Warum Sie in der Krise mehr in Luxus investieren sollten

Luxus und Sachwerte zur Kapital Rettung

Warum Sie in der Krise mehr in Luxus investieren sollten

Sichern Sie Ihr Euro Kapital

Die Angst um das Kapital geht um in Deutschland. Vor einer Hyperinflation bei ausufernden Staatsschulden und milliardenschweren Rettungspaketen. Die Furcht vor Vermögensverlusten bei Geldanlagen wächst und die Flucht in Luxus und Sachwerte hat begonnen. Gelder werden transferiert in Immobilien, Aktien, Edelmetallen, Edelsteinen, Luxusuhren, Kunst und z.b. Oldtimern sowie Beteiligungen an Firmen mit besonderer Wertschöpfung. Unabhängig von der Entwicklung des Finanzmarktes behalten Sachwerte ihren adäquaten Wert.

Bei der Auswahl Ihrer Sachwerte sollten Sie sich zuerst die Frage stellen, wie ihr Anlagehorizont und die spätere Veräußerbarkeit Ihres Sachwertes sich darstellen. Wichtig ist es, dass Sie Ihr Kapital breit streuen und auf verschiedene Sachwerte verteilen. Jede der oben genannten Möglichkeiten erfordert spezielles Wissen, eine explizite Anlageberatung und bietet unterschiedliche Chancen und Risiken für Ihr Kapital.

Investieren in Luxus und Sachwerte: Lohnt sich das? Gerade in Zeiten niedriger Zinsen, wie es derzeit aufgrund der Niedrigzinspolitik der EZB der Fall ist, schaffen es die Zinsen auf Sparkonten und Anleihen nicht, den Kaufkraftverlust des Geldes auszugleichen und die Geldentwertung abzuwenden. Geldanlagen in Luxus und Sachwerte sollen hier Abhilfe leisten und vor der Inflation sowie den Folgen von Staatspleiten oder Währungskrisen schützen. Sichern Sie Ihr Kapital.

So gelten z.B. Edelmetalle wie Gold, Silber oder Platin als über große Zeiträume wertstabile und krisenfeste Sachwerte. Gerade Gold ist von historischer Bedeutung, da es in Krisenzeiten als Übergangswährung eingesetzt wurde. Da Edelmetalle nur begrenzt verfügbar sind, gelten Sie als attraktive Investitionsobjekte. Grundstücke und Immobilien sind ebenfalls nur endlich verfügbar und bei Häusern können Sie Ihre Mieteinnahmen an den Preisindex koppeln und einer wachsenden Inflation direkt entgegenwirken. Investieren Sie Teile Ihres Kapitals in Sachwerten wie Aktien, Immobilien und Firmenbeteiligungen und gönnen Sie sich den Luxus von edlen Autos und Uhren.

Luxusartikel gelten als teuer und qualitativ hochwertig. Luxusgüter wie edler Whisky, gepflegte Oldtimer oder Kunst erzielen auf Auktionen unglaubliche Höchstpreise – und gelten für Anleger als Investments mit einer guten Wertentwicklung. Auch spezielle Sammlerstücke, deren Wert über die Jahre zunimmt, gelten als Sachwerte und können als inflationsgeschütztes Investitionsobjekt fungieren.

Thomas Franz ist der Gründer der Firma Luxustrader und hat in seiner langjährigen Tätigkeit u.a. als Business Angel und Finanzdienstleister erfolgreich Venture Capital Fonds und vorbörsliche Aktienemissionen vermittelt. Seinen Kunden ist es besonders wichtig, eine breite Streuung Ihres Kapitals in verschiedene Assetklassen zu erreichen. Die individuellen Wünsche der Kunden stehen dabei immer im Vordergrund. Gerade in heutigen Zeiten ist es wichtig die richtige Auswahl von Sachwerten zu treffen und eine strategische Asset Allocation zu haben. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.luxustrader.com

Firmenkontakt
LUXUSTRADER
Thomas Franz
Werder Str. 37
45739 Oer-Erkenschwick
0178-7191126
info@luxustrader.com
https://www.luxustrader.com

Pressekontakt
TMG24 DIGITAL
Thomas M. Gangloff
Venloer Str. 601
50827 Köln
01525-4070694
info@tmg24.de
https://www.tmg24.de

SOLIT Gruppe 2022 auf der Überholspur: Edelmetallhändler expandiert erfolgreich am Goldmarkt

Hohe Nachfrage bei SOLIT Gruppe im ersten Halbjahr Umsatzsteigerung in den letzten Jahren um 40% – neue Personalien

SOLIT Gruppe 2022 auf der Überholspur: Edelmetallhändler expandiert erfolgreich am Goldmarkt

Die SOLIT Gruppe hat noch viel vor nach einem ersten erfolgreichen Halbjahr 2022 (Bildquelle: @SOLIT Gruppe)

Wiesbaden, 22.06.2022: Seit neuestem können Besucher der SOLIT Gruppe und der GoldSilberShop.de Niederlassungen eine Imitation eines 10.000 Kilo schweren Goldbarrens vor dem Unternehmenssitz und den Niederlassungen bestaunen. Wäre der Barren echt, hätte er heute einen Wert von über 560 Millionen Euro. „Die Ausmaße einer solchen Menge Gold, verdichtet auf einen Barren mit einer Kantenlänge von 1,70 mal 70 Zentimetern, zu sehen, ist beeindruckend,“ so der Geschäftsführer Tim Schieferstein. „Die Deutschen Privatanleger sind mit dem Besitz von über 9000 Tonnen Gold Vizeweltmeister in dieser Anlageform. Wir glauben, dass die Nachfrage nach Gold in Deutschland ungebrochen hoch ist. Für uns ist das der Ansporn, unsere Position im Edelmetallhandel erheblich auszubauen.“

Insgesamt konnte sich die SOLIT Gruppe im ersten Halbjahr 2022 über eine hohe Nachfrage freuen, auch wenn der Verkauf zum Teil seitens der Produzenten durch pandemiebedingt lange Lieferzeiten der Goldmünzen und -barren erschwert wurde.

Meistverkaufte Münzen waren sowohl online als auch in der Niederlassung die 1 Unze Goldmünze von Maple Leaf, gefolgt von der 1 Unze Krügerrand in Gold und auf Platz 3 der recycelte 100g Goldbarren von C. Hafner, der sich gerade bei nachhaltig orientierten Geldanlegern großer Beliebtheit erfreut. Im Silbersegment sind neben dem Maple Leaf vor allem der 1 kg Silberbarren und die 1 Unze Silber Kangaroo besonders gefragt.

„Das erste Halbjahr 2022 war mit den vergangenen Jahren nicht vergleichbar. Diese Nachfrage nach Edelmetallen haben wir so auch noch nicht erlebt“, so Schieferstein und erläutert weiter: „Wir haben unseren Umsatz in den letzten Jahren um etwa 40% steigern können und im ersten Halbjahr konnten wir diesen Trend klar fortsetzen“, so Geschäftsführer Tim Schieferstein. „Die SOLIT Gruppe hat ihr Angebot immer wieder strategisch erweitert und ausgebaut. In diesem Jahr haben wir zum Beispiel den Ankaufsprozess optimiert, d.h. der Kunde kann jetzt nicht nur Barren und Münzen über GoldSilberShop.de verkaufen, sondern auch unabhängig von der Form sämtliches Altgold. Unter www.goldsilbershop.de/ankauf kann der Verkäufer einen Preis ermitteln, fixieren und das Gold über uns versichert an GoldSilberShop.de senden.“

SOLIT bietet seinen Kunden ein umfassendes Angebot zum Vermögensauf- und -ausbau mit Edelmetallen, das neben dem klassischen Erwerb von Barren und Münzen auch vielfältige Edelmetallsparpläne und eine sichere Aufbewahrung beinhaltet. In den Produkt- und Kompetenzvergleichen des Magazins Focus Money wurde GoldSilberShop.de sieben Mal in Folge als bester Goldhändler bzw. 2022 in der neuen Kategorie als bester Edelmetallhändler bewertet. Laut dem Magazin Euro am Sonntag ist GoldSilberShop.de einer von zwei Onlineshops, die mit der Bestnote sehr gut+ ausgezeichnet wurden. Auch die Goldsparpläne wurden von Focus Money bereits sieben Mal mit „sehr gut“ ausgezeichnet.

Auf GoldSilberShop.de steht Kunden eine vielfältige Produktpalette an Barren und Münzen aus Gold, Silber, Platin, Palladium und sogar Kupfer zur Auswahl. Ein besonderes Highlight: Wer es besonders funkelnd mag, kann als Anlage auf Diamanten setzen. Und wer vor Ort in den Niederlassungen in Mainz oder Wiesbaden einkauft und Wert auf Diskretion legt, der kann den Drive-In Schalter nutzen, d.h. im Geschäft einkaufen und in der Tiefgarage, die direkt vom Laden aus zugänglich ist, unbeobachtet verstauen.

Auch intern wird SOLIT das Unternehmen durch neue Köpfe optimieren: ab Juli wird Carmen Wittmer das Marketing als Chief Marketing Officer verstärken. Carmen Wittmer bringt über 20 Jahre Erfahrung in Unternehmensstrategie, Markenführung und vertriebsorientiertem Marketing aus großen deutschen Unternehmen mit. Ebenfalls ab Juli begrüßt SOLIT für strategische Projekte Kai Baumgartner am Standort Schweiz als Chief Business Development Officer (CBDO). Dort wird er vorrangig die Themenbereiche M&A, Partnerschaften und strategische Zukunftsprojekte bündeln. Seine langjährige Berufserfahrung beinhaltet Stationen als Unternehmensberater in der Private Equity, als Partner im Venture Capital und als Führungskraft in Zentralfunktionen im europäischen Edelmetallhandel.

Über die SOLIT Gruppe
Im Bereich Edelmetall hat die SOLIT Gruppe seit Unternehmensgründung im Jahr 2008 die Angebotspalette zur realen Vermögenssicherung aufgebaut sowie ein optimiertes Portfolio im Bereich der physischen Anlagen von Gold und Silber, dem zentralen Kerngeschäft. Zum Unternehmen gehört auch der seit 2012 service-orientierte Online-Edelmetallhandel GoldSilberShop.de mit zwei Filialen in Mainz und Wiesbaden. Die SOLIT Gruppe realisiert jährlich Edelmetallvolumina im dreistelligen Euro-Millionenbereich.

Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich seit 2008 von 5 Mitarbeitern auf 113 Mitarbeiter 2021. Seit dem Jahr 2013 wurde das Angebotsspektrum um den Bereich von Edelmetalldirektinvestments erweitert und mit der Gründung der SOLIT Fonds GmbH im Jahr 2016 um offene alternative Investmentfonds erneut ausgebaut. Die SOLIT Gruppe bietet somit ihren Kunden ein vollständiges Anlageportfolio, bestehend aus Edelmetallsparplänen, diversen Lagerkonzepten sowie sachwertbasierten Investmentfonds an.

Firmenkontakt
SOLIT Management GmbH
Tim Schieferstein
Otto-von-Guericke-Ring 10
65205 Wiesbaden
+49 (0) 6122 58 70-58
+49 (0) 6122 58 70-22
presse@solit-kapital.de
www.solit-kapital.de

Pressekontakt
Financial Relations GmbH
Sabine Dabergott
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172-27159-30
+49 (0) 6172-27159-69
s.dabergott@financial-relations.de
www.financial-relations.de

Elementum Deutschland GmbH erweitert die Geschäftsführung

Frank Keim wurde kürzlich zum weiteren Geschäftsführer beim Edelmetallhändler Elementum Deutschland GmbH bestellt.

Elementum Deutschland GmbH erweitert die Geschäftsführung

Frank Keim, Geschäftsführer Elementum Deutschland GmbH

Die Gesellschafter der Elementum Deutschland GmbH streben weiter in Richtung Expansion und Wachstum. Aus diesem Grund wurde Frank Keim, ergänzend zum bereits langjährig tätigen Mark Luitz, als weiterer Geschäftsführer berufen.

Zielsetzung dieser Neuakquisition ist die strategischen Geschäftsfeldentwicklung bei Elementum, insbesondere in Richtung Firmenkundensegment. Frank Keim, 53 Jahre alt, war zuletzt 12 Jahre in genossenschaftlichen Finanzverbund tätig. Er zeichnet sich durch einen breiten Erfahrungshintergrund als Geschäftsführer, Firmenkunden- und Unternehmensberater, insbesondere in der Finanzindustrie, aus. Darüber hinaus ist er umfassend im Bereich Wertpapier- und Edelmetallanlagen qualifiziert und verfügt hierin bereits über mehr als 20 Jahre Berufspraxis.

Die Elementum Deutschland GmbH wurde 2008 gegründet und ist kompetenter Partner für strategische Investitionen in physische Edelmetalle, wie Silber und Gold. Kunden sind neben Privatpersonen auch Firmen und institutionelle Investoren. Elementum Deutschland GmbH ist Teil der europaweit tätigen Elementum Unternehmensgruppe.

Die Elementum International AG mit Sitz in der Schweiz ist für die Lagerung der Edelmetalle zuständig. Die Elementum Europa EWIV vereint die gemeinsamen Interessen und stärkt die Zusammenarbeit, der lokalen Gesellschaften in ganz Europa.

Die Elementum Akademie organisiert Live-Veranstaltungen und Online-Seminare für Kunden und Vermittler, zu den Themen wie strategischer Vermögensaufbau und finanzielle Unabhängigkeit. Die Experten der Elementum stehen gerne auch für ein Interview oder weitere Informationen bereit.

Kontakt
Elementum Deutschland GmbH
Mark Luitz
Rosenweg 1
69181 Leimen
0049-6224-996580
info@elementum.de

Home

Nicht zu übersehen: Gold in Sicht!

Nicht zu übersehen: Gold in Sicht!

Entgehen kann es aktuell in Hamburg niemandem: Gold in Sicht!

So strahlt es weithin sichtbar von Europas größter Werbefläche, DOCK 11, zugleich größtes Schwimmdock Europas, über die Hafenstadt an der Elbe.

Einfallen lassen hat sich diese Werbeidee Europas Marktführer im Gold- und Edelmetallhandel, die philoro Edelmetalle GmbH mit Firmenzentrale in Österreich. In der Alpenrepublik zählt der Edelmetallhändler bereits zu den 100 größten Unternehmen. In Deutschland strebt philoro ebenfalls die Marktführerschaft an. Zu den bisherigen sechs Standorten Berlin, Bremen, Frankfurt, Freiburg, Leipzig und eben Hamburg, sollen im Herbst 2021 weitere kommen.

Seit Jahren erhält das Unternehmen Bestnoten in der Branche für Service und faire Preise. Mehrfach wurde philoro von unabhängigen Verbraucherorganisationen die Auszeichnung „Bester Goldhändler“ verliehen. Die Verbindung zu Hamburg als weltbekannter Handelsstadt liegt für Deutschland-Geschäftsführer Raphael Scherer damit auf der Hand: „Mit den Kernwerten unseres Handelsgeschäfts, Service, Fairness, Kundenorientierung, fühlen wir uns bestens aufgehoben in der Stadt, die das Leitbild des ehrbaren Kaufmanns seit Jahrhunderten prägt!“

Gold in Sicht hat auch die philoro-Filiale am Neuen Wall: Von Münzen über Barren bis hin zum Goldsparplan, der es schon mit geringen monatlichen Beträgen möglich macht, in Gold zu investieren. Immerhin gilt das Edelmetall als „sicherer Hafen“, wenn es darum geht, sich gegen Inflation und Krisen abzusichern.

Einen sicheren Blick auf die überdimensionale Botschaft des Goldhändlers philoro im Hamburger Hafen gibt es von den Landungsbrücken aus noch den ganzen August über.

Über philoro

philoro wurde im März 2011 als bankenunabhängiges Edelmetall-Handelshaus in Wien gegründet und gehört zu den führenden Anbietern bei qualitativ hochwertiger Edelmetallveranlagung in Europa. Das Familienunternehmen, an dem sich im Jahr 2019 der Industrielle Max Turnauer beteiligt hat, betreut mit langjähriger Erfahrung private ebenso wie institutionelle Kunden online und an zwölf Standorten im deutschsprachigen Raum sowie in einer Niederlassung in Hongkong. In Deutschland ist das Unternehmen an den Standorten Leipzig, Berlin, Bremen, Hamburg und Freiburg vertreten. Im Jahr 2020 hat die philoro Unternehmensgruppe einen Gesamtumsatz von mehr als 1,1 Mrd. Euro erwirtschaftet. Neben höchsten Service- und Sicherheitsstandards im Web-Shop und im Filialbetrieb steht philoro für höchste Qualitätsansprüche im Handel und Vertrieb, aber auch bei der Produktqualität seiner Goldbestände. Dazu gehören die zertifizierten Goldprodukte gemäß LBMA (London Bullion Market Association) sowie die Lagerung von Edelmetallen und die Produktion von personalisierten Produkten. Das hohe philoro Servicelevel, kombiniert mit einer attraktiven Preispolitik, ist ausschlaggebend für die anhaltend große Beliebtheit von Edelmetallen in allen Zielgruppen.

Das Qualitätsmanagement von philoro erhielt vom TÜV NORD die DIN EN ISO 9001:2015-Zertifizierung.

Kontakt
Philoro Edelmetalle GmbH
Michael Tschugg
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
01608742167
michael.tschugg@philoro.de
https://philoro.de

Nächste Haltestelle Gold!

Edelmetallhändler philoro gestaltet Linienbus

Nächste Haltestelle Gold!

Linienbus im philoro-Design in Berlin

Ganz ohne Parkplatzsuche zum Kauf oder Verkauf von Gold per Öffentlichem Personen-Nahverkehr (ÖPNV), direkt zum seriösen Goldhändler.
Auf diese Idee kam die philoro Edelmetalle GmbH. Der mehrfache Testsieger in der Kategorie „Bester Goldhändler“ machte einen Bus der Linie M 48 in Berlin zum fahrenden Goldbarren, der ganz in der Nähe der Filiale des Unternehmens am Leipziger Platz Halt macht.

Für all jene also, die in diesen Zeiten eine krisensichere Anlage suchen, bietet sich damit die Gelegenheit, vorbei an Berlins Historie und Gegenwart, zugleich die eigene finanzielle Zukunft anzusteuern. Der „goldene“ Bus passiert etwa den Botanischen Garten, die Einkaufsmeile Schloßstraße, Schöneberg, weiter zum Potsdamer Platz, die Kolonnaden, Berliner Dom, Nikolaikirche und Alexanderplatz.

Die Berliner philoro-Filiale bietet dabei jegliche Art des Gold-Investments, von Barren über Münzen bis zum Gold-Sparplan, der schon für kleine Sparbeträge zum einfachen und günstigen Aufbau von physischen Goldbeständen führt. Berlin ist für das Unternehmen zudem Zentrum des Altgold-Ankaufs, wo Schmuck, Zahngold und anderes Altgold zu tagesaktuellen Preisen angekauft werden. Auch in diesem Bereich schneidet der Goldhändler mit Bestwerten für seine fairen Preise und den kundenfreundlichen Service ab.

Die philoro Edelmetall GmbH gehört zu den Marktführern im deutschsprachigen Raum mit insgesamt 14 Filialen, davon allein sechs in Deutschland: Hamburg, Bremen, Frankfurt, Freiburg, Leipzig und eben Berlin. Wo es jetzt heißt: Einsteigen zur Haltestelle Gold!

Über philoro

philoro wurde im März 2011 als bankenunabhängiges Edelmetall-Handelshaus in Wien gegründet und gehört zu den führenden Anbietern bei qualitativ hochwertiger Edelmetallveranlagung in Europa. Das Familienunternehmen, an dem sich im Jahr 2019 der Industrielle Max Turnauer beteiligt hat, betreut mit langjähriger Erfahrung private ebenso wie institutionelle Kunden online und an zwölf Standorten im deutschsprachigen Raum sowie in einer Niederlassung in Hongkong. In Deutschland ist das Unternehmen an den Standorten Leipzig, Berlin, Bremen, Hamburg und Freiburg vertreten. Im Jahr 2020 hat die philoro Unternehmensgruppe einen Gesamtumsatz von mehr als 1,1 Mrd. Euro erwirtschaftet. Neben höchsten Service- und Sicherheitsstandards im Web-Shop und im Filialbetrieb steht philoro für höchste Qualitätsansprüche im Handel und Vertrieb, aber auch bei der Produktqualität seiner Goldbestände. Dazu gehören die zertifizierten Goldprodukte gemäß LBMA (London Bullion Market Association) sowie die Lagerung von Edelmetallen und die Produktion von personalisierten Produkten. Das hohe philoro Servicelevel, kombiniert mit einer attraktiven Preispolitik, ist ausschlaggebend für die anhaltend große Beliebtheit von Edelmetallen in allen Zielgruppen.

Das Qualitätsmanagement von philoro erhielt vom TÜV NORD die DIN EN ISO 9001:2015-Zertifizierung.

Kontakt
Philoro Edelmetalle GmbH
Michael Tschugg
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
01608742167
michael.tschugg@philoro.de
https://philoro.de