Wissenschaftlich bewiesen: Die BEMER Magnetfeldtherapie kann Pferden helfen

Die BEMER Magnetfeldtherapie kann den Regenerationsprozess bei Freizeitpferden und im Profi-Pferdesport unterstützen

Wissenschaftlich bewiesen: Die BEMER Magnetfeldtherapie kann Pferden helfen

BEMER VET SET

Die BEMER Int. AG ist ein international agierendes Unternehmen innerhalb der Gesundheitsbranche mit Sitz in Liechtenstein. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Erforschung und Entwicklung von High Tech-Lösungen zur physikalischen Magnetfeldtherapie von Mikrozirkulationsstörungen. Die Behandlungsgeräte sind so konzipiert, dass sie täglich im professionellen wie auch im privaten Bereich eingesetzt werden können.

– Nach welchem Prinzip arbeitet die BEMER Magnetfeldtherapie für Pferde?
– Inwiefern hilft es, die Mikrozirkulation im Pferdekörper zu stärken?
– Welche Anwendungsbereiche gibt es für die BEMER Magnetfeldtherapie bei Pferden?
– Was ist das BEMER Horse-Set (https://shop.bemergroup.com/de_DE/sets/412300)?
– Ist die BEMER Magnetfeldtherapie nur für Hochleistungspferde geeignet?
– Wird die BEMER Magnetfeldtherapie von Pferden angenommen?
– Lässt sich die BEMER Magnetfeldtherapie in den Pferdealltag integrieren?
– Ist die BEMER Magnetfeldtherapie auch für Menschen geeignet?

NACH WELCHEM PRINZIP ARBEITET DIE BEMER MAGNETFELDTHERAPIE FÜR PFERDE?

Die BEMER Produkte verwenden zur Physikalischen Gefäßtherapie ein pulsierendes Elektromagnetfeld. Dieses wirkt gezielt und spezifisch auf Gefäße oder Teile des Gefäßsystems im Körper. Die Wirkung wird dabei ausschließlich über eine physikalische Anwendung erzielt, nicht über einen chemischen oder biologischen Stoff. Im technischen Sinn handelt es sich bei der BEMER Therapie also um eine Art Magnetfeldtherapie, die ihre Wirksamkeit allerdings in der Übertragung von speziell entwickelten physikalischen Signalen entfaltet.

INWIEFERN HILFT ES, DIE MIKROZIRKULATION IM PFERDEKÖRPER ZU STÄRKEN?

Die Mikrozirkulation ist mit dem bloßen Auge kaum erkennbar. Sie spielt sich innerhalb der kleinsten Blutgefäße im Körper ab. Trotzdem hat sie eine große Auswirkung auf die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit eines Pferdes, denn in diesem Mikrobereich finden die Stoffwechselprozesse statt, welche die Zellen versorgen, damit diese ihren natürlichen Aufgaben nachkommen können. Nur wenn diese Mikrozirkulation ohne Störungen funktioniert, kann es einem Pferd rundum gut gehen – die BEMER Magnetfeldtherapie hilft dabei, diese wichtige Mikrozirkulation anzuregen.

WELCHE ANWENDUNGSBEREICHE GIBT ES FÜR DIE BEMER MAGNETFELDTHERAPIE BEI PFERDEN?

Eine gestörte Mikrozirkulation kann schwerwiegende Folgen für das Pferd haben. Diese können sich in verminderter Leistungsfähigkeit äußern oder in einer unzureichenden Regeneration trotz Ruhephase. Das Pferd kann eine erhöhte Anfälligkeit für Infekte und eine verminderte Abwehr derselben entwickeln, und es entsteht ein erhöhtes Risiko für Wundheilungsstörungen.
BEMER sieht in der Regeneration den Schlüssel zum Erfolg. Das BEMER Horse-Set wirkt positiv auf die Mikrozirkulation des Pferdes. Im Speziellen wirkt es auf den Ruhenerv, den Parasympathikus, und unterstützt so die Entspannungs- und Erholungsprozesse im Pferdekörper. Stoffwechsel und Zellaktivität werden so stimuliert und Erholungs- und Genesungsprozesse in Gang gesetzt. Das Pferd entspannt schneller und tankt so neue Kraft.

WAS IST DAS BEMER HORSE-SET?

Das BEMER Horse-Set wurde von BEMER in enger Zusammenarbeit mit internationalen Reitprofis entwickelt. Es handelt sich dabei durchweg um Profis und Veterinäre, die auf eine jahrzehntelange Erfahrung mit Pferden zurückgreifen können und die daher Pferde, deren Bedürfnisse und Physiologie besser kennen als die meisten anderen. Das BEMER Horse-Set enthält daher durchdachte Details, die das Handling im Alltag einfach und intuitiv machen. Das komplette Horse-Set enthält

– Eine Pferdedecke (verstellbar und ergonomisch geformt) mit optimaler Spulenkonfiguration für alle neuralgischen Stellen
– Zwei Gamaschen (links und rechts) für Behandlungen an Vorder- und Hinterbeinen, inklusive waschbarer Gamascheninlets
– Akkubetriebene, leicht zu bedienende Steuergeräte in Decke und Gamaschen integriert; drei Behandlungsprogramme mit einer Dauer von fünf, zehn oder fünfzehn Minuten
– Ein Ladegerät mit Y-Adapter zum Aufladen von zwei Geräten gleichzeitig, inkl. internationalem Adapter für Auslandsaufenthalte
– Eine praktische Tasche
– Eine zusätzliche Abschwitzdecke

IST DIE BEMER MAGNETFELDTHERAPIE NUR FÜR HOCHLEISTUNGSPFERDE GEEIGNET?

Die BEMER Magnetfeldtherapie eignet sich für den Hochleistungsbereich, ist aber genauso für Freizeitpferde konzipiert und einsetzbar. Eine Verbesserung der Mikrozirkulation ist unabhängig von der Form des Einsatzes eines Pferdes in jedem Fall lohnend. Auch ein Freizeitpferd erfährt eine Steigerung der Infektabwehr, eine Erhöhung der Leistungsfähigkeit und kann besser regenerieren, wenn die Mikrozirkulation richtig funktioniert. Im Fall einer Operation hat sich gezeigt, dass die BEMER Magnetfeldtherapie für einen besseren Narkoseverlauf sorgen kann. Direkt nach der Operation bleibt das Pferd länger in Seitenlage liegen, entspannt besser und steht schließlich sicherer auf.

WIRD DIE BEMER MAGNETFELDTHERAPIE VON PFERDEN ANGENOMMEN?

Da die BEMER Magnetfeldtherapie eine völlig schmerzfreie Magnetfeldtherapieform ist, die ausschließlich dazu dient, das Pferd bei der Regeneration und Entspannung zu unterstützen, bemerkt das Pferd lediglich die wohltuende Wirkung der Magnetfeldtherapie. Es ist zu keinem Augenblick einem wie auch immer gearteten Stressmoment ausgesetzt und es muss keinerlei unangenehme Prozeduren über sich ergehen lassen, die es ängstigen oder erschrecken könnten. Das BEMER Horse-Set ist außerdem leichter als andere Geräte und deswegen angenehmer für das Pferd. Daher wird die BEMER Magnetfeldtherapie durchweg von Pferden sehr gut angenommen, sie wirken nach jeder Anwendung gelöst und entspannt.

LÄSST SICH DIE BEMER MAGNETFELDTHERAPIE IN DEN PFERDEALLTAG INTEGRIEREN?

BEMER hat bei der Entwicklung des BEMER Horse-Sets unter anderem deswegen eng zusammengearbeitet, damit sich die BEMER Magnetfeldtherapie problemlos und ohne Umstände direkt in den gewohnten Pferdealltag integrieren lässt. Es soll keine Zeit mit dem langwierigen Studium von Bedienungsanleitungen verbracht werden, und der Alltag im Stall soll so stattfinden können, wie es Pferde und Menschen gewohnt sind. Das BEMER Horse-Set (https://shop.bemergroup.com/de_DE/sets/412300) kann mit wenigen Handgriffen an die Größe des Pferdes angepasst werden. Es ist kinderleicht und intuitiv zu bedienen und fügt sich problemlos in die täglichen Routinen des Alltags im Stall und des Trainings auf dem Platz ein. Während es die BEMER Magnetfeldtherapie-Anwendungen genießt, kann das Pferd auf der Weide sein oder im Stall seinen gewohnten Beschäftigungen nachgehen.

IST DIE BEMER MAGNETFELDTHERAPIE AUCH FÜR MENSCHEN GEEIGNET?

Das Prinzip der BEMER Magnetfeldtherapie funktioniert für jeden Körper, auch für den menschlichen. Wie der Pferdekörper besitzen auch wir eine Mikrozirkulation, die es anzuregen und zu stimulieren gilt, wenn der Körper gesund und leistungsfähig sein soll. Aus diesem Grund gibt es die BEMER Magnetfeldtherapie auch mit eigens für den Menschen entwickelten Geräten. Die Physikalische Gefäßtherapie kann bei Rückenschmerzen und Verspannungen helfen und die körpereigenen Selbstheilungskräfte unterstützen. Die Wirksamkeit der BEMER Magnetfeldtherapie ist dabei wissenschaftlich erwiesen: In den vergangenen 15 Jahren sind über die BEMER-Magnetfeldtherapie 46 Veröffentlichungen und vier in PubMed gelistete, wissenschaftliche Studien entstanden.
Das patentrechtlich geschützte BEMER-Behandlungssystem ist so die meisterforschte und effektivste physikalische Behandlungsmethode, die heute in der ergänzenden Medizin Anwendung findet.

Die BEMER AG ist innerhalb der medizintechnischen Branche tätig, betreibt und fördert Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Mikrozirkulation und entwickelt physikalische Behandlungsverfahren zu deren positiver Beeinflussung. Die mehrfach patentierte und im Markt führende Technologie der Physikalischen Gefässtherapie BEMER kommt in verschiedenen Produktlinien zum Tragen, die das Unternehmen über einen eigenen, weitverzweigten Direktfachvertrieb und entsprechende Landesvertretungen in über 40 Ländern vertreibt. Seinen Sitz hat BEMER im liechtensteinischen Triesen, wo über 50 Mitarbeiter beschäftigt sind.
Gegründet wurde BEMER 1998 von Peter Gleim, damals als Innomed International AG, die 2010 entsprechend umfirmiert wurde. Gleim bringt heute als Verwaltungsratspräsident seine langjährige Erfahrung in die Leitung des Unternehmens ein.

Firmenkontakt
BEMER Int. AG
M. W.
Austrasse 15
9495 Triesen
+423-399 39 99
info@bemergroup.com
https://deutschland.bemergroup.com/de

Pressekontakt
BEMER Int. AG
M. W.
Austrasse 15
9495 Triesen
+423-399 39 99
bemer@clickonmedia-mail.de
https://deutschland.bemergroup.com/de

Wache Nächte, müde Tage – So schläft Deutschland

Matratzen-Marke ColourSleep veröffentlicht neue bundesweite, repräsentative Studie zum Schlafverhalten der Deutschen

Wache Nächte, müde Tage - So schläft Deutschland

Berlin/Kopenhagen, Oktober 2021

WACHE NÄCHTE, MÜDE TAGE – SO SCHLÄFT DEUTSCHLAND

Matratzen-Marke ColourSleep veröffentlicht neue bundesweite, repräsentative Studie zum Schlafverhalten der Deutschen

Bei der Hälfte der Deutschen ist die Nacht zu kurz: Sie schlafen nicht mehr als 6 Stunden. Ein Viertel bewertet ihren Schlaf sogar als schlecht bis sehr schlecht. Umgerechnet auf die deutsche Bevölkerung sind davon 20 Millionen Menschen betroffen. Fast jeder Vierte braucht länger als 30 Minuten zum Einschlafen, etwa sieben von zehn Personen können nicht durchschlafen und wachen nachts auf. Und die unruhigen Nächte hinterlassen Spuren: Knapp 60 Prozent fühlen sich mehr als zweimal pro Woche schläfrig, müde oder haben Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren.
Wie Deutschland schläft, hat ColourSleep, die neue Matratzen-Marke des europäischen Marktführers Hilding Anders, in einer repräsentativen Umfrage analysiert. Mit dem Eintritt in einen stark umkämpften Markt hat sich der Newcomer auf die Fahnen geschrieben, die „Demokratisierung von Schlaf“ jetzt auch in Deutschland voranzutreiben: Matratzen mit einer einzigartigen Wellen-Technologie für ganz individuelle Schlafbedürfnisse und finanzielle Möglichkeiten, so dass sich jeder in Deutschland guten Schlaf leisten und von 80 Jahren skandinavischer Innovation profitieren kann. Das neueste Produkt aus den Schlaflaboren von ColourSleep launcht noch dieses Jahr: die SmartWave. Mit diesem intelligenten und gleichzeitig erschwinglichem Smart Bed surft jede*r ins Land der Träume.

WER SCHLÄFT BESSER – FRAUEN ODER MÄNNER?

Wenn“s um Schlaf geht, ziehen Frauen im wahrsten Sinne des Wortes den Kürzeren: Mehr als die Hälfte der Frauen schläft weniger als 6 Stunden. Dabei sind sie besonders von Durchschlafproblemen betroffen. 67 Prozent wachen in der Nacht auf – mehr als 50 Prozent sogar mehrfach, also mindestens zweimal pro Nacht. Die Konsequenz: konstante Müdigkeit. Ein Viertel der Frauen fühlt sich an jedem einzelnen Wochentag zu müde, während die Hälfte der Männer nie, selten oder maximal an einem Tag pro Woche schläfrig ist. Lösungen, um besser schlafen zu können? Die suchen beide Geschlechter im Fernsehen – ein Trugschluss, da das blaue Licht von elektrischen Bildschirmen die Melatonin-Produktion hemmt. Während bei Männern Alkohol auf Platz 3 der vermeintlichen Einschlaf- hilfen steht, greifen Frauen häufiger zu Medikamenten, um besser in den Schlaf zu finden. Das gelingt mehr als der Hälfte der Männer übrigens binnen 15 Minuten, während 61 Prozent der Frauen länger zum Einschlafen brauchen.

BERLIN, HAMBURG, RHEINLAND ODER BAYERN – WIE SCHLÄFT ES SICH IM BUNDESVERGLEICH?

Berlin oder doch lieber Hamburg? Wenn es um die Schlafqualität nach der Pandemie geht, liegt die Hansestadt auf jeden Fall vorn: Fast 50 Prozent der Hamburger*innen bewerten ihren Schlaf als sehr gut oder gut (47 %). In Berlin kann das nur etwa jede*r Dritte von sich behaupten (35 %). Doch während in Berlin 58 Prozent der Männer nach der Pandemie über schlechteren Schlaf als zuvor klagen, sind es in Hamburg die Frauen, die schlecht schlafen. Über die Hälfte (59 %) wacht gleich mehrfach in der Nacht auf, ganze 46 Prozent der Hamburgerinnen greifen als Lösung zu Schlafmitteln. Unangefochtene Nummer Eins der Schlafqualität ist Rheinland-Pfalz. Hier schlafen 68 Prozent nach der Pandemie sehr gut oder gut. Dem kann nur etwa jede*r 5. Saarländer*in zustimmen, in Sachsen bewerten über die Hälfte (54 %) ihren Schlaf als sehr schlecht oder schlecht. Damit spricht weder Norden noch Süden für besseren oder schlechteren Schlaf.

WAS SIND DIE „SCHLAF-KILLER“ DER DEUTSCHEN?

Zu gestresst für guten Schlaf – das lässt sich immerhin für ein Fünftel der Deutschen behaupten. Besonders von Stress als „Schlaf-Killer“ geplagt sind dabei Männer, die älter als 45 Jahre sind, und Frauen mit mehr als zwei Kindern. Doch was hält die Deutschen noch von gutem Schlaf ab? Auf Platz 2 und 3 der Ursachen werden „gesundheitliche Gründe“ und „keine Zeit zum Entspannen“ genannt. Bei Frauen kommen häufig auch „finanzielle Ängste“ hinzu. Spannend: Im Bundesland-Vergleich zeigt sich, dass „Einsamkeit“ bei den Schlecht-Schläfern Sachsen-Anhalt, Saarland und Schleswig-Holstein eine größere Rolle spielt und sogar Platz 3 der Gründe für schlechten Schlaf belegt. Bei den Lösungen für besseren Schlaf bleibt Luft nach oben: Routinen, die nachweislich die Schlafqualität verbessern wie Meditation oder Entspannungsübungen, haben nur 13 Prozent der Deutschen für sich etabliert.

ÜBER COLOURSLEEP

Skandinavisch schläft es sich besser – auch in Deutschland: ColourSleep ist der festen Überzeugung, dass jede*r guten Schlaf und alle damit verbundenen Vorteile verdient. Als Hilding Anders-Tochter blickt die neue Matratzen-Marke aus Kopenhagen dabei auf eine 80-jährige Tradition in der Schlafforschung zurück. Das Ergebnis dieser Expertise: Ihre einzigartige Wellen-Technologie, die ColourSleep Matratzen besonders atmungsaktiv und komfortabel – und zugleich erschwinglich bei unterschiedlichem finanziellem Background macht. So ist ColourSleep bei recycelbaren Matratzen die preiswerteste Marke Deutschlands. Mit einer Launch-Aktion im Oktober, bei der ColourSleep 100 Matratzen zum Preis von jeweils 1 Euro anbietet, treibt die Marke die „Demokratisierung von Schlaf“ in Deutschland weiter voran.

COLOURSLEEP, DAS SIND WIR!
ColourSleep ist eine brandneue Schlafmarke des renommierten Marktführers Hilding Anders. Sie wurde im Juli 2021 mit dem Ziel lanciert, großartige Schlafinnovationen für jede*n zugänglich zu machen. Denn wir sind der festen Überzeugung, dass jede*r guten Schlaf und alle damit verbundenen Vorteile verdient hat. Und genau dieses Ziel treibt uns jeden Morgen aus dem Bett. Erfahre mehr auf www.coloursleep.de!

Kontakt
Pony und Blond GmbH
Kim Kaufmann
Erdmannstr. 10-12
22765 Hamburg
+49 40 524 766 120
kimjana@ponyundblond.de
http://www.ponyundblond.de

Die SeniorenLebenshilfe kommt nach Nierstein

Erleichterung im Alltag und mehr Lebensqualität für ältere Menschen durch Lebenshelfer Andreas Hendrich

Die SeniorenLebenshilfe kommt nach Nierstein

Lebenshelfer für Senioren in Nierstein, Andreas Hendrich

SeniorenLebenshilfe nun auch in Nierstein: Erleichterung im Alltag und mehr Lebensqualität für ältere Menschen

Nierstein, 26.10.2021. Mit vielfältigen und genau abgestimmten Leistungen unterstützt die SeniorenLebenshilfe ältere Menschen im Alltag. Die sogenannten Lebenshelfer übernehmen Tätigkeiten, die im vorpflegerischen Bereich angesiedelt sind. Auch für Senioren aus Nierstein und Umgebung ist das Angebot der SeniorenLebenshilfe zukünftig verfügbar. Der deutschlandweit tätige Dienstleister konnte Andreas Hendrich als neuen Lebenshelfer gewinnen.

Dank tatkräftiger Unterstützung alt werden im eigenen Zuhause

Die SeniorenLebenshilfe hat ihren Hauptsitz in Berlin. Von dort aus leitet Gründerin und Geschäftsführerin Carola Braun das Unternehmen und unterstützt die Lebenshelfer in allen Bereichen. Seit der Gründung im Jahr 2012 erhalten die selbstständig-freiberuflich tätigen Lebenshelfer von ihr und ihrer Familie Schulungen und Fortbildungen, die sie auf ihre Tätigkeit bestmöglich vorbereiten. Auch bei der Kundenakquise und bei Fragen rund um die Selbstständigkeit werden sie von Familie Braun nicht alleine gelassen. Oberstes Ziel der SeniorenLebenshilfe ist es, älteren Menschen das Leben zu erleichtern und ihnen mehr Lebensqualität zu schenken. Dank der tatkräftigen Hilfe ist es den betreuten Senioren möglich, in ihrer gewohnten Umgebung alt zu werden.

Praktische Leistungen und soziale Unterstützung

Die Tätigkeiten, die die Lebenshelfer übernehmen, werden individuell mit den betreuten Senioren bzw. deren Angehörigen abgesprochen. Lebenshelfer bieten zum Beispiel ihre Unterstützung bei der Hausarbeit an. Sie kümmern sich um den Wohnungsputz, kochen das Mittagessen oder kaufen Lebensmittel ein. Auch wenn die Senioren Hilfe in bürokratischen Angelegenheiten brauchen oder zu einem Arztbesuch begleitet werden müssen, können sie sich auf die Dienste der Lebenshelfer verlassen. Die Wege, die zurückgelegt werden müssen, werden ganz bequem mit einem Pkw bewältigt, der jedem Lebenshelfer zur Verfügung steht. Doch nicht nur praktische Leistungen bietet die SeniorenLebenshilfe an. Auch der soziale Aspekt spielt eine wichtige Rolle bei der täglichen Arbeit der Lebenshelfer. Diese motivieren die Senioren zu gemeinsamen Spaziergängen, besuchen mit ihnen kulturelle Veranstaltungen oder begleiten sie zu einem Besuch bei Freunden.

Ein neuer Lebenshelfer für Senioren in Nierstein und Umgebung

In Nierstein und Umgebung können ältere Menschen sich zukünftig über die Unterstützung von Andreas Hendrich freuen. Der neue Lebenshelfer wurde 1969 in Worms geboren und ist Vater von zwei erwachsenen Söhnen. Er hat eine Ausbildung zum Konditor sowie eine zum Bäcker gemacht, bevor er für 12 Jahre Zeitsoldat bei der Bundeswehr war. Anschließend hat er nach einer Ausbildung zum Lebensmitteltechniker lange Zeit in diesem Bereich gearbeitet. Neben der Hilfe, die er älteren Menschen zuteil kommen lassen möchte, ist es sein Bestreben, den Senioren das Gefühl von Zusammenhalt und Verlässlichkeit zu vermitteln. Andreas Hendrich verbringt seine freie Zeit am liebsten mit seiner Familie und macht gerne Sport. Er begeistert sich aber auch für das Kochen und Backen.

Weitere Informationen rund um die SeniorenLebenshilfe

Neben Andreas Hendrich sind in Rheinland-Pfalz sowie im gesamten Bundesgebiet zahlreiche weitere Lebenshelfer tätig. Die Nachfrage kann jedoch noch lange nicht gedeckt werden. Die SeniorenLebenshilfe, die eine eingetragene Marke der Salanje GmbH ist, sucht daher stetig neue motivierte und zuverlässige Menschen, die Senioren das Leben angenehmer gestalten. Wenn Sie sich für das Angebot der SeniorenLebenshilfe interessieren, dann erhalten Sie online unter Lebenshelfer Nierstein (https://www.seniorenlebenshilfe.de/lebenshelfer-in-rheinland-pfalz/lebenshelfer-andreas-hendrich/) und www.seniorenlebenshilfe.de (https://www.seniorenlebenshilfe.de/) zahlreiche weitere nützliche Informationen und finden außerdem Lebenshelfer in Ihrer Nähe.

Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

Kontakt
SeniorenLebenshilfe
Benjamin Braun
Bessemerstraße 86/88
12103 Berlin
0800/83221100
info@senleb.de

SeniorenLebenshilfe

Natürliche Nachtruhe mit Bio-Abendkräutern von Pukka Herbs

Natürliche Nachtruhe mit Bio-Abendkräutern von Pukka Herbs

Pukka Herbs Night Time

Online-Befragungen zeigen, dass seit Beginn der Pandemie mehr und unruhiger geträumt wird*. Dabei ist erholsamer Schlaf essentiell für das Wohlbefinden. Pukka widmet dem Thema eine ganze Produktfamilie mit Bio-Kräutertees und -Nahrungsergänzungsmitteln. Bewährte Kräuterträume wie Lavendel, Baldrian, Ashwagandha und Hanf kommen beispielsweise in den Bio-Tees „Night Time“, „Night Time Berry“, „Peace“ und „Relax“, den Bio-Nahrungsergänzungsmitteln „Ashwagandha Wholistic“ und „Night Time“ zum Tragen.

Die Zahl der Personen, die über mangelnden Schlaf klagen, nimmt – nicht nur der aktuellen Situation geschuldet – stetig zu. Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) leiden ca. 25 Prozent der Deutschen gelegentlich unter Schlafstörungen. Bei sechs Prozent, also rund 4,8 Millionen Menschen, sind diese Störungen chronisch**. Erholsamer Schlaf hat jedoch viele gesundheitliche Vorteile: „Während dieser Zeit führt der Körper lebenswichtige Aufgaben aus, um sich vom vergangenen Tag zu erholen und Kraft für neue Herausforderungen zu tanken“, so Dr. med. Marisa Hübner.

Für eine volle Mütze Schlaf helfen unter anderem gleichmäßige Schlafenszeiten, genügend Bewegung am Tag und eine ausgewogene Ernährung. Zusätzlich bietet die Natur eine Vielzahl an Kräutern und Pflanzen wie Baldrian oder Lavendel, die schon seit Jahrhunderten geschätzt werden. Dr. Marisa Hübner erklärt: „Kräuter wie Lavendel, Kamillenblüten und Baldrian sind seit jeher beliebte Zutaten für den abendlichen Trink-Genuss. Zusätzlich wird Ashwagandha in der ayurvedischen Lehre hochgeschätzt.“

Pukka Herbs widmet dem Thema Schlaf mit der Produktfamilie „Gelassen & Entspannt“ eine Vielfalt an Bio-Kräutertees und -Nahrungsergänzungsmitteln. Sorgfältig stellt der Pukka Kräuterexperte Sebastian Pole die wertvollsten Bio-Kräuter zu Mischungen für sanfte Wohlfühlmomente zusammen. Alle Kräuter, die Pukka verwendet, entsprechen der höchsten Güteklasse, werden biologisch angebaut und gemäß der „Fair for Life“-Kriterien verarbeitet.

Die Night Time Klassiker:

Bio-Kräutertee „Night Time“: Ein Kräutertraum aus sanften Haferblütenspitzen, mildem Lavendel und seidigsüßer Lindenblüte. Das Gute-Nacht-Tässchen mit den wertvollsten Geschenken der Natur für friedvolle Nächte und süße Träume.

Bio-Kräutertee „Night Time Berry“: Der Bio-Früchtetee vereint rote Powerbeeren wie Cassis und Holunderbeeren sowie Echinacea mit traditionellen Abendkräutern wie Baldrian und Lavendel. Damit ist er eine ideale Begleitung für wohlige Winterabende und wärmt von innen.

Bio-Nahrungsergänzungsmittel „Night Time“: Eine natürliche Pflanzenformel für die Nacht. Die Mischung aus sieben Kräutern enthält Baldrian, Ashwagandha und Muskatnuss. Eine natürliche Rezeptur, um frisch in den nächsten Tag zu starten.

Begleiter für erholsame Nächte:

Bio-Kräutertee „Peace“: Wer sich im täglichen „Wahnsinn“ nach einem ruhigen Moment und seelischem Frieden sehnt, für den eignet sich der Bio-Kräutertee „Peace“. Pukka Kräuterexperte Sebastian Pole verwendet für diese friedvolle Tasse Hanfblätter, Grüne Minze, Lavendel, Kamille, Süßholz und Ashwagandha. Die Bio-Hanfblätter enthalten natürlicherweise CBD (Cannabidiol) und CBDa (Cannabidiolsäure) sowie ätherische Öle.

Bio-Kräutertee „Relax“: Eine perfekt ausbalancierte Mischung aus feinen Kamillenblüten, leichten Haferblütenspitzen, süßen Fenchelsamen und Eibischwurzel. Ein zarter Teegenuss, um den inneren Frieden zu pflegen und einen Moment reiner Stille zu finden.

Bio-Nahrungsergänzungsmittel „Ashwagandha Wholistic“: für einen wachen Geist und ruhige Nerven. Ashwagandha ist einerseits die Pflanze des modernen Lebens und wird andererseits bereits seit Jahrtausenden im Ayurveda verwendet. Mithilfe des von Pukka patentierten Wholistic™-Verfahren können sowohl die fett- als auch die wasserlöslichen Verbindungen der wertvollen Wurzel extrahiert werden und garantieren, dass die Kapseln das volle Pflanzenspektrum in konzentrierter Form enthalten. Ein qualitativer Vorteil gegenüber herkömmlichen Präparaten. Zusätzlich enthält „Ashwagandha Wholistic“ Jod, das hilft, das Nervensystem zu beruhigen.

Preise
Bio-Tees, 20 Sachets, UVP: 3,99 EUR
Bio-Nahrungsergänzungsmittel „Ashwagandha Wholistic“, 30 Kapseln; „Night Time“, 60 Kapseln, UVP: 19,99 EUR

Pukka Herbs: Kräuterexpertise trifft nachhaltiges Handeln
Mit Sorgfalt und Expertise stellen wir Kräuterkreationen zusammen, um so viele Menschen wie möglich mit der Kraft und Schönheit der Natur zu verbinden. Unsere Herzensangelegenheit ist es, das Wohlbefinden von Menschen mit der Power von Bio-Kräutern zu fördern – für ein Leben in Glück und Zufriedenheit. Das Wort „Pukka“ bedeutet „authentisch“ und „hervorragend“ und dieser Anspruch ist tief im Handeln des Unternehmens verankert: Von den nachhaltig und fair gehandelten Kräutern bester Güteklasse, die Pukka für die Mischungen verwendet, bis hin zu der Tatsache, dass Pukka 1 % des Umsatzes an Umweltschutz-Organisationen spendet. Daneben verwendet Pukka ausschließlich Verpackungen aus erneuerbaren Quellen.

Firmenkontakt
Pukka Herbs Ltd
Kate Willacy
The Chocolate Factory via Traverses , Keynsham 2
Bristol BS31 2GN
0044 845 375 1744
kate.willacy@pukkaherbs.com
http://www.pukkaherbs.com/

Pressekontakt
modem conclusa gmbh
Uti Johne
Jutastr. 5
80636 München
089-746308-39
johne@modemconclusa.de
http://www.modemconclusa.de

Soforthilfe im Alltag – LIVE-Praxiswebinar zum Mitmachen und Fragen stellen

Bei GesundCoachTV erwartet die ZuschauerInnen am Sonntag, 31.10.2021 ein LIVE-Praxis-Webinar für Soforthilfe im Alltag mit Beantwortung von Fragen.

Nachdem GesundCoachTV am vergangenen Sonntag, 24.10.2021 in der 1. LIVE-Sendung die Schmerzlösung von Physiotherapeuten Claus Altmann präsentierte, folgt am Sonntag, 31.10.2021 eine LIVE-Sendung mit Rosina Kaiser.

Rosina Kaiser begründete die COSMIC HEALING Methode. Die hellsichtige Heilerin und Impulsgeberin kombiniert sehr erfolgreich die russischen Heiltechniken mit dem Quanten-Matrix-System.

Rosina Kaiser bietet Möglichkeiten einfacher Anwendungen, die im Alltag nutzenbar sind, die Gesundheit verbessern und mithilfe derer ein schöneres Leben mit Glück im Alltag manifestiert werden kann.

Für wen ist dieses LIVE-Praxis-Webinar geeignet?

Diese GesundCoachTV LIVE-Sendung am Sonntag, 31.10.2021 ist für alle, die sich für russische Heiltechniken und „Heilen nach Zahlen“ interessieren und mit den bekannten Methoden überfordert sind.

Wer sich für DIE Methode interessiert, mit der jede(r) hochwirksame Heilzahlen je nach Bedarf selbst erstellen kann, ist hier ebenso richtig, wie alle, die sich für Heilzahlen interssieren und diese verwenden möchten. Gleichermaßen sind hier auch die Menschen richtig, die ihre innere Kraft aktivieren und das Leben endlich lieben und in vollen Zügen genießen wollen.

Sogar wer seine Pläne und Projekte endlich voranbringen will, ist hier vollkommen richtig.

Zu GesundCoachTV und kostenfrei dabei sein! (https://gesundcoach.tv/)

Was ist GesundCoachTV?

GesundCoachTV startet wieder neu.

Seit 24.10.2021 gibt es GesundCoachTV jeden Sonntag um 09:30 Uhr mit einer LIVE-Webinar-Sendung mit unterschiedlichen Gästen und der Beantwortung der Zuschauerfragen. Oft gibt es auch LIVE-Übungen zum direkt mitmachen.

Nachdem gesundcoach.tv bereits am 19.04.2018 zum 1. Mal eine Sendung zum Thema „Selbstheilung“ ausstrahlte, ist es nun an der Zeit, wieder etwas zu ändern – zum Besten für die Zuschauer.

Was bleibt, ist, wofür GesundCoachTV steht: Naturheilverfahren, Ursachenbehandlung, natürliche Gesundheit, Ernährung(slügen), Gesundheit(slügen), alternative Medizin, Selbstheilung, und mehr.

Mehr zu GesundCoachTV gibt es hier: https://gesundcoach.tv/

Sascha Alexander – der BewusstGesund.Coach ist unabhängiger Bewusstseins- und Gesundheitsforscher seit 1979 und hilft Menschen dabei bewusster, gesünder, glücklicher und länger zu leben.

Firmenkontakt
Sascha Alexander – der BewusstGesund.Coach
Sascha Heinzlmeier
La Rambla 13-1
07003 Palma de Mallorca
004982160080770
presse@gesundcoach.tv

Startseite

Pressekontakt
ALEXANDER DER GESUNDCOACH
Sascha Heinzlmeier
La Rambla 13-1
07003 Palma de Mallorca
004982160080770
presse@gesundcoach.tv

Startseite

Entweder oder oder sowohl als auch?

Entweder oder oder sowohl als auch?

André Glombitza, Vertriebs-/Marketingleiter Mauve Mailorder Software

Apothekenplattformen vs. eigene Online-Apotheke

Autor: Andre Glombitza, Leiter Marketing und Vertrieb Mauve Mailorder Software

Überall schießen neue Plattformen aus dem Boden. Doch viele Apotheker sind noch unsicher, ob sich ein Engagement lohnt. Abschreckend wirken vor allem hohe Kosten sowie eine mögliche Abhängigkeit von einem Drittanbieter. Einer nicht repräsentativen DAZ-Umfrage zufolge haben knapp 41 Prozent der befragten Apotheker nach eigenen Angaben noch keine klare Position gefunden, wie sie zu Plattformen im Apothekenmarkt stehen sollen. Gut 30 Prozent lehnen sie grundsätzlich ab und 29 Prozent befürworten sie.

Die Umfrage zeigt auch, dass in erster Linie die hohen Grundgebühren und Transaktionskosten (40 Prozent) interessierte Apotheker abschrecken. Rund 31 Prozent scheuen auch die Abhängigkeit von einem Drittanbieter. Einschränkungen in der unternehmerischen Freiheit spielen hingegen eine untergeordnete Rolle (7 Prozent), ebenso wie der mögliche Verlust der Individualität der Apotheke (10 Prozent). Rund 11 Prozent gaben an, für sich nur Vorteile im Plattform-Konzept zu sehen.

Nach dem heutigen Stand der Dinge ist die Teilnahme an einem der am Markt befindlichen Apothekenportale vor allem kein preiswerter Spaß. Fraglich ist auch, ob die angeblichen bzw. vermeintlichen Vorteile die Kosten rechtfertigen.

Preise Portale
Gesund.de – Plattform von ProAVO, Phoenix und Noventi (Apora und DeineApotheke)
Startgebühr 799 Euro
Monatsgebühr 199 Euro, Aktionspreis monatliche 149 Euro plus drei Freimonate
Transaktionsgebühren 6 Prozent für jeden Non-Rx-Kauf über den Shop

Das ursprünglich für apora entwickelte E-Commerce-Modul wird nun die technische Basis für den OTC-Shop von gesund.de bilden

ia.de – Zukunftspakt Plattform von Noweda und Burda
Basispaket 115 Euro im Monat, 9,90 Euro/mtl. Für das Plus-Paket
Transaktionsgebühren 5 Cent pro Non-Rx und 20 Cent pro eingelöstem Rezept
Ein Preis pro Medikament für alle Apotheken (wer legt den Preis fest?)

Plattform DocMorris
Monatsgebühr 399 Euro pro Apotheke
Transaktionsgebühr 10 Prozent des Nettoverkaufspreises auf alle Bestellungen von Produkten, die nicht ärztlich verordnet sind

DocMorris will dafür „ein umfassendes E-Commerce-Erlebnis mit Mehrwertdiensten“ bieten.

apotheken.de – Portal des Deutschen Apotheker Verlags
Monatsgebühr 109,90 Euro
Keine Transaktionsgebühr

Für Apotheken lohnt es sich also genauer hinzuschauen, und sich in aller Ruhen und sehr genau zu überlegen, ob sie sich einem der Portale wie gesund.de, Docmorris und Co. anschließen, oder nicht doch besser einen eigenen Shop betreiben bzw. mit verbundenen Apotheken ein eigenes Portal eröffnen.

Neben all den Fragen zum Benefit für den Apotheker, zu den Leistungen und Services, die dem Apotheker geboten werden, steht vor allem die Gretchenfrage im Raum: Wie stehts mit der Unabhängigkeit, z.B. bei der Preisgestaltung und dem Einfluss? Da Plattformen den Regeln des Betreibers folgen, gibt es für den einzelnen Apotheker nur sehr eingeschränkte Einflussmöglichkeiten. Die mangelnde Präsentationsmöglichkeit der individuellen Leistungsfähigkeit und das teilweise Fehlen einer individuellen Preisgestaltung macht die Apotheken auf den Plattformen zudem mit einem Klick „austauschbar“. Darüber hinaus besteht auch immer die Gefahr, mittelfristig in eine Abhängigkeit zu geraten, die für die Apotheke das Aus jeder Unabhängigkeit und Eigenständigkeit bedeutet. Mit viel Pech wird die Apotheke dann nur noch als Abwickler der Bestellung wahrgenommen. Neben den hohen monatlichen Grundgebühren muss der Apotheker zudem auch noch mit den unkalkulierbaren Transaktionskosten leben.

Viele Gründe, die ein Nachdenken über einen eigenen Shop oder ein gemeinsames Portal mit assoziierten Apotheken nahelegen. Viel spricht auch dafür, das Online-Geschäft in die eigenen Hände zu nehmen. Statt nur Bittsteller ist der Apotheker mit einem eigenen Shop auch Herr im eigenen Haus. Sämtliche Investitionen fließen in die eigene Taschen bzw.Lösung. Im hart umkämpften Markt für OTC-Produkte hat der Apotheker die Preishoheit über seine Angebote und Produkte und punktet zudem mit Individualität und Persönlichkeit. Und um seine Sichtbarkeit in Online-Suchmaschinen zu verbessern, braucht der Apotheker keine Plattform. Das geht auch mit der eigenen Online-Apotheke – gerade mit einem gut gepflegten Google MyBusiness Profil.

Kritiker könnten jetzt einwenden, dass der Apotheke auch alle Kosten (Einrichtungsgebühr, monatliche Gebühr etc.) alleine trägt und es doch schon eines gewissen Traffics bedarf, um die Investition wieder einzuspielen. Mag sein. Aber auch hierfür gibt es eine Lösung: eine Portallösung die von mehreren Apotheken im Filiaverbund oder als Kooperation gemeinsam betrieben wird. Die einzelne Apotheke wird Teil einer Digitalisierungsstrategie ohne großen Aufwand und mit Kostenbeteiligung der anderen teilnehmenden Apotheken.

Beispiel: bei einmaligen Setup-Kosten ab 2.900,- Euro und einer monatlichen Gebühr ab 499,- Euro für vier teilnehmende Apotheken fallen für jede Apotheke einmalig 725,- für das Setup und 124,75 Euro monatliche Grundgebühr und keinerlei Transaktionskosten an. Bei steigenden Teilnehmerzahlen sinken selbst bei steigenden Setupkosten und den ab 10 Apotheken fälligen ABDATA Webshop-Lizenzen sowohl die Setup-Kosten als auch die monatliche Grundgebühr deutlich.

Und was bekommt man dafür? Einen modernen Auftritt inkl. Click & Collect und Botendienst, komplett vorkonfiguriert und mit eingespieltem Content. Jede Apotheke hat die Möglichkeit die eigene Individualität zu präsentieren mit Hilfe von individuelle Designtemplates oder Auswahl von bereitgestellten Designtemplates. Zudem kann eigener Inhalt direkt über den eigenen Backoffice Bereich (Homepage-Service integriert) erstellt werden. Die Erreichbarkeit wird per Direktverlinkung oder Direktaufruf der Domain der Apotheke gewährleistet. Individueller Bestands- und Preisabgleich sowie automatische Auftragsübergabe durch direkte Anbindung an die Apothekensystemhäuser sollten ebenso zu den Features gehören wie Großhandelsverfügbarkeit unter Berücksichtigung der Liefertouren und schnelles Onboarding von neuen Apotheken – quasi per Knopfdruck. Bei einem eigenen Shop oder einer Portallösung bleiben die Umsätze und Kunden komplett in der Apotheke und sind zudem provisionsfrei.

Bevor der Apotheker nur noch als verlängerter Arm eines der gerade auf den Markt drängenden Plattformen wahrgenommen wird, sollte er sich genau überlegen, ob und welchen Mehrwert eine derartige Plattform ihm bieten kann.

Mit einer eigenen Online-Apotheke, z. B. einem RegioShop ab 2.180.-Euro Setup-Kosten einschließlich Bereitstellung, Onboarding und Coaching sowie monatlichen Kosten ab 149,- Euro, bietet der Apotheker nicht nur seinen Kunden eine virtuelle Tür zu seine Apotheke, sondern hält sich alle Optionen offen, sich an andere Portale oder Plattformen anzudocken, wenn er das möchte. Mit einer eigenen Online-Apotheke kann er mit seinem Service, seiner Beratungskompetenz und einer hohen Verfügbarkeit punkten und Kunden an sich binden. Ein eigenes Portal bietet dem Apotheker dagegen zusätzliche Chance auf Neukunden, die er als Einzelkämpfer nicht erreichen würde. Ob ihm das als eine Apotheke unter vielen auf den neuen „Gesundheits-Plattformen“ so auch gelingt, darf bezweifelt werden. Und noch haben die Apotheken-Plattformen – wenn sie denn dann im Markt angekommen sind – nicht unter Beweis gestellt, dass sie als Rettungsanker gegen weiteres Apothekensterben etwas taugen.

Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG
Die Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG, 1999 von Christian Mauve gegründet, mit Sitz in Essen und 44 Mitarbeitern, zählt heute zu den führenden Spezialisten, wenn es um die Digitalisierung der Apotheken und ihrer Dienstleistungen geht. Mauve bietet den Apotheken eine Vielzahl an Tools zur Vernetzung ihrer Apotheken, ihrer Produkte und Dienstleistungen. Seit 2013 ist Mauve Marktführer bei Software-Lösungen für Online-Apotheken.

Die von Mauve entwickelte Online Apotheken-Lösung ist aber nur ein Baustein bei der Digitalisierung der Apotheke. Es geht in Zukunft vor allem darum, Dienstleistungen und Produkte überall und möglichst zu einem Top-Preis-Leistungsverhältnis zur Verfügung zu stellen. Schnelligkeit und Verfügbarkeit sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren im Apotheken-Markt der Zukunft. Deshalb entwickelt Mauve heute schon Tools, Schnittstellen und Anwendungen für die Apotheke von morgen. Zu den Kunden zählen u.a. apotheken.de, centralapotheke-muenchen.de, gesundleben.de, shop.maxmo.de, medicon-apotheke.de, apotheke-mache.de und die Bahnhof Apotheke Kempten.

Firmenkontakt
Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG
André Glombitza
Laurentiusweg 83
45276 Essen
+49 201 – 85 78 77 55
info@mauve.de
http://www.mauve.de

Pressekontakt
Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG
Dr. Alfried Große
Laurentiusweg 83
45276 Essen
0201-8419594
presse@mauve.de
http://www.mauve.de

Josip Heit äußert sich zur aktuellen Lage des Umgangs mit dem Coronavirus

Josip Heit äußert sich zur aktuellen Lage des Umgangs mit dem Coronavirus

Josip Heit äußert sich zur aktuellen Lage des Umgangs mit dem Coronavirus

Auf den Intensivstationen der Bundesrepublik Deutschlands müssen in nächster Zeit wohl wieder mehr Menschen mit Covid-19 behandelt werden, dies liegt, wie seit einiger Zeit bekannt ist, an der kalten Jahreszeit.

Josip Heit, Vorstand der Gold Standard Pay in Schweden, hatte kürzlich seine eigene Webseite https://www.josipheit.com veröffentlicht, begrüßt unterdessen den Vorstoß von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, welcher die pandemische Lage als Grundlage der Corona-Beschränkungen, beenden möchte!
Auf diese Aussichten hat Deutschland seit März 2020 gewartet, denn damals wurde die „epidemische Lage von nationaler Tragweite“ erstmals vom Bundestag festgestellt. Nun soll sie nicht mehr verlängert werden – und würde, wenn der Bundestag dies mitträgt, Ende November 2021 endgültig auslaufen!

Josip Heit stellt nach Gesprächen mit Fachleuten, auch in Schweden, fest, dass das Robert Koch-Institut das Risiko für geimpfte Personen aktuell als moderat einstuft, somit kann, wie es logisch wäre, angesichts der aktuellen Impfquote in den deutschen Bundesländern, die epidemische Lage als bundesweite Ausnahmeregelung auslaufen.

Heit bekräftigt in diesem Zusammenhang, dass sich alle Mitarbeiter der Unternehmen seiner Konzerngruppe, die 3G und AHA-Hygiene-Regeln in den Arbeitsräumen, unbedingt weiter notwendig sind. Damit kommen Deutschlands Firmen vom Ausnahmezustand in einen Zustand besonderer Vorsicht, wobei zu hoffen bleibt, dass der Normalzustand aus heutiger Sicht im Frühjahr des kommenden Jahres möglich ist.

Seit dem offiziellen Start des EU-Impfnachweises Anfang Juli sind der EU-Kommission zufolge 591 Millionen Zertifikate ausgestellt worden, in Deutschland sind 54,7 Millionen Menschen geimpft, was 65,8 Prozent der Bevölkerung entspricht. Unter dem Coronavirus hatte die deutsche Wirtschaft ebenso massiv zu leiden, so wie alle Volkswirtschaften auf unserem Planeten.

Zuletzt war die 7-Tage-Inzidenz in Deutschland, mit Stand am 25.Oktober 2021, welche sind mit dem Coronavirus infiziert haben – wieder auf 110,1 Prozent – massiv angestiegen.
Josip Heit hofft, dass die Menschen und vor allem Wirtschaft keine fünfte Welle erleben muss und bedauert, dass an dem Virus, allein in Deutschland bisher über 94.632 und weltweit 4,55 Millionen Menschen sterben mussten. Heit sagt hierzu: „Man kann nur hoffen, dass die Menschheit auf dieser Tragödie gelernt hat!“

Die UNIAN (für Ukrainische Unabhängige Informationsagentur), mit Sitz in Kiew ist eine private ukrainische Nachrichtenagentur. Sie produziert und liefert politische, wirtschaftliche und finanzielle Informationen sowie einen Foto-Reportservice.

Firmenkontakt
UNIAN
Igor Welichkov
Khreshchatyk street 4
01001 Kyiv
+38 0681506980
+38 0681506980
bumaschna@mail.ru
https://www.unian.net

Pressekontakt
UNIAN
Iryna Shevshuk
Khreshchatyk street 4
01001 Kyiv
+38 0681506980
+38 0681506980
bumaschna@mail.ru
https://www.unian.net

Erneut ausgezeichnet: Spitta Akademie ist Top-Anbieter für Weiterbildung 2022

Erneut ausgezeichnet: Spitta Akademie ist Top-Anbieter für Weiterbildung 2022

Zum zweiten Mal in Folge wurde die Spitta Akademie, eine Marke der Spitta GmbH, von FOCUS-BUSINESS als Top-Anbieter für Weiterbildung 2022″ ausgezeichnet. Auch bereits im letzten Jahr wurde die Spitta Akademie mit der Auszeichnung gekürt.

Balingen, 25. Oktober 2021 – FOCUS-BUSINESS hat auch im Jahr 2021 wieder die besten Weiterbildungsanbieter und TOP-Hochschulen mit Weiterbildungszentren in Deutschland analysiert und ausgezeichnet. Zu den Gewinnern zählt die Spitta GmbH mit der Marke Spitta Akademie, als eine der führenden Anbieter von Fort- und Weiterbildung für zahnmedizinische und zahntechnische Fachkräfte.

Eine umfangreiche Online-Analyse bildet die Grundlage für die Auszeichnung. 20.000 Anbieter von beruflicher Weiterbildung wurden analysiert, um eine Vorauswahl zu treffen. Branchenübergreifend wurden 337 Fortbildungsanbieter ausgezeichnet. Für die Bewertung spielten die Bewertungsdimensionen Kundennähe, Reputation und Bekanntheit eine entscheidende Rolle. Hierzu wurden Online-Bewertungen von Kursteilnehmern, Web-Beiträge sowie die Interaktion auf Social-Media-Kanälen hinzugezogen und ausgewertet.

„Erneut zum Top Anbieter für Weiterbildung ausgezeichnet zu werden ist für uns natürlich eine große Ehre. Die Auszeichnung spiegelt die hohe Kundenzufriedenheit wieder und zeigt uns, dass unsere Fortbildungen genau das bieten, was sich unsere Kunden wünschen. Die Auszeichnung macht uns stolz und ist gleichzeitig Ansporn für uns, den Erfolgskurs weiter fortzusetzen.“, so Raphael Kaufmann, Leiter der Spitta Akademie.

Näheres zur Auszeichnung finden Sie auch erstmalig im FOCUS Hauptmagazin, Ausgabe 43/21. Weitere Informationen zur Spitta Akademie finden Sie unter www.spitta-akademie.de.

Informationen über die Spitta Akademie
Die Spitta Akademie ist ein Anbieter von Fort- und Weiterbildungen in den Fachgebieten der Zahnmedizin und Zahntechnik. Mit einem umfassenden Fortbildungsangebot, bestehend aus Seminaren, Online-Seminaren, Fernlehrgängen, Lehrgängen und eLearning Kursen, vermittelt die Spitta Akademie topaktuelles Wissen und behandelt praxisnahe Problemstellungen in den Bereichen Abrechnung, Hygiene- und Qualitätsmanagement sowie Praxis- und Labormanagement. Renommierte Referenten und hoch angesehene Experten aus der Branche vermitteln in den Fortbildungen neben nützlichen Tipps und Tricks ganze Konzepte für Zahnarzt und Praxispersonal zur erfolgreichen Bewältigung alltäglicher Herausforderungen. Für die Teilnahme an den Fortbildungsveranstaltungen der Spitta Akademie erhalten Zahnärzte von der BZÄK/DGZMK anerkannte CME Fortbildungspunkte.
Weitere Informationen zur Spitta Akademie oder zum Fort- und Weiterbildungsangebot finden Sie unter www.spitta-akademie.de

Informationen über Spitta GmbH
Die Spitta GmbH, Teil der europaweit tätigen WEKA Group, ist mit rund 100 Mitarbeitern und mehr als 30.000 zufriedenen Kunden ein marktführender Anbieter mit breitem Produkt- und Markenportfolio für zahnmedizinische und zahntechnische Fachmedien, berufliche Weiterbildung, Software und Online-Lösungen. Die Spitta Akademie hat sich mit zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen und Lehrgängen im Bereich der zahnmedizinischen und medizinischen Weiterbildung etabliert und durch Marken wie „dios“ oder „entolia“ begeistert Spitta mit anwenderorientierten Online- und Softwarelösungen für Praxisverwaltung, Qualitätsmanagement und Mitarbeiterunterweisung.

Pressekontakt
Spitta GmbH
Stefanie Kirchner
Tel: +49 7433 952-342
Mail: stefanie.kirchner@spitta.de
www.spitta.de

Kontakt
Spitta GmbH
Stefanie Kirchner
Ammonitenstraße 1
72336 Balingen
07433 952-342
stefanie.kirchner@spitta.de
www.spitta.de

Jubiläum: fitnessRAUM.de wird 10 – Zeit zu feiern!

Geschlossene Kinos, Theater, Museen, Restaurants – und eben auch Schwimmbäder, Fitness- und Yogastudios: Die letzten eineinhalb Jahre zwangen uns in vielen Bereichen, nach kreativen Alternativen zu suchen.

Jubiläum: fitnessRAUM.de wird 10 - Zeit zu feiern!

fitnessRAUM.de für Sport und Fitness online GmbH (Bildquelle: fitnessRAUM.de)

Um beim mehr Rasten nicht zu rosten, entdecken viele Menschen die Welt der digitalen Fitness für sich. Dabei ist Online Fitness mehr als ein Corona-Phänomen. Das zeigt die Heidelberger Fitness-Plattform fitnessRAUM.de, die gerade ihren 10. Geburtstag feiert – und von der Idee und den Möglichkeiten von Online Fitness so überzeugt ist wie am ersten Tag.

„Fit werden, Spaß haben und trainieren, wann und wo ich will“ – die Idee, hochwertige Fitnesskurse für alle wirklich jederzeit zugänglich zu machen, begleitet das Team von fitessRAUM.de bereits seit den Anfängen 2011. Da digitale Jahre ein bisschen wie Hundejahre sind, und es bei all den Fitnesstrends oft schwerfällt, einen Überblick zu behalten, blicken die Heidelberger auf eine turbulente Zeit mit vielen Innovationen, viel ausprobieren, hin und wieder verwerfen, und immer viel Spaß zurück.

Das Jubiläum nimmt das Unternehmen zum Anlass, langjährigen fitnessRAUM.de-Fans erzählen zu lassen, was für sie ihre Liebe zur Online Fitness ausmacht, und die Mitglieder mit einem neuen Programm mit den beliebtesten Kursen zu überraschen.

Seit den Anfängen verzeichnete das junge Unternehmen ein stetiges Wachstum und zählt mittlerweile zu den bundesweit erfolgreichsten Portalen seiner Art. Aus über 200 Kursen wurden im Laufe der Jahre mehr als 1.500 aufeinander abgestimmte und kombinierbare Fitness-Einheiten aus über 20 unterschiedlichen Sportarten. Über die Jahre entwickelten zertifizierte Trainerinnen und Trainer darüber hinaus mehr als 40 komplette Fitness-Programme, von „Bauch-weg“ über „Schlank & fit“ bis „Rückenfit easy“. Um das Angebot noch ganzheitlicher zu gestalten und Fitness-Fans auch in Fragen einer gesunden Ernährung motivieren und unterstützen zu können, folgten innovative Ernährungsprogramme wie „Iss dich schlank“ (in classic & veggie) oder „Start vegan“.

fitnessRAUM.de: mit über 1500 Kursen auf Erfolgskurs

Für die beiden Geschäftsführer Harald Schubert und Daniel Gonschorek war es der logische nächste Schritt, als am 1. August 2011 fitnessRAUM.de live ging. Bereits seit 2003 produzierten die beiden gemeinsam Fitness-DVDs – mit großem Erfolg. Das Online Fitnessstudio sollte den Zugang zu hochwertigen digitalen Fitnesskursen nun für alle noch einfacher machen.

Mit dem Startschuss konnten Userinnen und User ab sofort unbegrenzt und überall trainieren. Ob Yoga, Power-Training, Bauch-Beine-Po, Stretching, Rückenübungen oder Dance-Spaß – das Angebot war schon damals vielfältig. Ab 2015 erstrahlte fitnessRAUM.de nach umfangreichem Relaunch in neuen Farben und die fitnessRAUM-App für iOS und Android ging an den Start. 2019 folgte dann der nächste große Schritt: Das Unternehmen überraschte seine Mitglieder mit einem frischen Design und vielen neuen Programmen.

Auch heute noch erweitert das Online Fitnessstudio konsequent sein Angebot entsprechend den Wünschen seiner Mitglieder. Alle Kurse werden selbst in höchster Bild- und Tonqualität gedreht, ob im heimischen Studio in Heidelberg oder auch an Urlaubsorten, die träumen lassen, wie Fuerteventura, dem Mittelmeerraum und sogar Südafrika.

Mitglieder, Trainerinnen und Trainer: mit Herzblut und vollem Einsatz dabei!

Viele Mitglieder trainieren schon seit 10 Jahren bei fitnessRAUM.de und sind dem vielseitigen Portal über die Jahre treu geblieben. Eine von ihnen ist Stephi (39), die zuvor lange das abwechslungsreiche DVD-Angebot genutzt hatte. Für die sportbegeisterte Enddreißigerin war es wichtig, nicht erst irgendwo hinfahren zu müssen und an feste Termine gebunden zu sein. „Stattdessen wollte ich mir einfach einen für mich und meine Bedürfnisse passenden Kurs aussuchen, wenn ich Zeit und vor allem auch Lust zu trainieren hatte“, fasst sie ihre Begeisterung für das Online-Training mit fitnessRAUM.de zusammen. Auch Susanne (58) ist schon von Anfang an mit dabei. Sie schätzt besonders, dass fitnessRAUM.de sie „immer wieder Neues entdecken lässt!“

Hier geht“s zu den Interviews mit Stephi (https://www.fitnessraum.de/magazin/details/766) (39) und Susanne (https://www.fitnessraum.de/magazin/details/767) (58).

Zahlreiche Trainerinnen und Trainer begleiten das Online-Fitnessstudio nun schon seit vielen Jahren mit ihrer motivierenden Ausstrahlung und Expertise, darunter die bekannten Fitness-Expertinnen Stefanie Rohr und Michaela Süßbauer. Aber auch neue Fitness-Profis kamen dazu, wie Step-Koryphäe Marcel Kuhn, Gute Laune-Talent Elisa Dambeck oder Achtsamkeitstrainerin Ate Iyinboh.

Das Programm zum Jubiläum

10 Jahre fitnessRAUM.de – das muss gefeiert werden! Zu diesem besonderen Anlass haben die kreativen Köpfe des Unternehmens ein 3-wöchiges Jubiläums-Programm entwickelt: Das Best-of der vergangenen Jahre. Der Mix aus einigen der beliebtesten Fatburner-, Cardio-, BBP-Kursen und mehr macht nicht nur fit, sondern auch richtig viel Spaß – und setzt neue Trainingsimpulse.

Hier geht es zum Jubiläums-Programm:
https://www.fitnessraum.de/10-jahre-programm/start

Und wie geht es weiter mit fitnessRAUM.de?

Auch in Zukunft will das Online-Studio sich stetig weiterentwickeln: Jeden Monat neue Kurse, noch mehr innovative Programme – und das alles mit kundennahem persönlichem Support, stetiger Aktualisierung der Features im Bereich „Mein Studio“ und immer am (Fitness-) Puls der Zeit. Ob individuelles Training oder Fitness nach Plan: fitnessRAUM.de freut sich auf die weitere Reise mit seinen Mitgliedern, Fitnessprofis und Fans.

Hier geht es zur Jubiläumsseite: https://www.fitnessraum.de/10-jahre-programm

fitnessRAUM.de GmbH ist ein Online-Fitnessstudio, das seinen 10ten Geburtstag feiert. Über 1.500 Kurse aus mehr als 20 Sportarten sowie verschiedene Programme werden angeboten.
Darüber hinaus gibt es Ernährungsprogramme und ein Trainingstagebuch, in dem die Erfolge festgehalten werden können.

Kontakt
fitnessRAUM.de GmbH
Christiane Haase
Kirchstraße 18
69115 Heidelberg
06221-868110
christiane.haase@extern.fitnessRAUM.de
http://www.fitnessRAUM.de

So lassen sich Sitz-Verspannungen lösen

Schreibtisch-Stretching und Wärme

So lassen sich Sitz-Verspannungen lösen

Wärmespeichernde Rückenwärmer mit Angora können Sitz-Verspannungen sanft lösen. Foto: Medima

Im Homeoffice, in der Mittagspause und abends auf der Couch: Laut einer Studie der Deutschen Krankenversicherung sitzen wir durchschnittlich 8,5 Stunden täglich. Viel zu sitzen, zählt neben Stress zu den Hauptursachen für Schulter-, Nacken- und Rückenschmerzen. Mit Bewegung und einer gezielten Wärmekur können wir dem Stechen im Rücken vorbeugen. Beste Begleiter für kalte Tage: Wärmespeichernde Rückenwärmer (gesehen bei www. medima (https://www.medima.de).de) mit qualitativ hochwertigem Angora.

Das passiert, wenn wir lange sitzen
Die klassische Sitzposition verkürzt die Hüftbeuger und provoziert eine Fehlhaltung, die zu Schmerzen in Rücken, Schultern und Nacken führen kann. Oft unterschätzt: Wenn durch stundenlanges Sitzen die Hüftmuskulatur verkürzt ist, kann das bei Stress sogar zu Kieferschmerzen führen. Denn über die Faszien sind selbst entfernte Körperbereiche wie die Kiefer mit den Hüftmuskeln verbunden.

Kopf hoch bei Handynacken
E-Mails checken, chatten und Nachrichten lesen: Im Sitzen arbeiten wir nicht nur am Bildschirm, sondern schauen auch ständig auf das Smartphone. Der nach unten geneigte Kopf bedeutet dabei Stress pur für unsere Nackenmuskulatur. Sobald wir die Halswirbelsäule beugen, wirken große Kräfte auf den Nacken. Die Folge: Schmerzhafte Muskelverspannungen. Wer etwas gegen den „Handynacken“ tun möchte, sollte mit aufgerichtetem Kopf und geradem Nacken arbeiten. Höhenverstellbare Bildschirme lassen sich auf Augenhöhe positionieren, mobile Geräte am besten höher halten und nur die Augen senken.

Stretching gegen Sitz-Verspannungen
Bestes Mittel gegen schmerzhafte Sitz-Verspannungen: Bewegung und Dehnung – so viel wie möglich. Generell gilt: Häufiger die Sitzposition wechseln, zwischendurch aufstehen und kurze Wege gehen. Dehnübungen für die Körpermitte und den Nacken helfen dabei, uns mobil zu halten. Schon kleine Abwechslungen machen den Unterschied: Ein kurzer Spaziergang nach dem Mittagessen oder einfach im Stehen telefonieren bewirken wahre Wunder.

Durchblutung anregen: Was außerdem hilft
Wer beim Arbeiten kalte Füße bekommt, kann zwischendurch Fersen und Ballen unter dem Schreibtisch auf einem genoppten Igelball rollen. Die sanften Spikes regen die Durchblutung an und wirken wärmend. Eine gezielte Wärmekur mit Rückenwärmern mit Angora (https://www.medima.de/shop/damen/kategorien/nierenwaermer-und-rueckenwaermer.html) hilft Verspannungen im Rücken sanft zu lösen. Das natürliche Luftpolster der hohlen Angorahaare hält an den Schmerzpunkten schön warm und entspannt so die Muskulatur.

Medima ist ein traditionsreicher Hersteller von hochwertiger Wärmewäsche aus Naturmaterialien mit Sitz in Albstadt / Baden-Württemberg. Inzwischen in dritter Generation geführt, will das Familienunternehmen Gutes bewahren und Neues wagen.

Firmenkontakt
Medima ® – Peters GmbH
Annika Stein
Bolstraße 32
72459 Albstadt
07432 / 98 372 – 481
a.stein@medima.de
www.medima.de

Pressekontakt
PR-Werkstatt
Ulrike Cihlar
Tobias-Mayer-Straße 2
73732 Esslingen
07119371930
ulrike.cihlar@prwerkstatt.de
www.prwerkstatt.de