkauf in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

REBA IMMOBILIEN AG: Immobilienmakler für Light Industrial Immobilien

Mit dem Einstieg in den Markt für Light Industrial Immobilien unterstützt das Team der REBA IMMOBILIEN AG seine Kunden und Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit umfassenden Dienstleistungen rund um Vermittlung, Kauf, Verkauf und Vermietung.

Light Industrial Immobilien sind Gewerbeimmobilien im Segment der Lager-, Logistik- und Selfstorage-Immobilien, die sich in der Regel durch eine Mischung aus Lager-, Produktions- und Büroflächen auszeichnen. Diese Art von Immobilien dient der Unterstützung von leichten industriellen Aktivitäten wie Lagerung, Logistik, Montage, leichte Produktion und Büroarbeit. Aufgrund ihrer vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten sind Light Industrial Immobilien bei Investoren und Unternehmen sehr gefragt.

Vermittlung von Light Industrial Immobilien

Die REBA IMMOBILIEN AG bietet als Immobilienmakler für Light Industrial Immobilien Vermittlungsdienstleistungen an. Dank ihrer Erfahrung und Expertise unterstützt sie ihre Kunden und Partner in diesem speziellen Sektor.

Die REBA IMMOBILIEN AG agiert für Light Industrial Immobilien im Bereich der Off Market Immobilientransaktionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

– Erstellung eines aussagekräftigen Exposés
– Auswahl und Ansprache geeigneter Investoren für Light Industrial Immobilien
– Auswahl und Ansprache geeigneter Betreiber für Light Industrial Immobilien
– Suche nach geeigneten Baugrundstücken für Light Industrial Immobilien
– Suche nach geeigneten Bestandsimmobilien für die Umnutzung in Light Industrial Immobilien
– Vertragsverhandlung und Vertragsabschluss

Die REBA IMMOBILIEN AG freut sich darauf, ihre Kunden und Partner im Bereich der Light Industrial Immobilien zu unterstützen und ihre langjährige Expertise im Bereich der Gewerbeimmobilien einzusetzen. Mit ihrem Engagement für Qualität und Kundenzufriedenheit ist die REBA IMMOBILIEN AG ein zuverlässiger Partner in der Immobilienbranche.

Weitere Informationen:

www.light-industrial-immobilien.de
www.reba-immobilien.ch

Über die REBA IMMOBILIEN AG: Immobilieninvestor & Hotelinvestor, Bestandshalter, Bauträger & Projektentwickler

Die REBA IMMOBILIEN AG aus der Schweiz mit Repräsentanzen in Deutschland ist Schweizer Immobilieninvestor für Gewerbeimmobilien, Hotelinvestor für Hotels im Joint Venture mit der Schweizer Hotel Investments AG, Bestandshalter, Bauträger und Projektentwickler.

Auf nationaler und internationaler Ebene agiert die REBA IMMOBILIEN AG zudem diskret für ihre Kunden und Partner als Investmentmakler für Off Market Gewerbeimmobilien. Bei den Off Market Gewerbeimmobilien handelt es sich in der Regel um Anlageimmobilien und Betreiberimmobilien, die außerhalb der Öffentlichkeit und des öffentlich zugänglichen Immobilienmarktes angeboten und mit äußerster Diskretion verkauft oder verpachtet werden.

Die REBA IMMOBILIEN AG bietet mit ihrem Bausanierungsteam auch einen umfassenden Service für Immobiliensanierungen & -renovierungen an. Spezialgebiete: Altbausanierung & Hotelsanierung.

Durch den Einstieg der REBA IMMOBILIEN AG als 50%iger Gesellschafter bei der Vinson Metallbau GmbH werden auch Metallbauarbeiten aller Art umgesetzt.

Weitere Informationen: www.reba-immobilien.ch

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
https://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
https://www.pr4you.de