Gebündelte Kompetenz: EASY SOFTWARE AG übernimmt die PROXESS GmbH

Die strategische Übernahme markiert einen bedeutenden Meilenstein in der easy Unternehmensentwicklung

Gebündelte Kompetenz: EASY SOFTWARE AG übernimmt die PROXESS GmbH

Essen, 13. November 2023 – EASY SOFTWARE AG gibt die Übernahme der PROXESS GmbH bekannt. Die Akquisition von PROXESS ist das Ergebnis einer sorgfältigen Evaluierung und Auswahl von Unternehmen, die weitere hochwertige Expertise und Produkte in das easy Produkt- und Service-Portfolio bringen und zur langfristigen Wachstumsstrategie des Unternehmens beitragen. Mit der Übernahme vereinen zwei führende ECM-Experten, mit jeweils mehr als 30 Jahren Digitalisierungserfahrung, ihr gemeinsames Know-how für über 8.000 Kunden weltweit und bündeln die drei Produktmarken easy, PROXESS und HABEL unter einem Dach.

Die Zusammenführung markiert einen bedeutenden Meilenstein in der Geschichte beider Unternehmen. Die PROXESS GmbH agiert zukünftig als Teil der easy Gruppe. Dabei spielt die nahtlose Integration von Ressourcen und Know-how eine wichtige Rolle. Sie sichert die langfristige Perspektive und die digitale Zukunft für mehr als 8.000 Kunden weltweit. Kunden und Partner profitieren von jahrzehntelanger Kompetenz, einem erweiterten Produktportfolio und einer Cloud- und KI-Strategie aus einer Hand. Der Zukauf eröffnet easy mehr Marktanteile, neue Marktsegmente, zusätzliche Branchenexpertise und ein diversifiziertes Portfolio sowie verstärkte Innovationskraft.
PROXESS CEO Martin Fecker und easy CEO Andreas Zipser freuen sich über die zukünftige Zusammenarbeit und das Ziel, die Position der easy als führender ECM-Anbieter für einen großen und loyalen Kundenstamm weiter erfolgreich auszubauen.

„Wir sind überzeugt, dass unsere bestehenden und neuen Kunden sowie unsere Partner von dieser Transaktion stark profitieren werden“, sagt Andreas Zipser, CEO von easy. „Mit einer langjährigen Erfolgsgeschichte im Bereich Dokumentenmanagement und Archivierung hat sich PROXESS mit den erfolgreichen Produktmarken PROXESS und HABEL einen erstklassigen Ruf in der Branche erarbeitet. Wir profitieren von den Stärken und Produkten beider Unternehmen und von den Synergien, die uns Wettbewerbsvorteile verschaffen sowie unser Wachstum vorantreiben.“

Auch Martin Fecker, CEO von PROXESS, ist überzeugt: „Die Kombination unserer Kompetenzen und Erfahrungen, insbesondere in spezifischen Branchen, ermöglicht es uns, unser Know-how auszubauen und unseren Kunden noch bessere Lösungen zu bieten, aber auch neue Angebote auf mehr Märkten zu verbreiten. Durch die Zusammenführung unserer Produktportfolios profitieren unsere Kunden von einem breiteren Spektrum an Lösungen mit großem Potenzial, insbesondere im Bereich Cloud-Plattformen und KI. Gemeinsam können wir noch mehr erreichen. Ich freue mich darauf, zu sehen, wie wir uns unter dem Dach von easy weiterentwickeln und die Digitalisierung in Unternehmen erfolgreich beschleunigen.“

Über PROXESS:
Die PROXESS GmbH ist ein deutscher Softwarehersteller im Bereich Dokumentenmanagement. 1991 gegründet, entwickelt, implementiert und unterstützt PROXESS mit mehr als 100 Mitarbeitenden ca. 2.800 Kunden, größtenteils aus den Bereichen Einzel- und Serienfertigung, Möbeleinzelhandel, SHK Großhandel und Logistik mit Lösungen zu Archivierung, Vertragsverwaltung und elektronischen Dokumentprozessen. Abgerundet wird das Portfolio durch Integrationen in führende, aber auch branchenspezifische, CRM-, ERP- und Finanzbuchhaltungssysteme. PROXESS entstand aus dem Zusammenschluss von Akzentum und HABEL im Jahr 2019 – zwei Pionieren des Dokumentenmanagements – mit Hauptsitz in Rietheim-Weilheim sowie Niederlassungen in Leipzig, Rengsdorf (Westerwald) und im schweizerischen Thayngen. www.proxess.de

Über easy:
Als Digitalisierungsexperte und führender ECM-Software-Hersteller steht easy seit 1990 für rechtssichere, digitale Archivierung und effiziente, automatisierte Geschäftsprozesse.
Erstklassige Archivierungs-, ECM-, DMS-, P2P- und HCM-Softwarelösungen & Services bilden das digitale Zentrum für datenbasierte Intelligenz und machen Menschen, Unternehmen und Organisationen erfolgreich. Das in Essen ansässige Unternehmen mit Niederlassungen in Leipzig, und Töchtern in Österreich, Großbritannien und den USA wurde 2020 mehrheitlich von der globalen, technologieorientierten Investmentfirma Battery Ventures übernommen. Unter der Flagge der neuen Führungsmannschaft wurde das Geschäft seitdem strategisch diversifiziert, das Wachstum kontinuierlich ausgebaut sowie die SaaS Transformation vorangetrieben. www.easy.de

Firmenkontakt
EASY SOFTWARE
Sabine Listl
Jakob-Funke-Platz 1
45127 Essen
Tel: +49 89 417761-16

Startseite

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Sabine Listl / Sophia Berner
Prinzregentenstraße 89
81675 München
Tel: +49 89 417761-16/ -20
www.lucyturpin.com

ecoDMS und ecoMAILZ: Die perfekte Kombination für Dokumentenmanagement und E-Mailarchivierung

ecoDMS und ecoMAILZ: Die perfekte Kombination für Dokumentenmanagement und E-Mailarchivierung

Komplettlösung für die digitale Archivierung von Dokumenten und E-Mails

Aachen, im Oktober 2023. Die ecoDMS GmbH, Anbieter von Dokumentenmanagement-Software (DMS), stellt mit ecoDMS und ecoMAILZ zwei innovative Lösungen für die digitale Archivierung von Dokumenten und E-Mails zur Verfügung. Die Kombination beider Produkte bietet Unternehmen und Privatpersonen eine effiziente Möglichkeit, gesetzliche Archivierungsanforderungen zu erfüllen und gleichzeitig die Verwaltung von Dokumenten und E-Mails zu optimieren. Die gemeinsame Nutzung dieser beiden Softwareprodukte bietet zahlreiche Vorteile, darunter:

– Effiziente Dokumentenverwaltung: Mit ecoDMS können Unternehmen und Privatpersonen ihre Dokumente digital archivieren und verwalten. Dies ermöglicht eine geordnete und leicht zugängliche Dokumentensammlung.

– Automatisierte E-Mailarchivierung: ecoMAILZ archiviert ein- und ausgehende E-Mails direkt vom Mailserver aus, wodurch eine schnelle Wiederfindbarkeit gewährleistet ist. Dies trägt zur Reduzierung von E-Mail-Chaos und zur Erfüllung rechtlicher Anforderungen bei.

– Verbesserte Compliance: Die Kombination dieser Lösungen unterstützt die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zur Archivierung von Dokumenten und E-Mails.
Zentraler Zugriff: Anwender erhalten über eine benutzerfreundliche Oberfläche zentralen Zugriff auf alle erforderlichen Dateien und Nachrichten, ohne zwischen verschiedenen Systemen wechseln zu müssen.

Die Verbindung beider Software-Lösungen erfolgt über ein Plugin, das die ecoMAILZ-Software für die automatische E-Mailarchivierung in die Oberfläche des Dokumenten-Management-Systems ecoDMS integriert. Dieses Plugin ermöglicht es den Nutzern, alle wichtigen Dokumente, einschließlich E-Mails, über eine einzige Oberfläche zu verwalten. Die integrierte Volltextsuche sorgt dafür, dass benötigte Dokumente und E-Mails schnell gefunden werden können.

Die Kombination von ecoDMS und ecoMAILZ bietet Unternehmen und Privatpersonen eine leistungsstarke und benutzerfreundliche Lösung für das Dokumentenmanagement und die E-Mailarchivierung. Mit dieser Integration kann man effizient arbeiten und gleichzeitig sicherstellen, dass man die gesetzlichen Anforderungen an die Archivierung erfüllt.

Auf der Webseite www.ecodms.de erfahren Sie mehr über die Vorteile von ecoDMS und ecoMAILZ und wie diese Lösungen Ihr Dokumentenmanagement und Ihre E-Mailarchivierung verbessern können.

***Digitalisierung – Archivierung – Prozesse automatisieren***

Im Zeitalter der digitalen Kommunikation und den damit einhergehenden Vorgaben zur Datenspeicherung von Dateien, E-Mails, Dokumenten und Informationen gewinnt die Bedeutung elektronischer Archivierung und Datenverwaltung kontinuierlich an Relevanz.

Die ecoDMS GmbH mit Sitz in Aachen ist ein innovatives Unternehmen, das sich auf hochwertige Software-Lösungen für Dokumenten-Management, Archivierung und Workflow spezialisiert hat. Mit einer fundierten Expertise und langjähriger Erfahrung bietet das Unternehmen erstklassige Software zur Archivierung, Verwaltung und Automatisierung von Unternehmensprozessen an.

Unsere Lösungen sind sowohl für kleine, mittelständische und große Firmenkunden als auch für Privatnutzer konzipiert. Wir setzen auf faire Preismodelle und benutzerfreundliche, individuell anpassbare Softwareanwendungen, um die Bedürfnisse unterschiedlichster Kunden zu erfüllen.

***Entstehung und Entwicklung***
Die Wurzeln von ecoDMS reichen zurück bis ins Jahr 2004, als die applord GmbH ein Großkunden-Projekt zur digitalen Posteingangsbearbeitung umsetzte. Basierend auf umfassender Erfahrung in den Bereichen Dokumentenarchivierung und Workflow entwickelte applord den ecoDMS Server – die Grundlage für das heutige Dokumenten-Management-System ecoDMS.

Am 01.10.2014 gründeten die Geschäftsführer Michael Schmitz und Helge Lühmann die ecoDMS GmbH in Aachen als Teil der renommierten applord Unternehemsgruppe. Die Vertriebsrechte für das Software-Paket „ecoDMS“ wurden erfolgreich auf die ecoDMS GmbH übertragen.

Heute zählt das Unternehmen europaweit mehr als 20.000 Business- und Privatkunden. Darüber hinaus kann die ecoDMS GmbH auf ein umfangreiches Kompetenznetzwerk verweisen, das aus rund 1.400 IT-Systemhäusern besteht. Diese haben unsere Software erfolgreich in ihr Angebot integriert und bieten unsere Lösungen in Kombination mit fachkundigen Dienstleistungen an.

***Produktinnovation und Vielfalt***
Die ecoDMS-Produktfamilie wird kontinuierlich erweitert, um leistungsstarke, praxisgerechte und leicht bedienbare Softwarelösungen anzubieten:

ecoDMS: Unser Dokumenten-Management-System ermöglicht die Archivierung, Verwaltung und Suche nach Daten, Informationen und Dokumenten
WORKZ Add-on: Optimiert und automatisiert vor allem wiederkehrende Aufgaben in der Dokumentenverwaltung mit dem Dokumenten-Management-System ecoDMS
ecoMAILZ: Automatisches E-Mailarchiv für ein- und ausgehende E-Mails inklusive Anhänge
ecoWorkflow: Automatisierung individueller Unternehmensprozesse

***Einzigartiges Geschäftsmodell***
Die ecoDMS GmbH zeichnet sich durch ein einzigartiges Geschäftsmodell aus, das sich von Mitbewerbern abhebt. Wir setzen auf moderne Vertriebswege, verzichten auf umweltschädliche Datenträger und Postversand sowie auf Fremdlizenzen, um faire Preise zu gewährleisten. Die Kosten für unsere Software-Vollversionen sind in der Branche einmalig.

Der Verkauf erfolgt bequem über unseren Online-Shop, wo Kunden Lizenzen und Support bargeldlos erwerben können. Die Zustellung erfolgt umgehend per E-Mail nach abgeschlossener Zahlung.

Vor dem Kauf bieten wir umfassende Informationen auf unserer Webseite an. Hier finden Sie alle Vertriebs-, Preis- und Produktinformationen sowie kostenlose Handbücher, die Installation, Einstellungen und Funktionen im Detail erläutern. Kostenlose Videos und Demoversionen ermöglichen einen unverbindlichen Softwaretest.

***Teil der applord Unternehmensgruppe***
Die ecoDMS GmbH hat ihren Firmensitz im nordrhein-westfälischen Aachen in Deutschland. Zusammen mit den Firmen applord und detai Solutions aus dem deutschen Nordrhein-Westfalen und applord Information Technologies aus dem österreichischen Kärnten bildet ecoDMS den starken Leistungsverbund der applord Unternehmensgruppe (applord Holding Europe GmbH). Alle Firmen agieren europaweit.

Die applord Unternehmensgruppe ist spezialisiert auf die Planung, Entwicklung und Bereitstellung maßgeschneiderter Softwarelösungen mit den Schwerpunkten: künstliche Intelligenz, Dokumenten-Management, E-Mailarchivierung und Workflow. Für Großkunden sind wir außerdem der zuverlässige Partner für die Betreuung von IT-Systemen als Managed Services.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Michael Schmitz
Dresdener Straße 1
52068 Aachen
+49 241 47 57 235
https://www.ecodms.de

ecoDMS ONE: Komplettlösung für Dokumentenmanagement und Archivierung

ecoDMS präsentiert ecoDMS ONE, eine umfassende Dokumentenmanagement- und Archivierungslösung mit jährlich festen Kosten für Unternehmen.

ecoDMS ONE: Komplettlösung für Dokumentenmanagement und Archivierung

ecoDMS ONE Komplettlösung

Aachen, im September 2023 – ecoDMS, der Anbieter des Dokumenten-Management-Systems ecoDMS (DMS), präsentiert mit ecoDMS ONE ein Komplettpaket, das Unternehmen eine vollständige Lösung für die Digitalisierung, Archivierung und Verwaltung sämtlicher Dokumente, E-Mails, Informationen und Prozesse bietet. Dieses Paket gewährleistet Planungssicherheit durch jährlich fest kalkulierbare Kosten.

ecoDMS ONE enthält die ecoDMS-Software mit all ihren Funktionen, darunter die Digitalisierung, Archivierung, Verwaltung und Suche von Dokumenten. Zudem sind sämtliche ecoDMS-Plugins für Office- und E-Mail-Programme sowie der PDF/A-Drucker enthalten. ecoDMS ist ein Dokumenten-Management-System (DMS), das Unternehmen dabei unterstützt, Dokumente effizient zu digitalisieren, zu archivieren, zu verwalten und zu finden. ecoDMS ONE umfasst außerdem die Software ecoMAILZ, die eine automatische und gesetzeskonforme Archivierung von E-Mails ermöglicht, sowie das WORKZ-Add-on zur Automatisierung von Dokumenten- und Importprozessen innerhalb des ecoDMS-Dokumenten-Management-Systems. Als zusätzliches Highlight ist der ecoDMS API Rest Service inbegriffen, eine Schnittstelle für Software-Entwickler, die optional zum Anbinden eigener Programmierungen erworben werden kann. ecoDMS ONE-Kunden erhalten unbegrenzten API-Zugriff, um ihre Dokumentenmanagement-Lösung nach ihren individuellen Anforderungen anzupassen und zu erweitern.

Das Komplettpaket ecoDMS ONE beinhaltet außerdem eine Softwarepflege, die die Bereitstellung von Software-Updates, neuen Funktionen, Patches und Fehlerkorrekturen garantiert. Dies gewährleistet, dass die Software stets auf dem neuesten Stand bleibt und den aktuellen Anforderungen entspricht.

Zusätzlich bietet ecoDMS ONE technischen Support, um Kunden bei der Installation, Einrichtung und Nutzung der enthaltenen Software zu unterstützen, offene Fragen zu klären und mögliche Probleme zu lösen.

ecoDMS ONE ist die ideale Lösung für Unternehmen, die ihre Dokumente, E-Mails und Informationen einfach und effizient verwalten möchten. Mit ecoDMS ONE können Unternehmen ihre Prozesse optimieren, Compliance-Anforderungen erfüllen und Kosten einsparen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.ecodms.de/index.php/de/ecodms-one

***Digitalisierung – Archivierung – Prozesse automatisieren***

Im Zeitalter der digitalen Kommunikation und den damit einhergehenden Vorgaben zur Datenspeicherung von Dateien, E-Mails, Dokumenten und Informationen gewinnt die Bedeutung elektronischer Archivierung und Datenverwaltung kontinuierlich an Relevanz.

Die ecoDMS GmbH mit Sitz in Aachen ist ein innovatives Unternehmen, das sich auf hochwertige Software-Lösungen für Dokumenten-Management, Archivierung und Workflow spezialisiert hat. Mit einer fundierten Expertise und langjähriger Erfahrung bietet das Unternehmen erstklassige Software zur Archivierung, Verwaltung und Automatisierung von Unternehmensprozessen an.

Unsere Lösungen sind sowohl für kleine, mittelständische und große Firmenkunden als auch für Privatnutzer konzipiert. Wir setzen auf faire Preismodelle und benutzerfreundliche, individuell anpassbare Softwareanwendungen, um die Bedürfnisse unterschiedlichster Kunden zu erfüllen.

***Entstehung und Entwicklung***
Die Wurzeln von ecoDMS reichen zurück bis ins Jahr 2004, als die applord GmbH ein Großkunden-Projekt zur digitalen Posteingangsbearbeitung umsetzte. Basierend auf umfassender Erfahrung in den Bereichen Dokumentenarchivierung und Workflow entwickelte applord den ecoDMS Server – die Grundlage für das heutige Dokumenten-Management-System ecoDMS.

Am 01.10.2014 gründeten die Geschäftsführer Michael Schmitz und Helge Lühmann die ecoDMS GmbH in Aachen als Teil der renommierten applord Unternehemsgruppe. Die Vertriebsrechte für das Software-Paket „ecoDMS“ wurden erfolgreich auf die ecoDMS GmbH übertragen.

Heute zählt das Unternehmen europaweit mehr als 20.000 Business- und Privatkunden. Darüber hinaus kann die ecoDMS GmbH auf ein umfangreiches Kompetenznetzwerk verweisen, das aus rund 1.400 IT-Systemhäusern besteht. Diese haben unsere Software erfolgreich in ihr Angebot integriert und bieten unsere Lösungen in Kombination mit fachkundigen Dienstleistungen an.

***Produktinnovation und Vielfalt***
Die ecoDMS-Produktfamilie wird kontinuierlich erweitert, um leistungsstarke, praxisgerechte und leicht bedienbare Softwarelösungen anzubieten:

ecoDMS: Unser Dokumenten-Management-System ermöglicht die Archivierung, Verwaltung und Suche nach Daten, Informationen und Dokumenten
WORKZ Add-on: Optimiert und automatisiert vor allem wiederkehrende Aufgaben in der Dokumentenverwaltung mit dem Dokumenten-Management-System ecoDMS
ecoMAILZ: Automatisches E-Mailarchiv für ein- und ausgehende E-Mails inklusive Anhänge
ecoWorkflow: Automatisierung individueller Unternehmensprozesse

***Einzigartiges Geschäftsmodell***
Die ecoDMS GmbH zeichnet sich durch ein einzigartiges Geschäftsmodell aus, das sich von Mitbewerbern abhebt. Wir setzen auf moderne Vertriebswege, verzichten auf umweltschädliche Datenträger und Postversand sowie auf Fremdlizenzen, um faire Preise zu gewährleisten. Die Kosten für unsere Software-Vollversionen sind in der Branche einmalig.

Der Verkauf erfolgt bequem über unseren Online-Shop, wo Kunden Lizenzen und Support bargeldlos erwerben können. Die Zustellung erfolgt umgehend per E-Mail nach abgeschlossener Zahlung.

Vor dem Kauf bieten wir umfassende Informationen auf unserer Webseite an. Hier finden Sie alle Vertriebs-, Preis- und Produktinformationen sowie kostenlose Handbücher, die Installation, Einstellungen und Funktionen im Detail erläutern. Kostenlose Videos und Demoversionen ermöglichen einen unverbindlichen Softwaretest.

***Teil der applord Unternehmensgruppe***
Die ecoDMS GmbH hat ihren Firmensitz im nordrhein-westfälischen Aachen in Deutschland. Zusammen mit den Firmen applord und detai Solutions aus dem deutschen Nordrhein-Westfalen und applord Information Technologies aus dem österreichischen Kärnten bildet ecoDMS den starken Leistungsverbund der applord Unternehmensgruppe (applord Holding Europe GmbH). Alle Firmen agieren europaweit.

Die applord Unternehmensgruppe ist spezialisiert auf die Planung, Entwicklung und Bereitstellung maßgeschneiderter Softwarelösungen mit den Schwerpunkten: künstliche Intelligenz, Dokumenten-Management, E-Mailarchivierung und Workflow. Für Großkunden sind wir außerdem der zuverlässige Partner für die Betreuung von IT-Systemen als Managed Services.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Michael Schmitz
Dresdener Straße 1
52068 Aachen
+49 241 47 57 235
https://www.ecodms.de

M-Files zeigt innovatives Informationsmanagement auf der SWISS IT FORUM(S)

Gemeinsam mit den Partnern Neurones Technologies und Tessi stellt M-Files seine Plattform für metadatengesteuertes Dokumentenmanagement und darauf aufbauende Lösungen zur Digitalisierung von Prozessen vor.

M-Files zeigt innovatives Informationsmanagement auf der SWISS IT FORUM(S)

M-Files zeigt innovatives Informations-management auf der SWISS IT FORUM(S)

Ratingen (D) /Genf (CH), 14.9.2023 – M-Files, führender Anbieter für metadatengesteuertes Dokumentenmanagement, präsentiert gemeinsam mit Partnern auf dem Digitalisierungskongress SWISS IT FORUM(S) in Genf innovative Lösungen zur Digitalisierung dokumentenbasierter Prozesse.

Die M-Files-Plattform ermöglicht es, sofort die richtigen Dokumente und andere Informationen aus beliebigen Ablagen im jeweiligen Kontext zu finden und Geschäftsprozesse mittels Künstlicher Intelligenz (KI) und benutzerfreundlicher Workflows zu automatisieren.

Zudem lassen sich mit M-Files Compliance und Sicherheit im Informationsmanagement effizient und auditierbar durchsetzen. Damit können Unternehmen ihre Performance steigern und einen Wettbewerbsvorteil erzielen, indem sie besseren Kundenservice und höhere Qualität bei geringerem Risiko bieten. Unter dem Titel „Ensure knowledge flows quickly, effortlessly and securely“ stellt M-Files auf dem Kongress diesen Ansatz im Forum DIGITAL TRANSFORMATION mit einem Vortrag und Demo dem Fachpublikum vor.

Begleitet wird M-Files dabei von seinen langjährigen Partnern Neurones Technologies und Tessi. Neurones Technologies ist spezialisiert auf innovative Lösungen zum Dokumentenmanagement, zur Digitalisierung von Prozessen und für Enterprise Portals. Diese Lösungen generieren hohen Mehrwert und gewinnen immer mehr an Relevanz in einem Umfeld, in dem Flexibilität, Governance und Sicherheit für die Unternehmensführung von entscheidender Bedeutung sind.

Tessi Conseil & Integration unterstützt Kunden europaweit bei der digitalen Transformation. Durch die konsequente Nutzung der M-Files-Plattform ermöglicht Tessi seinen Kunden, effizient und sicher mit den ständig wachsenden Informationsmengen umzugehen und wichtige Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Tessi zeigt auf dem SWISS IT FORUM(S) anhand von konkreten Anwendungen auf M-Files-Basis, wie Digitalisierungs- und Prozessautomatisierungsprojekte erfolgreich umgesetzt werden können.

„Leistungsstarke Partner wie Neurones und Tessi sind der Motor unseres Wachstums in der Schweiz und bieten unseren Kunden bestmögliche Unterstützung bei der Umsetzung ihrer anspruchsvollen Lösungen“, so Christian Habenstein, Director Partner Sales Western Europe bei M-Files. Die Beraterinnen und Berater von M-Files und den Partnern Neurones Technologies und Tessi stehen Kunden und Interessenten gerne für Fragen zur Verfügung und präsentieren die Lösungen am Stand IT 44.

Das SWISS IT FORUM(S) am 20. und 21.9.2023 in Genf ist eines der größten IT-Events in der Schweiz und bietet eine Mischung aus Foren zu zehn großen Themenbereichen mit mehr als 80 Vorträgen und Lösungspräsentationen, einer Expo mit 120 Ausstellern sowie umfangreichen Gelegenheiten zum Networking.

Mehr Informationen zu metadatengesteuertem Dokumentenmanagement von M-Files: www.m-files.com
Mehr Informationen zu Neurones Technologies: www.neurones.pro
Mehr Informationen zu Tessi: www.tessi.ch

M-Files ist ein weltweit führendes Unternehmen für Lösungen zum Informationsmanagement. Die Plattform für metadatengesteuertes Dokumentenmanagement von M-Files ermöglicht es Wissensarbeitern, sofort die richtigen Informationen in jedem Kontext zu finden, Geschäftsprozesse zu automatisieren und Compliance und Sicherheit im Informationsmanagement durchzusetzen. Damit können Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil erzielen und ihre Performance steigern, indem sie besseren Kundenservice und höhere Qualität bei geringerem Risiko bieten können. www.m-files.com

Firmenkontakt
M-Files
Emilie Feat
Kaiserswerther Straße 115
40880 Ratingen
+33 6 38 62 65 73
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co.KG
Bernd Hoeck
Gerberstraße 63
D-78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
http://www.bloodsugarmagic.com

M-Files erreicht Zentaur-Status mit 100 Millionen Euro ARR

Weltweit führender Anbieter von Lösungen zum Informationsmanagement gehört damit zur Elite der SaaS-Unternehmen in Privatbesitz.

M-Files erreicht Zentaur-Status mit 100 Millionen Euro ARR

Antti Nivala freut sich über Aufstieg in die Gruppe der erfolgreichsten SaaS-Unternehmen weltweit (Bildquelle: M-Files)

Ratingen, 23.5.2023 – M-Files, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen zum Informationsmanagement, gibt das Erreichen des Zentaur-Meilensteins von 100 Millionen Euro jährlich wiederkehrendem Umsatz (Annual Recurring Revenue, kurz ARR) bekannt.

Nach Einschätzung von Bessemer Ventures, einer US-amerikanischen Beteiligungsgesellschaft im Tech-Sektor, die den Begriff „Zentaur“ geprägt hat, haben im vergangenen Jahr lediglich 50 neue Anbieter von Software-as-a-Service (SaaS) den Zentaur-Status erreicht. Das Wachstum von M-Files wird durch die hohe Nachfrage nach einem übergreifenden Informationsmanagement angetrieben, das die intelligente Nutzung von Informationen ermöglicht – unabhängig von Ablagen, Systemen, Repositories, Anwendungen oder der Anzahl der Mitarbeitenden.

M-Files wurde von CEO Antti Nivala in Finnland gegründet und ist ein unabhängiges, in Privatbesitz befindliches Unternehmen. Weil es Wissensarbeitenden eine intelligentere Art zu Arbeiten ermöglicht, konnte sich M-Files schnell auf unterschiedlichsten Märkten weltweit etablieren. M-Files ist in diesem Bereich die einzige moderne Pure-Play-Plattform. Sie bietet innovative Funktionen und gewinnt im Wettbewerb mit herkömmlichen Anbietern immer mehr Kunden aus unterschiedlichen Branchen.

Die Auszeichnung Zentaur wird an SaaS-Unternehmen in Privatbesitz vergeben, die einen jährlichen wiederkehrenden Umsatz (ARR) von mindestens 100 Mio. USD erzielt haben. Der Status gilt als wichtiges Maß für den Erfolg eines SaaS-Unternehmens. Er steht für eine besonders gute Anpassung der Produkte an den Markt, für eine gut skalierbare Markteinführungsstrategie und einen wachsenden Kundenstamm. In seinem 2023 State of the Cloud Report nennt Bessemer Ventures die „Zentauren eine elitäre Untergruppe der wachsenden Einhorn-Herde“. Als Einhörner werden Unternehmen mit einem Wert von mehr als einer Milliarde US-Dollar bezeichnet.

„Unternehmen wie M-Files sind selten. Nicht nur, weil wir einen wiederkehrenden Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro erzielt haben, was noch seltener ist als der Status eines Einhorns allein. Unser Unternehmen hat zudem einen positiven Cashflow, ist stark auf profitables Wachstum ausgerichtet und war als unabhängiges Unternehmen nie gezwungen, sich in ein größeres Unternehmen mit mehreren Produkten zu integrieren. Dieser nachhaltige Wachstumsansatz kommt mit unseren starken finnischen Wurzeln und unserer fortschrittlichen Unternehmenskultur zusammen. Unsere Werte, die auf Gleichheit, Vertrauen und Ehrlichkeit beruhen, ermöglichen es uns, uns darauf zu konzentrieren, die besten Produkte, den besten Service und die beste Unterstützung auf dem Markt anzubieten. Ich bin stolz auf diese Leistung und freue mich auf den weiteren Erfolg und das weitere Wachstum“, sagt Antti Nivala, Gründer und CEO von M-Files.

Der Weg zu 100 Millionen Euro ARR

Anders als die meisten SaaS-Technologieunternehmen, die schnell Kapital aufnehmen und in hohem Maße Geld verbrennen, hat das konservative und vorsichtige pragmatische Wachstum M-Files zu dem Unternehmen gemacht, das es heute ist. Die letzte Finanzierungsrunde in 2021 brachte unter der Leitung von Bregal Milestone Investitionsmittel in Höhe von 67 Millionen Euro ins Unternehmen. Diese halfen M-Files, weitere Innovationen für die metadatengesteuerte Plattform zum Dokumentenmanagement voranzutreiben. Als das Unternehmen seine globale Präsenz ausbaute, zog Nivala von Finnland nach Nordamerika und leitet seitdem das Unternehmen aus der Nordamerika-Zentrale im texanischen Austin heraus.

Ebenfalls im Jahr 2021 erwarb M-Files die Portallösung Hubshare, um die Möglichkeiten der externen Zusammenarbeit zu verbessern. Bis Ende 2022 gewann M-Files dadurch mehr als 100 neue Kunden, verzeichnete einen 33-prozentigen Zuwachs bei den Subskriptionsumsätzen. Das Unternehmen konnte seine Neukundenverkäufe um 40 Prozent und die durchschnittliche Größe des Neukundengeschäfts um 60 Prozent steigern. Im Februar 2023 übernahm M-Files den Anbieter von No-Code-Dokumentenautomatisierung Ment und erweiterte damit sein Angebot um die automatisierte Erstellung von Dokumenten. Nicht ohne Grund feiert das Unternehmen somit heute SaaS-Kennzahlen, die führend in der Branche sind.

M-Files arbeitet mit Technologie- und Lösungsentwicklern, Systemintegratoren und Resellern zusammen, um Unternehmen dabei zu helfen, ihre Geschäftsprozesse in einer Work-from-anywhere-Welt zu verbessern. Seit mehreren Jahren ist M-Files ein starker Microsoft-Partner in den Programmen Microsoft ISV und Azure IP. Seit 2022 bietet M-Files seine Produkte auch im Microsoft Azure Marketplace an, um die Partnerschaft mit Microsoft weiter zu stärken. Anfang Mai 2023 stellte M-Files erweiterte Integrationen von M-Files in Microsoft Teams und Microsoft Outlook vor. Damit können externe und interne Benutzende Informationen und Dokumente in M-Files einfach und intuitiv nutzen und compliancegerecht zusammenarbeiten.

M-Files bietet Kunden einen Wettbewerbsvorteil, indem es dafür sorgt, dass Wissen schnell, mühelos und sicher an die richtigen Adressaten weitergeleitet wird: „M-Files hat eine wesentliche Rolle dabei gespielt, unsere digitale Reise zu beschleunigen. Mit der umfassenden Toolbox an metadatengesteuerten Funktionen zum Dokumentenmanagement konnten wir von langsamen, mühsamen und papierzentrierten Prozessen zu digitalen Geschäftsabläufen übergehen, die unseren Kundenservice verbessern, die Datensicherheit von Kundendokumenten gewährleisten und uns die tägliche Arbeit deutlich erleichtern“, so Mikko Pippuri, Digitalisierungsmanager bei Berggren, einer Anwaltskanzlei, die sich auf den Schutz von geistigem Eigentum spezialisiert hat und M-Files umfassend nutzt. „Wir feiern diesen historischen Meilenstein gemeinsam mit M-Files. M-Files wird uns auch weiterhin dabei helfen, den Weg für unsere digitale Transformation und unser Geschäftswachstum zu ebnen.“

„Als ich M-Files in Finnland gründete, war es unsere Vision, einen grundlegend neuen und einzigartigen Ansatz für das Informationsmanagement zu schaffen“, so Nivala. „Heute ist diese Vision vollständig verwirklicht. Unser Zentaur-Status ist das Ergebnis jahrelanger harter Arbeit und vollem Engagements von Mitarbeitenden bei M-Files und Partnern auf der ganzen Welt.“

Mehr Informationen zu metadatengesteuertem Dokumentenmanagement von M-Files:
https://www.m-files.com/de/dokumenten-und-inhaltsverwaltung-neu

Intelligentes Dokumentenmanagement mit M-Files kostenlos testen:
https://www.m-files.com/de/testversion-herunterladen

M-Files ist ein weltweit führendes Unternehmen für Lösungen zum Informationsmanagement. Die Plattform für metadatengesteuertes Dokumentenmanagement von M-Files ermöglicht es Wissensarbeitern, sofort die richtigen Informationen in jedem Kontext zu finden, Geschäftsprozesse zu automatisieren und Compliance und Sicherheit im Informationsmanagement durchzusetzen. Damit können Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil erzielen und ihre Performance steigern, indem sie besseren Kundenservice und höhere Qualität bei geringerem Risiko bieten können. www.m-files.com

Firmenkontakt
M-Files
Jan Thijs van Wijngaarden
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
+49 2102 420616
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co.KG
Bernd Hoeck
Gerberstraße 63
D-78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
http://www.bloodsugarmagic.com

33 Jahre easy – mit neuer Webseite und starkem Markenauftritt

33 Jahre easy - mit neuer Webseite und starkem Markenauftritt

(Bildquelle: easy)

Essen, 6.04.2023 – easy (https://easy-software.com/de/), der führende ECM-Softwarehersteller im deutschsprachigen Raum, feiert sein 33-jähriges Bestehen mit einem neuen Markenauftritt und einer frischen Webseite (https://easy-software.com/de/). Der neue Markenauftritt ist das Ergebnis einer ehrgeizigen Vision und einer selbstbewussten Mission, die die Wachstumsstrategie von easy untermauern und eine klare Botschaft an Kunden, Partner und Mitarbeitende senden. Die Neuausrichtung unterstreicht den Anspruch des Unternehmens, den ECM-Markt maßgeblich zu gestalten und wegweisend in die Zukunft zu investieren.

Die Transformation von easy geht Hand in Hand mit dem neuen Markenauftritt. Beide tragen dazu bei, das Unternehmen zu verändern und für die Zukunft zu stärken. Während die Transformation Strukturen, Prozesse, Produkte oder Dienstleistungen strategisch neu ausrichtet, ist der neue Markenauftritt das begleitende strategische Kommunikationskonzept.

„Wir sind das pulsierende Datenherz der erfolgreichsten Unternehmen der Welt – das ist unsere starke Vision und sie zeigt klar die Richtung unserer Reise. easy erlebt eine große Transformation, die unsere Cloud-Produktstrategie und den Erfolg unserer Kunden in den Mittelpunkt stellt. Dazu passt unser neuer Markenauftritt hervorragend, denn moderne Ideen brauchen auch eine moderne Marke“, sagt Andreas Zipser, Vorstandsvorsitzender von easy.

Mit dem neuen Markenauftritt positioniert sich easy als moderner und zukunftsgerichteter Softwarehersteller für Kunden und Partner im Markt. Das Unternehmen setzt auf ein starkes, wertvolles und nachhaltiges Markenfundament, um die neue Corporate Identity intern und extern bei Zielgruppen und Stakeholdern zu verankern.

„Wir eröffnen uns die Möglichkeit, neue Zielgruppen und Partnerschaften mit Unternehmen zu erschließen, die jetzt wieder oder erstmalig auf uns aufmerksam werden. An unsere Bestandskunden und bestehenden Partner senden wir ebenfalls ein klares Signal: easy ist präsent und aktiv; wir stärken das Vertrauen und die Bindung der Zusammenarbeit“, ergänzt Andreas Zipser.

easy setzt auf nachhaltiges Markenfundament

Gemeinsam mit der Essener Design- und Brand-Agentur 31M entwickelte easy die neue Marke und kreiert ein modernes Markenerlebnis. Das Corporate Design zeigt easy in starken Farben, die einen hohen Wiedererkennungswert bieten und eine verbesserte Nutzerorientierung. Das modernisierte easy Logo, in der quadratischen Anmutung eines digitalen Daten-Cubes, ist deutlich reduzierter. Die neue Website legt in ihrem Aufbau einen klaren Fokus auf Interessenten und Kunden und unterstreicht die Kernprodukte easy archive, easy hr, easy invoice und easy contract als zentrale Lösungen.

„Mit unserem neuen Corporate Design untermauern wir visuell unser Markenversprechen und unsere Ambition, als Digitalisierungspartner Komplexität zu reduzieren und die Herzen unserer Zielgruppen mit unseren Produkten und Services zu begeistern. Unsere neue Webseite bietet eine verbesserte und bedarfsorientierte Customer Journey, die wir in allen Bereichen weiter ausbauen werden. Durch die neue Marke werden wir unsere Position im Markt weiter verstärken und von allen Vorteilen einer modernen Marke profitieren. Das Rebranding selbst umfasst dabei weit mehr als nur eine neue Optik. Es ist ein fundamentaler Teil der strategischen Neuaufstellung von easy als Gesamtunternehmen“, ergänzt Heike Kohler-Reineke, Director of Marketing & Communication bei easy.

Der moderne, zukunftsgerichtete Auftritt wird in den kommenden Wochen an allen easy Standorten ausgerollt.

Als Digitalisierungsexperte und führender ECM Software-Hersteller steht easy seit 1990 für rechtssichere, digitale Archivierung und effiziente, automatisierte Geschäftsprozesse. Über 5.400 Kunden in mehr als 60 Ländern und allen Branchen vertrauen auf unser Unternehmen und unser starkes Partnernetzwerk. Unsere erstklassigen Archivierungs-, ECM-, DMS-, P2P- und HCM-Softwarelösungen & Services bilden das digitale Zentrum für datenbasierte Intelligenz und machen Menschen, Unternehmen und Organisationen erfolgreich. Mehr Informationen unter https://easy-software.com/de/.

Firmenkontakt
EASY SOFTWARE
Christoph Nordmann
Jakob-Funke-Platz 1
45127 Essen
Tel: +49 89 417761-16
https://easy-software.com/de/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Sabine Listl / Lena Vogel
Prinzregentenstraße 89
81675 München
Tel: +49 89 417761-16/ -20
www.lucyturpin.com

M-Files wird von unabhängigem Research-Unternehmen als „Strong Performer“ ausgezeichnet

Führender Anbieter von Informationsmanagement erhält höchstmögliche Punktzahl in den Kriterien Metadaten und Geschäftsmodell. M-Files sieht Auszeichnung als Bestätigung für seinen innovativen metadatenbasierten Ansatz.

M-Files wird von unabhängigem Research-Unternehmen als "Strong Performer" ausgezeichnet

M-Files ist Strong Performer im Bereich Content-Plattformen laut Forrester Research

Ratingen, 30.3.2023 – M-Files, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen zum Informationsmanagement, gibt bekannt, dass es im Report The Forrester Wave: Content Platforms, Q1/2023 als „Strong Performer“ ausgezeichnet wurde. In der auf 26 Kriterien basierenden Bewertung von 13 ausgewählten Anbietern von Content-Plattformen erhielt die M-Files-Plattform sowohl in der Kategorie Metadaten als auch in der Kategorie Geschäftsmodell die höchstmögliche Punktzahl.

Forrester stellt in dem Report fest: „M-Files hat auf dem Markt für Content-Plattformen einen einzigartigen Metadata-First-Ansatz, der sich von dem skeuomorphen Ordner-First-Ansatz vieler Wettbewerber unterscheidet.“

Forrester äußerte sich im Report wie folgt:

– „M-Files bietet starke Funktionen für Metadaten, die nicht nur als zentrales Organisationsprinzip für Dokumente, sondern auch für die Automatisierung von Prozessen und die Verwaltung von Informationen genutzt werden können.“

– „M-Files ist auch solide in den Bereichen Dokumentenmanagement, Inhaltserstellung und sichere externe Freigabe über das Hubshare-Modul.“

– „Unternehmen, die einen strukturierten, metadatenzentrierten Ansatz zum Management von komplexen Dokumenten nutzen wollen, die ihre Informationen sicher mit externen Stakeholdern austauschen möchten und die ein ausgewogenes Paket aus kollaborativen, transaktionalen und intelligenten Services zum Informationsmanagement benötigen, sollten M-Files in Betracht ziehen.“

„Wir sind davon überzeugt, dass die Auszeichnung als Strong Performer im Forrester Wave Report ein Beweis für unseren visionären und differenzierten Ansatz im Dokumentenmanagement ist, der mittelständischen und großen Unternehmen einen deutlichen Wettbewerbsvorteil in der digitalen Welt des ortsunabhängigen Arbeitens verschafft“, sagt Antti Nivala, Gründer und CEO von M-Files. „Unsere Plattform ermöglicht einen schnellen und erheblichen ROI, da Unternehmen mit ihr eine bessere Customer Experience und höhere Arbeitsqualität bieten können und Risiken verringern.“ Laut der Forrester-Consulting-Studie The Total Economic Impact of M-Files aus dem Jahr 2021, lieferte die Plattform für mittelständische Unternehmen und Konzerne in drei Jahren einen durchschnittlichen ROI von annähernd 270%.

M-Files sieht die Auszeichnung durch Forrester auch als Bestätigung für seine Fähigkeit, Wissen schnell, mühelos und sicher für die richtigen Adressaten verfügbar zu machen. Damit können sich Unternehmen in besonders wissenszentrierten Branchen deutliche Vorteile im Wettbewerb verschaffen.

In seiner Bewertung von M-Files stellte Forrester zudem fest: „M-Files eignet sich gut für komplexe Anwendungsfälle in Märkten mit hohen Anforderungen an die Erstellung, Integration und Suche von Dokumenten wie beispielsweise Business Services, Auditierung und Engineering.“

Im Februar 2023 erweiterte M-Files sein Angebot um M-Files Ment, einem Document Automation Tool der nächsten Generation, das die automatisierte, schnelle und konsistente Erstellung komplexer, datengesteuerter Dokumente ermöglicht. Das neue Angebot gibt Unternehmen einzigartige Self-Service-Tools an die Hand, mit denen Wissensarbeiter automatisiert Inhalte erstellen und Dokumente direkt aus Eingaben Dritter auf sicher und vorgabenkonform erstellen können.

Ein kostenloses Exemplar des Reports The Forrester Wave™ Content Platforms, Q1/2023 kann hier heruntergeladen werden:
https://media.m-files.com/ww-20230323-other-forrester-wave-2023-cst-prs-mf

Mehr Informationen zu metadatengesteuertem Dokumentenmanagement von M-Files:
https://www.m-files.com/de/dokumenten-und-inhaltsverwaltung-neu

M-Files ist ein weltweit führendes Unternehmen für Lösungen zum Informationsmanagement. Die Plattform für metadatengesteuertes Dokumentenmanagement von M-Files ermöglicht es Wissensarbeitern, sofort die richtigen Informationen in jedem Kontext zu finden, Geschäftsprozesse zu automatisieren und Compliance und Sicherheit im Informationsmanagement durchzusetzen. Damit können Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil erzielen und ihre Performance steigern, indem sie besseren Kundenservice und höhere Qualität bei geringerem Risiko bieten können. www.m-files.com

Firmenkontakt
M-Files
Jan Thijs van Wijngaarden
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
+49 2102 420616
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co.KG
Bernd Hoeck
Gerberstraße 63
D-78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
http://www.bloodsugarmagic.com

M-Files erzielt Rekordwachstum und außergewöhnliches Momentum im Jahr 2022

Weltweit führender Anbieter von Lösungen zum Informationsmanagement hält nachhaltig starke Position im Mittelstand und erlebt im Enterprise-Markt eine anhaltende Dynamik. 33 Prozent ARR-Wachstum und 40 Prozent plus beim Neukundenumsatz.

M-Files erzielt Rekordwachstum und außergewöhnliches Momentum im Jahr 2022

Antti Nivala: 2022 haben wir mehr Neukunden gewonnen als jemals zuvor

Ratingen, 22.3.2023 – M-Files, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen zum Informationsmanagement, gibt bekannt, dass das Unternehmen im Jahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum von 33 Prozent beim Subskriptionsumsatz erzielte. Der Neukundenumsatz wuchs um 40 Prozent. M-Files dominiert weiterhin den Mittelstandsmarkt und erhöht die Wertschöpfung im Enterprise-Segment mit einem im Jahresvergleich um 60 Prozent gestiegenen durchschnittlichen Neukundenumsatz deutlich.
Im Jahr 2022 konnte M-Files den Umsatz in Westeuropa um 59 Prozent steigern, die Buchungen für Kunden aus der Professional-Services-Branche um 30 Prozent erhöhen und mehr als 100 neue Kunden für seine Lösung M-Files Hubshare zur Collaboration mit Externen gewinnen. Insgesamt konnte M-Files so neue Meilensteine bei allen wichtigen Wachstumskennzahlen erreichen.

Starkes Partner-Ökosystem sind Schlüssel zum Erfolg

Das Partner-Ökosystem von M-Files umfasst strategische Allianzen, globale Systemintegratoren sowie Premier und Authorized Partner, die eine entscheidende Komponente der Go-to-Market-Strategie des Unternehmens darstellen. Das Partner-Ökosystem von M-Files ist im Jahr 2022 deutlich gewachsen: die Zahl der zertifizierten Delivery Partner stieg um 84 Prozent, die der zertifizierten Solution Engineers um 79 Prozent, die der zertifizierten Developer um 90 Prozent und die der zertifizierten Solution Architects um 56 Prozent. Im Rahmen seiner verstärkten Investitionen in die Partnerförderung wird das Unternehmen im Mai 2023 eine globale Partnerkonferenz veranstalten und hat eine neue Podcast-Reihe ins Leben gerufen, die Partnern bei der Umsetzung von eigenen Customer-Success-Programmen in ihren Unternehmen helfen soll.
„2022 war ein Rekordjahr für M-Files, in dem wir das höchste ARR-Wachstum aller Zeiten in Westeuropa erreichten, unseren größten Kundengewinn in der Branche Professional-Services verbuchen konnten und die meisten Neukunden in einem Jahr gewonnen haben“, sagte Antti Nivala, Gründer und CEO von M-Files. „Diese Erfolge sind ein Beweis dafür, dass wir hochwirksame Lösungen für die Herausforderungen des Informationsmanagements liefern, die uns zum strategischen Partner unserer Kunden machen. Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft Wissensarbeitende mit innovativen Funktionen zu unterstützen. Unsere Plattform wird so eine noch bessere Nutzungserfahrung bieten und eine höhere Arbeitsqualität bei geringerem Risiko ermöglichen.“

Partnerschaft mit Microsoft ausgebaut

Um seine starke Partnerschaft mit Microsoft zu verstärken, bot M-Files bereits 2022 neue Abonnements für M-Files im Microsoft Azure Marketplace an. Kunden können M-Files-Abonnements direkt über den Azure Marketplace bestellen und ihre M-Files-Subskription an ihr Microsoft Azure Consumption Commitment (MACC) binden. Mit seiner tiefen Integration in die Microsoft-Welt hilft M-Files Unternehmen, ihre Investitionen in Microsoft 365 zu optimieren, indem es erweiterte Möglichkeiten für digitale Geschäftsprozesse und für Information Governance bietet. M-Files macht Microsoft 365 zur zentralen Anlaufstelle für alle Unternehmensdaten und ermöglicht es Unternehmen, über die Microsoft 365-Benutzeroberflächen alle verknüpften Daten zu finden, darauf zuzugreifen und zu verwalten – unabhängig von ihrem Speicherort. Zu den gemeinsamen Kunden von M-Files und der Microsoft Azure Cloud gehören Wärtsilä, OMV, Crowe und VDA. Im zweiten Quartal 2023 wird M-Files neue Produkte einführen, die das Microsoft-Angebot weiter ergänzen.

Innovation im Dokumentenmanagement und neue Lösungen von M-Files

Auch im Jahr 2022 hat M-Files seine Plattform kontinuierlich weiterentwickelt. Dazu gehörten zahlreiche Verbesserungen beispielsweise bei der mobilen Nutzung oder beim Zugang zu Informationen durch ein besseres Benutzererlebnis mit optimierter Darstellung, verbesserter Navigation und erhöhter Lesbarkeit. Die gemeinsame Arbeit an Dokumenten wurde weiter erleichtert und die Unterstützung bei der Entscheidungsfindung verbessert.
Die Innovationen in den Produkten und insbesondere die KI-Fähigkeiten von M-Files wurden durch Auszeichnungen mehrfach gewürdigt. So wurde das Unternehmen in das 2022er AI 50 Ranking des Fachmagazins KMWorld aufgenommen, zum Gewinner der Artificial Intelligence Excellence Awards der Business Intelligence Group ernannt und der intelligente Service Smart Migration von M-Files war Finalist bei den CRN Tech Innovator Awards 2022.
Darüber hinaus hat das Unternehmen im Februar 2023 durch die Übernahme von Ment sein Angebot um moderne Document-Automation-Funktionen erweitert. Ment bietet eine Automatisierung der Dokumentenerstellung ohne Programmierung, sprich auf einer No-Code-Plattform an. Diese neue Generation an Dokumentenautomatisierung erlaubt beispielsweise Juristen komplexe und datenreiche Dokumente schneller und konsistenter zu erstellen. Anwaltskanzleien und interne Rechtsabteilungen profitieren von M-Files Ment in besonderem Maße: „Die Automatisierung der Module für Standardvertragsklauseln (SCC) hat in hohem Maße zu Vertragstreue und einer verbesserten Erstellung von Verträgen beigetragen, sowie den Anwälten bei der Betreuung ihrer wichtigsten Fälle Zeit gespart. M-Files Ment gibt unseren Endanwendern die Sicherheit, diese neuen Verträge im Self-Service zu erstellen und zu unterzeichnen“, sagt Niina Koponen, Leiterin der Abteilung Legal Partner Care bei Tietoevry.
Die Innovationen von M-Files wurden in der gesamten Analysten-Community gelobt. So wurde M-Files kürzlich als „Customers Choice for Content Services Platforms“ von Gartner Peer Insights ausgezeichnet, wobei 100 % der Befragten M-Files in den letzten 12 Monaten als Plattform für Content Services empfohlen haben (Stand: 6. März 2023). Darüber hinaus wurde M-Files von TrustRadius mit einem 2022 Best Feature Set und einem 2022 Best Relationship Award im Dokumentenmanagement ausgezeichnet.
„Auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz war 2022 wieder ein überaus erfolgreiches Jahr. Gemeinsam mit unseren hervorragenden Partnern gewinnen wir interessante Kunden und bauen unsere Marktposition immer weiter aus. Auch neuen Partnern geben wir sehr gerne die bestmögliche Unterstützung, damit sie schnell und effizient in dieses zukunftssichere Geschäftsfeld einsteigen können“, so Christian Habenstein, Director Channel Sales Western Europe bei M-Files.

Mehr Informationen zu metadatengesteuertem Dokumentenmanagement von M-Files:
https://www.m-files.com/de/dokumenten-und-inhaltsverwaltung-neu

Individuelle Demo der M-Files-Plattform für einfaches Dokumentenmanagement:
https://www.m-files.com/de/demo-vereinbaren

M-Files ist ein weltweit führendes Unternehmen für Lösungen zum Informationsmanagement. Die Plattform für metadatengesteuertes Dokumentenmanagement von M-Files ermöglicht es Wissensarbeitern, sofort die richtigen Informationen in jedem Kontext zu finden, Geschäftsprozesse zu automatisieren und Compliance und Sicherheit im Informationsmanagement durchzusetzen. Damit können Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil erzielen und ihre Performance steigern, indem sie besseren Kundenservice und höhere Qualität bei geringerem Risiko bieten können. www.m-files.com

Firmenkontakt
M-Files
Christian Habenstein
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
+49 2102 420616
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co.KG
Bernd Hoeck
Gerberstraße 63
D-78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
http://www.bloodsugarmagic.com

M-Files schließt Vertrag über 10,5 Mio. Euro mit Norwegischer Straßenverwaltung

Die technische Dokumentation aller Nationalstraßen, mehr als 6.000 Brücken und 600 Tunneln über den gesamten Lebenszyklus hinweg erfolgt zukünftig mit M-Files. Metadaten sind der Schlüssel zu einer intelligenteren Arbeitsweise und digitalen Zukunft.

M-Files schließt Vertrag über 10,5 Mio. Euro mit Norwegischer Straßenverwaltung

v.l. Ryeng und Nurmi (b. M-Files), Laksforsmo und Korsell (b. Statens Vegvesen), Nielsen (NettPost) (Bildquelle: Bild: Coxit)

Ratingen, 15.3.2023 – M-Files, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen zum Informationsmanagement, gibt bekannt, dass sich die norwegische Straßenverwaltung (Statens Vegvesen) für die M-Files-Plattform entschieden hat. Mit metadatengesteuertem Dokumentenmanagement und digitaler Zusammenarbeit werden die Arbeitsabläufe in der technischen Dokumentation aller Nationalstraßen verbessert. Der Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren und kann sich je nach optionalem Projektumfang um weitere 5 Jahre auf insgesamt 8 Jahre verlängern.

Die Vereinbarung mit der norwegischen Straßenverwaltung wurde zusammen mit dem norwegischen Unternehmen NettPost als Implementierungspartner geschlossen. „Dies ist einer der größten Verträge, die M-Files jemals mit einem Partner auf globaler Ebene abgeschlossen hat. Der Gesamtwert des Vertrages einschließlich aller Optionen und damit verbundenen Elemente beläuft sich auf mehr als 10,5 Millionen Euro (über 120 Millionen NOK)“, sagt Antti Nivala, Gründer und CEO von M-Files.

Die norwegische Straßenverwaltung verfolgt das Ziel einer vollständig digitalen Wertschöpfungskette für die Straßeninfrastruktur. Dazu soll mit M-Files ein besseres Informationsmanagement mit einem einfacheren Handling von Dokumenten über den gesamten Lebenszyklus der Bauten hinweg ermöglicht werden. Nach Ansicht der Straßenverwaltung ist bei M-Files besonders vorteilhaft, dass sie keine traditionellen Ordnerstrukturen verwendet, sondern Informationen auf der Grundlage einer aktiven Suche leicht auffindbar und nutzbar macht. Damit soll auch der Übergang von der Investitionsphase mit Planung und Bau zur Verwaltungsphase mit Betrieb und Wartung vereinfacht werden.

Gemäß der Auftragsvergabe beschreibt die norwegische Straßenverwaltung die M-Files Plattform als innovativ, flexibel und konfigurierbar und betrachtet M-Files als eine zukunftsorientierte Lösung, die die heutige Arbeitsweise der norwegischen Straßenverwaltung kontinuierlich verbessern wird.

„Wir setzen große Hoffnungen in das Ergebnis und freuen uns auf eine enge und nutzbringende Zusammenarbeit“, sagt Bjørn Laksforsmo, Direktor für Betrieb und Wartung der norwegischen Straßenverwaltung. „Die Pflege der bestehenden Infrastruktur ist das Beste, was wir für Gesellschaft und Klima tun können. Dafür ist eine klare und leicht zugängliche technische Dokumentation für alle Straßenobjekte erforderlich – und zwar während des gesamten Lebenszyklus der Straße.“

Die erste Phase bei der Implementierung der Lösung umfasst das Asset Management für die Elektrotechnik und die Tunnel. „Ein weiterer Meilenstein ist die Unterstützung im Wartungsprozess, die es uns ermöglichen wird, die richtige Wartung zum richtigen Zeitpunkt zu priorisieren – zum Nutzen unserer Kunden und der Gesellschaft und um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen“, führt Laksforsmo fort.

„M-Files ist ideal geeignet, um große Organisationen wie die norwegische Straßenverwaltung bei der Verwaltung des gesamten Lebenszyklus ihrer Dokumente zu unterstützen. In diesem Fall vom Bau über Betrieb und Wartung bis zur Stilllegung von Straßen und Bauwerken. M-Files sorgt dafür, dass alle Beteiligten sicheren Zugriff auf die benötigten Dokumente und Informationen haben und diese einheitlich verwalten können. Wenn die Informationen immer auf dem neuesten Stand sind und es keine Informationssilos zwischen den Beteiligten gibt, werden die mit dem Betrieb und der Wartung der Anlagen verbundenen Geschäftsrisiken erheblich reduziert“, fasst Nivala die Vorteile der metadatengesteuerten Plattform zusammen.

Mehr Informationen zu metadatengesteuertem Dokumentenmanagement von M-Files:
https://www.m-files.com/de/dokumenten-und-inhaltsverwaltung-neu

Individuelle Demo der M-Files-Plattform für einfaches Dokumentenmanagement:
https://www.m-files.com/de/demo-vereinbaren

M-Files ist ein weltweit führendes Unternehmen für Lösungen zum Informationsmanagement. Die Plattform für metadatengesteuertes Dokumentenmanagement von M-Files ermöglicht es Wissensarbeitern, sofort die richtigen Informationen in jedem Kontext zu finden, Geschäftsprozesse zu automatisieren und Compliance und Sicherheit im Informationsmanagement durchzusetzen. Damit können Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil erzielen und ihre Performance steigern, indem sie besseren Kundenservice und höhere Qualität bei geringerem Risiko bieten können. www.m-files.com

Firmenkontakt
M-Files
Christian Habenstein
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
+49 2102 420616
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co.KG
Bernd Hoeck
Gerberstraße 63
D-78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
http://www.bloodsugarmagic.com

simplyfile bringt neues Out-of-the-box-DMS für KMU und Startups

Produkt einfachsimply basiert auf M-Files und Schweizer Cloud Hosting und bietet digitale Unterstützung für alle administrativen Geschäftsprozesse in einem einfach zu nutzenden Abomodell.

simplyfile bringt neues Out-of-the-box-DMS für KMU und Startups

einfachsimply – ein Out-of-the-box-DMS auf M-Files-Basis von simplyfile (Bildquelle: Bild: Simplyfile AG)

Gossau (CH) / Ratingen (D), 1.3.2023 – M-Files, der führende Anbieter für metadatengesteuertes Informationsmanagement, freut sich über ein neues Angebot seines Schweizer Partners simplyfile AG, einer Tochter der Pius Schäfler Gruppe. simplyfile begleitet seine Kunden in der digitalen Transformation und ist bekannt für benutzerfreundliche Lösungen im Dokumentenmanagement auf der Basis von M-Files.

Das neue Produktangebot einfachsimply ist ein Cloud-Service, der out of the box eine digitale Lösung für sämtliche administrativen Geschäftsprozesse bietet. einfachsimply ist perfekt auf kleinere und mittlere Unternehmen sowie Startups zugeschnitten und wächst mit dem Unternehmen mit, da die Lösung jederzeit erweitert und an neue Bedürfnisse angepasst werden kann. Durch optionale Erweiterungen kann einfachsimply noch umfassender genutzt werden. Dazu gehören Optionen wie Simply Importer und Simply Migration für die schnelle Übernahme bestehender Datenbestände, Simply Scan für die Digitalisierung von Papierdokumenten und eine Anbindung an Microsoft SharePoint Online. So wird die Umsetzung von Geschäftsprozessen noch mehr vereinfacht. Durch das innovative und jederzeit kündbare Abomodell bietet einfachsimply nicht nur eine hohe Flexibilität, sondern macht den Einstieg ohne Initialkosten besonders attraktiv.

Als technische Basis für dieses zukunftsweisende Angebot dient die M-Files-Plattform für metadatengesteuertes Dokumentenmanagement. M-Files ermöglicht es Partnern, eigene digitale Angebote zu entwickeln, die den beeindruckenden Funktionsumfang von M-Files – wie die KI-basierte automatische Klassifizierung und Verschlagwortung – nutzen und gleichzeitig von der Flexibilität und Skalierbarkeit profitieren. Darüber hinaus bietet M-Files verschiedene Plug-Ins beispielsweise für die Microsoft-Welt an, die das digitale Arbeiten vereinfachen und effizienter gestalten. Auch eigene Plug-Ins zur Anbindung von Drittprogrammen können einfach entwickelt werden.

„Mit einfachsimply bieten wir KMU in der Deutschschweiz das, was sie wirklich wollen: Eine einfach zu nutzende und trotzdem verknüpfte Lösung für das Management von Dokumenten und Prozessen – ohne Initialkosten, schnell und sicher in der Schweiz umgesetzt. Das Einzige, was unsere Kunden benötigen, ist eine Internetleitung und den Wunsch, jederzeit Ordnung und Übersicht über ihre Daten zu haben“, beschreibt Urs Kälin, CEO von simplyfile, die neue Lösung.

Gemeinsam mit der Muttergesellschaft Pius Schäfler AG, dem führenden Komplettanbieter für Office-Lösungen in B2B und B2C in der Deutschschweiz, verkörpert simplyfile alle Stärken eines wachsenden KMU selbst und kennt die Anforderungen junger aufstrebender Unternehmen perfekt. Daher ist die neue Lösung besonders praxisnah am Bedarf von Startups und KMU ausgerichtet.

„M-Files wird in der Schweiz bereits von vielen größeren Unternehmen breit genutzt. Wir freuen uns sehr, dass einfachsimply unsere Lösung nun besonders für Startups und KMU noch einfacher nutzbar macht. Wir wissen, dass Einfachheit und Kundenorientierung bei simplyfile nicht nur namensgebend sind, sondern auch voll im Fokus stehen. Deshalb wird das neue Angebot sicher ein großer Erfolg“, sagt Christian Habenstein, Director Channel Sales Western Europe bei M-Files.

Weitere Informationen über einfachsimply finden unter:
https://www.einfachsimply.ch

Mehr über metadatengesteuertes Informationsmanagement mit der M-Files-Plattform:
https://www.m-files.com/de

Über simplyfile AG
Die anfangs 2020 gegründete simplyfile AG mit Sitz in Gossau SG ist eine Tochterfirma der Pius Schäfler AG und begleitet Kunden aus unterschiedlichsten Branchen im Prozess der digitalen Transformation. Als zukunftsorientiertes Unternehmen mit Zugriff auf langjährige Erfahrung versteht simplyfile nicht nur die Technologien wie zum Beispiel ECM oder KI, sondern vor allem auch, wie und wo diese mit bedeutendem Mehrwert eingesetzt werden. www.simplyfile.ch

Unternehmenskontakt simplyfile
Kelly Ann Kuster, Digital Solutions Architect und Product Owner einfachsimply, kelly.kuster[at]simplyfile.ch

M-Files ist ein weltweit führendes Unternehmen für Lösungen zum Informationsmanagement. Die Plattform für metadatengesteuertes Dokumentenmanagement von M-Files ermöglicht es Wissensarbeitern, sofort die richtigen Informationen in jedem Kontext zu finden, Geschäftsprozesse zu automatisieren und Compliance und Sicherheit im Informationsmanagement durchzusetzen. Damit können Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil erzielen und ihre Performance steigern, indem sie besseren Kundenservice und höhere Qualität bei geringerem Risiko bieten können. Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.com.

Firmenkontakt
M-Files
Christian Habenstein
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
+49 2102 420616
christian.habenstein@m-files.com
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co.KG
Bernd Hoeck
Gerberstraße 63
D-78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com