Tag Gesundheit

Buch – Vorstellung

DAS MEDIZIN-ESTABLISHMENT: Segen der Menschheit oder Profiteure der Angst

Buch - Vorstellung

Es ist eine der paradoxesten Faktizitäten unserer Zeit, dass, trotz des enormen medizinischen Fortschritts, trotz der jährlich steigenden erheblichen Investitionen in Forschung, Vorsorge und Therapie, der allgemeine Gesundheitszustand der Menschen in der Bundesrepublik Deutschland zunehmend schlechter wird. Obgleich sich die Anzahl der Ärzte und der medizinischen Spezialisierungen, der Gesundheitszentren und der Institute zur Wiederherstellung von Gesundheit in den letzten zwei Jahrzehnten mehr als verdoppelt hat, ist die Schlussbilanz, im Verhältnis zum Aufwand, äußerst negativ.
Krankheiten, wohin das Auge blickt, flächendeckend eine auffällige Zunahme an neurologischen Krankheiten, an Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Demenz und vielen anderen mehr. Das Robert-Koch-Institut geht in seinen aktuellen Berechnungen beispielsweise davon aus, dass in Deutschland etwa jeder Zweite im Verlaufe seines Lebens an Krebs erkranken wird, statistisch gesehen stirbt jeder Vierte daran.
Warum ist das so? Warum werden die Menschen in Deutschland immer kränker?
Weil auch in der Medizin das ökonomische Grundprinzip der Gewinnmaximierung gilt!
Nähert man sich der breit gefächerten Thematik „medizinischer Praxis“, so ist es zunächst geboten, die Genese der wichtigsten gesundheitsrelevanten Teildisziplinen darzustellen. In diesem Kontext werden sowohl die Pharmaindustrie, die Schulmedizin, die Naturheilkunde als auch die wichtigsten Gesundheitsinstitutionen untersucht und in einen gesellschaftskritischen Zusammenhang gebracht.
Kritik impliziert Lösungen.
Ebendeshalb werden die seit Jahren bekannten Krankheitsauslöser und mögliche Strategien zur Problembewältigung für den Leser verständlich dargestellt. Insbesondere geht es um Prävention. Das faktische Vorgehensschema „Krankheit – Arzt – Symptom – Therapie“ in der medizinischen Praxis ist in der heutigen Zeit definitiv nicht hinreichend geeignet, um den Menschen ein dauerhaft gesundes und vitales Leben zu ermöglichen. Vielmehr muss eine grundlegende Korrektur in der heilkundlichen Denkweise stattfinden. Nicht die Symptombehandlung, also die reine Reparatur des Organismus, darf ausschließlich im Zentrum ärztlichen Handelns stehen, sondern daneben – gleichberechtigt – die detaillierte Theorie und Praxis im Hinblick auf mögliche Vorbeugemaßnahmen. Prävention ist die Zu-kunft der Medizin. Wenn keine Krankheiten ausbrechen, ist keine Symptombehandlung erforderlich!
Gesundheit und gesellschaftliche Wohlfahrt sind eng miteinander verbunden – ohne gesunde Menschen, keine gesunde Gesellschaft. Die Implementierung notwendiger gesundheitsrelevanter Maß-nahmen ist somit eine öffentlich-rechtliche Aufgabe. Der Staat hat folglich die Verpflichtung, alle notwendigen Schritte einzuleiten, damit eine gesunde Gesellschaft potenziell möglich wird. Dazu ist landesweit ein Schulungs- und Informationssystem für gesundheitliche Aufklärung, Beratung und Praxis zu installieren, um den universellen Zugang zu Gesundheit für alle Bevölkerungsgruppen zu sichern.
Dies beinhaltet zugleich, dass entsprechende Curricula zwingend in unserem Erziehungs- und Bildungssystem Eingang finden müssen. Gesundheitskompetenz muss, neben Lesen, Schreiben, Rech-nen und den digitalen Kompetenzen, zu einer fünften Kulturtechnik werden. Auf allen Stufen des Bildungssystems, beginnend in den Kitas bis hin zum Hochschulbereich, muss eine profunde Aufklärung, Beratung und Praxis stattfinden, die zur Bewältigung von Problemen in den unterschiedlichen gesundheitsrelevanten Lebenssituationen führt. Erziehung zur Mündigkeit, der zentrale Gedanke pädagogischen Wirkens, beinhaltet nicht zuletzt eine Erziehung zur „Gesundheitsmündigkeit“.
Die Schrift soll ein Auslöser zum Nachdenken sein und den Blick für die Wirklichkeit und die zum Teil fragwürdigen Realitäten in der medizinischen Gesamtheit schärfen:
-Sie informiert unverhohlen über die jahrzehntelange Irreführung und die teils bedenklichen Sachverhalte im
Gesundheitssystem.
-Sie identifiziert Ursachen, welche den heutigen großen Volkskrankheiten zugrunde liegen.
-Sie zeigt einfache, aber effektive Lösungsmöglichkeiten, um gesund zu werden bzw. gesund zu bleiben.
-Sie macht ebendiese Sachverhalte öffentlich, damit sich jeder informieren, seine persönlichen Entscheidungen
treffen und eigenverantwortlich auf seine Gesundheit einwirken kann. Nur wer hinter die Fassade des Gesundheits-
wesens schaut, wer die entscheidenden Zusammenhänge erkennt, der kann sich wirkungsvoll vor den oft schädlichen
Folgeerscheinungen schützen.
Der Text wendet sich an alle Leser, die gesund leben wollen. Er behauptet nicht, er bedient sich Tatsachen und weist Zusammenhänge mithilfe von Zitaten und Quellen nach. Er ist keine wissenschaftliche Publikation, sondern stellt vielmehr eine gedankliche Auseinandersetzung mit dem für uns alle so gewichtigen Thema „Gesundheit“ dar. Er soll nicht belehren, sondern mitteilen, denn umfangreiche Informationen sowie deren tiefgründige Überprüfung und persönliche Bewertung sind zur individuellen Gesundheitserhaltung absolut notwendig.
Eine brisante Aufklärungsschrift, ja eine Streitschrift, die den Leser auffordert, sich nicht länger täuschen zu lassen.

Ein Buch, das dem Leser zuruft: Wach auf Mensch, wach endlich auf!

Autor

Kontakt
Dr. H. T. Thielen
Helmut Dr. Thielen
Dianastrasse 7
54669 Bollendorf
0175 8392823
tokoglifos@t-online.de
https://www.tokoglifos.net

Mit der Kraft des Wünschens – „volle Kraft voraus!“

Neuro-Linguistisches Programmieren trifft Meditation und Wünschen – effektiv, praktisch und einfach für jede/n

Mit der Kraft des Wünschens  - "volle Kraft voraus!"

Jede Seite sagt hier weit mehr als 10.000 Worte; das ideale Geschenk für die, die mehr wollen

Können unsere Wünsche unser Leben verändern? Welche Kraft schlummert in ihnen und wie können wir sie in die Realität umsetzen? Es sind nicht immer die großen Wünsche, die uns beschäftigen. Die wenigsten von uns wünschen sich täglich, reich zu werden, berühmt zu werden, besser auszusehen.

In Wirklichkeit sind es andere Dinge, die wir uns wünschen. Wir möchten unsere Ängste und Zwänge loswerden. Wir möchten uns entspannt und glücklich fühlen. Wir möchten uns selbstbewusst, stark und agil fühlen. Wir möchten inneren Reichtum, Gelassenheit, Selbstbewusstsein und Selbstliebe, um so wieder in die Balance zu kommen und ein glückliches und erfülltes Leben zu führen.

Dabei vergessen wir oft, wie einfach es sein kann, uns auf diesem Weg der Verbesserung unserer Lebensqualität selbst zu unterstützen. Das Buch „Ein-Wort-Wunsch-Meditation“ bietet Anregung und Anleitung, wie wir durch intensives Wünschen in uns selbst neue Kräfte und Potenziale freisetzen können und wie wir unsere Psyche sozusagen umprogrammieren auf das Positive, das wir erlangen, erleben und fühlen möchten.

Der Leitfaden gibt praktische, wunderschön illustrierte Beispiele, die einfach, schnell, ohne viel Zeitaufwand und absolut unkompliziert in unseren Tagesablauf integriert werden können. Die Kraft liegt dabei in der Wiederholung. Wer täglich, regelmäßig daran arbeitet, sich wieder auf das Positive zu fokussieren, das in uns allen ist, verlegt seinen Fokus, schafft neue Perspektiven und kann so das Eis brechen und selbst Einfluss nehmen. Mit der Kraft des Wünschens also -und diesem Buch- ganz einfach: „volle Kraft voraus!“

Mehr über die Ein-Wort-Wunsch-Meditation erfahren Sie hier: https://ein-wort-wunsch-meditationen.jimdofree.com/leseprobe/
und hier: https://www.amazon.de/Ein-Wort-Wunsch-Meditationen-Norbert-Stolze/dp/3945430267

Norbert Stolze M.A. steht mit seinem LSI, dem Leib & Seele Institut (Coaching, Psychotherapie, Texte) bereits seit vielen Jahren für besonders hohe Qualität, herausragende Expertisen (insbesondere in Zwängen, Ängsten, Traumata, Zwangsgedanken und Ernährung), spannende Veröffentlichungen und stets erfolgreiche, zielgenaue individuelle und innovative Wege & Lösungen.
Sein Buch „EIN-WORT-WUNSCH-MEDITATIONEN“ zeigt, wie Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP) sehr einfach und praktikabel von jedem sofort anwendbar ist:

Freuen Sie sich schon jetzt auf sein HANDBUCH NEUE RESILIENZ, das bereits im Herbst 2021 erscheinen wird. Der Bedarf an mehr RESILIENZ war noch nie so hoch wie heute und die nächste Krise kommt leider ganz bestimmt. Seien Sie vorbereitet und sichern Sie sich schon bald das HANDBUCH NEUE RESILIENZ von Norbert Stolze. Wenn Sie künftig mit wirklich mehr psychischer Widerstandskraft die kommenden Krisen besser meistern wollen und stabiler werden möchten, dann wird schon bald sein HANDBUCH NEUE RESILIENZ Ihr neuer Wegbereiter sein; in guten und in schlechten Zeiten!

Firmenkontakt
LSI I Leib & Seele Institut (Praxis, Coaching, Verlag)
Norbert Stolze
Rosenheimer Straße 32
10781 Berlin
030-23635393
stolzenorbert@gmail.com
https://norbertstolze.jimdofree.com

Pressekontakt
Leib & Seele Institut (Praxis, Coaching, Verlag)
Norbert Stolze
Rosenheimer Straße 32
10781 Berlin
030-23635393
stolzenorbert@gmail.com
https://norbertstolze.jimdofree.com

200 Teilnehmer für Gesundheits- und Abnehmstudie gesucht

200 Teilnehmer für Gesundheits- und Abnehmstudie gesucht

Am 04. Oktober 2021 startet in Buchholz in der Nordheide und in Hamburg eine große private Gesundheits- und Abnehmstudie „10 Kilo in 10 Wochen abnehmen“, die ärztlich begleitet wird und für die ab sofort 200 Teilnehmer in ganz Deutschland gesucht werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Studie:
-Personen (m,w,d) über 30 Jahre.
-Personen, die mindestens 10 Kilo abnehmen wollen.
-Personen, die bisher schon unzählige erfolglose Versuche unternommen haben, mit unterschiedlichen Diäten abzunehmen.

Dauer der Studie:
10 Wochen

Initiator der Studie:
Gesundheits- und Abnehmcoach Holger Korsten, Buchholz i.d. Nordheide & Hamburg

Inhalt der Studie:
Gesund, einfach, schnell und dauerhaft abnehmen ohne Diät, ohne Verzicht, ohne Hunger, ohne Heißhunger, ohne Kalorien- oder Punktezählen, ohne Sport und ohne Jojo-Effekt mit einer neuen, einzigartigen Methode, die in dieser Studie ausgiebig getestet und dokumentiert werden soll.

Abnehmen mit Pasta, Pizza, Burger, Eis, Kuchen, Schokoriegel, Chips und nahezu allem, was lecker ist. Das Besondere an dieser neuen Methode ist, dass die Teilnehmer auf fast nichts verzichten müssen und trotzdem abnehmen können.

Wer Interesse hat, mehr über die Studie zu erfahren, der kann sich auf der Webseite www.10kiloin10wochen.de (https://10kiloin10wochen.de) informieren und sich unverbindlich für ein Informationsgespräch anmelden.

Informationen zu Holger Korsten:
Das Ehepaar Gaby & Holger Korsten ist jahrzehntelang selbst durch die Diätenhölle gegangen und mit den Jahren immer dicker, unsportlicher und kranker geworden. Die Suche nach einem Ausweg führte dann letztendlich zu einer Lösung, die dazu führte, dass beide zusammen über 90 Kilo pures Körperfett in 8 Monaten verloren, ihr Normalgewicht erreichten und es seit über einem Jahr halten.

Aus all ihren Misserfolgen und Erfolgen entstand ein Gesundheits- und Abnehmprogramm, dass beide seit 2020 nun auch an andere weitergeben. Durch das Coaching konnten bereits viele Klienten ebenfalls erfolgreich abnehmen und wieder deutlich fitter und gesünder werden.

Übergewicht in Deutschland und der Welt nimmt mit rasanter Geschwindigkeit zu und ist ausschlaggebend für viele Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck und Diabetes mellitus.

2016 waren ca. 6,7 Millionen Menschen in Deutschland an Diabetes mellitus erkrankt. Allein die Kosten in Deutschland für die Behandlung (inkl. Pflege, Arbeitsunfähigkeit und Frühverrentung) von Diabetes und seine Folgeerkrankungen betrugen 2016 rund 35 Milliarden Euro (Quelle Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes 2017)

Durch das neuartige und einzigartige Gesundheits- und Abnehmkonzept können die schwerwiegenden Folgen von Adipositas gemildert oder gar verhindert werden.

Die Wirksamkeit des Konzepts und deren Veränderungen an den Teilnehmer*innen soll am 04.10.2021 für die Dauer von mindestens 10 Wochen in einer ärztlich begleiteten Studie dokumentiert werden, für die aktuell 200 Teilnehmen*innen aus ganz Deutschland gesucht werden.

Infos und Anmeldungen: www.10kiloin10wochen.de (https://10kiloin10wochen.de) oder www.schlank24.net (https://schlank24.net)

schlank24.net macht Schluss mit dem irrsinnigen Diätenwahn und berät stark Übergewichtige (vorwiegend über 100 Kilo) Personen, wie sie ohne Diät durch einfache Ernährungsumstellung künftig Gewicht verlieren, ohne dabei Hunger oder Heißhunger zu verspüren. Wir klären auf, weshalb jede Diät viel mehr auf Dauer schadet und wieso man nur ohne Diät erfolgreich und dauerhaft abnehmen kann. Unser Angebot richtet sich vorwiegend an die Personen, die bereits alle möglichen Diäten erfolglos probiert haben und mit den Jahren immer mehr an Gewicht zugenommen haben und unsportlicher und kranker geworden sind. schlank24.net bietet eine kostenlose Beratungsstelle für verzweifelte Übergewichtige.

Firmenkontakt
Gesundheits- und Abnehmcoaching Holger Korsten
Holger Korsten
Hannenstieg 45a
22175 Hamburg
04186 8958 718
0321 2100 4865
kontakt@schlank24.net
https://schlank24.net

Pressekontakt
SEO Agentur Online Marketing Webdesign
Holger Korsten
Hannenstieg 45a
22175 Hamburg
040 881 92 439
0321 2100 4865
presse@seo-agentur-online-marketing-webdesign.de
https://seo-agentur-online-marketing-webdesign.de

SIMO: Neues tragbares Vakuumsystem revolutioniert die Wundversorgung

Unterdruck-Wundtherapie fördert Heilung komplexer Wunden

SIMO: Neues tragbares Vakuumsystem revolutioniert die Wundversorgung

Neues tragbares Vakuumsystem erleichtert Wundheilung (Bildquelle: Anscare, BenQ Materials)

Patienten zu helfen, nach einer Erkrankung oder Operation wieder schnell in ihr normales Leben zurückzukehren, ist weltweit ein hochaktueller Trend. Das gilt auch für die Wundversorgung, denn infizierte und schlecht heilende Wunden können gravierende Folgen haben. Anscare entwickelt und produziert für diesen Sektor innovative Lösungen, die die Patienten leicht und effektiv selbst anwenden können.
Der Medizinproduktehersteller Anscare mit Sitz in Taiwan hat eine Reihe von marktführenden Produkten entwickelt, die von klinischen Hämostase-Lösungen bis zu Narbenpflege, Wundmanagement und Unterdruck-Wundtherapie reichen.
Anscare bringt dabei als Teil von BenQ Materials fortschrittliche materialwissenschaftliche Forschungsergebnisse für jedes Stadium des Wundheilungsprozesses zum Einsatz, wie bei der Unterdruck-Wundtherapie NPWT (negative pressure wound therapy). Dabei wird ein Vakuum auf einer Wunde erzeugt, das die Heilung fördert.
NPWT hat die Versorgung komplexer Wunden revolutioniert
Diese Therapieform wurde zu einem bedeutenden Hilfsmittel für die Behandlung akuter und chronischer Wunden bei stationären und ambulanten Patienten.
Durch das Absaugen unter Vakuum werden Wundsekret und Ödeme entfernt. Die Kontraktionskraft bewirkt zudem, dass sich der Wundrand verkleinert. Die Bildung von jungem Wundgewebe wird angeregt, Blutgefäße wachsen nach und die Blutzirkulation nimmt zu.
Sowohl stationär als auch ambulant entspricht die Unterdrucktherapie dem wachsenden Bedarf, die Dauer des Krankenhausaufenthalts zu verkürzen und gleichzeitig optimale Voraussetzungen zur Wundheilung zu schaffen. So senkt das System auch die Kosten für die medizinische Versorgung.
Mobiles SIMO-NWPT-System für eigene Behandlung zuhause
Nun hat Anscare das tragbare SIMO NPWT-System entwickelt, das noch in diesem Jahr auf den deutschen Markt kommen wird. Es soll die physische und psychische Belastung von Patienten mit schwierigen Wundheilungsverläufen verringern.
Das Besondere an SIMO ist, dass es leicht und klein ist (weniger als 80 Gramm), rein mechanisch – also ohne Batterie oder Strom – arbeitet und keinen Behälter benötigt. Es ermöglicht den Patienten, ihre Wundtherapie nach dem Krankenhausaufenthalt zuhause mit wenig Aufwand und viel Bewegungsfreiheit fortzusetzen. Sie können ihren täglichen Aktivitäten nachgehen, was ihre Lebensqualität deutlich verbessert.
Das mehrschichtige Verbandmaterial des SIMO-Systems mit einer speziellen Struktur wird auf die Wunde gelegt. Dann wird der Wundverband mit dem Gerät verbunden und die Wundbehandlung mit Unterdruck beginnt, den die Drehvorrichtung (Swing) erzeugt (Abb. 1 und 2).
SIMO erinnert den Benutzer mit einer intelligenten Anzeige, wenn er den Verband wechseln muss – das Muster verschwindet allmählich, wenn Wundsekret absorbiert wird.
Einsatzbereiche sind Druckgeschwüre, Diabetischer Fuß, Brandwunden, Hauttransplan-tationen und Nahtwunden.
SIMO hat sowohl eine CE-, als auch eine FDA-Zertifizierung. Für sein innovatives Design gewann das System den Red Dot Design Award.

Der Medizinproduktehersteller Anscare als Teil von BenQ Materials mit Sitz in Taiwan hat eine Reihe von marktführenden Produkten entwickelt, die von klinischen Hämostase-Lösungen bis zu Narbenpflege, Wundmanagement und Unterdruck-Wundtherapie reichen.

Firmenkontakt
Taiwan Trade Center Düsseldorf
Katherine Lai
Immermannstr 33
40210 Düsseldorf
+49 211/7818-37
stolzke@sananet.com
https://duesseldorf.taiwantrade.com

Pressekontakt
commtime
Andrea Gerber
Kiefernsteig 5
90607 Rückersdorf
0911 557501
redaktionsbuero_commtime@gmx.de
http://www.commtime-ga.com

9 Fragen zu „glücklich leben mit Ayurveda und Yoga“

Glücklich leben mit Ayurveda und Yoga – geht das in unserer schnelllebigen Welt? Ja, das geht, Ayurveda zeigt hier einen ganz individuellen Weg auf.

9 Fragen zu "glücklich leben mit Ayurveda und Yoga"

Ayurveda und Yoga

Ayurveda ist die Lehre von einem langen, glücklichen und gesunden Leben. Eigenschaften, die in der heutigen nach außen gerichteten Welt oft untergegangen sind. Bekannte Persönlichkeit und Große Unternehmen zeigen uns durch ihr Vorleben und durch die Werbung, was wir brauchen und wie wir uns zu fühlen haben. Dort außen, das werden wir uns und unser wahres Wesen aber nicht finden.
Ayurveda und Yoga kann uns den Weg dorthin wieder weisen. Denn beide, Ayurveda und Yoga zeigen uns den Weg zu uns selbst, zu unserem innersten Wesenskern.

Was bedeutet Ayurveda?
Ayus bedeutet das Leben und Veda die Wissenschaft oder das wahre Wissen.
Gemeint ist eine Erfahrungs-Wissenschaft, die ganz andere Werte vermittelt, wie wir es mit dem Begriff Wissenschaftlichkeit verbinden. Frei übersetzt ist es die Lehre von einem gesunden, glücklichen und langem Leben.

Was bedeutet Yoga?
Yoga ist eine Philosophie, ein ganzheitlicher Ansatz, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.
Yoga setzt sich zusammen aus Übungen für den Körper und Übungen für den Geist. Für den Körper ist es das Hatha-Yoga und die Atemübungen. Für den Geist ist es insbesondere die Meditation und das Studieren der Yoga-Philosophie.

Was verbindet diese beiden Disziplinen?
Ich habe bewusst für Ayurveda und für Yoga „Disziplinen“ gesagt, denn es gehört Disziplin dazu, diese beiden Weisheitslehren als Lifestyle zu integrieren. Für mich ist es aber eine freiwillige Disziplin, die dadurch gestärkt wird, dass man beim Praktizieren sehr schnell merkt, wie wohltuend diese Art des Lebens ist.

Können diese „alten“ Erfahrungen auch heute helfen?
Die Erfahrungen von vielen Tausend Jahren sind als Essenz in dieser indischen Weisheitslehre „Ayurveda“ und „Yoga“ beinhaltet. Sie wirken synergetisch als dynamisches System. Der Mensch steht als einzigartiges Wesen im Mittelpunkt. Oft wird Ayurveda als ganzheitliches Medizinsystem bezeichnet, es ist aber in erster Linie ein Lebensstil, ein Lifestyle, der an jedem Ort und zu jeder Zeit praktiziert werden kann.

Was ist das Besondere an der ayurvedischen Lehre?
Im Mittelpunkt steht der Mensch – Ayurveda sagt: jeder Mensch ist einmalig.
Auch wenn es „nur“ 3 Doshas (gemeint sind die 3 Bioenergien: Vata, Pitta und Kapha) gibt, und grundsätzlich nur 7 bzw. 10 Kombinationsmöglichkeiten davon gibt, wird die ayurvedische Konstitutionslehre als einer der komplexesten und individuellsten Lehren, die ich kenne.
Wir müssen nach Ayurveda unsere Konstitution kennen, damit wir im Gleichgewicht bleiben können. Dieses Gleichgewicht bedeutet strahlende Gesundheit, ein ruhiger Geist und ein inneres „erfüllt sein“ und „glücklich sein“.

Was umfasst Ayurveda und Yoga?
Ayurveda umschließt alle Aspekte des Lebens, die Ernährung, die Gesundheitsvorsorge, den Lebensstil, die Entspannung und Regeneration und auch die Medizin. Yoga zeigt uns den Weg zu unserem innersten, wahren Wesen, Yoga bringt uns einen ruhigen und gelassenen Geist.
Aus diesen Worten ist schon erkennbar, dass Ayurveda und Yoga insbesondere dazu dienen können, gesund und fit zu bleiben und ein erfülltes Leben zu führen das bis ins hohe Alter.

Warum ist es wichtig, Ayurveda am eigenen Körper zu erfahren?
Ayurveda und Yoga sind Erfahrungswissenschaften – es geht ums tun, dann kann es in uns wirken.
Wie sollte man erkennen, wie gesund die ayurvedische Ernährung ist, wenn man nicht danach kocht und isst?
Wie sollte man bewusst erkennen können, ob man im Gleichgewicht ist m
Wie sollte die Ruhe und Gelassenheit, die durch Meditation, Yoga, Atem-Übungen entstehen anders wahrgenommen werden als in seiner eigenen Erfahrung?

Stress und Burnout – Zeichen der Zeit oder Chance für ein erfüllteres Leben?
Immer häufiger klagen Menschen über Stress und Burnout. Unumgänglich in unserer Welt?
Ayurveda und Yoga geben hierzu ein klares Nein dazu – jeder kann lernen, ein erfülltes Leben zu führen, frei von Stress und Burnout. Aus einer ganzheitlichen Sicht sind dies lediglich Zeichen dafür, dass derjenige, der solche Zeichen und Symptome entwickelt, nicht in Harmonie mit sich selbst ist – wir vernachlässigen uns und Stress und Burnout sind die Zeichen der Vernachlässigung. Und wenn man weiterhin sich nicht auf sich selbst besinnt, dann können auch degenerative und chronische Krankheitsbilder entstehen.

Wie können Interessierte mehr über Ayurveda und Yoga erfahren?
Ayurveda beschreibt, dass jeder Mensch eine ganz individuelle Konstitution innehat – diese gilt es, zu erfahren und zu leben. In der Ayurvedaschule in Gundelfingen kann man dieses Grundlagen-Wissen des Ayurveda inkl. der eigenen Konstitutionsbestimmung Online erfahren.
Die Ayurveda-Konstitution (https://schule-fuer-ayurveda.de/ayurveda-grundlagen/)
Yoga kann man natürlich auch in Yogazentren und in Yoga-Instituten praktizieren. Hier habe ich aber ein Yoga-Angebot Online (https://my-yoga.kajinga.com/geschenk), bei dem man unabhängig ist, man bekommt eine sehr gute Einführung und auch ein Programm, welches überall in der Welt praktiziert werden kann.
Ich selbst liebe Online-Angebote, denn hier ist man zeitlich und räumlich unabhängig, ich kann im eigenen Rhythmus lernen und praktizieren, auch wenn ich unterwegs bin, ich brauche lediglich einen Zugang zum Internet.

Die Ayurvedaschule Wolfgang Neutzler ist eine unabhängige Privatschule.

Der Schulleiter der Schule für Ayurveda, Wolfgang Neutzler, praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda. Als Coach betreut er Menschen in Krisen-Situation.

Der Schwerpunkte seiner Arbeit sind Online-Seminare und -Ausbildungen. Gerade in der heutigen Zeit eine schnelle und effektive Möglichkeit des Lernens, ohne Reisekosten und Stress.
Folgende Online-Angebote gibt es: Ausbildung zur/m Ayurveda-Ernährungsberater/In, Ayurveda-Kochkurse, Abnehm-Training, Ayurveda-Fastenwoche, Kursleiter Ayurveda-Babymassage, Schwangeren-Massage, Ayurveda-Konstitutionsbestimmung, Ayurveda-Entspannungs-Trainer.
Wolfgang Neutzler ist Autor, Co-Autor von 8 Büchern, unter anderem auch von 5 Ayurveda-Büchern.

Das Ziel ist es, ganz vielen Menschen einen Zugang zum Ayurveda zu ermöglichen.
Ayurveda – das Wissen von einem gesunden, langen und glücklichen Leben

Firmenkontakt
Ayurvedaschule Wolfgang Neutzler
Wolfgang Neutzler
Wittelsbacherstr. 19
89423 Gundelfingen/Donau
0157 51271025
info@schule-fuer-ayurveda.de

Ayurvedaschule

Pressekontakt
Ayurveda-Presse-Agentur
Wolfgang Neutzler
Wittelsbacherstr. 19
89423 Gundelfingen/Donau
09073 44 80 761
info@schule-fuer-ayurveda.de

Ayurvedaschule

Raus aus der Adipositas

Neuer Ratgeber hilft beim Kampf gegen extremes Übergewicht

Raus aus der Adipositas

„Raus aus der Adipositas“ von Prof. Rüdiger Horstmann ist bei Amazon erhältlich.

Jo-Jo-Effekt und sinnlose Diäten, die Macht der Gewohnheit und ständiger Hunger: Stark übergewichtige Menschen wissen, wie schwer es ist, nachhaltig abzunehmen. „Einen leichten Weg kann auch ich nicht anbieten“, so Prof. Dr. Rüdiger Horstmann, Chirurg und Leiter eines Adipositas-Centrums in Münster, „wohl aber aufklären und dabei unterstützen, die richtigen Strategien anzuwenden.“ Auf leicht verständliche Weise dargestellt hat Horstmann diese nun in seinem neuen Buch „Raus aus der Adipositas“.

Wer 30, 40 oder mehr Kilo zu viel auf den Rippen hat, steht oft unter einem enormen Leidensdruck. Sie oder er wird stigmatisiert, hat gesundheitliche Probleme und gerät nicht selten in eine Depression. „Das war meine Motivation, mich näher mit dem Thema Adipositas zu befassen“, erzählt Horstmann, der schon früh wusste, Mediziner werden zu wollen. „Genauer gesagt habe ich mich von Menschen, welche die Adipositas überwunden haben, motivieren lassen. Menschen, die glücklich sind, weil sie wieder mit ihren Kindern oder Enkeln spielen können und Spaß am Leben haben.“

Horstmanns Ratgeber holt den Leser – ob direkt oder als Partner, Familienangehöriger oder Freund indirekt Betroffener – dort ab, wo er steht. Es wird kein Vorwissen vorausgesetzt und das Problem nicht verharmlost oder gar der Übergewichtige als bloß willensschwach abqualifiziert. Dass viele von uns zu viel Gewicht mit sich herumschleppen, habe zahlreiche Ursachen, weiß Horstmann. Dazu gehören unser evolutionäres Erbe sowie das Überangebot an Lebensmitteln, die kaum noch einen Nährwert haben, und natürlich auch eine veränderte Lebensweise, durch die wir uns viel weniger bewegen als unsere Vorfahren, die als Jäger und Sammler ständig unterwegs waren.

Der Körper überlistet den Geist
Was beispielsweise fast jeder Adipöse erfahren muss, ist, dass Diäten in der Regel keinen Erfolg zeitigen, ja sogar letztlich mit mehr Kilos als vorher enden. Der Grund dafür ist die „Angst“ vor dem Hungertod, die in früheren Zeitaltern absolut realistisch war. Wenn wir uns also über längere Zeit weniger Kalorien als zuvor zuführen, schalten wir automatisch auf Sparflamme, reduzieren also den Grundumsatz. Und wenn dann nach der Diät wieder mehr gegessen wird, bleibt es zunächst bei diesem geringeren Verbrauch. Ergo: Die verlorenen Pfunde sammeln sich wieder an. Der Mensch nimmt deshalb schnell zu, aber nur langsam ab.

Der Körper überlistet also sozusagen den Geist und macht aus weniger mehr. Zudem schlagen die Hormone den Abnahmewilligen ein Schnippchen, denn bei Adipösen tritt einfach kein Sättigungsgefühl ein oder es hält nicht lange an. Dabei spielt auch eine Ernährung mit viel Fett und Weißzucker eine Rolle, der schnell aus der Blutbahn ins Gewebe befördert wird. Dem Gehirn wird dann Energiemangel gemeldet – und schon greift man wieder zum nächsten Snack.

Operation kann helfen
All das, so Horstmann, ist in vielen Fällen nur noch mit einer Operation, etwa einem Magen-Bypass, in den Griff zu bekommen. Allerdings sei diese niemals ein Allheilmittel, betont der erfahrene Chirurg. Vielmehr müsse dem Eingriff eine mehrmonatige Vorbereitungszeit vorausgehen, in der unter anderem die Ernährung umgestellt wird. Genauso wichtig sei die Betreuung durch Fachleute nach der OP, denn auch dann gilt es einiges zu beachten. Zum Beispiel müssen bestimmte Vitamine eingenommen werden, um einem Mangel vorzubeugen.

„Wenn jemand rasch operiert werden möchte, weil er glaubt, damit sei er auf einen Schlag alle Probleme los, dann muss ich ihn enttäuschen“, betont Horstmann. In Adipositas-Centren wird auf ein MultiModales Konzept gesetzt, um die Chance auf nachhaltigen Erfolg für die Patienten entscheidend zu vergrößern. Zuallererst aber müssten diese für sich selbst die Entscheidung treffen, wirklich etwas ändern zu wollen, sagt Horstmann. „Die können wir ihnen nicht abnehmen und ohne die geht es nicht. Doch die Patienten bekommen bei uns jede nötige Hilfestellung.“ Wie genau die aussieht und welche Strategien den von vielleicht schon zehn Diäten Desillusionierten helfen, das verrät Horstmann in seinem Buch, das bei Amazon erhältlich ist.

Ein Rezenzionsexemplar kann über s.spangenberg@froehlich-pr.de angefordert werden.

Prof. Dr. Rüdiger Horstmann hat Medizin studiert und 1983 seine Approbation erhalten. 1998 wurde er Chefarzt der Abteilung für Chirurgie des Herz-Jesu-Krankenhauses Münster-Hiltrup und im April 2008 außerplanmäßiger Professor. Ebenfalls seit 2008 ist er Ärztlicher Direktor des Herz-Jesu-Krankenhauses und leitet mittlerweile das Department „Adipositas- und Metabolische Chirurgie“, das Adipositas Centrum Münster. Horstmann ist Mitglied der medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelmsuniversität (WWU) Münster und Gastdozent der Europäischen Fachhochschule Rhein-Erft für den Studiengang „Clinical nutrition“.

Firmenkontakt
Adipositas-Centrum Münster
Prof. Rüdiger Horstmann
Westfalenstraße 109
48165 Münster-Hiltrup
0 25 01 – 17 23 99
ruediger.horstmann@hjk-muenster.de
https://www.adipositascentrum.de/

Pressekontakt
Froehlich PR GmbH
Siynet Spangenberg
Alexanderstaße 14
95445 Bayreuth
0049 921 75935-53
s.spangenberg@froehlich-pr.de
http://froehlich-pr.de/

Kommunikationsdesign, Socialmedia, Idee, nachhaltig, fair

Butter bei die Fische, Futter bei die Luxe. Nachhaltige Umwelt, mehr Gesundheit

Kommunikationsdesign, Socialmedia, Idee, nachhaltig, fair

LUX US ist Verschwendung

BUTTER BEI DIE FISCHE UND FUTTER BEI DIE LUXE

LUXUS lat. Def. ist VERSCHWENDUNG. LUX US heißt denken und arbeiten für UMWELT und NACHHALTIGKEIT, GESUNDHEIT und TECHNIK. Gleichdenkende und Interessierte erreichen und vernetzen. LUX US gegen WEGWERFGESELLSCHAFT. LUX US zur ENERGIEVERSCHWENDUNG. LUX US für TECHNIK und DESIGN, KI Künstliche Intelligenz und KUNST nachhaltig verknüpfen.

Jetzt oder nie, sage ich und lege los. Ein halbes Jahrhundert blicke ich zurück und überblicke was sich alle getan hat. Sehr Vieles hat sich nicht zum Positiven entwickelt. UNSERE ERDE leidet und wir mit ihr. Muss auch ich meinen Ekel vor Spinnen und Insekten, besser gesagt Gliederfüßern loswerden? Immerhin ist es keine Phobie und im laufe vieler Jahre, je nach Körpergröße des Getiers, bin ich cooler geworden. Aber Insekten essen?

LEBEN UND LEBEN LASSEN IST DAS MOTTO

Im täglichen Miteinander, unter einem Dach, in einem Büro, im Arbeitsverhältnis. Im Innen- und Außenverhältnis ist LOYALITÄT und (N)ETIQUETTE angesagt! Ehrliche WERBUNG, die überzeugt. Ob Bier, Wein, Parfum, Pflege, Autos, Lebensmittel… mit Sinn und Verstand werben und verkaufen. VISUALS die nicht in den Augen weh tun, nicht für Unseriöses, Wegwerfprodukte, Ungesundes. Werbung die im Kopf bleibt, nachhaltig, zur Zielgruppe passt und zum Budget.
LUX US now!

Kommunikationsdesign, Socialmedia, Idee, nachhaltig & fair

Firmenkontakt
LUX US
Antje Denkinger
Wormser Str. 40
55276 Oppenheim
015750379883
luxus@an4.de
http://luxusp.wordpress.com

Pressekontakt
Privatperson
Antje Denkinger
Wormser Str. 40
55276 Oppenheim
015750379883
luxus@an4.de
http://luxusp.wordpress.com

Corona Testzentrum Siegburg am 12. Juli 2021 eröffnet

Corona Testzentrum Siegburg am 12. Juli 2021 eröffnet

CTM – Corona Testzentrum Siegburg

Am Montag, den 12.Juli 2021, wurde ein weiteres Corona Testzentrum in der Neue Poststr. 15 im S-Carre in Siegburg eröffnet. Allerdings nicht irgendeins, sondern eines mit höchsten Ansprüchen an Hygiene, Testqualität, Ladenlayout und Testdurchführung. Als „Walk-through“ konzipiert treten Sie schräg gegenüber vom „Sion im Carre“ in den geräumigen Wartebereich ein, der trotz Abstand für genügend Menschen konzipiert ist, die somit nicht draußen „im Regen stehen“ gelassen werden müssen. Zwei unabhängige Anmeldeterminals sowie 9 Testkabinen verringern dabei die Wartezeit, sodass Sie nach wenigen Minuten das Testzentrum auf der anderen Seite zur Neue Poststraße wieder verlassen können. Ihr Ergebnis erhalten Sie dann 15 Min. später auf Ihr Handy. Im Testzentrum selbst sind Sie so sicher wie im Freien. Dafür sorgen neben der bauseitigen Klimatisierung vor allem drei modernste Hochleistungsfilter, die die Luft im Testzentrum permanent von Viren und Bakterien befreien. Dass die Tests selbst nur von geschultem Personal durchgeführt werden, versteht sich von selbst.

Hervorgehoben sei zudem, dass die Firma HMpG GmbH Direktimporteur der Tests aus China ist und mit ACON Biotech einen hervorragenden Hersteller solcher Antigenschnelltests gewinnen konnte, der sein Stammwerk in San Diego in den USA hat und über ein in der EU vorgeschriebenes CE-Zertifikat verfügt. Insgesamt gibt es derzeit nur 4 Hersteller auf dem deutschen Markt (einer davon ist SIEMENS, einer ACON), die Antigenschnelltests mit CE-Zertifizierung anbieten können. Die meisten Testzentren verwenden daher immer noch Tests, die nach der provisorischen bfarm Listung zugelassen wurden, die in vielen Fällen nun aber ausgelaufen ist.

Man ist mit dem Konzept angetreten, auf allen Ebenen nichts als Qualität anzubieten, um somit den Ruf von Testzentren aufzupolieren und zu zeigen, dass gerade ein für die Bekämpfung der Pandemie so wichtiges Corona Testzentrum mehr sein sollte als ein trister Raum mit Klarsichtfolien, ohne Belüftung, ohne Hygienemaßnahmen und mit zweifelhaften Abrechnungsmethoden.

Die Siegburger, die in dieses neue Testzentrum kommen, dürfen aber noch mehr erwarten. Durch Kooperationen mit den umliegenden Geschäften wird allerlei Mehrwert angeboten wie z.B. ein Freigetränk beim Nachbar „Sion“ pro Test oder ein 6er Pack FFP-2 Masken. Es lohnt also in jedem Falle der Weg. Geschäftsführer Louis Weber, sein Team und Volker Herdick würden sich jedenfalls freuen, Sie vor Ort begrüßen zu dürfen, damit Sie sich ein Bild vom Top-Qualitätsstandard machen und davon berichten können. Am Eröffnungstag hat sogar Siegburgs Bürgermeister Herr Rosemann das neue Testzentrum besucht.
Ein wichtiger Hinweis noch: Auch „nicht Siegburger“ sind herzlich Willkommen, sich im Corona Testzentrum Siegburg testen zu lassen!

Mehr Infos finden Sie hier:
www.corona-testzentrum-siegburg.de

Das Corona Testzentrum Siegburg wird von der CTM Coronatestzentrum UG betrieben.

Inhaber: Volker Herdick, Louis Weber
Geschäftsführer: Louis Weber

CTM Coronatestzentrum UG
Carl-Diem Straße 3
53840 Troisdorf

Telefon: 02241 9057437
E-Mail: info@corona-testzentrum-siegburg.de
Website: https://www.corona-testzentrum-siegburg.de/

Filialleitung: Danielle Duroisin und Jan Richter
Mitarbeiter: Benedikt Broch, Cornelia Sonnet und Nicole Rath
Verwendete Produkte: ausschließlich CE-Ware, aktuell den „Flowflex, SARS-CoV 2 Antigen Rapid Test“ von der Fa. Acon Biotech Co. Ltd.

Alle Personen sind geschult im Umgang mit Coronatests.

Kontakt
CTM Coronatestzentrum UG
Louis Weber
Neue Poststraße 15
53721 Siegburg
022419057437
info@corona-testzentrum-siegburg.de
https://www.corona-testzentrum-siegburg.de/

Noch mehr medizinische Kompetenz an einem Standort

Umplanung und Erweiterung des MEDICPLAZA Gesundheitszentrums

Noch mehr medizinische Kompetenz an einem Standort

Die Patienten sollen in dem neuen Ärztehaus den kompletten Service eines medizinischen Versorgungsze

Die Nachfrage an Flächen im neu geplanten Gesundheitszentrum im Waiblinger Gewerbegebiet Eisental ist unerwartet groß. Das hat die Grundstücksgemeinschaft dazu bewogen, das MEDICPLAZA tiefgreifend umzuplanen, wodurch das Angebot an Arztpraxen und Parkplätzen deutlich erweitert wird. So soll einerseits der Bedarf an medizinischen Fachrichtungen gedeckt und andererseits der Komfort für die Patienten weiter erhöht werden.

Die Patienten sollen in dem neuen Ärztehaus den kompletten Service eines medizinischen Versorgungszentrums erhalten. Dass sich verschiedene Fachdisziplinen unter einem Dach und somit vielfältige medizinische Kompetenz an einem Ort einfinden, bringt zahlreiche Synergien und positive Effekte mit sich. Die Patienten können von kurzen Wegen, praxisübergreifender Zusammenarbeit sowie modernster Diagnostik und Therapie profitieren. Das Konzept geht auf – denn schon jetzt ist der Zuspruch enorm groß.

Dass dieses Vorhaben so schnell so positiv angenommen wird und sich der Flächenbedarf entsprechend groß darstellt, kam für die Investorengemeinschaft völlig unerwartet. „Umso erfreulicher ist es, dass wir aufgrund der bestehenden Möglichkeiten am Grundstück in der Anton-Schmidt-Straße flexibel sind, umgehend reagieren konnten und nun umgeplant haben“, erklärt Arion Frank von Frank Architekten (Winnenden). Er ist nicht nur der Planer des MEDICPLAZA, sondern gehört auch zum Investorenteam.

Das neue medizinische Kompetenzzentrum wird nun eine Gesamtfläche von rund 3200 Quadratmetern haben. „Das MEDICPLAZA geht groß – darauf sind wir stolz. Wir tragen durch das erweiterte medizinische Angebot in unserem Haus dazu bei, die Lücken in der Patientenversorgung zu schließen – nicht nur in Waiblingen, sondern bis ins Remstal hinein. Die Vielzahl von unterschiedlichen Fachrichtungen sichert eine umfassende Versorgung an einem Standort – zum Nutzen der Patienten.“

Alleinstellung im Remstal

Zusätzlich zu den medizinischen Fachrichtungen deckt die Gesundheitsversorgung im MEDICPLAZA auch die begleitende Rehabilitation und Nachversorgung ab. Frank: „Durch die Erweiterung hat das Haus an Attraktivität gewonnen. Das Konzept mit dem medizinischen Angebot und der markanten Architektur führt dazu, dass MEDICPLAZA eine Alleinstellung im Remstal einnimmt.“ Durch die geänderte Gebäudestellung entsteht ein Innenhof, der der modernen Immobilie zusätzlichen architektonischen Charme verleiht.

Barrierefreier Zugang, kurze Anbindungswege zu den einzelnen Praxen und ergänzende Dienstleistungen wie Radiologie und Apotheke gehören zum Konzept. Neu ist eine interne gastronomischen Einrichtung, die den kulinarischen Bedarf für die im MEDICPLAZA arbeitenden Ärzte und Mitarbeiter sowie der Patienten deckt.

Auf die erhöhte Anzahl an Praxen und Patientenaufkommen hat das Planungsbüro entsprechend reagiert, auf dem Grundstück werden nun insgesamt 84 ebenerdige, großzügige und kostenlose KFZ-Stellplätze zur Verfügung stehen. „Ein Ärztehaus funktioniert heute nur mit bester Verkehrsanbindung. Die gute Erreichbarkeit, ausreichend Parkflächen und komfortable Rahmenbedingungen sind für die Menschen das A und O“, betont Peter Sommer, Geschäftsführer der MEDICPLAZA GbR. „Unser Haus beweist durch seine optimale Infrastruktur echte Standortqualität.“

Erreichbar und großzügig, modern und komfortabel

Die Einrichtung im Eisental liegt im Herzen des Rems-Murr-Kreises und ist mit verkehrsnahen Anbindungen von sämtlichen Richtungen ideal zu erreichen. Die Vorteile gegenüber Arztpraxen in der Innenstadt liegen für Peter Sommer auf der Hand: „In der City herrscht oft Platzmangel, alles ist begrenzt und beengt. Die Peripherie ist suboptimal, die Anfahrt und das Parken sind meist beschwerlich. Da haben wir doch einige Pluspunkte zu bieten.“ Dass die Bevölkerung schon jetzt auf das Angebot im MEDICPLAZA setzt, zeigen die zahlreichen positiven Rückmeldungen, die er bekommt: „Eine Umfrage hat ergeben, dass nicht nur die Waiblinger, sondern auch viele Menschen aus der Umgebung das Gesundheitszentrum nutzen werden. Insofern engagieren wir uns für die medizinische Versorgung und fördern den Gesundheitsstandard für die Menschen im Remstal – und das tun wir überlegt und vorausschauend.“

Das MEDICPLAZA Gesundheitszentrum in Waiblingen bei Stuttgart bringt verschiedene Fachdisziplinen unter einem Dach und somit vielfältige medizinische Kompetenz an einem Ort zusammen. Die Patienten erhalten in dem neuen Ärztehaus den kompletten Service eines medizinischen Versorgungszentrums. Sie profitieren von kurzen Wegen, praxisübergreifender Zusammenarbeit sowie modernster Diagnostik und Therapie. Auf 3200 Quadratmetern gibt es 12-15 Praxen und auf 800 Quadratmetern ein innovatives Physiotherapiekonzept. Darüber hinaus stehen eine Cafeterie, eine Apotheke und mehr als 80 ebenerdige, großzügige und kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Die Einrichtung im Eisental liegt im Herzen des Rems-Murr-Kreises und ist mit verkehrsnahen Anbindungen von sämtlichen Richtungen ideal zu erreichen.

Firmenkontakt
MEDICPLAZA GbR
Peter Sommer
Portugieserweg 2
71364 Winnenden
0162/2956300
info@medicplaza.de
www.medicplaza.de

Pressekontakt
Titania PR
Simone Richter
Rüderner Straße 46
73733 Esslingen
01709031182
richter@titania-pr.de
http://www.titania-pr.de

Nightingale Health erwirbt das deutsche Digital-Health-Unternehmen Yolife GmbH

Nightingale Health erwirbt das deutsche Digital-Health-Unternehmen Yolife GmbH

Die weltweit führende Bluttestplattform von Nightingale Health Plc („Nightingale“) wird durch die digitalen Gesundheitsfunktionen der Yolife GmbH („Yolife“) in einer Akquisition ergänzt, bei der Nightingale alle Anteile an Yolife erwirbt. Yolife ist ein deutsches Digital-Health-Unternehmen, das eine mobile App entwickelt hat, die jedem durch wissenschaftlich fundierte Änderungen des Lebensstils hilft, länger bei guter Gesundheit zu leben.

Der entscheidende Wettbewerbsvorteil im globalen Gesundheits- und Wellnessmarkt ist die Kombination von Biotechnologie und Digital Health. Die proprietäre Biotechnologie-Plattform von Nightingale bietet eine ganzheitliche Gesundheitsanalyse aus einer einzigen Blutprobe, die keine andere Technologie auf dem Markt bietet. Die digitale Gesundheitslösung von Yolife lernt aus dem Verhalten des Benutzers und bietet den Nutzern eine ganzheitliche Strategie aus Challenges, die die Nutzer motivieren und ihnen helfen, ihre Gesundheitsziele zu erreichen. Die Assets von Yolife werden in das präventive Gesundheitsangebot von Nightingale integriert und das Gründungsteam von Yolife wird sich Nightingale anschließen, um die Mission von Nightingale zu beschleunigen, weltweit präventive Gesundheitslösungen anzubieten.

Es wird erwartet, dass die Übernahme die Entwicklung der digitalen Gesundheitsfunktionen von Nightingale insbesondere im Direktvertriebsmarkt erheblich unterstützen wird. Die Übernahme von Yolife, die strategische Partnerschaft mit Reaktor und das hauseigene Hochleistungsteam von Nightingale ermöglichen es, Nightingale kurzfristig eine weltweit wettbewerbsfähige Version für mobile Anwendungen auf den Markt zu bringen. Die kommende neue mobile App wird die führende Biotechnologie von Nightingale mit digitalen Gesundheitsfunktionen kombinieren.

Darüber hinaus erwartet Nightingale, dass die Übernahme von Yolife die Einführung von Nightingales Heimtestlösung für Verbraucher und Geschäftspartner unterstützt. Die Übernahme von Yolife stärkt die Fähigkeiten von Nightingale im Bereich der digitalen Gesundheit und strebt zusammen mit der zuvor angekündigten Partnerschaft mit Weavr Health eine starke und schnell wachsende Einführung seiner Testlösung für Zuhause im ersten Halbjahr 2022 an.

Teemu Suna, CEO und Mitbegründer von Nightingale:
„Nightingale steht an der Spitze des nächsten globalen Megatrends im Gesundheitswesen und kombiniert seine proprietäre Biotechnologie-Plattform mit digitaler Gesundheit. Durch die Integration der Fähigkeiten von Yolife in unsere Plattform können wir den Aufbau der führenden Digital Health Experience für Nutzer weiter beschleunigen. Ich war wirklich beeindruckt zu sehen, was Yolife in kürzester Zeit aufgebaut hat und es ist mir eine Freude, Yolifes Team im Team von Nightingale willkommen zu heißen.“

Roope Kärki, Mitbegründer von Yolife:
„Wir freuen uns, dem Team von Nightingale beizutreten. Wir teilen die Mission von Nightingale und wollen etwas bewegen. Die Menschen verdienen bessere Gesundheitslösungen und jetzt können wir zusammen mit den Fähigkeiten von Nightingale eine intelligentere Gesundheit in jedes Zuhause bringen.“

Tassilo Weber, Mitbegründer von Yolife:
„Digitale Gesundheitslösungen können eine große Hilfe bei der Verbesserung der Gesundheit sein, aber in Kombination mit Biotechnologie liegen die Möglichkeiten in einer anderen Liga. Der Beitritt zum Team von Nightingale ist eine außergewöhnliche Gelegenheit, Biotechnologie und digitale Gesundheit zu kombinieren und wir sind gespannt, woran wir in Zukunft zusammenarbeiten können.“

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Teemu Suna, CEO
ir@nightingalehealth.com

Zertifizierter Berater:
Oaklins Merasco Ltd, tel. +358 9 6129 670

Nightingale ist ein Technologieunternehmen, das die präventive Gesundheit transformiert. Wir stellen uns eine Welt vor, die sich darauf konzentriert, Menschen gesund zu halten und nicht nur Krankheiten zu behandeln. Durch die Kombination unserer bahnbrechenden Bluttesttechnologie und der Fähigkeit, zukünftige Krankheitsrisiken zu erkennen, schaffen wir eine weltweit führende Gesundheitsdatenplattform, die eine präventive Versorgung mit besseren Informationen ermöglicht. Die Plattform hilft Menschen bessere persönliche Gesundheitsentscheidungen zu treffen und verbindet die Gesundheitsbranche, um ihre Dienstleistungen für die präventiven Bedürfnisse des Einzelnen anzubieten. Indem wir die Welt mit umfassenden Gesundheits-Insights befähigen, beschleunigen wir wissenschaftliche Entdeckungen, Branchenentwicklungen und verbessern die persönliche Gesundheit aller.

Firmenkontakt
Nightingale Health Plc.
Teemu Suna
Mannerheimintie 164A
00330 Helsinki
+35896129670
ir@nightingalehealth.com
https://nightingalehealth.com

Pressekontakt
Yolife GmbH
Tassilo Weber
Leinestraße 13
12049 Berlin
0157 8429 9318
tassilo@yolife.io
https://yolife.io